Go to footer

Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon _xmas » Fr 14. Mai 2021, 16:23

Liebe Bäckersleut', ich würde mich über Anregungen zum nächsten OLB freuen (bitte keine Süßgebäcke).
Ich hoffe, es ist früh genug, damit viele Ideen zusammenkommen.

Termin: 22. 23. 24. Mai, ein langes (Pfingst-)Wochenende mit Raum für unser persönliches Zeitmanagement. ;)
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12655
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon Caröle » Fr 14. Mai 2021, 16:49

Prima, ich bin gespannt, was es diesmal wird.

Ein Ideenvorschlag von mir, mal was "Gemischtes", dürfte bei jedem optisch anders ausfallen,
ist aber auch ne gute Übung, zwei verschiedenen Teige zugleich zu händeln: ein Marmorbrot
(heller Hefeteig und dunkler Roggenvollkorn-Sauerteig), es wird aber wirklich sehr gut erklärt.

https://www.habe-ich-selbstgemacht.de/m ... ot-rezept/

(Sorry, erst falscher Link gewesen)
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf & -Kastenform, Schamott-Backstein,
nicht so toller Ofen, 2 Sauerteige (Gärhard: Roggen und Gärtrud: Lievito Madre)
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 690
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon matthes » Fr 14. Mai 2021, 17:05

Cool...bin schon auf Entzug :)

Das Rosmarin Walnussbrot vom Claudio?
(auch wenn das OLB Claudio Brot nicht so der Burner gewesen ist)
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 790
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon Tim_backt » Fr 14. Mai 2021, 17:50

Ich will schon länger Laugengebäck machen und das wäre ja vielleicht mal eine Gelegenheit. Auch weil ich mir noch nicht so ganz sicher bin, wie das mit dem Laugen so richtig fukntioniert (wie viel Flüssigkeit, welches Gefäß, reinlegen und rausholen etc.). :lala
Da gäbe es ja z. B. das Laugenstangen-Rezept aus dem Forum: 77934371nx46130/mit-hefe-f22/laugenstangen-t1281.html#p73813
Tim_backt
 
Beiträge: 240
Registriert: So 18. Okt 2020, 14:27
Wohnort: Ludwigshafen


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon lucopa » Fr 14. Mai 2021, 18:08

mir hat das Roggen-Dinkelbrot nach Jacob Itzlinger, das von Hansi vorgestellt wurde, derart gut gefallen, dass ich dieses in den Ring werfen möchte.
https://brotbackforum.iphpbb3.com/forum/77934371nx46130/roggensauerteig-f19/roggen-dinkel-brot-nach-jakob-itzlinger-t6062.html

Ich wäre mal so unverschämt und würde ein leicht veränderte Variante einstellen. Möchte aber noch Hansi um seinen Segen bitten. Das Rezept würde aus 2 Laiben zu je 850 g bestehen.
Die Veränderungen würden darin bestehen, dass man Schwarzroggen weglassen, Dreikornflocken oder Roggenflocken oder Waldstaudenroggenflocken und evtl. 3% Rübensirup hinzufügen könnte. Und ich würde es gerne in Gärkörbchen zur Gare stellen. Selbstverständlich wäre Holzrahmen auch erwünscht. Wie wäre das Hansi?
Was ich beinahe noch vergessen habe: Das OLB ist doch hoffentlich erst nächste Woche?
Gruß
Manfred
lucopa
 
Beiträge: 378
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:31


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon matthes » Fr 14. Mai 2021, 18:17

Dieses Brot geht hier Morgen in den HBO aber klar, warum nicht als OLB ;)
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 790
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon _xmas » Fr 14. Mai 2021, 18:18

Hi Matthes - verlinken wäre hilfreich :del
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12655
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon hansigü » Fr 14. Mai 2021, 19:01

Manfred, es ist ja nicht mein Rezept, deshalb ist jede Veränderung erlaubt! Allerdings zum OLB wäre es schon gut, wenn wir auf allzugroße Veränderungen verzichten.
Ulla, Matthias meint das Roggendinkel und von Manfred schon verlinkte!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9166
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon matthes » Fr 14. Mai 2021, 19:20

_xmas hat geschrieben:Hi Matthes - verlinken wäre hilfreich :del


Sorry, unterwegs vorhin mit dem Handy gepostet.

Wenn's um das Rosmarin Walnuss Brot geht, hier der Link ;)
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 790
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon lucopa » Fr 14. Mai 2021, 19:52

Also hier wäre das Roggen-Dinkelbrot nach Jakob Itzlinger. Habe die Wortwahl vorwiegend von Hansi übernommen. Die Teigausbeute möchte ich sicherheitshalber nicht so hoch ansetzen wie im Originalrezept.

Roggen-Dinkelbrot nach Jakob Itzlinger
Ergibt 2 Laibe zu je 840 g

Sauerteig TA200
240 g Roggenmehl 1150 (im Original T 960)
240 g Wasser 45 Grad
48 g ASG
5 g Salz
Sauerteig von 35 Grad fallend auf 22 Grad 16 Stunden reifen lassen

Quellstück 1
110 g Waldstaudenroggenflocken oder Dreikornflocken oder andere Flocken
135 g Wasser 26 Grad
7 g Salz
Über Nacht quellen lassen

Quellstück 2
100 g Altbrot
200 g Wasser 70 Grad
7 g Salz
Mit dem Wasser übergießen und über Nacht quellen lassen.

Hauptteig TA180
175 g Dinkelvollkornmehl
250 g RM 1150 (im Original wieder Typ 960)
25 g Schwarzroggen (kann auch weggel. werden)
145 g Wasser 26 Grad
5 g Hefe (bei aktivem ST kann sie auch weggelassen werden, dann längere Gare)
Zutaten alle gut vermischen und in der Maschine 7 min. kneten. Teigtemperatur 28 Grad.
Stockgare 45 Minuten. Dann 2 Teiglinge rund oder lang wirken, mit Schluss nach unten in Teigkörbchen geben und ca. 60 Min. gehen lassen (ca. 3/4-Gare).
Backofen auf 250 Grad vorheizen und mit Schwaden einschießen. Nach 15 min. Schwaden ablassen. 35 - 40 min. bei 220 Grad weiter backen, je nachdem wie dunkel man die Kruste haben möchte.
Mehl 900 g - Wasser 720 ml - sonstige 72 g - TG 1692 g

Manfred
lucopa
 
Beiträge: 378
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:31


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon Mimi » Fr 14. Mai 2021, 19:53

Egal, was gebacken wird, ich bin dabei und für alles offen. :hx

Und damit auch ein Vorschlag von mir kommt, verlinke ich mal zu Alices Pestoblume.

Die habe ich mir für dieses Jahr ganz fest vorgenommen.
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 660
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon Caröle » Fr 14. Mai 2021, 20:08

Beim Roggen-Dinkel wäre ich dabei (allerdings hab ich keinen Schwarzroggen).
Das Rosmarin-Brot wäre mir leider zu speziell und die Pestoblume auch (sorry),
letztere hält sich vermutlich nicht lange, und ich backe meist nur für mich allein...
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf & -Kastenform, Schamott-Backstein,
nicht so toller Ofen, 2 Sauerteige (Gärhard: Roggen und Gärtrud: Lievito Madre)
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 690
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon Sheraja » Fr 14. Mai 2021, 20:14

Da das Online Backen für mich ein Lernen mit Vergleich und Erfahrung bietet, würde ich gerne ein Roggenbrot mit euch backen. Damit stehe ich nämlich auf Kriegsfuss. Entweder trocken und oder sauer.
Deswegen backe ich kein solches Brot mehr. So kann ich auch kein Rezept anbieten.
Aber auch Vollkorn fände ich auch gut.
Bei Gewürzbroten bin ich raus.
Ach im Grunde ist gemeinsames Backen so oder so immer schön. Du findest sicher das Richtige Ulla
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1171
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon _xmas » Fr 14. Mai 2021, 20:18

Danke Matthes :xm :del
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12655
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon Sheraja » Fr 14. Mai 2021, 20:26

Nachtrag.
Ich dachte an ein reines oder fast reines Roggen, kein Mischbrot mit Dinkel oder Weizen.
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1171
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon EvaM » Sa 15. Mai 2021, 00:44

Das Jakobsbrot schmeckt gigantisch und ist auf jeden Fall ein OLB wert.
Ich würde mich auch gerne mal ein diesem Brot versuchen. Das käme Sheraja entgegen, die lieber reines Roggenbrot backen würde: https://www.homebaking.at/reines-roggenbrot/
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2517
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon matthes » Sa 15. Mai 2021, 07:48

Sheraja hat geschrieben:Ach im Grunde ist gemeinsames Backen so oder so immer schön. Du findest sicher das Richtige Ulla


Korrekt, immer ein schönes Event!

Neulich fragte mich meine Frau, so außenstehend:

"Wie kann ich mir das vorstellen, so Online, sehen sich die Leute, spricht man und hört sich?"

Technisch sicherlich komplex(er), bleibt halt anonym, auch wenn man sich vom Lesen "kennt". Keine Kritik, wollte ich nur mal erzählen....

Egal, welches Rezept, macht immer Spaß :kl
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 790
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon Felicitas » Sa 15. Mai 2021, 19:43

Diesmal würde ich gerne mitbacken, spezielle Vorlieben - außer möglichst viel VK - habe ich nicht. Seit ich selber backe, vertrage ich sogar Roggenbrot, also gerne auch das.
Zuletzt geändert von Felicitas am So 16. Mai 2021, 07:35, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Felicitas
______________________________________________
Nicht immer führt der direkte Weg zum Ziel
Benutzeravatar
Felicitas
 
Beiträge: 178
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 12:27
Wohnort: Mainz


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon Caröle » Sa 15. Mai 2021, 22:00

Matthias, zeig Deiner Frau doch einfach mal einen Thread vom bisherigen Online-Backen.
Dann kann sie sich ein Bild davon machen, wie wir Backverrückten das so händeln.

Gab es denn vor Corona auch mal reale Back-Treffen hier bei Leuten, die nicht allzuweit entfernt wohnen und wo bei einem genug Platz in der Küche zum gemeinsamen Werkeln ist? Sowas stelle ich mir auch nett vor - allerdings wird es wohl schwierig, wenn der Teig länger als einen Tag braucht.
Es sei denn, es gibt auch Gästezimmer oder ne Schlafcouch für die Mit-Bäcker ;)
Oder man meldet sich zu mehreren mal bei einem Backkurs an und kann sich da austauschen.
(wenn Corona irgendwann mal überstanden ist) :heul doch
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf & -Kastenform, Schamott-Backstein,
nicht so toller Ofen, 2 Sauerteige (Gärhard: Roggen und Gärtrud: Lievito Madre)
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 690
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon hansigü » Sa 15. Mai 2021, 22:33

Ja das gab es, 2014 bei Amboss zur Einweihung seines SBO. Leider das erste und einzigste Mal, andere Versuche das zu wiederholen sind leider, bisher, gescheitert. :lala :ich weiß nichts
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9166
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz