Go to footer

7. Online-Backtreffen Dunkles Bauernbrot

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


7. Online-Backtreffen Dunkles Bauernbrot

Beitragvon _xmas » Do 1. Mär 2012, 22:03

Ihr Lieben, auf geht's am Samstag gegen 10.30 Uhr!

Dunkles Bauernbrot nach Witzigmann, modifiziert von Lutz (Plötzblog)

http://www.ploetzblog.de/2010/12/20/dunkles-bauernbrot/

Vorbereitung Sauerteig müsste gegen 18 Uhr am Freitag erfolgen. Viel Spaß und gute Backerfolge!
Wer ein größeres Brot backen möchte, sollte die Zutaten verdoppeln (Danke für den Tipp, Lenta)

Roggensauerteig

40 g Roggenmehl 1150
25 g Wasser
4 g Anstellgut

Hauptteig

Sauerteig
15 g Wasser
5 g Puderzucker
10 g Frischhefe
250 g Weizenmehl 1050
125 g Roggenmehl 1150
250 g Wasser
1 Teelöffel flüssiges Gerstenmalz (alternativ 1/2 Teelöffel Backmalz)
5 g Butter
8 g Honig
9 g Salz

Die Sauerteigzutaten mischen und 16-18 Stunden reifen lassen.

Am Backtag je die Hälfte des Mehles mit dem gesamten Wasser vermischen und 30 Minuten ruhen lassen (Autolyse). Hefe, Puderzucker und 15 g Wasser verrühren und 5-10 Minuten stehen lassen.

Nun alle Zutaten vermischen und auf niedrigster Stufe 5 Minuten und auf 2. Stufe 10 Minuten kneten bis ein elastischer, glänzender Teig entstanden ist, der sich vollständig vom Schüsselboden löst.

45 Minuten gehen lassen, dann rund formen und 10 Minuten zur Ruhe stellen.

Einen ovalen Laib formen und im Gärkorb 40-60 Minuten gehen lassen.

Einschneiden und bei 250°C fallend auf 220°C mit Dampf 45 Minuten backen.
Zuletzt geändert von _xmas am Do 1. Mär 2012, 22:36, insgesamt 1-mal geändert.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11289
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 7. Online-Backtreffen Dunkles Bauernbrot

Beitragvon Amboss » Do 1. Mär 2012, 22:13

Super Ulla :kl

Danke für die Zusammenfassung!

Ich backe wohl auch mit - habe in den letzten Tagen gaaaaaaaaaaaaaar nix gebacken - wird wieder Zeit!

Liebe Grüße
Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: 7. Online-Backtreffen Dunkles Bauernbrot

Beitragvon Lenta » Do 1. Mär 2012, 22:13

Hallo ihr Lieben, kann ja diesmal nicht dabei sein, wünsche euch aber viel Spaß! :hx

Kleine Anmerkung von mir, das wird ein sehr kleines Brot, ich würde die Zutaten verdoppeln....
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10326
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: 7. Online-Backtreffen Dunkles Bauernbrot

Beitragvon _xmas » Do 1. Mär 2012, 22:37

Kleine Anmerkung von mir, das wird ein sehr kleines Brot, ich würde die Zutaten verdoppeln....


Hab' den Hinweis oben eingefügt :amb
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11289
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 7. Online-Backtreffen Dunkles Bauernbrot

Beitragvon steinbackofenfreund » Do 1. Mär 2012, 22:53

... ich bin dabei !...

... werde das Rezept aber verdreifachen und 2 Brote daraus backen.
Benutzeravatar
steinbackofenfreund
 
Beiträge: 456
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 10:05
Wohnort: Herten i. Wstf.


Re: 7. Online-Backtreffen Dunkles Bauernbrot

Beitragvon calimera » Do 1. Mär 2012, 22:54

Also, eigentlich passt die Brotgrösse für uns... :cha aber wir sind auch nur zu Zweit....

Wenn aber jemand die doppelte Portion in einem Brot macht, dann sollte ev. die Backzeit um 5-10 min angepasst werden. :?
oder einfach auf Sicht backen... :lala
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: 7. Online-Backtreffen Dunkles Bauernbrot

Beitragvon _xmas » Do 1. Mär 2012, 23:04

aber wir sind auch nur zu Zweit....


Wir auch, aber vielleicht back ich 2 Kleine, muss mal den Tiefkühler inspizieren :katinka
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11289
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 7. Online-Backtreffen Dunkles Bauernbrot

Beitragvon BrotDoc » Fr 2. Mär 2012, 00:56

Huch, ist das schon übermorgen? Leider kann ich dann auch nicht mitmachen, irgendwie haben die vergessen, hier im Hotelzimmer einen Backofen einzubauen. Eigentlich unfasslich :tip
Wünsche Euch aber viel Spaß. ;)
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: 7. Online-Backtreffen Dunkles Bauernbrot

Beitragvon Maja » Fr 2. Mär 2012, 04:42

Supi, dann sind wir uns ja einig

FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: 7. Online-Backtreffen Dunkles Bauernbrot

Beitragvon Greeny » Fr 2. Mär 2012, 08:36

Moin moin

Ich werde das wohl nachbacken, morgen habe ich leider keine Zeit.
Wir warten schon so lange auf ein freies Wochenende um unsere Küchenplanung in Angriff nehmen zu können.
Ich denke mal ich schiebe das einfach auf Sonntag als Backtag.
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: 7. Online-Backtreffen Dunkles Bauernbrot

Beitragvon Schubie » Fr 2. Mär 2012, 10:40

Hallo zusammen,

und ich bin besonders frech - ich backe voraus. :shock: Da ich heute Abend meinen Mono anwerfen werde, um auf den Wunsch des besten Ehemanns von allen wieder Pizza zu backen (auch die Tiefkühlung will wieder mit neuen Pizze bestückt werden...), muss das Brot eben auch heute Abend gebacken werden, wenn ich energietechnisch sinnvoll arbeiten möchte. :lala Somit geht mein Sauerteig schon seit einiger Zeit. Finde ihn ziemlich trocken, aber ich halte mich ans Rezept! *schwör* Achja, ich hab' das Rezept vervierfacht, bin mir aber noch unschlüssig, ob ich drei oder zwei Brote daraus machen werde. :ich weiß nichts Und ich muss ja auch noch Sauerteig überbehalten (*flüster* was aber im Rezept nicht drinsteht...).
Liebe Grüße,
Schubie

Wenn du es eilig hast, gehe langsam. (chinesische Weisheit)
Benutzeravatar
Schubie
 
Beiträge: 27
Registriert: Di 23. Aug 2011, 21:37


Re: 7. Online-Backtreffen Dunkles Bauernbrot

Beitragvon Greeny » Fr 2. Mär 2012, 11:42

Moin moin

Arbeitest Du etwa nicht mit ASG? Das ist aber ein Spiel mit dem Feuer. :shock:
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: 7. Online-Backtreffen Dunkles Bauernbrot

Beitragvon Schubie » Fr 2. Mär 2012, 12:17

Hallo Greeny,

natürlich arbeite ich mit "Anstellgut". Ich arbeite nur leider nicht immer mit diesen Begriffen, die mir noch nicht so vertraut sind. *schäm* Für mich ist das, was ich aufhebe und im Kühlschrank aufbewahre, nun mal eben immer noch mein Sauerteig. *lach* Sorry, wenn ich da Verwirrung stifte... :kh
Liebe Grüße,
Schubie

Wenn du es eilig hast, gehe langsam. (chinesische Weisheit)
Benutzeravatar
Schubie
 
Beiträge: 27
Registriert: Di 23. Aug 2011, 21:37


Re: 7. Online-Backtreffen Dunkles Bauernbrot

Beitragvon Greeny » Fr 2. Mär 2012, 14:41

Moin moin

Axo.
Aber dann brauchst Du doch nichts vom Teig abnehmen.
Das ASG ist doch autark, da kann man das wieder abnehmen nicht vergessen. ;)
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: 7. Online-Backtreffen Dunkles Bauernbrot

Beitragvon Little Muffin » Fr 2. Mär 2012, 14:51

Wieso denn das, Daniela?? :shock:

Hab grad was ganz blödes zu verdauen.

Ich bleibe bei dem kleinen Rezept, bei meiner Konzentrationsfähigkeit zur Zeit ist es besser, wenn nur ein kleines Brot in die Hose geht. Jetzt muß ich erstmal schauen, ob ich überhaupt alles im Haus habe. :ma
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: 7. Online-Backtreffen Dunkles Bauernbrot

Beitragvon altbaeckerwolfgang » Fr 2. Mär 2012, 16:01

:hx Hallo liebe Bäckersleut
Da ich ja erst kurze Zeit dabei bin und dieses Online Backtreff noch nicht mitgemacht habe , bin ich auf jeden Fall dabei und freu mich schon auf das Ergebnis . Eine Frage aber vorweg , muss ich jetzt unbedingt einen Sauerteig anstellen und wieviel Stufen soll er haben ? Kann ich auch einen 3 Stufen Natursauer her nehmen . Ich bin kein großer Brotbäcker und deshalb lohnt sich eine Züchtung nicht wirklich . LG Wolfgang :hx
Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag
Benutzeravatar
altbaeckerwolfgang
 
Beiträge: 140
Registriert: Do 5. Jan 2012, 19:41
Wohnort: wolfgang55v@hotmail.de


Re: 7. Online-Backtreffen Dunkles Bauernbrot

Beitragvon Feey » Fr 2. Mär 2012, 16:33

:kl :cha :kl Super!!!!

Was für ein Glück, dass ich gerade jetzt ins Forum geschaut habe. Ich bin dabei!!! .adA
Gleich mal den Sauer ansetzen. Werd die Menge auch verdoppeln aber dann als Brötchen backen - mal sehen wie das wird!
Ich freu mich schon!
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 16:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: 7. Online-Backtreffen Dunkles Bauernbrot

Beitragvon _xmas » Fr 2. Mär 2012, 17:02

@Feey, schön, dass Du mit dabei bist.

@Wolfgang, Einstufenführung über Nacht, hast Du keinen Ansatz?
Wir backen ja immer mal wieder mit Sauerteig und ich vermute, dass wir bei den nächsten Online-Treffen mehr dunkle Mehle einsetzen (um allen gerecht zu werden), nachdem wir die letzten Male viel "Weißes" fabriziert haben. So ein kleines Pöttchen STA im hintersten Winkel Deines Kühlschranks...? :xm
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11289
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 7. Online-Backtreffen Dunkles Bauernbrot

Beitragvon Feey » Fr 2. Mär 2012, 17:22

Sauerteig ist fertig!
Nun gleich nochmal schauen, was man morgen noch backen könnte... :st :tL
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 16:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: 7. Online-Backtreffen Dunkles Bauernbrot

Beitragvon hansigü » Fr 2. Mär 2012, 17:47

Hallöchen, endlich WE, bin jetzt ziemlich k.o., und ich will morgen mitbacken, auch wenn´s Frauchen die Küche grad verunstaltet hat. Sie will unseren Küchenschrank streichen und hat den schon ausgeräumt und angefangenen zu entfetten. Nun ist der zweiteilig und das Oberteil steht auf dem Küchentisch. :tip Es ist zwar noch Platz aber halt nich so viel.
Ich werde auf jedenfall die doppelte Menge backen. Muss nochmal nachrechnen ob vielleicht sogar die dreifache.
Freue mich auf Morgen!
Lieben
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7215
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz