Go to footer

8. Onlinebacken "Panettone"

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


8. Onlinebacken "Panettone"

Beitragvon hansigü » Fr 4. Dez 2020, 17:05

Unser mit Spannung erwartete Onlinebacken "Panettone" ist hiermit eröffnet!
Ich hoffe alle haben ihren LM/ Madre/ süßen Starter auf Vordermann gebracht!
Wir haben uns auf zwei Rezepte geeinigt und jeder möge sich am besten einen Ausdruck parat legen.
Bei Amelia ist ja ein Zeitplan dabei und für Schelli´s gibt´s hier einen Zeitvorschlag von mir:

Vorteig
Start gegen 21.00 Uhr , bei einer Reifezeit von 8-10 h, der Teig sollte sich verdreifacht haben, kann mit dem
Haupteig zwischen 7 und 8 Uhr begonnen werden. Die Teigbereitung dauert je nach Knetmaschine sicherlich 45 -60 min oder länger.

Stockgare 45-60 min

Teigaufarbeitung
Teiglinge vorformen dann 30 min Teigruhe, Teiglinge in Panettoneformen
Beginn der Stückgare gegen 10-11 Uhr bis 16-17 Uhr bei 30°

Einschießen und ca. 30 min Backen!
Also so in etwa müssten die Zeiten sein!

Hier noch der obligatorische Hinweis für Neulinge!

So, da wünsche ich uns ein spannendes, bauchkribbelndes OLB mit allerbesten Panettoneergebnissen
.adA .adA .adA
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9166
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon EvaM » Fr 4. Dez 2020, 19:08

Ich kam natürlich zu spät nach Hause..- :tip . Hier mein gedopter LM :D

Bild
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2517
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon Sheraja » Fr 4. Dez 2020, 20:19

Mein LM ist noch in der Gärbox-
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1171
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon pelzi » Fr 4. Dez 2020, 20:57

Mein LM darf noch ein paar Minuten in der Gärbox bleiben. Ich habe Zuckerlösung schon im Kühli, Mehl gewogen und gesiebt sowie Butter abgewogen und soeben die Eier getrennt. Es waren bei mir 14 Eier und ich hatte 260 g Eigelb.
Und nun fange ich an, bis später dann.
LG von Steffi

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen. (Deutsches Sprichwort)
Benutzeravatar
pelzi
 
Beiträge: 1987
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 21:51


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon Mimi » Fr 4. Dez 2020, 20:57

Mein LM ist auch noch in der Gärbox. Vorbereitet habe ich soweit alles. Rührschüssel, Flachschläger und Knethaken sind seit Mittag in der Gefriertruhe :XD

Ich werde 20:15 Uhr starten und bin schon mehr als gespannt.

Ich wünsche uns allen ein erfolgreiches Panettone-Backwochenende big_engel
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 660
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon Tim_backt » Fr 4. Dez 2020, 21:06

Meinen LM habe ich die letzte Woche über erst alle 24, dann alle 12 Stunden gefüttert. Jetzt wurde er gerade ein letztes Mal aufgefrischt und darf noch mal bei kuscheligen 27 °C die Nacht verbringen, bevor er morgen kräftig arbeiten muss.
Bild

Dann hoffe ich mal, dass mit meinen Backkünsten alles klappt (oder vielleicht eher trotzdem?)... :roll:
Viel Erfolg an alle!
Tim_backt
 
Beiträge: 240
Registriert: So 18. Okt 2020, 14:27
Wohnort: Ludwigshafen


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon hansigü » Fr 4. Dez 2020, 21:21

Jo, ich habe gerade das Orangeat gewürfelt, so was leckeres, zum Glück habe ich gut zum Abendbrot gegessen .dst und die Zitronenpaste gemixt!
Bild
Dann geht´s gleich los mit dem Vorteig!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9166
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon EvaM » Fr 4. Dez 2020, 21:34

Mein LM braucht noch 1 h. Dann kann ich mit dem Vorteig beginnen. Die Früchte bleiben trocken,oder ?

Und, müssen die Panettone- Formen gefettet werden? :?
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2517
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon Keufje » Fr 4. Dez 2020, 21:51

Ich wünsche Euch allen viel Erfolg.
Ich schaffe es leider nicht dabei zu sein.
Keufje
 
Beiträge: 472
Registriert: Di 31. Jul 2018, 19:07
Wohnort: Oldenburg


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon heimbaecker » Fr 4. Dez 2020, 22:14

EvaM hat geschrieben:Die Früchte bleiben trocken,oder ?

Und, müssen die Panettone- Formen gefettet werden? :?


die Früchte trocken zugeben, Rosinen einweichen aber dann wieder abseihen und in einem Küchentuch abtupfen (hatte sie nur abgeseiht und dann war mein Teig zu flüssig :kdw )

Die Papierformen werden nicht gefettet, einfach so verwenden
Viele Grüße
Christoph


http://www.heimbaecker.de
heimbaecker
 
Beiträge: 368
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 12:30
Wohnort: Köln


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon Renila » Fr 4. Dez 2020, 22:25

Keufje hat geschrieben:Ich wünsche Euch allen viel Erfolg.
Ich schaffe es leider nicht dabei zu sein.


Dem schließe ich mich an, ich lese auch nur mit. Habe heute (während der Vorlesung... :ich weiß nichts :lala ) aber fleißig das Internet durchgelesen zum Thema Panettone und bin jetzt umso gespannter was ihr so berichtet :hx
Grüße von Renila

Regel 42: Je weißer das Brot, desto schneller bist du tot!! :lala
Renila
 
Beiträge: 103
Registriert: Di 19. Feb 2019, 00:10


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon hansigü » Fr 4. Dez 2020, 22:37

Habe die Rosinen/Sultaninen in Cognac eingeweicht, werde morgen auch gut abtropfen lassen.
Mein Vorteig, also wie gesagt, ich backe Schelli´s Rezept, ist fertig!
Meine neue Maschine hatte mit der Teigmenge anfänglich Probleme, so dass erst mal die KA zum Einsatz kam und dann als das Mehl drinnen war habe ich den Teig in die große Maschine getan. Aber bei der Zugabe vom Eigelb mußte ich dann doch mal Hand anlegen. Die Butter ging dann ganz gut, habe aber mit dem Teigschaber immer mal Butter vom Rand in den Teig bugsieren müssen. Aber der Teig wurde dann super ausgeknetet! Teigtemperatur leider nicht erreicht, aber das wird schon in der Gärbox!

Bild
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9166
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon Mimi » Fr 4. Dez 2020, 23:02

Habe für meinen Teig knapp 1,5 Stunden gebraucht. Hatte 15 Minuten unterbrochen und vor der Butterzugabe nochmal gekühlt. Meine TT lag immer unter 24 Grad.

Bild

Bild

Mal sehen, wann die Nacht zu Ende ist. big_sleep
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 660
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon Hesse » Fr 4. Dez 2020, 23:18

Sieht bisher alles schon prima aus! Freue mich sehr auf all' die Ergebnisse! :D
Kann leider erst demnächst nachbacken. (Baumschnitt im Garten, die "leisen" Tätigkeiten auch am So).

Allen ganz viel Backspaß und bestes Gelingen. :D

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne" (Hermann Hesse)
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1957
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon _xmas » Fr 4. Dez 2020, 23:27

Mimi, der Fenstertest :kl :top

Auch ich werde nicht mitbacken, das hat den einfachen Grund, dass ich das Gebäck so gar nicht mag und auch im Moment keine Abnehmer habe.

Euch Panettone-Bäckern wünsche ich viel Freude und gute Backergebnisse. Ich werde morgen den Beobachtungsposten besetzen. :lol:
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12655
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon Sheraja » Fr 4. Dez 2020, 23:33

So ich bin auch einen Schritt weiter.
War schon ein kleine Herausforderung
Der LM hat sich super entwickelt
Bild
Musste beim Eigelb auch mithelfen, die Walze wollte nicht so recht, schlussendlich habe ich dann den Haken genommen. Ich dachte das Eigelb verbindet sich nie, aber schlussendlich ist es gut geworden. Sogar der Fenstertest war tip top
Die Teigtemperatur war deutlich unter 27 Grad. Warum die Schüssel und Co gekühlt werden sollen, ist mir schleierhaft. ich backe ja nach Schelli, da steht das eh nicht, aber ich habe natürlich beim anderen Rezept gespickelt.
In der Gärbox, kann ich die Temperatur exakt einhalten. Das wird schon.Bild
Bin schon freudig auf morgen
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1171
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon EvaM » Fr 4. Dez 2020, 23:37

Meine Ankarsum kam mit dem Teig nicht wirklich klar; sie hat Eierknöllchen produziert :tip :tip. Hätte doch besser die Kenwood genommen. Ich hatte 24,6 Teigtemperatur. Dann habe ich mit der Hand nachgeknetet ( ich habe immer kalte Hände :mrgreen: ) und die Eierknöllchen entfernt :p.



Bild
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2517
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon _xmas » Sa 5. Dez 2020, 00:08

Ach, so‘n paar Eierknöllchen :hk . Das wird schon, Eva. Gutes Gelingen.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12655
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon pelzi » Sa 5. Dez 2020, 01:22

So, mein Teig ist auch in der Gärbox bei 27°. Ich habe in der Teddy meinen Teig bearbeitet. Erst wollte ich die Ankarsrum nehmen, aber habe mich dann anders entschieden und es klappte alles ganz wunderbar. Die Temperatur war anfangs bei 20°, fast zum Schluss so 25° und da habe ich die Schüssel für 8 Min. auf die Terrasse gestellt und dann ging es weiter.

Bild

LM wurde mit dem Zuckerwasser verrührt
Bild

vor der Butterzugabe
Bild

mit der Butter
Bild

Fenstertest
Bild

bevor ich den Teig in die Wanne und in die Gärbox bei 27° gestellt habe
Bild

Bis jetzt bin ich zufrieden. Sultaninen waren eingeweicht, ein Teil mit 54er Rum, abgetropft und im Küchentuch, bei mir kommt Orangeat und Zitronat noch mit rein, da ich es mag.
Bin gespannt, wie lange es dauert, bis es das 3-fache Volumen hat.
LG von Steffi

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen. (Deutsches Sprichwort)
Benutzeravatar
pelzi
 
Beiträge: 1987
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 21:51


Re: 8. Onlinbacken "Panettone"

Beitragvon EvaM » Sa 5. Dez 2020, 07:37

Guten Morgen big_psst . Der Vorteig hat sich verdreifacht, aber er weiß es noch nicht :D. Erstmal einen Kaffee. Ich werde bis zum Eigelbschritt die Kenwood nehmen und dann umsteigen auf die Ankarsum. :BT
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2517
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12

Nächste


Ähnliche Beiträge

5. Online-Backtreffen 2014, mediterraner "Brotkorb"
Forum: Backtreffen und Backversuche
Autor: _xmas
Antworten: 105
Holzherd "Rosa" von La Nordica
Forum: Backöfen
Autor: Bürokoch buffn
Antworten: 9
No Knead Dinkelvollkornbrot - Der "Spelzling"
Forum: Weizensauerteig
Autor: Herr Grau
Antworten: 73
Panettone
Forum: Süße Ecke
Autor: Anonymous
Antworten: 2

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz