Go to footer

Ankündigung Ostergebäcke

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon hansigü » Mo 22. Mär 2021, 15:32

_xmas hat geschrieben:Und wenn Hansi dann Zeit und Lust hat und „kein Baby nach ihm kräht“, gibt es bald sicher wieder ein Backtreffen für Dunkelbäcker. Ich übergebe den Knethaken gerne ... . ;)


Das wäre sicherlich auch mal wieder dran! :xm
Aber ich könnte mir vorstellen, dass hier etliche sind, die gerne am kommenden Wochenende ein österliches Gebäck in den Ofen schieben würden, oder?

Auch wenn ich keine Form dazu habe aber die Colomba pasquale würde mich sehr reizen.

Aber ihr habt sicherlich auch noch paar Ideen in petto!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9144
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon _xmas » Mo 22. Mär 2021, 15:37

Hansi, danke für deine überaus schnelle Reaktion. Das sind schöne Aussichten für Ostern. Ich geh' mal in meine Gedankenstube ... . :idea:
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12653
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon Sheraja » Mo 22. Mär 2021, 16:45

Also ich wär dabei
Auf meinem Backplan stehen Osterhasen aus Hefeteig, die müssen einfach sein.
Eine Colomba wäre auch was, aber mir fehlt da auch die Form. So habe ich mich für ein Osterbrot mit Gelbweizenmehl aus dem neuen Brotmagazin entschieden.
Ich tippe es gerne ab, sofern Interesse besteht.
Da habe ich mir überlegt statt Brot,je nach Teigkonstistenz, einen Zopf und daraus einen Kranz zu basteln.
Ich hatte mir eine Liste gemacht, was so in Frage käme, also ich werf die mal in die Runde
https://www.hefe-und-mehr.de/2014/04/attendorner-ostersemmel/
https://www.hefe-und-mehr.de/2012/04/osterpinze-mit-sauerteig/
https://www.hefe-und-mehr.de/2013/03/aachener-poschweck/
https://www.ploetzblog.de/2012/04/07/frohe-ostern-aus-alt-mach-neu-la-fouace-aveyronnaise/
https://brotdoc.com/2016/03/20/osterzopf-brot/
Also backen tu ich auf jeden Fall, bis dahin bin ich ja wieder ganz fit. Die Hasen sind gesetzt, sonst bin ich noch flexibel. Natürlich geht Zopf in jeder Art bei mir immer ;)
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1170
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon matthes » Mo 22. Mär 2021, 17:39

Jaaaa, das wäre super!
Ich liebe Gelbweizen.
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 774
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon Mimi » Mo 22. Mär 2021, 22:32

Hansi, feine Idee. Mich würde die Colomba pasquale auch interessieren. Eine Form habe ich dazu auch nicht. Aber vielleicht geht die Panettoneform?
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 651
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon Tim_backt » Mo 22. Mär 2021, 23:05

Ich hatte tatsächlich auch schon über eine Colomba nachgedacht - und auch in einer Panettone-Form. Vielleicht schließe ich mich ja noch an, wenn es in meine Planung passt. ;)
Tim_backt
 
Beiträge: 239
Registriert: So 18. Okt 2020, 14:27
Wohnort: Ludwigshafen


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon Sheraja » Mo 22. Mär 2021, 23:41

Es muss für mich einfach auch optisch stimmen, Panetonne ist Weihnachten, Colomba ist Ostern.
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1170
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon hansigü » Di 23. Mär 2021, 06:05

Bin am Überlegen wie man sich eine Form basteln kann. Es gibt sie zwar auch zu bestellen, aber bis zum We wird´s wohl nix mehr.
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9144
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon Mimi » Di 23. Mär 2021, 07:37

Hab mir gestern Abend Papierformen bei amazon bestellt und hoffe, dass die bis zum WE kommen.

Man (ich) braucht aber viel Phantasie um in den Backwerken eine Taube zu erkennen. :lala
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 651
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon hansigü » Di 23. Mär 2021, 08:05

Welche hast du denn bestellt?
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9144
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon EvaM » Di 23. Mär 2021, 08:12

Guten Morgen an Alle, ich melde mich nach längerer Krankheit zurück. Die Colomba würde mich sehr reizen, ebenso ein schöner Osterzopf . Ich habe noch alte Flechtanweisungen, die ich scannen könnte. Österliche Sonne usw.
Nachdem Ostern wie letztes Jahr im Lockdown verbracht wird, könnten wir doch die Zöpfe am Karsamstag backen, dann sind sie frisch?

Folgende Idee habe ich für eine selbstgebastelte Colombaform gefunden:
https://garantiert.wordpress.com/2014/0 ... di-pasqua/
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2517
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon Mimi » Di 23. Mär 2021, 08:50

@Hansi, die 750 g Papierformen.

Eva, schön, dass es Dir wieder besser geht. Die Bastelanleitung ist eine Alternative. :top

Aber jetzt flugs auf Arbeit fahren runningdog
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 651
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon _xmas » Di 23. Mär 2021, 16:18

Hier gibt es Videos zum Flechten von vielerlei Zöpfen.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12653
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon Sheraja » Di 23. Mär 2021, 16:46

Zum Flechten kann ich auch noch was beitragen. Damit habe ich Flechten gelernt. Es ist zwar auf englisch, aber leicht zu verstehen. Und schön gezeigt.
https://youtu.be/RP6j7esQyjk
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1170
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon Mugerli » Di 23. Mär 2021, 17:37

Sehr schön, das mit den Zöpfen :D . Danke für die Links :top

Habe hier auch noch - wie ich finde - ganz anschauliche Anleitungen von Katharina Arrigoni von besondersgut.ch
2-Strang-Zopf: https://youtu.be/Rt0lArPOitQ
4-Strang-Zopf: https://youtu.be/S4mCrME6XT8
5-Strang-Zopf: https://youtu.be/suS5zQPJPtE (den finde ich toll)
8-Strang-Zopf: https://youtu.be/yGIv0ul4djw
Zopf-Knopf: https://youtu.be/mAQjyvT21mY
ein Osterbrot: https://youtu.be/BNmG5gJWF7c
... und noch 2 Zopftipps von ihr: https://youtu.be/glBAwpnnnAo

Fehlt mir nur noch der passende Teig (oder vielleicht erst mal ordentliches Seil :mrgreen: ) zum üben :lol:
Benutzeravatar
Mugerli
 
Beiträge: 227
Registriert: Fr 29. Jan 2021, 16:57
Wohnort: Schweiz


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon hansigü » Di 23. Mär 2021, 18:16

Na das zopft ja hier ganz schön rum, da könnte man sagen: "o gezopft isses " :XD
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9144
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon Sheraja » Di 23. Mär 2021, 18:24

Zopf hin Zopf her, was backen wir denn nun? Taube, Hase oder sonst was?
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1170
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon hansigü » Di 23. Mär 2021, 20:40

Tja, das ist wirklich die Frage!
Wenn ich richtig gezählt habe, sind vier an der Taube interessiert, alle anderen habe sich nicht konkret geäußert! Spricht doch aber auch nix dagegen, zwei verschiedene Ostergebäcke parallel zu backen, oder?
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9144
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon Mimi » Di 23. Mär 2021, 21:41

hansigü hat geschrieben:Spricht doch aber auch nix dagegen, zwei verschiedene Ostergebäcke parallel zu backen, oder?

Gute Idee, Hansi. Man könnte aber auch das Osterwochenende ins OLB mit einbeziehen. Da geht ja das große Backen erst richtig los. big_grubel
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 651
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon hansigü » Di 23. Mär 2021, 21:52

Mimi, tja wie wollen wir es machen? Erst am Osterwochenende oder schon dieses und wie immer, dass wir nachbacken können? Was sagen die anderen dazu?
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9144
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz