Go to footer

5. Online-Backtreffen 2015, Friesenkanten

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: 5. Online-Backtreffen 2015, Friesenkanten

Beitragvon Maximiliane » Mo 18. Mai 2015, 22:31

Halt, halt... ich komme auch noch...

Zwischen Gartenrohdung, Auskoffern und 13,5m³ Betonfundament habe ich tatsächlich
Anlehnkanten ohne Vogelfutter mit Übernachtgare geschafft. :cha

Bild

Bild

Modifikationen: Anstelle Sojaschrot gabs 7-Kornschrot, keins dieser Backmittel und mit Butter anstelle vom Schmalz. Also fast Original. :p
Das Gedöns obendrauf ist nicht meins, aber die SoBluKerne untendrunter waren lecker.
Ein tolles Rezept.
Herzliche Grüße
Maxi
Maximiliane
 
Beiträge: 615
Registriert: Fr 14. Sep 2012, 10:12
Wohnort: Fürstentum Lippe


Re: 5. Online-Backtreffen 2015, Friesenkanten

Beitragvon _xmas » Sa 23. Mai 2015, 22:36

So, ihr lieben Bäckersleut', hier also die nachgereichte Übersicht unserer Backergebnisse.
Einige Bilder fehlen allerdings (Irene, Linda), weil die Fotos schon zusammengefügt oder mit Schrift versehen wurden. Vielleicht bekomme ich die Fotos im Original? Platzhalter habe ich eingefügt.
Demnächst gebe ich euch ein paar Parameter für die Bildgrößen vor, auch sollte auf Bildgestaltungen (Rahmen, Text, Zusammenstellungen) verzichtet werden - natürlich nur, wenn eure Fotos in der Übersicht erscheinen sollen.


Bild

_xmas zur Info: fehlende Bilder eingefügt.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11177
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 5. Online-Backtreffen 2015, Friesenkanten

Beitragvon pelzi » Sa 23. Mai 2015, 22:41

Oh, wieder so ein schönes Plakat, vielen Dank, Ulla, dass du dir immer so viel Mühe machst. :top
LG von Steffi

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen. (Deutsches Sprichwort)
Benutzeravatar
pelzi
 
Beiträge: 1834
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 21:51


Re: 5. Online-Backtreffen 2015, Friesenkanten

Beitragvon EvaM » Sa 23. Mai 2015, 23:15

Danke , Ulla, für die Mühe! Schön sieht es aus! :del :del
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2185
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: 5. Online-Backtreffen 2015, Friesenkanten

Beitragvon _xmas » Sa 23. Mai 2015, 23:40

Danke, ich finde die Übersicht auch schön, weil sie die Vielfalt unserer Backergebnisse zeigt.
Eine kleine Anmerkung: wem auffällt, dass Fotos fehlen, darf mich gerne darauf aufmerksam machen. Mir fehlt es schlichtweg an Zeit, sorgfältig zu überprüfen, ob ich jeden Mitbäcker berücksichtigt habe.

Eine kleine Anmerkung zum nächsten Online-Backtreffen: Wir backen aus der Wiederholung heraus ein tolles Sommerbrot für alle Gelegenheiten. Es braucht etwas "Fingerspitzengefühl", belohnt euch aber mit einem zart-knusprigen Äußeren und sehr fluffiger Krume. Damit - vorausgesetzt ihr macht mit - werdet ihr eure Gäste/Grill-und Partygäste, ganz sicher begeistern und davon überzeugen, dass selbstgebackenes Brot kaum zu übertreffen ist.
Ich biete euch nur ein Rezept, es muss also nicht abgestimmt werden - und es stammt aus bewährter Quelle, gelingsicher und sehr schmackhaft.
Und nein, es ist nicht vollwertig sondern leicht und voller Kohlenhydrate, so richtig schmackig .dst
(Na, wer errät es?)

Unser nächster Termin ist der 27. Juni. Wer also nicht in Urlaub fährt, sollte tunlichst den Backofen aufheizen und Gäste einladen :BBF
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11177
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 5. Online-Backtreffen 2015, Friesenkanten

Beitragvon pelzi » So 24. Mai 2015, 00:24

Ich habe mal gestöbert. Ist es das
Il Pane della Muntagnola?
LG von Steffi

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen. (Deutsches Sprichwort)
Benutzeravatar
pelzi
 
Beiträge: 1834
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 21:51


Re: 5. Online-Backtreffen 2015, Friesenkanten

Beitragvon _xmas » So 24. Mai 2015, 00:37

Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11177
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 5. Online-Backtreffen 2015, Friesenkanten

Beitragvon UlrikeM » So 24. Mai 2015, 02:27

Hübsches Plakat, Ulla :del
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3586
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: 5. Online-Backtreffen 2015, Friesenkanten

Beitragvon Lulu » So 24. Mai 2015, 11:56

Das Plakat ist Dir wieder gut gelungen Ulla :tc . Danke!

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1705
Registriert: Do 25. Okt 2012, 19:04
Wohnort: Land Brandenburg


Re: 5. Online-Backtreffen 2015, Friesenkanten

Beitragvon Brotstern » So 24. Mai 2015, 12:04

Auch von mir dreimal :top :top :top für die schöne Collage und im Besonderen für die Idee, die Backergebnisse auf diese Weise übersichtlich zusammenzustellen! Super!!
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2882
Registriert: Di 31. Dez 2013, 12:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: 5. Online-Backtreffen 2015, Friesenkanten

Beitragvon IKE777 » So 24. Mai 2015, 12:57

Ganz herzlichen Dank liebe Ulla für dieses wiederum herrliche Poster.

Hier habe ich noch ein Einzelbild von meinen Anlehnkanten mit dem T80 - Möchte schon gerne den freigehaltenen Platz ausnützen :XD - auch dafür ein Danke.

Bild
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: 5. Online-Backtreffen 2015, Friesenkanten

Beitragvon sun42 » So 24. Mai 2015, 14:38

@Ulla: Tolles Plakat – Danke :top

Mit dem Thema des nächsten Backtreffens machst Du uns ja ganz schön neugierig … nebulöse Andeutungen … Mitsprache untersagt … 5 Wochen auf die Folter spannen … ganz schön taff: :xm .

... sofern Du das „Pane della Muntagnola“ ins Auge gefasst haben solltest – vielleicht kann man die Menge der Zutaten im Rezept noch diskutieren – ich sehe da noch Optimierungsbedarf …
grüsse michael
Benutzeravatar
sun42
 
Beiträge: 1031
Registriert: So 7. Dez 2014, 00:06


Re: 5. Online-Backtreffen 2015, Friesenkanten

Beitragvon _xmas » So 24. Mai 2015, 15:57

:XD nein, es nicht das Pane della....., viel einfacher :xm

Irene, danke, ich werde es einfügen.

Linda, dein Rollenposter ist auch gut gelungen :top
Vielleicht schickst du mir noch 2 ungeschönte Friesenkanten für die Übersicht?
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11177
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 5. Online-Backtreffen 2015, Friesenkanten

Beitragvon Tosca » Mo 25. Mai 2015, 11:14

Danke Ulla für die schöne Friesenkanten-Montage. Bist halt ein Schatz.... big_blume
Tosca
 


Re: 5. Online-Backtreffen 2015, Friesenkanten

Beitragvon _xmas » Mo 25. Mai 2015, 18:49

Danke Ute :p
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11177
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 5. Online-Backtreffen 2015, Friesenkanten

Beitragvon Eigebroetli » Di 26. Mai 2015, 18:09

So ein schönes Plakat!! Danke! :top

Also bei Fingerspitzengefühl, Grill, knusprig und fluffig klingelt bei mir etwas in Richtung Focaccia... :hu
Liebe Grüsse Alice

Eigebroetlis' Allerlei
Benutzeravatar
Eigebroetli
 
Beiträge: 1170
Registriert: Do 19. Mär 2015, 16:10
Wohnort: Mostindien


Re: 5. Online-Backtreffen 2015, Friesenkanten

Beitragvon Lulu » Mi 8. Jul 2015, 11:05

Ich möchte noch einmal die Friesenkanten backen und dabei die Übernachtgare probieren. Eine Frage an Euch Spezis, muss ich die geformten Kanten in den Kühli schieben oder kann ich den Teig als Ballen zur Gare in den Kühli stellen und morgen, nach d. Aklimatisieren formen und abbacken?

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1705
Registriert: Do 25. Okt 2012, 19:04
Wohnort: Land Brandenburg


Re: 5. Online-Backtreffen 2015, Friesenkanten

Beitragvon _xmas » Mi 8. Jul 2015, 11:27

Ich stelle den Teigbatzen in einer flachen Wanne in den Kühli, steche morgens die Brötchen ab und lasse diese dann akklimatisieren.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11177
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 5. Online-Backtreffen 2015, Friesenkanten

Beitragvon Lulu » Mi 8. Jul 2015, 17:29

:tc Danke Ulla!

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1705
Registriert: Do 25. Okt 2012, 19:04
Wohnort: Land Brandenburg


Re: 5. Online-Backtreffen 2015, Friesenkanten

Beitragvon IKE777 » Mi 8. Jul 2015, 17:56

Ich lege auch diese Teigmenge - schön flach - in so eine Wanne.
Am Morgen kann man dann diese Platte schön flach auf die bemehlte Arbeitsfläche flutschen lassen.
Dort werden die Teile dann einfach "abgestochen" und aufs Backblech gelegt.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz