Go to footer

Ankündigung Ostergebäcke

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon Mimi » Di 23. Mär 2021, 22:07

Ich würde schon gerne diese Woche mit einem Gebäck als Generalprobe anfangen wollen. Bei mir wäre die Colomba der 1. Versuch.
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 634
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon EvaM » Di 23. Mär 2021, 22:22

Ich schließe mich Mimi an. Dieses Wochenende Colomba- man hat dann immer noch Zeit eventuelle Missgeschicke neu zu backen :mrgreen:. Zöpfe und Konsorten dann am Karsamstag. .adA
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2517
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon Sheraja » Di 23. Mär 2021, 23:10

Huch, zwei WE in Folge Ostergebäck ist schon sehr sportlich. Wer soll das denn alles essen? Immerhin die Taube hält sich ja etwas länger.
Ich würde trotzdem auch mitmachen. Hasen und Zopf gibt's bei uns traditionell am Ostersonntag, daran möchte ich festhalten. Die Taube dieses WE wäre machbar und interessant. Möchte aber für ein weiteres Rezept plädieren. Beim Rezept von Stefanie ist der Vorteig Starter ansetzen (2 Tage alle 4 Std. füttern) zeitlich für mich nicht machbar. Vorschlagen würde ich die Colomba von Macel Paa als zweite Wahl. Das hat den typischen Orangeat und typische Mandelkruste. Und vor allem zeitlich einfacher zu händeln. Hefe kann einfach mit LM ersetzt werden, so gewünscht. Ist nur ein Vorschlag. Kann das Rezept hier leider grad nicht verlinken.
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1157
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon Mimi » Di 23. Mär 2021, 23:31

@Sheraja, das Colomba-Rezept von Marcel Paa finde ich auch stimmig. :top
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 634
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon Sheraja » Mi 24. Mär 2021, 00:04

Mimi Danke fürs Verlinken
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1157
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon EvaM » Mi 24. Mär 2021, 08:39

Das Rezept von Paa erscheint mir gut machbar. Jetzt muss ich mal bei der Apotheke anrufen, ob sie Orangenblütenwasser besorgen kann.
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2517
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon Sheraja » Mi 24. Mär 2021, 09:52

Orangenblüte besser gibt's beim DM, Edeka etc.
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1157
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon matthes » Do 25. Mär 2021, 08:18

Guten Morgen!

Bastelt einer von Euch die Colomba-Form selbst? Die Anleitung unten, nicht schlecht, aber so eine Originalform wäre schon praktisch.

Gestern mal das Netz befragt, die kommen ja irgendwie alle aus Italien und scheinen eine Marge wie im Drogenhandel (oder Babynahrung :lol: ) zu haben. Sie die teuer für den Einmalgebrauch, abgesehen von der Lieferzeit.

Reizvoll fände ich es schon was zu Ostern zu backen, gerade weil ich kein Back Mensch bin, bisher fast nur Brot gebacken.
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 725
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon Mugerli » Do 25. Mär 2021, 08:42

Hier fliegen die berühmten Tauben schon seit geraumer Zeit in den Supermärkten herum. Da wäre es allenfalls günstiger und schneller, eine mitzunehmen, vorsichtig aus der Form zu lösen, aufzufuttern und die Form nochmals für eigenes Backwerk zu verwenden :? :lala ;) ?


Mir gefällt bei der (Link-) Auswahl von Sheraja ja die Fouace Aveyronnaise von Lutz ganz gut. Ausgedruckt ist das Rezept jedenfalls schon mal :lol: .
Oder doch was zum flechten ... ;)
Benutzeravatar
Mugerli
 
Beiträge: 209
Registriert: Fr 29. Jan 2021, 16:57
Wohnort: Schweiz


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon Sheraja » Do 25. Mär 2021, 09:19

Ich bastle die Form selber. Werde heute eine Schablone machen mit Backpapier und dann mit Grillfolie formen. So mal der Plan.
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1157
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon matthes » Do 25. Mär 2021, 10:14

Sheraja, ja cool, bist du so lieb und zeigst uns ein paar Fotos hier, also vom Basteln ;)
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 725
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon Sheraja » Do 25. Mär 2021, 16:10

Es gab ja noch gar keine Entscheidung für das Grosse Backen hier.
Die Taube wird ja zum Selbstläufer. Hansi, dein Vorschlag hat mich inspiriert und wollen wir die denn nun backen?
Ich habe mich schon mal vorbereitet und eine günstige Form kreeirt.
Ich habe die Masse für eine gekaufte Form genommen, die für 500gr. konzipiert ist.
Also 26 cm mal 21 cm und 5 cm Höhe
Auf die Grillalufolie , (die ist etwas fester und länger)mit dem Fingernagel die Form einprägen, ich von Auge, aber man kann die Endpunkte ja abmessen, dann ca 2 bis 3 cm ausserhalb grob zuschneiden.
75 cm. langes Band zuschneiden und mehrfach falten und auf die Form formen. Das sind ca 5 cm länger als gebraucht, so hält der Schluss aber sicher gut. Den überstehenden Rand eben die 2cm. hochklappen und das Band antackern
Damit eventuelle Spalten bei den Uebergängen gut abgedeckt sind habe ich noch ein Backpapier eingelegt.Sicher ist sicher.
eh voilá fertig
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die ganze Arbeit 15Min. Kosten 1 Euro max. Wenn das kein Schnäppchen ist.

Ach ja, ich habe diese Grösse gewählt, weil ich die Hälfte eines Rezeptes backen werde, eine Colomba reicht uns.Falls es Teigreste gibt, kommen die eine Muffinform.
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1157
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon matthes » Do 25. Mär 2021, 17:18

Weltmeisterklasse big_super
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 725
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon Mimi » Do 25. Mär 2021, 19:46

:top :top :top :top :top :top Perfekte Bastelei.
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 634
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon hansigü » Do 25. Mär 2021, 21:41

Sheraja, wir können gar nix anderes backen, jetzt wo wir die perfekte Bastelanleitung haben :kh :top
Die zwei vorgeschlagenen Rezepte und wenn noch jemand was gezopftes Backen will, ist das doch auch ok, oder?
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9074
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon Mimi » Do 25. Mär 2021, 22:15

Super Hansi, dann back mer‘s. :tL
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 634
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon EvaM » Do 25. Mär 2021, 23:03

Fantastische Bastelanleitung, Sheraja! :kl Jetzt brauche ich nur noch Fingernägel.. :heul doch . Der DM hat kein Orangenblütenwasser, also muss die Columba darauf verzichten.
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2517
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon Sheraja » Do 25. Mär 2021, 23:21

Supi, dann freu ich mich auf's Tauben backen.
@Eva Orangenessenz geht ersatzweise auch, die gibt's bei Edeka.
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1157
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon matthes » Fr 26. Mär 2021, 08:43

EvaM hat geschrieben:
... DM hat kein Orangenblütenwasser, also muss die Columba darauf verzichten.


Hier auch nix bei dm, schauen bei Edeka oder Apotheke. Ist ja noch ein wenig Zeit bis Ostern ;)

EDIT:
eben mal in der Apotheke angerufen.
Die haben das Orangenblütenwasser von Spinnrad für 5,12€ 100ml..mal zur Info ;)
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 725
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Ankündigung Ostergebäcke

Beitragvon Sheraja » Fr 26. Mär 2021, 09:47

Wir backen doch dieses WE. Habe ich jedenfalls so verstanden
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1157
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz