Go to footer

Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2018

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2018

Beitragvon _xmas » Mo 22. Jan 2018, 12:38

Liebe Bäckersleut',

am kommenden Wochenende, 27./28.1. sollten wir unbedingt mal wieder gemeinsam backen.

Hierzu habe ich nach längerer Suche einige Rezepte zur Auswahl gefunden, die ich gerne zur Diskussion stelle:

Marlas Hamster, alle 3 Variationen:
1. Schwarzer Hamster
2. Goldener Hamster
3. Purpur-Hamster

Die Alternativen dazu:
Rustikales Roggenbrot nach Dietmar Kappl und das
Römerbrot vom Plötzblog aus dem Buch "Brot. So backen unsere besten Bäcker".

Ich würde mich freuen, auch in diesem Jahr viele interessierte und auch neue Mitbäcker zu finden. :hx

Und nun hoffe ich auf eure Meinung und Zustimmung! :xm
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11289
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2018

Beitragvon Nathea » Mo 22. Jan 2018, 13:50

Gut, dass ich meinen Sonntags-Backtag noch nicht durchgeplant habe ;) Das OBT kommt mir da gerade Recht!

Interessieren würden mich der "Goldene Hamster" ebenso wie das Plötzsche Römerbrot.

Ich freu mich schon :)
Viele Grüße,
Sylvia
Nathea
 
Beiträge: 122
Registriert: So 26. Mär 2017, 12:31


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2018

Beitragvon Fagopyrum » Mo 22. Jan 2018, 14:56

HUHU,

würde den schwarzen Hamster anvisieren!!!
Grüße Suse
Brotbacken macht glücklich, zumindest bis zum Anschnitt :hu
Wer sagt, das man Glück nicht essen kann, hat noch kein gutes Brot genossen.
Fagopyrum
 
Beiträge: 512
Registriert: Do 24. Nov 2016, 22:27
Wohnort: Rhein Main


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2018

Beitragvon Lenta » Mo 22. Jan 2018, 15:20

Das ist ja ein Zufall, gerade vor ein paar Tagen habe ich beschlossen den Hamster mal wieder zu backen :kl
Ob golden oder schwarz ist mir beinah egal, ich richte mich nach der Mehrheit.
Hoffentlich können wir uns auf ein Rezept einigen, bei drei verschiednen komme ich mir immer wie in der Backwoche vor...
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10326
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2018

Beitragvon _xmas » Mo 22. Jan 2018, 15:31

Ich möchte den Purpur-Hamster backer, mir gefällt das rote Getreide. Aber welcher Hamster gebacken wird, ist ja eh egal.

Für die Mitbäcker, die keine Saaten und Körner vertragen oder mögen, sollten wir ein Alternativrezept anbieten, damit sie sich nicht ausgeschlossen fühlen.
Ich finde das Römerbrot auch recht gut. Was meint ihr?
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11289
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2018

Beitragvon Sheraja » Mo 22. Jan 2018, 17:08

Ich würde auch gerne mitbacken. Diese Hamsterbrote sehen interessant aus, nur ich habe keine Körne, nur Dinkel und Haferflocken und Roggenschrot. Es könnte sein, das diese Brote uns doch zu rustikal sind. Aber das Römerbrot wäre eine gute Alternative für mich.
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 597
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2018

Beitragvon Eigebroetli » Mo 22. Jan 2018, 19:15

Das Römerbrot klingt interessant, da wäre ich auch dabei. Bei den anderen muss ich schauen, ob bis zum Wochenende das Verlangen nach Vollkornbroten stark genug gewachsen ist, sodass das Brot dann auch gegessen wird :ich weiß nichts
Liebe Grüsse Alice

Eigebroetlis' Allerlei
Benutzeravatar
Eigebroetli
 
Beiträge: 1170
Registriert: Do 19. Mär 2015, 16:10
Wohnort: Mostindien


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2018

Beitragvon CiMil » Mo 22. Jan 2018, 21:11

Ich finde sie alle interessant.

Beim Hamster wäre die Gewählte Variante ja egal.
Ich glaube, ich würde eine Mischung machen, da ich nicht alle Saaten für ein Rezept da hätte.

Das Römerbrot hab ich sogar schon mal gemacht. War lecker.
LG Christina
CiMil
 
Beiträge: 71
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 22:22
Wohnort: zw. HB und OL


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2018

Beitragvon EvaM » Mo 22. Jan 2018, 23:54

Bin bei allem dabei. Ich hätte sogar Purpurweizen daheim.
Schmeckt das Römerbrot süßlich?
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2186
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2018

Beitragvon _xmas » Di 23. Jan 2018, 10:44

Honig und Milch sorgen sicher für etwas Süße, ich nehme einfach weniger Honig. :katinka
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11289
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2018

Beitragvon CiMil » Di 23. Jan 2018, 21:19

Ich fand es nicht süßlich.
LG Christina
CiMil
 
Beiträge: 71
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 22:22
Wohnort: zw. HB und OL


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2018

Beitragvon Lulu » Di 23. Jan 2018, 21:59

Beim Römerbrot bin ich gern mit dabei.

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1708
Registriert: Do 25. Okt 2012, 19:04
Wohnort: Land Brandenburg


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2018

Beitragvon Isa » Di 23. Jan 2018, 22:13

Sehr schön, gut dass ich am Wochenende "backfrei" habe :lol: , dann kann ich ja den schwarzen Hamster mit backen, das hatte ich sowieso mal vor, nur die Gelegenheit hat gefehlt. Danke Ulla!

Das Rezept, das ich mal notiert hatte, enthält etwas Salz im Sauerteig, ansonsten entspricht es dem verlinkten Rezept. Da ich ab und zu den Salzsauerteig sehr gerne mag, mache ich den dann auch.
Bei den Saaten nehme ich halt das was da ist. Roggenmalzflocken habe ich keine da, aber noch etwas Röstmalz, das kann vielleicht mit etwas Mohn die Roggenmalzflocken ersetzen. :lala
Das Leben ist zu kurz, um gekauftes Brot zu essen.

LG Isa
:ma
Benutzeravatar
Isa
 
Beiträge: 673
Registriert: Do 19. Sep 2013, 22:10


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2018

Beitragvon _xmas » Di 23. Jan 2018, 23:40

Oder einfach nur Haferflocken, Isa, das geht ja auch. 50 g Röstmalz/Mohn ist - glaube ich - etwas viel als Flockenersatz. Aber berichte mal, wie es damit klappt.
Ich nehme immer die Flocken, die mir in die Hände geraten, meistens Dinkelflocken. War gut bisher.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11289
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2018

Beitragvon UlrikeM » Mi 24. Jan 2018, 01:57

Wer hat, kann auch Färbemalz nehmen, der Hamster wird dunkler/schwarz durch die Flocken.

Mal sehen, ob das Wochenende ein Backtreffen für mich hergibt, ich kann das ja leider nicht sagen, aber der Hamster wird´s in keinem Fall, der war vorgestern erst dran :ich weiß nichts
Wenn´s klappt vielleicht das Vollkornbrot, da hätte ich einen Abnehmer, wenn der Tiefkühler nicht genug Platz hat.
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3587
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2018

Beitragvon Greta » Mi 24. Jan 2018, 09:36

Das Römerbrot könnte ich zeitlich sicher unterbringen....
Viele Grüße
Greta
Benutzeravatar
Greta
 
Beiträge: 303
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 13:03


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2018

Beitragvon jerdona » Mi 24. Jan 2018, 13:17

Wenn's zeitlich bei mir geht wäre ich beim Hamster (schwarz oder gold) oder auch beim Römerbrot dabei. Nur Purpurweizen habe ich keinen.
Liebe Grüße
Antje

Make bread not war!
Benutzeravatar
jerdona
 
Beiträge: 585
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 00:17
Wohnort: Allgäu


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2018

Beitragvon _xmas » Mi 24. Jan 2018, 14:42

Dann backen wir also gemeinsam einen farbigen Hamster nach Wunsch und alternativ das Römerbrot.

Am Freitag öffne ich den Backfred, vorheriges Auffrischen des STs versteht sich von selbst, auch das Ansetzen der Sauerteigmenge nach Rezept.

Ich freue mich auf das gemeinsame Backen und die Backergebnisse. :hu :kl
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11289
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2018

Beitragvon klari » Mi 24. Jan 2018, 16:24

Ulla, ich entschuldige mich mal, die Arbeit ruft am Wochenende!
Bild Grüße Alex.
Benutzeravatar
klari
 
Beiträge: 379
Registriert: So 12. Feb 2017, 18:40
Wohnort: Berlin/Brandenburg


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2018

Beitragvon Lenta » Fr 26. Jan 2018, 19:33

Das geht ja schon gut los :shock:
Habe heute meinen ST zweimal aufgefrischt, er hat auch schön geblubbert. Den ganzen Tag über steht die Mehltüte auf der Arbeitsplatte und mir fällt nicht auf das ich Ruchmehl verwendet habe :heul doch :? :lol:

Egal, hat dann noch eine Extraauffrischung mit Roggenmehl bekommen :XD

Nun ist der Sauerteig angesetzt und die Saatenmischung auch, morgen früh geht’s mit dem Kochstück weiter :kl

Wie sieht’s bei euch aus?
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10326
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz