Go to footer

3. Kreatives OLB (#WirBleibenZuhause)

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: 3. Kreatives OLB (#WirBleibenZuhause)

Beitragvon _xmas » So 12. Apr 2020, 10:22

Selber Schuld, Ulli. Du hättest ihn ja verschenken können. .ph
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12032
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 3. Kreatives OLB (#WirBleibenZuhause)

Beitragvon UlliD » So 12. Apr 2020, 10:55

_xmas hat geschrieben:Selber Schuld, Ulli. Du hättest ihn ja verschenken können. .ph

Du hast ja Recht, hätte... BildBild
Liebe Grüße vom Ulli aus Forst
Benutzeravatar
UlliD
 
Beiträge: 824
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 17:52
Wohnort: Forst/Lausitz


Re: 3. Kreatives OLB (#WirBleibenZuhause)

Beitragvon Hesse » So 12. Apr 2020, 11:07

Herrliche Zöpfe- wohin man auch schaut! :top Das mit dem Ofen, Mimi, ärgerlich- aber Du hast ja alles noch retten können! :D

Hier mein Exemplar mit kleinen Änderungen: ein Eigelb als Emulgator zugefügt, Dinkel hatte ich nicht also WM550, Buttermenge auf 100gr erhöht, Malz hatte ich nicht- weggelassen, Flüssigkeit nach Gefühl erhöht.

Bild

Bild

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne" (Hermann Hesse)
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1727
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: 3. Kreatives OLB (#WirBleibenZuhause)

Beitragvon Sheraja » So 12. Apr 2020, 12:38

@Michael dein Zopf sieht schön fluffig aus
Bei mir ist die Krume ist ziemlich kompakt geblieben. Geschmacklich ist er ok.
Er schafft es nicht meine beiden Favoriten zu verdrängen.
Bild
und zum Vergleich dieser hier
Viel luftiger und wattiger und ....lecker lecker lecker
Bild
Sonntagszopf von Hefe und mehr
Katharina hat noch zwei andere Zopfrezepte, die werde ich, sobald ich meinen Vorrat aufgegessen habe auch noch testen.
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 842
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: 3. Kreatives OLB (#WirBleibenZuhause)

Beitragvon Keufje » So 12. Apr 2020, 13:05

Bild

Bild

Bild

Wunderbar locker.
Ich musste etwas mehr Flüssigkeit hinzufügen.
Das gleichmäßige Flechten übe ich noch.

@mimi: was für ein Ofen wird es denn?
Keufje
 
Beiträge: 344
Registriert: Di 31. Jul 2018, 19:07
Wohnort: Oldenburg


Re: 3. Kreatives OLB (#WirBleibenZuhause)

Beitragvon Mimi » So 12. Apr 2020, 14:12

Wir sitzen auch gerade im Garten zu Zweit (mit runningdog ) und genießen die Zöpfe mit selbstgemachter Brombeer- und Schwarzer Johannisbeermarmelade. :katinka

Michael‘s Zopf hat wieder die Note 1 mit * verdient. Sehr akkurat geflochten :top

Christine, Deiner sieht aber auch seeeehr lecker aus.

Wir haben uns wieder für einen Siemens mit Pyrolyse entschieden. Ich putze zwar gerne, aber der Backofen war für mich früher immer der Alptraum. :roll:
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 300
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: 3. Kreatives OLB (#WirBleibenZuhause)

Beitragvon hansigü » So 12. Apr 2020, 16:27

Espresso-Miez hat geschrieben:
hansigü hat geschrieben:Edit: ... habe den Butteranteil auf 10% erhöht!


ähm, das Rezept hatte doch schon 75g Butter, auf 500g Mehl wären das bereits 15%


Stimmt, Miez, da ich ja die doppelte Menge gemacht habe sind´s ja 20% :lol:
Flüchtigkeitsfehler würde man in der Schule sagen ;)

Ansonsten ist mir der Zopf zu fest geworden, nicht so schön fluffig wie erhofft. Aber schmecken tut´s trotzdem.
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8135
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 3. Kreatives OLB (#WirBleibenZuhause)

Beitragvon _xmas » So 12. Apr 2020, 16:44

Bleiben das nicht trotzdem 10% Hansi? Relativ?

mein letzter Zopf im Spankörbchen, 2 waren schon auf Tour.
Der muss jetzt noch auskühlen, dann kommt der Anschnitt.Bild


Und mit dem Anschnitt auch meine Rezeptänderungen ...
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12032
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 3. Kreatives OLB (#WirBleibenZuhause)

Beitragvon Mikado » So 12. Apr 2020, 17:23

_xmas hat geschrieben:mein letzter Zopf im Spankörbchen, 2 waren schon auf Tour.

@ Ulla
/ScherzEin Was hast du in den Teig dieses Exemplars gegeben, Turbohefe? ;) /ScherzAus
Der wollte ja fast das Spankörbchen verlassen. Oder war es zu viel Teig für dieses Körbchen?
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 1468
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: 3. Kreatives OLB (#WirBleibenZuhause)

Beitragvon hansigü » So 12. Apr 2020, 20:15

_xmas hat geschrieben:Bleiben das nicht trotzdem 10% Hansi? Relativ?


Och, rechnet doch einfach selber, es war fast ein Stück Butter, ein Streifen war übrig :mrgreen:
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8135
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 3. Kreatives OLB (#WirBleibenZuhause)

Beitragvon Yannik » So 12. Apr 2020, 22:20

Hallo zusammen, eure Zöpfe sehen wirklich durchweg zum Anbeißen aus :hu Manche wie das Original, andere wiederum wie von Oma. Auch die unterschiedlichen Flechtmuster und Formen finde ich toll.

Da Hefezopf eigentlich immer und sowieso zu Ostern passt, hab ich auch mitgebacken. Beim Lesen des Rezeptes fiel mir sofort ein legendärer, wattiger, schneeweißer, wolkiger, weder-süß-noch-salziger Hefezopf ein, dens hier immer bei nem Bäcker gab, der aber leider dicht gemacht hat ... der war auch immer ein einer Kastenform gebacken und oben nicht glänzend. Um das zu erreichen, hab ich meinen Zwei-Strang-Zopf einfach in die Kastenform gelegt und mit Sahne bepinselt. Beim Formen hab ich drauf geachtet, die Stränge eher in die Länge zu arbeiten anstatt zu rollen, bzw. auch ab und zu mal in sich gedreht. Meine mal gelesen zu haben, dass das die Faserigkeit begünstige. :ich weiß nichts An der Teigrezeptur hab ich glaubich nichts geschraubt, kann sein dass die Gare etwas länger war - Freigeschobene lässt man ja eher nur gut anspringen, meiner durfte sich bis kurz unter den Rand ausbreiten.

Bild

Bild

Bild

Dürfte noch ein bisschen wattiger sein, aber ich bin vorerst zufrieden. :)
Beste Grüße
Yannik
Benutzeravatar
Yannik
 
Beiträge: 522
Registriert: So 3. Jun 2012, 18:21
Wohnort: BaWü


Re: 3. Kreatives OLB (#WirBleibenZuhause)

Beitragvon _xmas » Mo 13. Apr 2020, 13:56

Yannik, schön mal wieder von dir zu lesen :) Ich bezweifle, dass aus dieser Rezeptur ein richtig wattiger Zopf wird, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.

Ich bin noch den Anschnitt schuldig, der sehr deutlich zeigt, dass keine Watte im Spiel ist.
Trotzdem sehr flauschig und saftig.
Ich habe nachfolgende Änderungen vorgenommen: GMM 50% Dinkel 630, 50% WZ 550. 80 g Zucker, 80 g Butter, 4 g Salz, 1 Ei, 75 g mittelfein gemahlene Mandeln, etwas Zimt, 1 EL ST vom Vollkornweizen. Flüssigkeit mit 1 geh. EL Joghurt angepasst. Das 2. Foto ist für Mika zur Einschätzungen der Dimension. Mika, ich glaube, bei dem Foto weiter oben habe ich eine nicht so glückliche Perpektive erwischt - oder es war der Eierlikör in den Schokoeiern. :ich weiß nichts

Bild

Bild
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12032
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 3. Kreatives OLB (#WirBleibenZuhause)

Beitragvon lucopa » Mo 13. Apr 2020, 18:09

Hallo liebe Backfreunde,

ich wollte das Rezept doch einmal nachbacken. Als Milchersatz habe ich Dinkel-Mandelmilch verwendet und für den Vorteig habe ich versehentlich 100% Dinkel genommen.
Das Mehlkochstück werde ich in Zukunft auch für meinen schwäbischen Zopf einsetzen.
Der Familie hat der Zopf sehr gut gemundet.

Bild
Bild

Gruß
Manfred
lucopa
 
Beiträge: 157
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:31


Re: 3. Kreatives OLB (#WirBleibenZuhause)

Beitragvon Keufje » Mo 13. Apr 2020, 22:33

Wirklich interessant, was so aus den Öfen gekommen ist.
Liebe Ulla!
Danke für diesen Vorschlag.
Keufje
 
Beiträge: 344
Registriert: Di 31. Jul 2018, 19:07
Wohnort: Oldenburg


Re: 3. Kreatives OLB (#WirBleibenZuhause)

Beitragvon Mikado » Di 14. Apr 2020, 10:55

_xmas hat geschrieben:Das 2. Foto ist für Mika zur Einschätzungen der Dimension. Mika, ich glaube, bei dem Foto weiter oben habe ich eine nicht so glückliche Perpektive erwischt

Kann gut sein, oder je nachdem mit welcher Kamera du aufgenommen hast, war sie vielleicht zu sehr auf Weitwinkel eingestellt und das könnte bei dem ersten Foto die Höhe rein optisch etwas verzerrt haben.

- oder es war der Eierlikör in den Schokoeiern. :ich weiß nichts

Aber, aber... :lol: :lol: .
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 1468
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: 3. Kreatives OLB (#WirBleibenZuhause)

Beitragvon _xmas » Di 14. Apr 2020, 11:54

Mit dem Handy - und ein Handy ist immer weitwinklig, wenn man nicht spezielle Apps verwendet.

Manfred, tolles Ergebnis mit der Dinkelmandelmilch :top Auch der Anschnitt!

@all, wir bedanken uns für eure Teilnahme mit sehr schönen Ergebnissen und der unterschiedlichen Rezeptgestaltung..

Ich freue mich sehr auf das nächste gemeinsame Wochenende, wenn es wieder heißt: Kreatives OLB (#WirBleibenZuhause)
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12032
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 3. Kreatives OLB (#WirBleibenZuhause)

Beitragvon Renila » Do 16. Apr 2020, 15:03

Ich zügle mal noch nach und liefere ein paar Fotos von meinem Ergebnis - gebacken am Samstagabend, aber irgendwie war's mit dem Hochladen nicht so weit her :lala :lala
Dafür habe ich fleißig beobachtet, wie es bei euch so lief und die Ergebnisse bestaunt, die in Kastenformen gebackenen Zöpfe von Ulla und Yannik gefallen wir ja auch seeeehr gut! :tL

Besonders hochqualitativ sind die Bilder auch nicht, aber besser als nichts :ich weiß nichts

Bild

Bild
Ich habe einen Teil des Teiges mit 50% EmmerVK gebacken, für den gesundheitsbewussten Teil der Beschenkten und für den Nusszopf, das mögen wir einfach lieber mit kräftigerem Teig. Ansonsten fand ich den Teig sehr sehr schön zum Verarbeiten, ein bisschen saftiger hätte er aber sein dürfen :-)

Bild

Ich bin schon gespannt, was als nächstes gebacken wird... :-)
Grüße von Renila

Regel 42: Je weißer das Brot, desto schneller bist du tot!! :lala
Renila
 
Beiträge: 70
Registriert: Di 19. Feb 2019, 00:10


Re: 3. Kreatives OLB (#WirBleibenZuhause)

Beitragvon Espresso-Miez » Do 16. Apr 2020, 15:51

@ Renila: Deine Tierchen sind sehr sorgfältig geformt :top , dafür fehlt mir die Geduld.
Einen Kranz kriege ich gerade noch so hin, mach sonst aber auch lieber 1-2 Brote als 12 (oder noch mehr) Semmeln!
Und der Nuss-Zopf mit Vollkorn-Anteil würde mir auch gefallen .dst, die Optik sowieso, aber auch Vollkorn ist nicht zu verachten!
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 994
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: 3. Kreatives OLB (#WirBleibenZuhause)

Beitragvon _xmas » Do 16. Apr 2020, 16:25

Spitzenteilchen, Renila :kl
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12032
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 3. Kreatives OLB (#WirBleibenZuhause)

Beitragvon Keufje » Do 16. Apr 2020, 20:03

Niedlich und appetitlich!
Keufje
 
Beiträge: 344
Registriert: Di 31. Jul 2018, 19:07
Wohnort: Oldenburg

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz