Go to footer

Ankündigung 3. Online-Backen 2020

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Ankündigung 3. Online-Backen 2020

Beitragvon _xmas » Do 19. Mär 2020, 17:04

Sheraja, ohne dich hätte ich es versemmelt. :del

Die Ankündigung für das Wochenende lautet: Fladenbrot nach Hefe und mehr.
Ich bin mir sicher, es wird euch gefallen. Einige Änderungen in der Rezeptur sind zu überdenken, ob nötig, kann ich nicht einschätzen, da es mehrere Parameter zu berücksichtigen gibt.
Dazu später mehr.

Ich habe es in den letzten 14 Tagen mit und ohne Abwandlungen gebacken, ausprobiert und für mich optimiert .... und letztlich für sehr gut befunden. Viel Aufwand muss nicht betrieben werden.

Morgen gegen Abend eröffnen wir den Backthread
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12012
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung 3. Online-Backen 2020

Beitragvon Sheraja » Do 19. Mär 2020, 18:28

Ich bin dabei.
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 823
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Ankündigung 3. Online-Backen 2020

Beitragvon littlefrog » Do 19. Mär 2020, 19:09

Heute hätte ich das gebrauchen können - es ist Wetter zum angrillen! Am WE soll es wohl kalt werden... aber Zeit haben wir ja jetzt alle :lala
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2118
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 16:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Ankündigung 3. Online-Backen 2020

Beitragvon _xmas » Do 19. Mär 2020, 19:16

Und man kann die leckeren Teilchen sehr gut einfrieren und beim nächsten schönen Wetter hervorzaubern, ohne noch Arbeit damit zu haben. ;)
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12012
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung 3. Online-Backen 2020

Beitragvon LieLi » Do 19. Mär 2020, 19:23

Ich freu‘ mich auch drauf - vielen Dank für‘s Organisieren!
Benutzeravatar
LieLi
 
Beiträge: 315
Registriert: So 1. Mär 2020, 00:46


Re: Ankündigung 3. Online-Backen 2020

Beitragvon Mimi » Do 19. Mär 2020, 19:49

Lieben Dank Ulla, ich bin auch dabei und freu‘ mich darauf :tL
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 283
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: Ankündigung 3. Online-Backen 2020

Beitragvon Keufje » Do 19. Mär 2020, 20:57

Bin dabei !
Keufje
 
Beiträge: 317
Registriert: Di 31. Jul 2018, 19:07
Wohnort: Oldenburg


Re: Ankündigung 3. Online-Backen 2020

Beitragvon heimbaecker » Do 19. Mär 2020, 22:22

bin dabei, Fladenbrot passt zu den persischen Leckereien die meine bessere Hälfte derzeit oft zaubert.
Viele Grüße
Christoph


http://www.heimbaecker.de
heimbaecker
 
Beiträge: 294
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 12:30
Wohnort: Köln


Re: Ankündigung 3. Online-Backen 2020

Beitragvon Renila » Fr 20. Mär 2020, 00:00

Ich will auch!
Habe nur derzeit keinen Sauerteig erreichbar, weil ich wegen den Semesterferien nicht in meinem natürlichen Habitat bin... Der ST ist gerade in Pflege bei meiner Mama, nur ich bin beim Mann. Vielleicht versuch ichs einfach trotzdem ohne Sauerteig..? Mal noch drüber schlafen, wie ich das anstelle :)
Grüße von Renila

Regel 42: Je weißer das Brot, desto schneller bist du tot!! :lala
Renila
 
Beiträge: 68
Registriert: Di 19. Feb 2019, 00:10


Re: Ankündigung 3. Online-Backen 2020

Beitragvon Theresa » Fr 20. Mär 2020, 11:04

Ich würde es vielleicht auch versuchen, weiß nur nicht, ob es zeitlich klappt. Frage: Ich habe nur Roggensauerteig, ginge es damit auch?
Benutzeravatar
Theresa
 
Beiträge: 141
Registriert: So 16. Feb 2020, 11:11


Re: Ankündigung 3. Online-Backen 2020

Beitragvon _xmas » Fr 20. Mär 2020, 12:12

Es geht mit und ohne Sauerteig. ST aus dem Kühlschrank dient in erster Linie dazu, den Geschmack etwas aufzupeppen. RoggenST geht auch, gar kein Problem.
Wir sollten nah am Rezept bleiben, trotzdem werde ich euch im Verlauf des Nachmittags einige de möglichen Rezeptabwandlungen nennen.
Denkbar sind in jedem Fall ein Poolish TA 200, dessen Wasser und Mehlanteil vom Hauptteig abgezogen werden.
Als leichten Aromageber kann man etwas Joghurt in den Hauptteig geben. Die Wassermenge ist je nach Joghurtmenge anzupassen.
Einzelheiten dazu später, wenn ich es schaffe, schreibe ich die Alternativen mit Mengenangaben (und -abzügen) ins Rezept.
Um etwa 19 Uhr eröffne ich den Backthread, bis dahin seid ihr euch schon im Klaren, welchen genannten Weg ihr gehen wollt.
Schaut in jedem Fall nach, ob ihr Dauerbackfolie oder Backpapier da habt.

Christoph, vorausgesetzt du hast etwas Zeit, kannst du uns per Rezept ein paar persische Kleinigkeiten rüberschieben??? :katinka
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12012
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung 3. Online-Backen 2020

Beitragvon Renila » Fr 20. Mär 2020, 17:23

@xmas: Danke für die Überlegungen :) Die Kühlschranküberprüfung hat ergeben, dass noch bisschen Hefe da ist, wenn auch ein paar Tage über MHD :lala :ich weiß nichts Dann versuche ich es einfach ohne Sauerteig, und nachdem ich sowieso am Sonntag lieber backen möchte, kann ich mich ja später noch von deinen Aromageber-Vorschlägen inspirieren lassen bzw. morgen einen Poolish ansetzen.

Edit: Oh jaaa, ich bin auch absolut motiviert für persische Kleinigkeiten :kl
Grüße von Renila

Regel 42: Je weißer das Brot, desto schneller bist du tot!! :lala
Renila
 
Beiträge: 68
Registriert: Di 19. Feb 2019, 00:10


Re: Ankündigung 3. Online-Backen 2020

Beitragvon _xmas » Fr 20. Mär 2020, 19:07

wenn auch ein paar Tage über MHD

Das macht gar nix, nimm einfach ein Fitzelchen mehr als angegeben, wenn du dir unsicher bist.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12012
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung 3. Online-Backen 2020

Beitragvon Renila » Fr 20. Mär 2020, 19:41

_xmas hat geschrieben:
wenn auch ein paar Tage über MHD

Das macht gar nix, nimm einfach ein Fitzelchen mehr als angegeben, wenn du dir unsicher bist.


Ich war eigentlich nicht ernsthaft besorgt, mehr so ein kleiner Seitenhieb an die allgemeine Hefe-Panik dank Corona :lala
Grüße von Renila

Regel 42: Je weißer das Brot, desto schneller bist du tot!! :lala
Renila
 
Beiträge: 68
Registriert: Di 19. Feb 2019, 00:10


Re: Ankündigung 3. Online-Backen 2020

Beitragvon _xmas » Fr 20. Mär 2020, 19:46

Nun, Hefe ist ja GsD kein Klopapier :lol:
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12012
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung 3. Online-Backen 2020

Beitragvon ralf01 » Fr 20. Mär 2020, 20:31

_xmas hat geschrieben:Nun, Hefe ist ja GsD kein Klopapier :lol:


Nun, weg is weg. Oder auch, alle ist alle. :shock:
Und ohne Klopapier ist zwar lästig aber machbar, ohne Hefe gibts kein Hefebrot, oder lecker Schnittbrötchen ala Michael, oder... ;)

Ich weiss noch nicht ob ich mitmachen soll, der Froster quillt über.

Viele Grüße
Ralf
ralf01
 
Beiträge: 37
Registriert: Sa 25. Jan 2020, 22:04


Re: Ankündigung 3. Online-Backen 2020

Beitragvon Sheraja » Sa 21. Mär 2020, 12:08

Wie adaptiere ich den Teig.? Ich kann heute nicht backen und würde den Teig aber gerne heute Abend machen und dann in KS bis morgen.
Hefe reduzieren.? Oder nur ein Vorteig ansetzen?
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 823
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Ankündigung 3. Online-Backen 2020

Beitragvon Andreas! » Sa 21. Mär 2020, 12:19

Hallo,

ich denke ich werde morgen nachbacken... Habe noch Hefe ergattert letzte Woche, aber wenig klassisches Mehl (mit Grieß können wohl viele nichts anfangen :lala ) -> es wird schon passen. Sauerteig als solchen habe ich nicht mehr, da Roggenbrot momentan selten geht, aber Backferment Grundansatz ist ja auch sowas...

Gruß, Andreas
Benutzeravatar
Andreas!
 
Beiträge: 157
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:35
Wohnort: Bochum


Re: Ankündigung 3. Online-Backen 2020

Beitragvon _xmas » Sa 21. Mär 2020, 12:30

Sheraja, nimm 3 g Hefe, knete den Teig aus und lass diesen dann gut anspringen. Ich würde ihn 2 -3 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen, 2-3 x S&F. Danach in den Kühli und nach 12-14 Stunden etwas akklimatisieren lassen. Der Teig muss Blasen entwickelt haben.

@Andreas, das wird schon klappen. :hx
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12012
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung 3. Online-Backen 2020

Beitragvon Sheraja » Sa 21. Mär 2020, 14:49

Danke Ulla das mach ich dann so
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 823
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz