Go to footer

Ankündigung 2. Online-Backtreffen 2022

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Ankündigung 2. Online-Backtreffen 2022

Beitragvon _xmas » Di 22. Feb 2022, 14:09

Habt ihr Lust, ein paar Vorschläge zu machen, aus denen ich dann auswählen kann?

Am Donnerstag gegen Abend sollten wir etwas gefunden haben. Das Backtreffen findet am kommenden Wochenende statt 26./27.

Ich freue mich über euer Interesse und möchte auch unsere Neumitglieder ermutigen, mitzumachen.
Hier einige Infos für Newbies.

Und ich mache mich jetzt auf die Suche nach einem leckeren Backwerk. ;)
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 13103
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung 2. Online-Backtreffen 2022

Beitragvon nutmeg » Di 22. Feb 2022, 14:26

Servus,
Eins der jüngsten drei Ruchmehlrezepte von Didi vielleicht (Le Pain Authentique, Anillo de pan oder Ruchmühlenbrot)?

lg Andreas
nutmeg
 
Beiträge: 358
Registriert: So 2. Feb 2020, 19:51


Re: Ankündigung 2. Online-Backtreffen 2022

Beitragvon Andreas! » Di 22. Feb 2022, 14:35

Hallo,

vielleicht ein Ciabatta nach Ketex? In der Ketex Version ziemlich gut zu händeln, ambitionierte Teilnehmer können ja die TA hochschrauben. :xm

Gruß, Andreas
Und Gott sprach zu den Steinen im Fluss: "Wollt ihr Mitglieder der UNERSCHROCKENEN werden?" Und die Steine antworteten: "Nein Herr, dafür sind wir nicht hart genug."
Benutzeravatar
Andreas!
 
Beiträge: 336
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:35
Wohnort: Bochum


Re: Ankündigung 2. Online-Backtreffen 2022

Beitragvon Espresso-Miez » Di 22. Feb 2022, 14:51

Ruchmehl klingt gut, findet sich aber wahrscheinlich nur bei wenigen im Vorratsregal.
Weizen- oder Dinkel-lastig könnte ich mir gut vorstellen, vielleicht auch mal Brötchen? .dst
Viele Grüße,
die Miez
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2025
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Ankündigung 2. Online-Backtreffen 2022

Beitragvon Mimi » Di 22. Feb 2022, 19:59

Brötchen wären auch mal eine feine Idee. Es sollten aber welche sein, die nicht immer auf den Tisch kommen.

Didi‘s Mantovane wären von der Form mal was besonderes. Heidenrespekt hab ich vor Kaisersemmeln. Beide Sorten habe ich noch nicht probiert.

Bei Brot bin ich für alles offen.

big_grubel
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 1000
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: Ankündigung 2. Online-Backtreffen 2022

Beitragvon Sheraja » Di 22. Feb 2022, 20:14

Brötchen fände ich auch toll.
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1287
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Ankündigung 2. Online-Backtreffen 2022

Beitragvon Caröle » Di 22. Feb 2022, 21:43

Zuletzt geändert von hansigü am Di 22. Feb 2022, 22:06, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link Backhausgeflüster verbessert
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf, Schamott-Backstein, Gärautomat,
leider kein guter Ofen (max. 230°C), Sauerteige: Gärhard/Roggen und Gärtrud/Lievito Madre
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 1246
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Ankündigung 2. Online-Backtreffen 2022

Beitragvon Körnle » Di 22. Feb 2022, 23:14

Caro,
die Windmühlenbrötchen sind ja optisch ein Traum ...
Bestimmt benötigt man(n) da schon mehr Erfahrung im Umgang mit Teig.
Aber sehr schön :katinka
:tc Grüßle vom Körnle
Benutzeravatar
Körnle
 
Beiträge: 25
Registriert: So 13. Feb 2022, 20:21


Re: Ankündigung 2. Online-Backtreffen 2022

Beitragvon Sheraja » Di 22. Feb 2022, 23:16

Mantovane find ich auch eine Herausforderung.
Zuletzt geändert von Sheraja am Mi 23. Feb 2022, 09:38, insgesamt 1-mal geändert.
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1287
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Ankündigung 2. Online-Backtreffen 2022

Beitragvon nutmeg » Mi 23. Feb 2022, 08:53

Espresso-Miez hat geschrieben:Ruchmehl klingt gut, findet sich aber wahrscheinlich nur bei wenigen im Vorratsregal.[...]

Gutes Argument, ich habe da auch erst seit 1 Monat eine lokale Bezugsquelle.
Andreas! hat geschrieben:vielleicht ein Ciabatta nach Ketex? In der Ketex Version ziemlich gut zu händeln, ambitionierte Teilnehmer können ja die TA hochschrauben. :xm

Hast du mal Biga-Ciabatta von Dietmar im Vergleich gebacken? (Die kenn' ich als gelingsicher)
lg Andreas
nutmeg
 
Beiträge: 358
Registriert: So 2. Feb 2020, 19:51


Re: Ankündigung 2. Online-Backtreffen 2022

Beitragvon Mugerli » Mi 23. Feb 2022, 10:19

nutmeg hat geschrieben:
Espresso-Miez hat geschrieben:Ruchmehl klingt gut, findet sich aber wahrscheinlich nur bei wenigen im Vorratsregal.[...]

Gutes Argument, ich habe da auch erst seit 1 Monat eine lokale Bezugsquelle.

Schlechtes Argument :lala :XD

Gruss aus dem Ruchmehl-Land ;)

(wo ich ständig mit "Ersatzmehlen" arbeiten muss bzw. meine Quellen für Standard-Mehltypen und insbesondere von Roggenmehlen ennet der Landesgrenze liegen)
Benutzeravatar
Mugerli
 
Beiträge: 752
Registriert: Fr 29. Jan 2021, 16:57
Wohnort: Schweiz


Re: Ankündigung 2. Online-Backtreffen 2022

Beitragvon _xmas » Mi 23. Feb 2022, 14:10

Das Biga-Ciabatta finde ich sehr ansprechend, auch das von Ketex käme in meine engere Wahl.

Dann noch 2 Vorschläge: Ficelle und Feuerwecken.

Aus allen Teigen lassen sich auch Brötchen formen.
Die meisten Mehle hat wohl jeder im Schrank, fehlende können durch Mischungen ersetzt werden.

Auch Ruchmehl lässt sich ersetzen, durch 1050er zum Beispiel oder durch Mischungen. Geschmacklich wird das Backergebnis aber etwas anders ausfallen.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 13103
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung 2. Online-Backtreffen 2022

Beitragvon hansigü » Mi 23. Feb 2022, 18:20

Also für mich kämen die Ficelle oder aber auch gerne die Handkaiser in die engere Auswahl! :top
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10212
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Ankündigung 2. Online-Backtreffen 2022

Beitragvon Andreas! » Do 24. Feb 2022, 14:13

nutmeg hat geschrieben:
Andreas! hat geschrieben:vielleicht ein Ciabatta nach Ketex? In der Ketex Version ziemlich gut zu händeln, ambitionierte Teilnehmer können ja die TA hochschrauben. :xm

Hast du mal Biga-Ciabatta von Dietmar im Vergleich gebacken? (Die kenn' ich als gelingsicher)
lg Andreas


Nee, bisher noch nicht. Das Rezept von Ketex hat mich immer überzeugt, teilweise habe ich dunkleres Mehl verwendet und gerne die TA Richtung 190+ getrieben... ;) Ich mache auch immer die doppelte Portion, das zweite wird dann eingefroren...

Gruß, Andreas
Und Gott sprach zu den Steinen im Fluss: "Wollt ihr Mitglieder der UNERSCHROCKENEN werden?" Und die Steine antworteten: "Nein Herr, dafür sind wir nicht hart genug."
Benutzeravatar
Andreas!
 
Beiträge: 336
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:35
Wohnort: Bochum


Re: Ankündigung 2. Online-Backtreffen 2022

Beitragvon Sheraja » Do 24. Feb 2022, 14:38

Ich bin auch bei Ficelle, Ciabatta an zweiter Stelle.
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1287
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Ankündigung 2. Online-Backtreffen 2022

Beitragvon EvaM » Do 24. Feb 2022, 14:48

Ficelle oder Mantovane :del :katinka . Evt. muss ich nachbacken- Ihr wisst ja, meine familiäre Situation wird immer schwieriger.
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2596
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Ankündigung 2. Online-Backtreffen 2022

Beitragvon _xmas » Do 24. Feb 2022, 15:53

Wenn es für die Backfreunde in Ordnung ist, backen wir die Ficelle. Da kann wirklich jeder mitmachen. Und auch die Brötchenbäcker kommen mit dem Teig zurecht.
Was meint ihr?

Eine Idee noch: ich würde am darauffolgenden Wochenende (5./6. März) gerne ein Backtreffen mit dem Thema "Brötchenkorb" anschließen. Es sollten 3 Brötchensorten mit 3 Schwierigkeitsgraden gebacken werden. Jeder kann davon backen, was er möchte.

Die aktuellen Vorschläge würde ich gerne aufgreifen, ohne festgelegt zu sein, z.B.:

1. Frühstückchen vom Doc
2. Mantovane und
3. Handkaiser von Dietmar.

Nach unserem kommenden OLB würde ich dazu die Diskussionsrunde in einem extra Thread eröffnen.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 13103
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung 2. Online-Backtreffen 2022

Beitragvon Mimi » Do 24. Feb 2022, 19:25

Also Ulla, ich bin bei der Ficelle mit dabei……und der Brötchenkorb ist doch mal eine großartige Idee big_applaus
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 1000
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: Ankündigung 2. Online-Backtreffen 2022

Beitragvon EvaM » Do 24. Feb 2022, 21:59

Ich freue mich! Und der Brötchenkorb ist dann Generalprobe für Ostern :cha.
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2596
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Ankündigung 2. Online-Backtreffen 2022

Beitragvon Sheraja » Do 24. Feb 2022, 22:54

Bin dabei, das Körbchen ist auch eine gute Idee
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1287
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz