Go to footer

Ankündigung 1. Online-Backen 2021

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Ankündigung 1. Online-Backen 2021

Beitragvon _xmas » Di 29. Dez 2020, 18:13

Liebe Bäckersleut', ich möchte schon heute ein neues OLB ankündigen.
Datum: 9./10. Januar.

Ich schreibe deshalb so früh, damit ihr dieses Mal eure Ideen und Wünsche einbringen könnt, an denen ich mich dann orientiere und ein Rezept auswählen möchte.

Seid kritisch bei eurer Auswahl, damit wir kein vielfach gebackenes 08/15 "Gebäck" auf der Wunschliste haben. Denkt aber auch an relativ leicht beschaffbare Zutaten. Und denkt bitte auch an unsere Newbies.
Unser Backtreffen soll Spaß machen, aber auch herausfordernd sein.

Übrigens: Süßgebäck ist im Januar keine Option. ;)

Ich freue mich über eure Vorschläge hier in diesem Thread.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12638
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung 1. Online-Backen 2021

Beitragvon Keufje » Di 29. Dez 2020, 22:08

Zum Anfang des Jahres vielleicht was gesundes mit Vollkorn.
Bin aber auch bei allem anderen dabei.
Keufje
 
Beiträge: 453
Registriert: Di 31. Jul 2018, 19:07
Wohnort: Oldenburg


Re: Ankündigung 1. Online-Backen 2021

Beitragvon Caröle » Di 29. Dez 2020, 23:29

Wie wäre es mit einem Kartoffelbrot?
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf & -Kastenform, Schamott-Backstein,
nicht so toller Ofen, 2 Sauerteige (Gärhard: Roggen und Gärtrud: Lievito Madre)
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 581
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Ankündigung 1. Online-Backen 2021

Beitragvon Mimi » Di 29. Dez 2020, 23:41

Ich bin auf alle Fälle wieder mit dabei.
Bei Vollkornprodukten rufe ich auch juchu :tL

Was aber auch interessant wäre, ist das Herstellen und Formen von Stangerln.

Hier mal 2 Rezepte von Didi:

Steirische Käsestangerln

oder

Knoblauchstangerln

big_grubel
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 635
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: Ankündigung 1. Online-Backen 2021

Beitragvon Sheraja » Mi 30. Dez 2020, 00:44

Bin auf jeden Fall dabei. Ich fände ein Brot mit nicht alltäglicher Zutat z.b. Rote Bete, Kürbis etc. interessant. Vollkorn finde ich auch gut. Ich mache alles mit.
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1158
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Ankündigung 1. Online-Backen 2021

Beitragvon EvaM » Mi 30. Dez 2020, 01:12

Nix Süßes, Ulla?
Und ich dachte, wir könnten schon mal Colomba üben, :mrgreen: :mrgreen: :XD

Im Ernst, mir gefällt der Vorschlag mit den Stangerl.
Eine Alternative mit Kartoffeln wäre das Dinkel- Kartoffel- Brot von Lutz: sehr fein!
https://www.ploetzblog.de/2013/10/09/di ... offelbrot/
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2517
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Ankündigung 1. Online-Backen 2021

Beitragvon _xmas » Mi 30. Dez 2020, 01:41

Die Ostertaube macht dann vielleicht der Hansi :ich weiß nichts , liebe Eva.
Psst, ich muss ihn erst noch fragen, ob er sich mit italienischen Tauben auskennt :sp
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12638
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung 1. Online-Backen 2021

Beitragvon LieLi » Mi 30. Dez 2020, 02:04

Hat jemand ein gutes Rezept für Colomba? Der Panettone war ja mega...

Fürs Online-Backen gerne Gebäck. Die Stangerl oder evtl. Laugengebäck?
Benutzeravatar
LieLi
 
Beiträge: 507
Registriert: So 1. Mär 2020, 00:46


Re: Ankündigung 1. Online-Backen 2021

Beitragvon hansigü » Mi 30. Dez 2020, 15:16

_xmas hat geschrieben:Psst, ich muss ihn erst noch fragen, ob er sich mit italienischen Tauben auskennt :sp


Ne, hab ein deutsches Täubchen im Haus :mrgreen:
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9081
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Ankündigung 1. Online-Backen 2021

Beitragvon Sheraja » Mi 30. Dez 2020, 16:13

@Hansi ich habe keine Computerlupe, was steht da?
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1158
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Ankündigung 1. Online-Backen 2021

Beitragvon hansigü » Mi 30. Dez 2020, 17:31

Drückst du str und das +, dann kannst du es erkennen, str und - dann wirds wieder kleiner :D
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9081
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Ankündigung 1. Online-Backen 2021

Beitragvon _xmas » Mi 30. Dez 2020, 17:33

Sheraja, es gibt eine Tastenkombination: STRG Festhalten und mit dem Pluszeichen zoomen.
Ich bin mit dem Applegedöns unterwegs, kann mir aber vorstellen, dass die Tastenkombination auch bei Windows funktioniert.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12638
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung 1. Online-Backen 2021

Beitragvon Mikado » Mi 30. Dez 2020, 17:34

Oder nur so tun als würdest du zitieren - ohne abzuschicken, dann wird dir im Editor der Klartext angezeigt ;) .
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 2043
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Ankündigung 1. Online-Backen 2021

Beitragvon littlefrog » Mi 30. Dez 2020, 20:26

Sheraja hat geschrieben:@Hansi ich habe keine Computerlupe, was steht da?

Du kannst auch gaaaanz oben auf diese Mini-Schrift gucken - da steht

Bild

klicke auf font-size, dann wird die Schrift größer :lala
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2292
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 16:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Ankündigung 1. Online-Backen 2021

Beitragvon Sheraja » Do 31. Dez 2020, 15:12

Danke euch, ich bin wieder sehend. :)
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1158
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Ankündigung 1. Online-Backen 2021

Beitragvon _xmas » Do 31. Dez 2020, 16:01

Hallo Eva, dein Vorschlag gefällt mir sehr gut, zumal es zu der Dinkelvariante auch die mit Weizen gibt. Außerdem ist es etwas anspruchsvoller.
Das finde ich für ein Backtreffen perfekt. :top :hu
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12638
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung 1. Online-Backen 2021

Beitragvon Sheraja » Do 31. Dez 2020, 16:16

Ja das gefällt mir auch. :)
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1158
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Ankündigung 1. Online-Backen 2021

Beitragvon _xmas » Do 31. Dez 2020, 16:42

Prima Sheraja.
Natürlich sind wir trotz dieser Zustimmung weiterhin offen für andere Vorschläge.

Ich hoffe, ihr habt das weiter oben nicht falsch verstanden: ich meinte mit "Gebäck" nicht unbedingt Klein- oder Feingebäck.
Meine Ausdrucksweise ist manchmal :wue :heul doch
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12638
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Ankündigung 1. Online-Backen 2021

Beitragvon EvaM » Do 31. Dez 2020, 16:53

Ich habe es bisher nur mit Dinkel gebacken und nehme da immer das Dinkelmehl von der Drax-Mühle oder von bongu. Ihr müsst schauen, wie die Lieferzeiten sind. Ihr wisst ja, Toilettenpapier und Mehle sind gefragte Güter :mz .
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2517
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Ankündigung 1. Online-Backen 2021

Beitragvon Caröle » Do 31. Dez 2020, 16:57

Beim Kartoffelbrot von Lutz wär ich auch dabei.
Wichtig wäre - falls es dieses Rezept werden sollte - dann noch zu erwähnen, dass er dafür inwischen nur noch maximal 6g Hefe nehmen würde - das Rezept ist schon älter und er hatte damals 13g verwendet (in einem seiner Kommentare darunter steht es).

Einen alternativen Vorschlag hätte ich noch, und zwar für meine absoluten Lieblingsbrötchen, die ich aber selbst bislang noch nie gebacken habe - es gibt sie auch nur in einer bestimmten Ecke Deutschlangs zu kaufen. Und zwar meine ich die "Sylter Knacker", die es nur auf der Insel Sylt in wenigen Bäckereien dort gibt. Das sind sehr rustikale, dunkle Brötchen, die wie kleine Krustenbrote schmecken und aussehen. Ich habe im Internet nur ein einziges Rezept hierfür gefunden, aber derjenige schrieb auch, dass er es abgewandelt hat, weil er die Original Rezeptur kennt und diese vermutlich Betriebsgeheimnis ist...
https://backnerd.wordpress.com/2018/12/ ... r-knacker/

Allerdings dürfte nicht jeder hier Roggenflocken und Röstmalz zur Hand haben... Ersteres habe ich zwar, aber beim Röstmalz muss ich auch passen - da hätte ich nur Landkaffee als Alternative.
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf & -Kastenform, Schamott-Backstein,
nicht so toller Ofen, 2 Sauerteige (Gärhard: Roggen und Gärtrud: Lievito Madre)
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 581
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz