Go to footer

22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Kruste

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: SteMa, Lenta, hansigü


22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Kruste

Beitragvon _xmas » Fr 6. Dez 2013, 11:00

Endlich ;)

Meister Süpke Kruste 1 Stück 850g TE

Am Vortag:

Vorteig:
92 g Weizenmehl 550
1 g Salz
1 g Hefe
66 ml Wasser kalt
4min langsam 4min schnell kneten.
2h anspringen lassen und in den Kühlschrank.
rechtzeitig wieder herausnehmen, damit der Teig nicht zu kalt wird.

Sauerteig DEF
149 g Roggenmehl 997
104 ml Wasser
10g Anstellgut
bei Raumtemperatur reifen lassen

Kochstück
50 g Roggenvollkornschrot fein
100 ml Wasser
3 g aktives Backmalz
Verrühren und kochen bis es braun und süß ist (wir kochen es 2h) am Besten im Wasserbad, damit es nicht anbrennt.

Wir kochen immer gleich 50kg, mehr geht nicht in den Kocher. Dann füllen wir das Kochstück in Eimer und frieren es ein. Das Kochstück kommt an mehrere Brote und an ein Brötchen. Man kann es 1 Tag bei Raumtemperatur oder 3 Tage im Kühlschrank lagern. Dann wird es schlecht!

Am Backtag

Kochstück, Sauerteig und Vorteig
175 g Roggenmehl 997
10 g Salz
12 g Hefe
100 ml Buttermilch 20°C

Aus den Zutaten einen weichen Teig kneten. 10min langsam 4 min schnell. TT 24°C. den Teig 20 min ruhen lassen. Einen länglichen Laib formen und mit den Schluss nach oben in eine Brotform legen. Die Brotform mit Roggenschrot einstauben.

Ca. 60min garen lassen. Bei ausreichender Gare stürzen, längs einschneiden und in den Ofen schieben. Dampf geben. Dampf nicht abziehen lassen, damit es schön reißt. Gut ausbacken. (60 min) Temperatur: 250°C fallend auf 220°C.


Nachbacken ist erwünscht!

Danke an (Meister-)Bäcker Süpke für das Rezept, und ein ganz besonderer Dank geht an Marla für ihre kompetente Unterstützung! Wer im 1-kg-Format backen möchte, richte sich nach Marlas Rezeptangaben
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10623
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon Lenta » Fr 6. Dez 2013, 11:13

Juhuu! Ich freu mich das wir loslegen koennen. :st

Bei mir aromatisiert das Kochstueck oder kocht das Aromastueck. Im Wasserbad doch recht einfach, ich kontrolliere regelmaessig die Temperatur und versuche sie so bei 60-62° zu halten.
Seit 1,5 Stunden koechelt es vor sich hin, ist also bald fertig und sieht dem Marlas doch recht aehnlich *freu'
Denn ich mache das 1 kg Brot mit den kleinen Aenderungen von Marla. ;)
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10261
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon _xmas » Fr 6. Dez 2013, 11:23

Denn ich mache das 1 kg Brot mit den kleinen Aenderungen von Marla. ;)

Ich auch :)
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10623
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon Lenta » Fr 6. Dez 2013, 11:27

;)

Hast du schon angefangen?
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10261
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon calimera » Fr 6. Dez 2013, 11:28

Lenta hat geschrieben:Denn ich mache das 1 kg Brot mit den kleinen Aenderungen von Marla. ;)


hab ich jetzt was verpasst :shock:

Was sind denn das für Änderungen :?: :?:
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon Lenta » Fr 6. Dez 2013, 11:34

Hallo calimera, wenn du Ullas link im Eingangsposting folgst steht da gleich am Anfang
die ST-Menge hatte ich auf 30 % der Gesamtmehlmenge erhöht, ihn etwas weicher geführt und die Hefemenge auf ca. 1 % reduziert. Der Teig ging im Gärkörbchen mit dem Schluss nach unten, er sollte rustikal aufreißen.
;)
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10261
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon _xmas » Fr 6. Dez 2013, 11:59

Hast du schon angefangen?

Muss noch arbeiten und einkaufen - gegen Nachmittag geht' dann gemütlich los.
Mein ST hüppt schon aus dem Glas ;)
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10623
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon Lenta » Fr 6. Dez 2013, 12:45

Na so ein Frechdachs, aber der kanns wohl auch nicht erwarten :lol:

Sagt mal, ich habe jetzt ja das Aromastueck in doppelter Menge hergestellt. Wiege ich das jetzt und teile es in gleiche Teile oder nehme ich 167g (55g Roggenschrot, 110g Wasser, 3g Backmalz)?
Ist jetzt doch ziemlich zusammengekocht und rein vom Gefühl her würde ich alles rein geben :p
Kann mir mal jemand von der Leitung helfen? :eigens
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10261
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon Naddi » Fr 6. Dez 2013, 12:54

Lenta hat geschrieben:Na so ein Frechdachs, aber der kanns wohl auch nicht erwarten :lol:

Sagt mal, ich habe jetzt ja das Aromastueck in doppelter Menge hergestellt. Wiege ich das jetzt und teile es in gleiche Teile oder nehme ich 167g (55g Roggenschrot, 110g Wasser, 3g Backmalz)?
Ist jetzt doch ziemlich zusammengekocht und rein vom Gefühl her würde ich alles rein geben :p
Kann mir mal jemand von der Leitung helfen? :eigens


Bild

So.... biste jetzt runter von der Leitung :mrgreen:

Naja wenn Du die doppelte Menge gekocht hast! einfach halbieren :ich weiß nichts
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon Lenta » Fr 6. Dez 2013, 13:48

Ist ja gut, aber das ist so wenig :eigens

Hoffentlich ist meine Erkältung morgen besser :krank
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10261
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon Lenta » Fr 6. Dez 2013, 18:16

So, hier mal die ersten Bilderchen

Angefangen habe ich mit dem Kochstück
Bild

Und so sieht es fertig aus
Bild
Ist die doppelte Menge, ich habe immer noch große Lust alles ins Brot zu schmeißen :ich weiß nichts


Dann Vorteig und Sauerteig, ordentlich beschriftet (hat die Erfahrung mich gelehrt) :lala
Bild



Dann wurden sie verteilt, Kochstück wieder in den Kühlschrank, Vor- und Sauerteig auf den Kachelofen :tL

Bild
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10261
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon _xmas » Fr 6. Dez 2013, 18:19

Na, das sieht schon nach guter Vorbereitung aus :xm
Ich wünsch Dir gute Besserung :del
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10623
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon Lenta » Fr 6. Dez 2013, 18:24

Ja, an der Vorbereitung kanns dann morgen nicht liegen. :D

Danke, habe gerade eine Tablette eingeworfen, ohne gings grad wirklich nimmer..... :krank
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10261
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon Oma Jassy » Fr 6. Dez 2013, 18:48

Also ich hab jetzt auch den Sauerteig und den Vorteig gemacht. Meinen"Klumpen" von gestern hab ich entsorgt und mache gerade ein neues Kochstück, dieses Mal hab ichs abgedeckt. Manchmal bin ich lernfähig. Bin jetzt echt mal auf morgen gespannt :tL Auch ich wünsche dir gute Besserung. Gottseidank bin ich grade selten krank und ich weiß das auch zu schätzen.
Zuletzt geändert von Oma Jassy am Fr 6. Dez 2013, 18:50, insgesamt 1-mal geändert.
Grüßle aus dem Schwabenland
Oma Jassy
Benutzeravatar
Oma Jassy
 
Beiträge: 839
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 16:23


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon Lenta » Fr 6. Dez 2013, 18:50

Komisch, ich habe nichts abgedeckt und bei mir ist es genau richtig geworden :?
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10261
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon hansigü » Fr 6. Dez 2013, 20:24

Lenta, dann mal schnell ins Bett und gesund werden bis morgen früh :del
Hab grad den ST angesetzt und der VT knetet grad in der Maschine.
Na denn bis morgen!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6387
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon Oma Jassy » Fr 6. Dez 2013, 20:31

So, mein zweites Kochstück ist jetzt auch fertig. Es hat sich gelohnt das Ganze noch mal zu machen. Jetzt ist es auch braun und schön schlotzig :tL Freu mich schon auf morgen, wünsche euch allen viel Erfolg
Grüßle aus dem Schwabenland
Oma Jassy
Benutzeravatar
Oma Jassy
 
Beiträge: 839
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 16:23


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon BrotDoc » Fr 6. Dez 2013, 20:52

Hallo zusammen,
meine Vorteige sind bereitet und das Aroma-Stück simmert auf dem Herd vor sich hin.
Ich freue mich auf morgen, endlich kann ich mal wieder mitbacken und keiner will etwas von uns. :tL :tL

Dir Lenta wünsche ich gute Besserung! Mein Tip: ein schönes heißes Erkältungs-Bad für mindestens 30 Minuten, dann dick einpacken und eine Nacht durchschwitzen. So mache ich es immer ;)
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4100
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon iobrecht » Fr 6. Dez 2013, 21:10

Hallo,

ach hier seid ihr :D

Ich kopiere mal hier rein was ich Dummerle heute abend schon in den anderen Fred geschrieben hab

"
Guten Abend an alle Bäcker,

gerade eben habe ich den Sauerteig und den Vorteig angesetzt. Die sind beide ziemlich fest also fester als ich sie sonst mache.

Ich bin gespannt wie die beiden Teige morgen aussehen"


Und hier noch ein Bild von meinem Aromastück

Bild
Gruß Inge :ma

Dös Läbe ischt koi Schlotzer
iobrecht
 
Beiträge: 651
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 23:33


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon Yannik » Fr 6. Dez 2013, 22:07

Ich bin auch vorbereitet :run

Da mein ST letzens mal abgenippelt ist (Schimmel), hab ich ihn schon gestern wieder neu aus der Trockensicherung angesetzt, hat schon eine Hefeführung hinter sich und ist jetzt bestens fit für den ST. Hatte komischerweise 2 Trockensicherungen im Keller, also mal beide angerührt :ich weiß nichts

Bild
Aufgeweicht

Bild
mit Mehl vermischt

Bild
Heute morgen fast keine Reaktion, dann einmal gut durchgerührt und bis heute Mittag ging der nochmal richtig ab - den linken nahm ich, der rechte kam weg.

Bild
Das Kochstück nach 2h im TM, schmeckt echt süß! Danke nochmal fürs Backmalz, Hansi.

Bild
Der Sauerteig, ganz schön trocken.

Nicht wundern, ich mache gleich die 3-fache Menge, muass sich ja au lohne :BT

Freu mich schon :kl Und Gute Besserung Lenta!!
Zuletzt geändert von Yannik am Sa 7. Dez 2013, 10:21, insgesamt 1-mal geändert.
Beste Grüße
Yannik
Benutzeravatar
Yannik
 
Beiträge: 513
Registriert: So 3. Jun 2012, 18:21
Wohnort: BaWü

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz