Go to footer

6. Onlinebacken Kölner Röggelchen

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: 6. Onlinebacken Kölner Röggelchen

Beitragvon hansigü » Mi 7. Okt 2020, 05:04

Wow, was für schöne Röggelchen sind noch dazu gekommen!
Zur Bestäubung hatte Christoph oben ja schon was geschrieben: Weniger ist mehr!
Eva, gerne machen wir ein Panettone - OLB!
Freue mich, dass es euch wiedermal viel Spaß gemacht hat!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8198
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 6. Onlinebacken Kölner Röggelchen

Beitragvon EvaM » Mi 7. Okt 2020, 08:01

Wie macht man die Streiche nochmal, Steffi? :oops: :? Vielleicht sollte ich die mal versuchen.
Ich habe Christoph‘s Beitrag gelesen, Hansi. :del . Ich habe mir nur überlegt, welche Alternativen es zum Wälzen noch gibt.

Panettone OLB ist fein :kl :kl . Danke!
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2334
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: 6. Onlinebacken Kölner Röggelchen

Beitragvon Hesse » Mi 7. Okt 2020, 11:01

hier ein Rezept für Glanzstreiche von Lutz

M.E. nach reicht auch das Besprühen oder mit Wasser abstreichen :) .
Sonst muss man ja immer beim Anblick der Röggelchen eine Sonnenbrille aufziehen... :xm :mrgreen:

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne" (Hermann Hesse)
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1742
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: 6. Onlinebacken Kölner Röggelchen

Beitragvon EvaM » Mi 7. Okt 2020, 13:21

Danke, Michael :tc . Nur Sonnenbrille oder Skibrille ? :mrgreen:
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2334
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: 6. Onlinebacken Kölner Röggelchen

Beitragvon heimbaecker » Mi 7. Okt 2020, 22:05

EvaM hat geschrieben:Vielleicht hilft uns Christoph nochmal mit den Angaben,wie er „bestäubt „ hat


Ich lege die Teiglinge kurz in einen Teller mit Stärkepulver und fege dann den Überschuß mit einem Mehlbesen ab.

Ich habe auch schon Glanzstreiche benutzt, das ergab für meinen Geschmack auf dem Röggelchen allerdings eine zu dicke Glanzkruste.
Viele Grüße
Christoph


http://www.heimbaecker.de
heimbaecker
 
Beiträge: 311
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 12:30
Wohnort: Köln


Re: 6. Onlinebacken Kölner Röggelchen

Beitragvon EvaM » Fr 9. Okt 2020, 17:41

Danke, Christoph! Das nächste Mal gibt es zwei Versuchsreihen.. :tip
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2334
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: 6. Onlinebacken Kölner Röggelchen

Beitragvon Theresa » Mo 19. Okt 2020, 14:26

Ich habe gestern die Röggelchen noch nachgebacken, leider ohne Foto. Sie sind sehr schön geworden und schmecken super. Die Teigmenge habe ich verdreifacht und aus einem Teil des Teiges Pizza gebacken, seeehr lecker. Für eine weiteres Pizzaessen habe ich Teig eingefroren und aus dem Rest gab es Röggelchen. Ich habe sie mit einer Wasser-Kartoffelmehlmischung abgestrichen, das hat gut geklappt, schöne dunkle glänzende Teile.
Benutzeravatar
Theresa
 
Beiträge: 178
Registriert: So 16. Feb 2020, 11:11

Vorherige


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz