Go to footer

Brotmesse 2018

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Brotmesse 2018

Beitragvon Fagopyrum » Mo 6. Mär 2017, 22:15

Hallo ins Rund,

am Wochenende waren als Familie auf einer Verbrauchermesse.
Wir haben geschaut, verkostet, manches erstanden und interessante Gespräche geführt.
Auf dem Heimweg meinte der Göga, gibt es das auch für DEIN Hobby?
Ich habe mal gegoogelt und nichts gefunden.

Also meine Traum Brotmesse 2018:
(auf neudeutsch dann BREAD WORLD :lala )

diverse Anbieter von Backzutaten, Backhelfern, Backöfen etc.wie zB Bongü, Häussler
dazu Workshops mit namhaften Referenten wie Kappl, Geißler, Brotdoc, Schelli, Herberth (die Reihenfolge stellt keine Wertung dar) etc.
Backvorführungen auf der Showbühne
Verkostungen von Broten (Champagnerroggen, Lichtkornroggen, Keimlingsbrote, was auch immer für Spezialitäten)
Bücherstände
Kuchenstände
dazu noch lokale Hersteller von Wurst, Käse, vegetarischen Aufstrichen
eine Forumsecke
...
...

Das ganze zu einem ordentlichen Eintrittspreis und niemand muß was verschenken,
die Workshops natürlich gegen weiteres Bares.

Oh ich sehe schon die Besucher schwerbepackt von dannen ziehen.

Okay, Kopfkino aus.

Würdet Ihr zu sowas kommen?
Oder sind zu wenig Freaks da draußen,
das das kein Messeveranstalter anbietet?

Grüße Suse
Zuletzt geändert von Fagopyrum am Mo 6. Mär 2017, 22:43, insgesamt 1-mal geändert.
Brotbacken macht glücklich, zumindest bis zum Anschnitt :hu
Wer sagt, das man Glück nicht essen kann, hat noch kein gutes Brot genossen.
Fagopyrum
 
Beiträge: 512
Registriert: Do 24. Nov 2016, 22:27
Wohnort: Rhein Main


Re: Brotmesse 2018

Beitragvon Sheraja » Mo 6. Mär 2017, 22:26

Dafür würde ich meilenweit gehen oder besser fahren. Was für ein schöner Traum. :)
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 839
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Brotmesse 2018

Beitragvon Fagopyrum » Mo 6. Mär 2017, 23:19

danke sheraja,

dann bin ich ja nicht der einzige freak :BT

grüsse suse
Brotbacken macht glücklich, zumindest bis zum Anschnitt :hu
Wer sagt, das man Glück nicht essen kann, hat noch kein gutes Brot genossen.
Fagopyrum
 
Beiträge: 512
Registriert: Do 24. Nov 2016, 22:27
Wohnort: Rhein Main


Re: Brotmesse 2018

Beitragvon littlefrog » Mo 6. Mär 2017, 23:29

Ob man hier auch "privat" reinkommt, weiß ich nicht:

http://www.messe-stuttgart.de/suedback/
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2135
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 16:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Brotmesse 2018

Beitragvon sun42 » Mo 6. Mär 2017, 23:53

Suse, das von dir beschriebene Wunschkonzert gibt es zwar nicht, aber … alternativ könnten dich: (i) die Hausmessen von Manz (schöner Ausflug in das Taubertal), oder (ii) die Südback in Stuttgart interessieren.

Die Südback ist zwar eine Fachmesse, aber man wird ohne weiteren Nachweis eingelassen. Ein gigantisches Angebot in 4 Messehallen wie Vorführungen (Bäckereiakademie), Schaubacken (Wild Bakers), Verkostungen, Konditorei (Vorführungen) sowie Backtechnik in kleinem und großem Maßstab (von MIWE bis Häussler) ... etc ... was will man mehr ...
grüsse michael
Benutzeravatar
sun42
 
Beiträge: 1036
Registriert: So 7. Dez 2014, 00:06


Re: Brotmesse 2018

Beitragvon Fagopyrum » Di 7. Mär 2017, 07:51

danke susanne und michael,

da schau ich gleich mal nach dem nächsten termin.
stuttgart ist von mir aus sogar gut erreichbar!

grüsse suse
Brotbacken macht glücklich, zumindest bis zum Anschnitt :hu
Wer sagt, das man Glück nicht essen kann, hat noch kein gutes Brot genossen.
Fagopyrum
 
Beiträge: 512
Registriert: Do 24. Nov 2016, 22:27
Wohnort: Rhein Main


Re: Brotmesse 2018

Beitragvon Sheraja » Di 7. Mär 2017, 11:49

Oh das interessiert mich ich auch. Knappe 2Std.von hier, das wäre ja um die Ecke.
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 839
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Brotmesse 2018

Beitragvon Mehli » Di 7. Mär 2017, 19:43

Da wär was demnächst am 18. März 2017 allerdings in Wien... Vielleicht machen die das jedes Jahr?

Da wäre Dietmar Kappl mit dabei, die Initiatorin ist die Autorin vom Buch "Der Duft von frischem Brot". Da kann man Brot kosten, bei Workshops mitmachen nach Voranmeldung, bei Backshows zuschauen....

Ich wäre so gern hin, aber es klappt dieses Jahr nicht. Ich hätte dann auch gleich einen Urlaub darum genommen. Wenn schon Wien und Österreich, denn schon... :-)

https://krusteundkrume.at/
Mehli
 
Beiträge: 34
Registriert: Di 19. Mai 2015, 15:22


Re: Brotmesse 2018

Beitragvon calimera » Mi 8. Mär 2017, 10:17

Dann gibt es noch verschiedene Termine jeweils aufs Jahr verteilt bei Häussler.
https://www.backdorf.de/index.php?Elektro-Steinbackofentage

Demnächst am 24. und 25. März die Steinbackofentage.

Zu den versch. Thementagen gibts aber auch alles andere zu bewundern, zu verkosten und zu kaufen.
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz