Go to footer

Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2017

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: SteMa, Lenta, hansigü


Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2017

Beitragvon _xmas » Fr 20. Jan 2017, 20:58

Sodele, liebe Bäckersleut', endlich habe ich wieder einen funktionierenden Internetzugang. :-|

Wir starten in neue Backabenteuer. Mein Vorschlag für dieses Backtreffen ist aus der Wiederholung heraus: Martins großes Februarbrot (s. Backtreffen 2_2013)

Backtermin: Wochenende 28. u. 29. Januar!Bild
Das Foto zeigt Calimeras damaliges Backergebnis :top

Wenn ihr bessere Vorschläge habt - immer her damit. ;)
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10415
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2017

Beitragvon Lenta » Sa 21. Jan 2017, 08:48

Nein, keine besseren Vorschläge :top , habe das Februarbrot gut in Erinnerung und wollte es sowieso mal wieder backen :kl
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10214
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2017

Beitragvon EvaM » Sa 21. Jan 2017, 09:40

Ich bin dabei, wenn es nur irgendwie geht. Ich mag Riesenlaiber.
2013 haben sich viele beteiligt! Ich hoffe, alle Foris kommen aus den Federn ;) !

P.S. Ich hoffe, Calimera erklärt uns nochmal, wie sie diese Steilvorlage hinbekommen hat. :hx
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2083
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2017

Beitragvon Naddi » Sa 21. Jan 2017, 09:57

Wird der Teig mit der Maschine geknetet oder manscht man da mit der Hand :?
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4489
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2017

Beitragvon hansigü » Sa 21. Jan 2017, 10:52

Auch wenn mir damals das Brot geschmacklich nicht so zugesagt hat, werde ich es gerne auch nochmal backen! Vielleicht kommt ja nach fast vier weiteren Jahren Backerfahrung etwas besseres heraus! :ich weiß nichts
Was war das für ein Backtreffen, 14 Seiten!!! :kl
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5932
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2017

Beitragvon cremecaramelle » Sa 21. Jan 2017, 11:13

ich weiss noch nicht, ob ich das zeitlich schaffe, reizen würde mich das Brot schon. Zumal ich gerade, mit Blick auf Backen im Urlaub mit Minimalausstattung, solche no-knead-Varianten auf meiner to-do-Liste habe. Was mich "schreckt" ist die Hefe. Ich würde halt einen Teil des Mehls (bei mir Dinkel statt Weizen) in einem Fermentstarter verarbeiten und den zugeben.
:ma Wer mir die Flügel stutzt, muss damit rechnen, dass ich auf meinem Besen weiterfliege
mein Brotblog: http://wildes-brot.de
Benutzeravatar
cremecaramelle
 
Beiträge: 1179
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 09:20


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2017

Beitragvon _xmas » Sa 21. Jan 2017, 13:32

@Naddi, ich werde nicht mit den Händen kneten, sonst ist meine Knetmaschine beleidigt :lol:

@Irmgard, da wir ja bereits 1x nach Originalrezept gebacken haben, spricht nichts gegen eine kleine Änderung. Das Brot sollte schon noch als das von Martin Johansson erkennbar sein.
Ich verlinke mal zum Original.

Und wer mit diesem großen Brotleib nichts anzufangen weiß, backt eben 2 kleinere. :mrgreen:
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10415
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2017

Beitragvon Sheraja » Sa 21. Jan 2017, 17:30

Ich bin auch dabei. Mal schauen, was das wird, neuer Ofen und neues Brot.
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 473
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2017

Beitragvon Tanja » Mo 23. Jan 2017, 12:53

Hallo,
da werde ich doch auch mal an meinem ersten Backtreffen hier teilnehmen - somit hat sich dann gleich die Frage erledigt, welches Brot am nächsten Wochenende gebacken wird! ;)
Ich werde nur normales Weizenmehl Type 550 nehmen und das Brot dann im Topf ausbacken. Somit wird es nicht hübsch eingeschnitten, aber dafür rustikal aufgerissen sein! :ich weiß nichts
Viele Grüße, Tanja

runningdog Bild
Benutzeravatar
Tanja
 
Beiträge: 213
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:48


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2017

Beitragvon SteMa » Mo 23. Jan 2017, 14:41

Vier Jahre ist das Schon her... es war glaube ich, eins der ersten Backtreffen, an denen ich teilgenommen habe...
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1546
Registriert: So 10. Feb 2013, 23:52
Wohnort: Haltern am See


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2017

Beitragvon moni-ffm » Di 24. Jan 2017, 11:21

Ulla: wenn ich den Sauerteig mit dem Fermentstarter ansetzen darf, würde ich auch mitmachen...
In meinem Kühlschrank gibt es kein ASG mehr...
moni-ffm
 
Beiträge: 480
Registriert: Sa 25. Feb 2012, 21:45


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2017

Beitragvon EvaM » Di 24. Jan 2017, 15:11

Würde ich den Sinn des Backtreffens stören, wenn ich noch zusätzlich eine poolish einbaue? Ulla, wie sehr dürfen wir ändern?

Wenn ich das alte Treffen überfliege, möchte ich noch für das kommende Treffen anregen, dass jeder seine Zwischenschritte möglichst schnell hochgelädt. Ich glaube, das hilft allen mehr und belebt das Treffen, wenn jeder seine Ergebnisse zeitnah mit denen der Anderen vergleichen kann.

Die Endresultate sind dann die Krönung. Das macht zwar mehr Arbeit, aber vielleicht auch mehr Spaß und man ist ja sowieso zu Hause.... :hx
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2083
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2017

Beitragvon _xmas » Di 24. Jan 2017, 16:06

Ulla: wenn ich den Sauerteig mit dem Fermentstarter ansetzen darf, würde ich auch mitmachen...


Moni, das mache ich auch so, da ich ausschließlich mit Ferment backe!

@Eva, Sicherheit bei der Änderung der Rezeptur vorausgesetzt, darf natürlich geringfügig vom Originalrezept abgewichen werden.

Auch der Austausch von Mehlen ist gestattet, wenn man z.B. Dinkel statt Weizen bevorzugt oder eine Mehltype nicht im Vorrat hat.

Ich weise vorsorglich noch einmal darauf hin, dass das Februarbrot in der Teigbereitung/-führung seine Tücken hat. ;)
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10415
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2017

Beitragvon sonne » Di 24. Jan 2017, 17:35

Ulla,
hast Du nicht noch weitere Vorschläge - das Brot lacht mich nicht so an :ich weiß nichts
Viele Grüße .adA
Anna
sonne
 
Beiträge: 786
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 11:23
Wohnort: NRW


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2017

Beitragvon hansigü » Di 24. Jan 2017, 19:14

Anna, du darfst auch gerne Vorschläge machen, hat Ulla extra geschrieben!!!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5932
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2017

Beitragvon Brotstern » Di 24. Jan 2017, 19:34

Ich bräuchte am WE Brot, also würde es mir passen, beim Onlinebacken mitzumachen.

_xmas hat geschrieben:Ich weise vorsorglich noch einmal darauf hin, dass das Februarbrot in der Teigbereitung/-führung seine Tücken hat. ;)


Mir ist aufgefallen, dass in der Rezeptbeschreibung nicht einmal das Wort "kneten" auftauchte, ist das die von dir, liebe Ulla, beschriebene Tücke? Und welche Tücke gibt's noch, denn du schreibst von Tücke im Plural... :? ?

Ich habe mir übrigens die Zutaten 'runtergerechnet, sodass die gesamte Teigmenge nur 2000 g ergibt. Und ich lasse den Teig in einer Schüssel (mit Handtuch ausgelegt) gehen. Das funktioniert bestens.
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2882
Registriert: Di 31. Dez 2013, 12:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2017

Beitragvon hansigü » Di 24. Jan 2017, 20:38

Linda, stimmt da soll nix geknetet werden, sondern Autolyse und drei Faltvorgänge sind alles!
Was für Tücken Ulla meint weiß ich jetzt auch nicht, hoffentlich bekommt jetzt niemand Angst :lol: :xm
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5932
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2017

Beitragvon EvaM » Di 24. Jan 2017, 20:42

Iiiiichhh bekomme Angst. Was für Tücken ? Das liest sich doch ganz vernünftig! :p :p :lala ;)
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2083
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2017

Beitragvon _xmas » Di 24. Jan 2017, 21:07

Tücken sind doch nichts Dramatisches. Man muss nur ein bisschen sorgsam sein (Gare) - und das seid ihr doch. :sp
Es geht beim Online-Backtreffen um Lerneffekt und Erfahrungsaustausch. Wir wollen doch nicht das backen, was wir schon können. Also ... ran an den Speck.
Trefft eure Vorbereitungen, schaut in den Mehlschränken nach, ob alles da ist, achtet auf euren surdeg und dann wird es sicher ein schönes Backergebnis :top
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10415
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung: 1. Online-Backtreffen 2017

Beitragvon Lulu » Di 24. Jan 2017, 22:12

Ich wuerde aus dem Rezept Broetchen backen.....
Geht das Ulla? Oder waere das vom Rezept/Teig her eher ungeeignet? big_grubel

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1705
Registriert: Do 25. Okt 2012, 19:04
Wohnort: Land Brandenburg

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz