Go to footer

5. Online-Backtreffen 2014, mediterraner "Brotkorb"

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: 5. Online-Backtreffen 2014, mediterraner "Brotkorb"

Beitragvon hansigü » Sa 17. Mai 2014, 11:49

Uschi, sieht gut aus :top
So ich gerate gerade etwas in Hektik, da ich noch nen Bienenstich backen möchte und gegen 15 Uhr weg muss. Aber ich bleib ganz ruuuhhhiiig :xm

so hier paar Bilder

Pane italiano nach dem Kneten
Bild

im Gärkorb
Bild

Fladenbrotteig geknetet
Bild

So der Ofen muss angestellt werden! Bis gleich
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7026
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 5. Online-Backtreffen 2014, mediterraner "Brotkorb"

Beitragvon hansigü » Sa 17. Mai 2014, 11:51

EvaM hat geschrieben:Das med. Landbrot erreicht im Ofen die Heizspiralen :? . Ich hatte nicht mit einem solchen Ofentrieb gerechnet :tip


Bekommt es ein Heizspiralenmuster :lol:
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7026
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 5. Online-Backtreffen 2014, mediterraner "Brotkorb"

Beitragvon EvaM » Sa 17. Mai 2014, 11:52

JAAAAA :eigens
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2186
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: 5. Online-Backtreffen 2014, mediterraner "Brotkorb"

Beitragvon Brotstern » Sa 17. Mai 2014, 11:58

Allmächtiger!!!

Mein Fladenbrot ist viel höher als ein Fladenbrot sein sollte, menno.... :wue
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2892
Registriert: Di 31. Dez 2013, 12:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: 5. Online-Backtreffen 2014, mediterraner "Brotkorb"

Beitragvon EvaM » Sa 17. Mai 2014, 12:00

das ist das med. Landbrot. Mein Willkommensgruß für den besten und schönsten Sohn. Ich hatte mir das Brot etwas schöner vorgestellt. Das Brot ist so stark aufgegangen, dass mein Zopf etwas schief geraten ist und das Herzerl etwas dunkel. So ist das mit mütterlicher Liebe und Brotbacken.... :ich weiß nichts Bild

Bild


Hier noch der Anschnitt nachgetragen:

Bild
Zuletzt geändert von EvaM am Mi 21. Mai 2014, 12:43, insgesamt 1-mal geändert.
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2186
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: 5. Online-Backtreffen 2014, mediterraner "Brotkorb"

Beitragvon EvaM » Sa 17. Mai 2014, 12:03

@Linda Fotos!!! das Fladenbrot schaffe ich heute nicht mehr, weil ich noch Kochen und den Kuchen fertig dekorieren muss. Ich will aber mir mal ein Vorbild ansehen! :kl
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2186
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: 5. Online-Backtreffen 2014, mediterraner "Brotkorb"

Beitragvon hansigü » Sa 17. Mai 2014, 12:03

Eva, das hat doch was, künstlerisch wertvoll würde ich sagen :top :top
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7026
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 5. Online-Backtreffen 2014, mediterraner "Brotkorb"

Beitragvon _xmas » Sa 17. Mai 2014, 12:04

Allmächtiger!!!

Du meinst den aus dem Bäckerhimmel? :mrgreen:

Linda, ja Roggenmehl, Weizen kleeeebt.

Eure ersten Fotos sind vielversprechend, bin nun vor allem auf das Heizspiralenfoto gespannt ;)

Eva, sehr kreativ :top
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11186
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 5. Online-Backtreffen 2014, mediterraner "Brotkorb"

Beitragvon Brotstern » Sa 17. Mai 2014, 12:26

Danke, Ulla - bevor du geantwortet hattest, hatte ich schon Roggenmehl genommen, ich war mir nur nicht mehr sooo sicher - das Landbrot ist wunderbar aus dem Körbchen geflutscht!

Jaja, die Bilder kommen noch, Eva, bisschen Geduld!
Ich war ja schon fast überfordert mit dem Zeitplan, ich wollte ja auch keinen Leerlauf im Backofen, aber das hat prima geklappt - Fladen 'raus, Landbrot 'rein!

Allerdings frage ich mich :? , wie der Lutz das macht, er backt ja immer so viel Verschiedenes, da bewundere ich ihn!

Linda
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2892
Registriert: Di 31. Dez 2013, 12:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: 5. Online-Backtreffen 2014, mediterraner "Brotkorb"

Beitragvon Oma Jassy » Sa 17. Mai 2014, 12:51

Das erste Brot sieht schon mal klasse aus :top
Ich habe mein Mediterranes Landbrot gestern vorgebacken da ich heute keine Zeit dazu habe. Hab gerade fertig gekocht, zwei Hokkaido Milchbrote wurden gerade geknetet, eine KiBa-Quarktorte bin ich gerade am machen und für morgen möchte ich noch die Tomaten-Käse-Baguette von Cheriechen vorbereiten, da ich morgen alle Kinder und Enkelkinder zu essen hier habe. Eigentlich wollen wir grillen aber so wie es aussieht macht uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung.

Hier mal meine Bilder:

Nach dem ersten S & F
Bild

Nach dem 2. S & FBild

Vor der Stückgare. Habe mich da schon gewundert wie groß das ist
Bild

Nach der Stückgare
Bild

Ein riesen Brot, leider etwas unförmig :shock:
Bild

Der Anschnitt
Bild

Das Brot war definitiv zu groß für meinen Ofen. Die"Schnauze" hing übers Eck runter. Der wollte wahrscheinlich nachschauen wie es unter der Platte aussieht :XD
Bild

Und wie immer, auch wenns euch wahrscheinlich schon langweilt. Kruste nach dem erkalten wieder weich, noch mal mit Heißluft 15 Minuten nachgebacken, und trotzdem wieder weich nach dem erkalten big_cry
Zuletzt geändert von Oma Jassy am So 18. Mai 2014, 08:53, insgesamt 1-mal geändert.
Grüßle aus dem Schwabenland
Oma Jassy
Benutzeravatar
Oma Jassy
 
Beiträge: 839
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 16:23


Re: 5. Online-Backtreffen 2014, mediterraner "Brotkorb"

Beitragvon hansigü » Sa 17. Mai 2014, 13:02

Brotstern hat geschrieben:
Allerdings frage ich mich :? , wie der Lutz das macht, er backt ja immer so viel Verschiedenes, da bewundere ich ihn!

Linda


Linda, das fragst nicht nur Du!!! Das ist mir ein Rätsel, er ist halt ein Wissenschaftler, der gut planen kann. Wir sind eher die künstlerischen Typen, die fangen einfach an und machen drauf los, es wird schon irgendwie klappen :lol: so geht es jedenfalls mir!


So siehts nach ca. 10 min im Ofen aus, ein mächtiger "Ömmes", wie ma so schöö in Südthüringen soocht.
Bild
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7026
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 5. Online-Backtreffen 2014, mediterraner "Brotkorb"

Beitragvon EvaM » Sa 17. Mai 2014, 13:07

alsoooo, mein Herd ist tatsächlich intelligent: er hat seine minderwertige Betreiberin durchschaut und das Brot ignoriert, das ihm da an seine Heizspiralen wollte. :st Keine Spiralenmuster, stattdessen gewagtes Wellenmuster. Irgendwie sieht aber das pane italiano wild aus. Habe ich es doch zu wenig reifen lassen? Waren vielleicht 20 Min, dann ist die Delle nicht mehr richtig zurückgesprungen und ich habe das Brot blitzartig in den Ofen verfrachtet.Bild

Bild

Noch der nachgetragene Anschnitt:

Bild
Zuletzt geändert von EvaM am Mi 21. Mai 2014, 12:44, insgesamt 1-mal geändert.
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2186
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: 5. Online-Backtreffen 2014, mediterraner "Brotkorb"

Beitragvon EvaM » Sa 17. Mai 2014, 13:10

@ Hansi woher kommt das Wort "Ommes" ?
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2186
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: 5. Online-Backtreffen 2014, mediterraner "Brotkorb"

Beitragvon EvaM » Sa 17. Mai 2014, 13:11

Danke an alle für die Komplimente. Ich werde an dem Zopf und dem Herzerl noch arbeiten... :amb
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2186
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: 5. Online-Backtreffen 2014, mediterraner "Brotkorb"

Beitragvon hansigü » Sa 17. Mai 2014, 13:14

Mächtiger Ausbund, da hast Du ja einen wirklich intelligenten Herd :lol:
Wahrscheinlich hätte es noch ein bischen gehen können, naja siehst ja bei meinem, ich habe die Gare ziemlich ausgereizt. Da ist nix mehr eingerissen :ich weiß nichts

@ Hansi woher kommt das Wort "Ommes" ?
Es heißt Ömmes und das ist aus dem Fränkischen, bin in Südthüringen groß geworden, es bedeutet etwas "Großes". Je nach Gegend heißt es auch "Emmes"
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7026
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 5. Online-Backtreffen 2014, mediterraner "Brotkorb"

Beitragvon EvaM » Sa 17. Mai 2014, 13:15

@Oma Jassy. ich finde das Brot in seiner Keulenform passt bestens zu so einer so archaischen Tätigkeit wie Grillen :kl .. sieht sehr appetitlich aus.
Irgendwie habe ich in Erinnerung, dass Lutz einen time table veröffentlicht hat, in dem er seine diversen Brote logistisch ausgereift organisieren kann.
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2186
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: 5. Online-Backtreffen 2014, mediterraner "Brotkorb"

Beitragvon EvaM » Sa 17. Mai 2014, 13:17

@Hansi, ich kenn das dann unter "Eumel". :XD
Und das Brot hat einen riesigen Ausbund.. im Bayerischen würde man dazu "krachert" sagen. ;)
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2186
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: 5. Online-Backtreffen 2014, mediterraner "Brotkorb"

Beitragvon hansigü » Sa 17. Mai 2014, 13:27

Oma Jassy, das ist aber auch sehr künstlerisch geworden :top
Eva, das habe ich auch gelesen, dass Lutz einen Zeitplan macht. Der Plan ist das eine, die Wirklichkeit sieht doch oft anders aus :xm Aber er scheints ja zu packen!
So Brot habe ich eben raus geholt. Jetzt kommt erst mal der Bienenstich an die Reihe und dann noch das Fladenbrot!

So, noch schnell das Bild vom Fladenbrot vor der letzten Gare. Mit Sesam und
Schwarzkümmel!
Bild
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7026
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 5. Online-Backtreffen 2014, mediterraner "Brotkorb"

Beitragvon Lenta » Sa 17. Mai 2014, 13:56

So, ihr habt ja tolle Sachen gemacht :kl

Ich habe mir keinen Backstress angetan und nur das pane italiano gebacken.

Mal schaun ob mein iPad heute mehrere Fotos hochladen möchte :tip

Das ist der fertige Vorteig
Bild

Im Gärkörbchen
Bild

Bereit zum Einschießen
Bild

Fertig
Bild


Anschnitt reiche ich nach :hk
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10307
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: 5. Online-Backtreffen 2014, mediterraner "Brotkorb"

Beitragvon Brotstern » Sa 17. Mai 2014, 13:57

...jaaa, nun meine Werke!
Die Fotos von den Zwischenschritten spare ich mal ein, hab' auch nicht jedesmal dran gedacht!

Die Fladenbrote...
Bild

und deren Anschnitt...

Bild

Das Landbrot...

Bild

Fazit: Die Fladenbrote hätten unten etwas mehr Bräune gebraucht, geht grade so! Schwarzkümmel und Sesam krümelten beim Schneiden ab :heul doch - den Schwarzkümmel verfrachte ich beim nächsten Mal in das Fladenbrot. Geschmack: Toll! Wobei - beim nächsten Mal nehme ich etwas mehr Salz und nur 25 g Honig.

Das Landbrot (ich habe das 1/2 Rezept gebacken) ist mir ein bisschen zu breit geworden, hätte evtl. 50 g mehr Mehl gebraucht. Ich bin allerdings beim S&F und beim Wirken immer sehr zögerlich bei der Mehlverwendung, vielleicht hätte ich etwas beherzter in die Mehltüte greifen sollen. Geschmack kann ich erst später beurteilen, es ist noch zu heiß zum Anschneiden.

Eure Brote sind alle prima geworden!

Linda
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2892
Registriert: Di 31. Dez 2013, 12:01
Wohnort: Nähe Nürnberg

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz