Go to footer

Ankündigung 3. Online-Backtreffen 2021

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Ankündigung 3. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon _xmas » Mo 8. Mär 2021, 16:12

... und danke für dieses tolle Forum!

Das tolle Forum seid ihr! :kh

Ich würde gerne Tims Anregung folgen: Am 13./14. das Hausbrot, am 20./21. das Ciabatta. Einverstanden?
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12636
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung 3. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon matthes » Mo 8. Mär 2021, 16:22

Passt
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 725
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Ankündigung 3. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon Tim_backt » Mo 8. Mär 2021, 17:41

Da sage ich natürlich auch nicht nein... :lol:
Tim_backt
 
Beiträge: 225
Registriert: So 18. Okt 2020, 14:27
Wohnort: Ludwigshafen


Re: Ankündigung 3. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon Caröle » Mo 8. Mär 2021, 21:31

Guten Abend!
Ob ich diesmal wieder dabei bin, ist noch nicht ganz sicher, da ich noch einiges auf meiner "to-bake"-Liste habe, um ein paar bald ablaufende Mehlsorten und sonstige Zutaten rasch aufzubrauchen.
Falls ich mitmache, wird es sicher das "Hausbrot", da ich derzeit dunklere Brote bevorzuge.
Die Zutaten hätte ich sogar im Haus und Lust hätte ich schon (und da das nächste Wochenende hier voraussichtlich ungemütlich wird, auch keinen Grund, mich stattdessen draußen rumzutreiben).
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf & -Kastenform, Schamott-Backstein,
nicht so toller Ofen, 2 Sauerteige (Gärhard: Roggen und Gärtrud: Lievito Madre)
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 575
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Ankündigung 3. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon _xmas » Di 9. Mär 2021, 10:22

Denkt auch bitte daran, sollte euer Sauerteigansatz pausiert haben, ihn rechtzeitig und einige Male aufzufrischen.
Solange, bis er selbstständig das Glas verlassen möchte. :hx :lol:
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12636
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung 3. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon Sheraja » Di 9. Mär 2021, 12:48

Versuche mit dabei zu sein, muss allerdings später erstmal in Ruhe einen Zeitplan aufstellen und hoffe, es passt dann.
Das Einkorn würde ich mit Kamut oder Emmer ersetzen.
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1157
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Ankündigung 3. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon hansigü » Di 9. Mär 2021, 22:13

Sitze auch schon vorm Rezept und überlege hin und her, wann ich beginne, um auch zu einer vernünftigen Zeit das Brot aus dem Ofen zu holen, bin nur zu müde um Nägel mit Köpfen zu machen, sprich einen Zeitplan zu errechnen! big_gaehn big_sleep
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9074
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Ankündigung 3. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon Caröle » Mi 10. Mär 2021, 00:03

Ich habe jetzt mal einen Zeitplan ausgerechnet für das Hausbrot,
um zu sehen, was das für eine Tüftelei wird.
Soll ich den Plan mal einstellen, für diejenigen, die das Berechnen erstmal abschreckt,
oder wollt Ihr alle lieber selbst tüfteln (kann ja auch Spaß machen)?
Ich hab allerdings nur die Variante ohne die Option eines "kaltes Zwischenparken" berechnet.
Jetzt aber erstmal gute Nacht allerseits!
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf & -Kastenform, Schamott-Backstein,
nicht so toller Ofen, 2 Sauerteige (Gärhard: Roggen und Gärtrud: Lievito Madre)
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 575
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Ankündigung 3. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon _xmas » Mi 10. Mär 2021, 00:40

Soll ich den Plan mal einstellen, für diejenigen, die das Berechnen erstmal abschreckt,

Gute Idee, ich rechne auch schon hin und her, damit es nicht zu strong wird. :xm
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12636
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung 3. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon hansigü » Mi 10. Mär 2021, 06:02

Caro, mach doch einfach, dass hilft sicherlich allen! :del
Kann ja jeder noch an seine Zeitverhältnisse anpassen oder selber stricken! ;)
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9074
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Ankündigung 3. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon matthes » Mi 10. Mär 2021, 07:11

Guten Morgen Caro,

super Idee, ja bitte zeig mal ;)

Ich mache das mit neuen Rezepten immer über die Brotheld App, da werde ich mich heute mal ranmachen.
Freue mich aufs Wochenende :tL
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 725
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Ankündigung 3. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon Caröle » Mi 10. Mär 2021, 08:37

Okay!
Nach meiner Berechnung ergibt sich zum Start ein passendes Zeitfenster von 2 Stunden.
Wer früher aufstehen oder länger wachbleiben kann, hat dann noch mehr "Luft". ;)
Bei Tag 2 ergeben sich mehr Zeitfenster, weil die kalte Gare ja 12-16 Stunden dauern kann.

Da das Anrühren des Sauerteigs und der Autolyse recht flott geht, hab ich hierfür nicht groß
Zeit draufgerechnet, beim Hauptteig hingegen schon für die Teigbereitung.
Die jeweiligen Zutaten sollten immer schon bereitstehen.

-----Tag 1------
08:30...10:30 Sauerteigstufe 1 (Mischen+ 4 Stunden Reife)
12:30...14:30 Sauerteigstufe 2 (Mischen+3 Stunden Reife)
15:30...17:30 Autolyse (alles mischen, 1,5 Stunden Ruhe)
17:00...19:00 Hauptteig (plus 5 Stunden Stockgare)
22:00....0:00 Beginn der kalten Gare (12-16 Stunden)

-----Tag 2------
> je nach gewählter Dauer der kalten Gare geht's weiter
Beginn 22:00 => weiter zwischen 10:00 und 14:00 Uhr
Beginn 23:00 => weiter zwischen 11:00 und 15:00 Uhr
Beginn 0:00 => weiter zwischen 12:00 und 16:00 Uhr

10:00...14:00...16:00 Formen (+1,5 Stunden Stückgare)
11:30...15:30...17:30 Backen (35 Minuten)
12:05...16:05...18:05 fertig
Zuletzt geändert von Caröle am Mi 10. Mär 2021, 13:09, insgesamt 1-mal geändert.
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf & -Kastenform, Schamott-Backstein,
nicht so toller Ofen, 2 Sauerteige (Gärhard: Roggen und Gärtrud: Lievito Madre)
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 575
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Ankündigung 3. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon matthes » Mi 10. Mär 2021, 09:57

Mein Planer sagt das hier ;) soweit ich keinen Knoten im Kopf hatte beim Erstellen :lol:

Samstag
09:00 - Sauerteig Stufe 1
13:00 - Sauerteig Stufe 2
16:00 - Autolyse
17:30 - Hauptteig kneten
17:40 - Stockgare mit 5 h
22:40 - Beginn 12 h kalte Gare

Sonntag
10:40 - Teig(e) formen
10:55 - Stückgare mit 90 Minuten
12:25 - Backen
13:00 Brot(e) fertig
Zuletzt geändert von matthes am Mi 10. Mär 2021, 11:10, insgesamt 1-mal geändert.
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 725
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Ankündigung 3. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon Sheraja » Mi 10. Mär 2021, 10:23

Ich habe gestern den Zeitplan aufgestellt. Vom Endpunkt nach Anfang gerechnet. Sieht ja komplizierter aus als es ist. Ich fange um 8 Uhr morgens an
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1157
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Ankündigung 3. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon Caröle » Mi 10. Mär 2021, 10:29

Matthias, ich habe den Fehler gefunden. Die zweite Sauerteig Stufe hast Du statt mit 3 Stunden mit anderthalb Stunden berechnet
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf & -Kastenform, Schamott-Backstein,
nicht so toller Ofen, 2 Sauerteige (Gärhard: Roggen und Gärtrud: Lievito Madre)
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 575
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Ankündigung 3. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon matthes » Mi 10. Mär 2021, 10:56

Lieben Dank Caro, war dann doch zu früh heute am PC, gleich mal ändern ;)
Ja, sehe eben, da kommt ja was in die Autolyse rein...

EDIT:
Eben hier geändert.

Ist mit dieser App/Webapp etwas tricky bei so einem Setup, mit verschiedenen Abhängigkeiten, aber sollte nun so stimmen.
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 725
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Ankündigung 3. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon Sheraja » Mi 10. Mär 2021, 13:44

Da lob ich mir mein Kopfrechnen :lol:
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1157
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Ankündigung 3. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon Caröle » Mi 10. Mär 2021, 17:01

Ich weiß ja nicht, was Eure Methoden sind zum Ausrechnen - außer besagte App,
aber ich gehe immer folgendermaßen vor:

Alle Arbeitsschritte plus ihre Dauer werden in einer Tabelle untereinander geschrieben,
wichtig dabei ist, darauf zu achten, was schonmal parallel/zeitlich versetzt an Vorstufen nötig ist. Ziel ist ja, dass diese meist zur selben Zeit fertig sollen
(also z.B. nicht bei 16 Stunden Sauerteigreife und 12 Stunden Poolish-Reife versehentlich 16+12=28 Stunden an Vorbereitungszeit rechen, sondern den Poolish 4 Stunden nach dem Sauerteig einplanen) ;)

Einmal rechne ich alles vorwärts, beginnend vom frühesten Zeitpunkt, wann ich anfangen möchte.

Dann mach ich dasselbe nochmal rückwärts ausgehend von der Zeit, wo das Brot spätestens fertig sein soll.

Dann schaue ich, ob irgendwo in meiner Tabelle Zeiten ausgerechnet wurden, die mir organisatorisch nicht passen (z.B. mitten in der Nacht, während der Arbeit usw.). Sollte sowas vorkommen, passe ich die Zeiten entsprechend etwas nach vorne oder hinten an, bis alles stimmig ist.

Dann hab ich mein Zeitfenster, in welchem ich backen kann. So mach ich es für alle meine Brotrezepte. Wenn längere Zeitfenster möglich sind, wie hier bei der kalten Gare, wird es ein bisschen kniffeliger, aber mit der zeit klappt auch das ohne großes Kopfzerbrechen.
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf & -Kastenform, Schamott-Backstein,
nicht so toller Ofen, 2 Sauerteige (Gärhard: Roggen und Gärtrud: Lievito Madre)
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 575
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Ankündigung 3. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon matthes » Mi 10. Mär 2021, 17:39

Top Caro, vor dieser App habe ich das immer auf einen Zettel gekritzelt, frag nicht, wie das aussah :XD
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 725
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Ankündigung 3. Online-Backtreffen 2021

Beitragvon Mimi » Mi 10. Mär 2021, 19:40

Hab auch gerade durchgerechnet. Geht bei mir nach der herkömmlichen Zettelmethode ZZ :XD
und ich werde auch Samstag 08:00 Uhr starten.
Ich überlege nun nur noch, ob ich die Teigmenge erhöhe und gleich 2 große Brote backe. big_grubel
Auf alle Fälle freue ich mich schon die ganze Zeit auf unser „Event“ :hx
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 634
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz