Go to footer

5. Online-Backtreffen 2021, Rauriser Roggenbrot

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: 5. Online-Backtreffen 2021, Rauriser Roggenbrot

Beitragvon Caröle » Mo 24. Mai 2021, 08:48

So, ich hab es wirklich geschafft, mich bis heute morgen zurück zu halten.
Das Brot ist wieder köstlich geworden, aber auch wieder etwas zu feucht und dicht,
aber seht selbst:

Bild
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf & -Kastenform, Schamott-Backstein,
nicht so toller Ofen, 2 Sauerteige (Gärhard: Roggen und Gärtrud: Lievito Madre)
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 525
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: 5. Online-Backtreffen 2021, Rauriser Roggenbrot

Beitragvon _xmas » Mo 24. Mai 2021, 09:17

Vielleicht braucht es tatsächlich noch einen Tag Ruhe? Ansonsten :top Caro
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12602
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 5. Online-Backtreffen 2021, Rauriser Roggenbrot

Beitragvon matthes » Mo 24. Mai 2021, 09:30

Ich war eben mein schlafendes Rauriser im Keller "besuchen".
Einfach grandios der Geruch, lasse es noch weiter reifen...
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 648
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: 5. Online-Backtreffen 2021, Rauriser Roggenbrot

Beitragvon Felicitas » Mo 24. Mai 2021, 09:37

Ich warte mit dem Anschnitt auf jeden Fall bis heute Abend ;)
Gruß Felicitas
______________________________________________
Nicht immer führt der direkte Weg zum Ziel
Benutzeravatar
Felicitas
 
Beiträge: 101
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 12:27
Wohnort: Mainz


Re: 5. Online-Backtreffen 2021, Rauriser Roggenbrot

Beitragvon matthes » Mo 24. Mai 2021, 09:49

Beim nächsten Rauriser "werfe" ich mal Lichtkornroggen rein, ist ja mild vom Geschmack. Immer wieder schön und interessant das Austauschen von Mehlen bzw. Getreiden.
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 648
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: 5. Online-Backtreffen 2021, Rauriser Roggenbrot

Beitragvon _xmas » Mo 24. Mai 2021, 09:59

Ich warte mit dem Anschnitt auf jeden Fall bis heute Abend ;)

Dann bin ich mal gespannt, Felicitas, ob das Innere so schön ist wie das Äußere.

@Miez :top

Mein Hauptteig wird gegen 13 Uhr angerührt und entsprechend später gebacken. :hx
Nun mach ich mir erstmal einen eigenen Zeitplan für das Weizenvollkornbrot
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12602
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 5. Online-Backtreffen 2021, Rauriser Roggenbrot

Beitragvon Tim_backt » Mo 24. Mai 2021, 10:26

Hier kommt mein Anschnitt. Es ist ein eher flaches und kompaktes Brot - ist ja auch Roggenvollkorn. Dafür finde ich den Geschmack einfach wunderbar, mild roggig, fast etwas malzig - und die Kruste ist auch super. :katinka Dafür nehme ich auch etwas breitere Scheiben in Kauf. :lol:
Bild

Meiz, deins sieht auch gut aus. :top Das ist mit Schluss nach oben gebacken, oder?
Tim_backt
 
Beiträge: 212
Registriert: So 18. Okt 2020, 14:27
Wohnort: Ludwigshafen


Re: 5. Online-Backtreffen 2021, Rauriser Roggenbrot

Beitragvon Espresso-Miez » Mo 24. Mai 2021, 10:34

Ja, Tim, Schluss im Körbchen unten und Schluss nach oben gebacken.
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1330
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: 5. Online-Backtreffen 2021, Rauriser Roggenbrot

Beitragvon _xmas » Mo 24. Mai 2021, 10:46

Tim, das hat sich doch gelohnt. Prima.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12602
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 5. Online-Backtreffen 2021, Rauriser Roggenbrot

Beitragvon Renila » Mo 24. Mai 2021, 11:32

Woow, ihr habt ja echt schon toll vorgelegt! Kompliment :-)

Ich reihe mich jetzt auch mal noch ein, Sauerteig Stufe 2 ist gleich soweit, ich mache mich ans Kneten.
Grüße von Renila

Regel 42: Je weißer das Brot, desto schneller bist du tot!! :lala
Renila
 
Beiträge: 102
Registriert: Di 19. Feb 2019, 00:10


Re: 5. Online-Backtreffen 2021, Rauriser Roggenbrot

Beitragvon Moni » Mo 24. Mai 2021, 13:03

Meine Stufe 2 ist wunderbar aufgegangen, aber mein Hauptteig sitzt im Körbchen und rührt sich nicht. Hat irgendjemand eine Idee, was ich tun könnte. Wir wollten heute eigentlich noch ein bisschen radeln und warten nur auf das olle Brot.....
Moni
 
Beiträge: 52
Registriert: Sa 27. Mär 2021, 11:54


Re: 5. Online-Backtreffen 2021, Rauriser Roggenbrot

Beitragvon _xmas » Mo 24. Mai 2021, 13:06

Moni, vielleicht etwas wärmer stellen.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12602
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 5. Online-Backtreffen 2021, Rauriser Roggenbrot

Beitragvon Moni » Mo 24. Mai 2021, 13:11

Ich habe ihn jetzt in den Backofen mit Beleuctung, 28° gestellt und hoffe mal
Moni
 
Beiträge: 52
Registriert: Sa 27. Mär 2021, 11:54


Re: 5. Online-Backtreffen 2021, Rauriser Roggenbrot

Beitragvon _xmas » Mo 24. Mai 2021, 13:50

Aber schau zwischendurch mal nach, um die Gare zu kontrollieren.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12602
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 5. Online-Backtreffen 2021, Rauriser Roggenbrot

Beitragvon Andreas! » Mo 24. Mai 2021, 16:49

Hallo,

hier nun mein Anschnitt: sehr flache Scheiben und ein kleiner Wasserstreifen, aber geschmacklich sehr gut, kräftig nach Roggen! :katinka Da hätte ich gerne eine Scheibe kräftigen Schinken oder Speck draufgelegt, war aber nicht im Angebot... :tip

Gruß, Andreas

Bild
Zu alt, um jung zu sterben - aber zu jung für's alte Eisen.
Benutzeravatar
Andreas!
 
Beiträge: 177
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:35
Wohnort: Bochum


Re: 5. Online-Backtreffen 2021, Rauriser Roggenbrot

Beitragvon _xmas » Mo 24. Mai 2021, 17:08

Andreas, es muss schmecken, dann ist es gut, auch wenn die Optik nicht immer zufriedenstellend ist. Ich weiß, Perfektionisten wollen das nicht lesen. Und Wasserstreifen möchte auch niemand.

Sodele, mein Rauriser, mit leichter Abwandlung mangels Roggenschrot:


Anschnitt am morgigen Abend.

Bild
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12602
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 5. Online-Backtreffen 2021, Rauriser Roggenbrot

Beitragvon nutmeg » Mo 24. Mai 2021, 17:57

So viele Brote aus dem Roggenbilderbuch! :kl
nutmeg
 
Beiträge: 128
Registriert: So 2. Feb 2020, 19:51


Re: 5. Online-Backtreffen 2021, Rauriser Roggenbrot

Beitragvon Felicitas » Mo 24. Mai 2021, 18:39

Hier mein Anschnitt:

Bild

Ich hätte noch warten können, beim Schneiden "krümelt" es leider. Und sicherlich ist das Brot relativ kompakt, aber geschmacklich zum Niederknien. :hu
Gruß Felicitas
______________________________________________
Nicht immer führt der direkte Weg zum Ziel
Benutzeravatar
Felicitas
 
Beiträge: 101
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 12:27
Wohnort: Mainz


Re: 5. Online-Backtreffen 2021, Rauriser Roggenbrot

Beitragvon Moni » Mo 24. Mai 2021, 18:43

0hje,wir sind jetzt doch erst geradelt. Mit ca. 5 Stunden Verspätung ist mein Teig jetzt im Ofen gelandet. Hoffentlich wird es noch was....
Moni
 
Beiträge: 52
Registriert: Sa 27. Mär 2021, 11:54


Re: 5. Online-Backtreffen 2021, Rauriser Roggenbrot

Beitragvon Sheraja » Mo 24. Mai 2021, 19:10

So es ist für mich wie Fischen im Trüben. Ich kann weder Teig noch Gare wirklich einschätzen. Der Teig war seeeehr feucht, aber ich hab ihn geformt gekriegt. Ob die Feuchte in der Art gefragt ist? Das Gärkörbchen mitsamt Teigling habe ich in die Gärbox gestellt. Ob das zielführend war, weiss ich nicht. Aber der Raum war relativ kühl. Aber nun kommt das Brot gleich aus dem Ofen. Mal sehn
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 1148
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz