Go to footer

Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon matthes » Di 18. Mai 2021, 07:59

Espresso-Miez hat geschrieben:Das Rauriser ...
Ich könnte es zu 100% Waldstaudenroggen backen, wie Lutz auf der Alm auch.


Coole "Alternative", bisher habe ich Waldstaudenroggen nur beigemischt, d.h. bis auf einmal ein Waldstaudenroggenbrot aus dem BBB3

Somit :top für das Rauriser
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 723
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon Mugerli » Di 18. Mai 2021, 09:50

Ich liebäugele ja schon länger mit Tonis Brot von Lutz (auch im Almbackbuch), ist allerdings ein Mischbrot.

Würde auch gerne mal mitbacken, weiss aber noch nicht, ob ich am WE die Zeit habe bzw. - je nach Brotrezept - sich die Zutaten im Vorrat finden. (Spezialmehle habe ich nicht, von daher begrüsse ich es schon mal, wenn diese beim Backtreffen nicht verbacken werden ;) , aber auch Schrote, inaktives Malz, Rübensirup o. ä. konnte ich bislang leider noch nicht organisieren :roll: )

Aber ich verfolge die Treffen jedes Mal auch gerne "von aussen" mit Spannung :D
Benutzeravatar
Mugerli
 
Beiträge: 209
Registriert: Fr 29. Jan 2021, 16:57
Wohnort: Schweiz


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon Renila » Di 18. Mai 2021, 10:05

Guten Tag :)
ich habe die Überlegungen bisher nur still verfolgt... Da ich auf jeden Fall motiviert wäre, mich beim OLB mal wieder einzureihen, habe ich jetzt aber doch mal in meine Nachback-Liste geschaut, und bin über Kappls Meisterkruste gestolpert. Vielleicht könnte das auch was sein? Das Brot enthält hellen Roggen, Alpenroggen und Ruchmehl und wird mit einem Vorteig und zweistufigem Sauerteig geführt, also ein bisschen Aufwand gäbe das Rezept her :D

Ich bin aber auch bei allem anderen dabei, so als Roggenbäckerin :katinka
Grüße von Renila

Regel 42: Je weißer das Brot, desto schneller bist du tot!! :lala
Renila
 
Beiträge: 103
Registriert: Di 19. Feb 2019, 00:10


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon Caröle » Di 18. Mai 2021, 11:12

Alpenroggen und ruchmehl sind für die Teilnehmer aus Deutschland aber etwas speziell bzw schwer erhältlich. Das geht nur über bestellen und das ist etwas zu kurzfristig für das kommende Wochenende
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf & -Kastenform, Schamott-Backstein,
nicht so toller Ofen, 2 Sauerteige (Gärhard: Roggen und Gärtrud: Lievito Madre)
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 573
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon Mugerli » Di 18. Mai 2021, 12:00

Ich habe ja sogar "Alpenroggen" da ... bzw. "Walliser Berg Roggenmehl" (Walliser Berge = Alpen :lala ), weil das das einzige VK-Roggenmehl war/ist, das ich hier in den Läden überhaupt einkaufen kann ;) .
Gemeint ist aber sicher dieser "Alpenroggen", also eine Mischung :? ? Das passt für mich auch nicht.

Ruchmehl könnte man ja durch 1050er Weizen ersetzen.
(Müssen wir hier umgekehrt ja auch machen :ich weiß nichts - und ständig "Ruchbrote" backen ;))
Benutzeravatar
Mugerli
 
Beiträge: 209
Registriert: Fr 29. Jan 2021, 16:57
Wohnort: Schweiz


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon Renila » Di 18. Mai 2021, 12:49

Caröle hat geschrieben:Alpenroggen und ruchmehl sind für die Teilnehmer aus Deutschland aber etwas speziell bzw schwer erhältlich. Das geht nur über bestellen und das ist etwas zu kurzfristig für das kommende Wochenende


Da gebe ich dir absolut recht, wobei man ja auch ersetzen könnte, wie Mugerli vorgeschlagen hat :)
Soll ja nur ein Vorschlag am Rande sein, weil ich eben drüber gestolpert bin :sp
Grüße von Renila

Regel 42: Je weißer das Brot, desto schneller bist du tot!! :lala
Renila
 
Beiträge: 103
Registriert: Di 19. Feb 2019, 00:10


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon hansigü » Di 18. Mai 2021, 19:05

Mein Favorit ist das Rauriser!
Dafür haben wir alle die Möglichkeit Roggenvollkorn zu nehmen, ob Waldstaude, Champagner, Walliser Bergroggen oder was es sonst noch so an Roggenvollkornmehlen gibt. Das Malz kann man durchaus durch Honig oder Rübensirup ersetzen.
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9072
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon matthes » Di 18. Mai 2021, 19:53

Mal hier im Keller Inventur gemacht :)
Ich wäre beim Rauriser mit Champagnerroggen am Start.
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 723
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon Mimi » Di 18. Mai 2021, 21:13

Ich schleiche auch schon lange um das Rauriser rum und das Rezept ist aufgrund der TA bestimmt eine Herausforderung.
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 633
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon _xmas » Mi 19. Mai 2021, 08:09

Mimi, dann sollten wir es doch miteinander backen. ;) :hu
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12636
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon Tim_backt » Mi 19. Mai 2021, 20:38

Da schaut man mal zwei Tage hier nicht rein, und schon hat sich alles geändert. :lol:

Das Rauriser ist wirklich lecker. :top Ich hatte es zwar zuletzt erst vor drei Wochen, aber würde es auch noch mal backen.
Zum Thema TA: Ich habe nach den Kommentaren im Hauptteig vorsichtshalber nur 50 % des Wassers genommen, das ging sehr gut (also TA 170 statt 200). Aber vielleicht hat ja jemand hier Lust auf Nervenkitzel, nimmt die volle Menge und kann dann berichten . ;)
Tim_backt
 
Beiträge: 225
Registriert: So 18. Okt 2020, 14:27
Wohnort: Ludwigshafen


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon Caröle » Mi 19. Mai 2021, 20:45

Ich hatte mir auch damals nach dem Backen notiert: "Geschmack super, aber viel zu klebrig,
nochmal versuchen". Hier mein damaliges Ergebnis:
viewtopic.php?nxu=77934371nx46130&f=13&t=9282&p=194615&hilit=rauriser#p194615
Danke für den Tipp, erstmal die Hälfte Wasser im Hauptteig zu probieren!
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf & -Kastenform, Schamott-Backstein,
nicht so toller Ofen, 2 Sauerteige (Gärhard: Roggen und Gärtrud: Lievito Madre)
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 573
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon hansigü » Mi 19. Mai 2021, 20:54

Also ich würde allen empfehlen, das Schüttwasser auf jedenfall erstmal, mindestens zu halbieren und dann nach Augenmaß zuzugeben. Wie Lutz in den Kommentaren schreibt, sie haben auf der Alm Waldstaudenroggen genommen und Mehl aus kleinen Körnern nimmt mehr Wasser auf!
Ich habe es ja auch schon mal gebacken, kann mich aber nicht wirklich erinnern, wie der Teig war. Allerdings bin ich weiche Teige "gewöhnt"!
Aber ich bin der Überzeugung: Wir backen das schon! :lol: .adA
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9072
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon Felicitas » Mi 19. Mai 2021, 21:06

Das Rauriser habe ich vor ungefähr 6 Wochen gebacken, war für mich geschmacklich sehr gut.
Deswegen bin ich am Wochenende auch dabei.
Gruß Felicitas
______________________________________________
Nicht immer führt der direkte Weg zum Ziel
Benutzeravatar
Felicitas
 
Beiträge: 143
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 12:27
Wohnort: Mainz


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon Mugerli » Do 20. Mai 2021, 08:36

Wünsche euch viel Spass und Erfolg mit dem Rauriser beim OLB und bin gespannt auf die Ergebnisse und Erlebnisse :cha

(Mangels Schrot und sehr bescheidener Auswahl an Roggen-VK-Mehlen werde ich nicht mitbacken. Findet sich sicher mal ein OLB, wo es dann passt :) )
Benutzeravatar
Mugerli
 
Beiträge: 209
Registriert: Fr 29. Jan 2021, 16:57
Wohnort: Schweiz


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon Andreas! » Do 20. Mai 2021, 19:55

Das Rauriser kling gut für mich - wäre dabei! :hx

Andreas
Zu alt, um jung zu sterben - aber zu jung für's alte Eisen.
Benutzeravatar
Andreas!
 
Beiträge: 182
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:35
Wohnort: Bochum


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon EvaM » Do 20. Mai 2021, 21:26

Beim Rauriser bin ich dabei! - hoffe, dass nichts dazwischen kommt...
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2517
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Ankündigung 5. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon Caröle » Do 20. Mai 2021, 21:33

Prima, das wird ja eine tolle große Back-Runde diesmal :top
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf & -Kastenform, Schamott-Backstein,
nicht so toller Ofen, 2 Sauerteige (Gärhard: Roggen und Gärtrud: Lievito Madre)
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 573
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz