Go to footer

4. Online-Backtreffen Toastbrot

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: 4. Online-Backtreffen Toastbrot

Beitragvon hansigü » Sa 3. Dez 2011, 11:45

So, mein Teig hat ca. Temperatur von 26 Grad und ist in der Form. Da ich nur so ne billige Form habe, muß ich mit Backpapier arbeiten, denn sie rostet an den Kanten schon. Ich hoffe es tut dem Geschmack keinen Abbruch. Bild
Bild
So jetzt habsch ne halbe Stunde Pause, erst mal was fürn kratzigen Hals tun big_schaukelstuhl big_smoke
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7081
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 4. Online-Backtreffen Toastbrot

Beitragvon Lenta » Sa 3. Dez 2011, 11:47

Hallo,

bin etwas später dran, musste in die Schule zu Sohnemann, der ist beim Sport umgeknickt.

Calimera, das ist ja heftig. :shock:

Hansi, Ofen vorheizen nicht vergessen!

So, habe jetzt den Teig geknetet, ruhen lassen und gefaltet. Nun lasse ich ihn gerade kurz entspannen und werde ihn ganz normal formen, sprich ein Rechteck, aufrollen, Ränder unterschlagen fertig. Mir gefallen die Pieces-Methoden nicht.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10312
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: 4. Online-Backtreffen Toastbrot

Beitragvon calimera » Sa 3. Dez 2011, 11:49

meiner ist schon im Backofen :oops:
Habe nach der 10 Pieces Methode aufgearbeitet...
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: 4. Online-Backtreffen Toastbrot

Beitragvon Lenta » Sa 3. Dez 2011, 11:53

Calimera, das ist doch vollkommen in Ordnung!!!!
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10312
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: 4. Online-Backtreffen Toastbrot

Beitragvon Amboss » Sa 3. Dez 2011, 11:56

Ich mache die "One-piece-Methode" :lala
Ob ich den Kasten zu mache entscheide ich nach der Stückgare!

Hier schon mal ein paar Eindrücke:

Bild

Bild

Bild
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: 4. Online-Backtreffen Toastbrot

Beitragvon hansigü » Sa 3. Dez 2011, 12:02

Danke, Lenta, hätte ich jetzt glattweg vergessen!
Hat Dein sohn heute Schule?
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7081
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 4. Online-Backtreffen Toastbrot

Beitragvon Amboss » Sa 3. Dez 2011, 12:08

Das Toast ist drin -------- im Backofen.

Ich habe mich dafür entschieden, die Form offen zu lassen.....

Lenta,
war dein Sohnemann nicht erst vor kurzem fußlahm?
Hat er da öfter Probleme mit?
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: 4. Online-Backtreffen Toastbrot

Beitragvon calimera » Sa 3. Dez 2011, 12:10

...ein paar Bilder aus meiner Backstube :lala
die Teiglinge nach dem Rundwirken
Bild
in der Form...
Bild
nach dem Gehen, bereit, zum Backen...
Bild
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: 4. Online-Backtreffen Toastbrot

Beitragvon Lenta » Sa 3. Dez 2011, 12:16

Ja, ist hier so üblich, hansi.

So, mal eine Fotoserie:
Teig gefaltet
Bild
Als Rechteck zurechtgemacht
Bild
Zusammengerollt und die Enden "geplättet"
Bild
Die Enden hochgezogen
Bild
Auf Länge gebracht
Bild
Und in die Form verfrachtet und nochmal fest angedrueckt
Bild

Bild
In 15 Minuten ca. kommt es in den Ofen.

Wie siehts bei euch aus?
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10312
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: 4. Online-Backtreffen Toastbrot

Beitragvon calimera » Sa 3. Dez 2011, 12:17

und nach dem Backen...
Bild
Bild
Bild

So, bin dann mal Weg... Sorry
Wünsche euch noch viel Spass und ein tolles Toast-Brot.
Melde mich dann Später nochmals, mit dem Anschnitt...
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: 4. Online-Backtreffen Toastbrot

Beitragvon Lenta » Sa 3. Dez 2011, 12:22

Sieht schön aus, Calimera, finde es von der Braeunung her genau richtig.

Hoffentlich hast du nachher gute Nachrichten und deinem Freund gehts einigermaßen gut!
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10312
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: 4. Online-Backtreffen Toastbrot

Beitragvon hansigü » Sa 3. Dez 2011, 12:23

Calimera, auch wenn Du weg bist, sieht schon mal gut aus.
Ich habe natürlich das nass machen vergessen :kdw habe jetzt nochmal bischen eingepinselt,
vielleicht hilft es ja noch. Er muss aber noch ein bischen, bei uns ist es immer etwas kühler, da wir 3,60 m hohe Räume haben.Und ne Gärbox habe ich immer noch nicht gebaut!
Aber er kommt und geht schön auf!
Zuletzt geändert von hansigü am Sa 3. Dez 2011, 12:30, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7081
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 4. Online-Backtreffen Toastbrot

Beitragvon Amboss » Sa 3. Dez 2011, 12:29

@ calimera

Super Farbe und toll gleichmäßig hochgekommen!!!

Ich habe meinen Teig auch nicht mit Wasser besprüht.
So hoch wie ich wollte, kommt mein Teig leider nicht.
Ich hätte gern ein leichtes Überstehen gehabt - bin meilenweit davon entfernt - schade!
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: 4. Online-Backtreffen Toastbrot

Beitragvon _xmas » Sa 3. Dez 2011, 12:34

Moin, bin auch da, Vorteig ist über Nacht gut gegangen - für mich immer wieder ein Wunder, wie der Teig sich im Kühli entwickelt.
So - bin wieder weg, hab gleich 60 Gäste zu bewirten, war schon einkaufen, Zeit zum Toastbacken kann ich nicht einhalten, drum melde ich mich zwischendurch oder gegen Abend.

Strengt euch an, ich möchte wunderhübsche Backergebnisse sehen sonst gibt's .ph mit Anlauf

Tüsskes, bis später
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11209
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 4. Online-Backtreffen Toastbrot

Beitragvon hansigü » Sa 3. Dez 2011, 12:41

So habs im Ofen ohne Abdeckung, so sah er aus, natürlich nicht so ordentlich wie ihr Meisterbäcker!

Bild

Aber ich arbeite dran!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7081
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 4. Online-Backtreffen Toastbrot

Beitragvon Lenta » Sa 3. Dez 2011, 12:50

So meins ist auch im Ofen.

Habe auf 230° vorgeheizt und dann sofort runtergestellt auf 200°, bei meinem Ofen wird das sonst zu dunkel.
Bei Toastbrot will ich ja nicht unbedingt eine Kruste.

Sagt mal ihr Spezialisten, sollte man beim Rezept auf Bäcker S.' Blog nicht einen Verweis hierhin hinterlassen? Weiß jemand wie das geht?
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10312
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: 4. Online-Backtreffen Toastbrot

Beitragvon hansigü » Sa 3. Dez 2011, 13:25

So, meins ist auch ferdsch:Bild
Ein bischen hügelig, aber gut gebacken, jetzt bin ich gespannt wie´s Innen aussieht!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7081
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 4. Online-Backtreffen Toastbrot

Beitragvon kloane-petra » Sa 3. Dez 2011, 13:33

Hallo ,
Ich bin mit meinen Ergebnis gar nicht zufrieden. Habs irgendwie vorher schon gewußt das was falsch läuft :eigens
Sieht nicht wie ein Toastbrot aus :oops:
Bild
Naja versuchs wars wert :( . Probieren tue ichs bestimmt noch mal , jetzt erst mal frust verdauen muß heul

Hansi deins sieht ja klasse aus :top
Calimera deins auch :top
Liebe Grüsse Petra
Bild
Benutzeravatar
kloane-petra
 
Beiträge: 115
Registriert: Di 25. Okt 2011, 16:45
Wohnort: Bayern


Re: 4. Online-Backtreffen Toastbrot

Beitragvon hansigü » Sa 3. Dez 2011, 13:39

Och, Petra, lass Dich nicht entmutigen :nts
Meins gefällt mir auch nicht so hundert Prozent, habe zu schluderig gearbeitet, da noch andere Sachen mich beschäftigt haben und ich mich nicht so ganz wohl fühle, ich will nicht :krank werden!!!
Außerdem warten wir mal den Anschnitt ab!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7081
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 4. Online-Backtreffen Toastbrot

Beitragvon Amboss » Sa 3. Dez 2011, 13:41

So,
ich versuche nun wiederholt euch meine Bilder zu zeigen - ich fliege immer wieder raus.....

Also,
glücklich bin ich nicht - ich hatte schon viel Schönere!!!!!!

Und,
hätte ich die Form doch zugemacht :kdw :kdw :kdw

Aber,
Hauptsache, es hat Spaß gemacht und ist lecker!!!!

Bild

Bild
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz