Go to footer

22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Kruste

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon ML62 » Sa 7. Dez 2013, 15:27

Typ 1150 hat geschrieben:
ML62 hat geschrieben:@Chris
Bitte aufs Datum schauen, das Rezept ist von 2010, gab es lang vor des Meisters Kruste. ;)



Hab ich echt nicht drauf geschaut :kdw , daher bitte ich um Entschuldigung. Womöglich hat dann der Meister sich was abgeschaut. :)


Entschuldigung angenommen.

Hier gibt es noch eine Video zur Herstellung des Aromastücks, wie es beim Bäcker hergestellt wird:
http://www.isernhaeger.de/Ansatzanleitu ... tm?mnu=569
Liebe Back-Grüße
Marla
Benutzeravatar
ML62
 
Beiträge: 486
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 16:03


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon UlrikeM » Sa 7. Dez 2013, 15:36

Das ist aber flüssig :shock: Damit wäre mir der Teig zu weich geworden.
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3586
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon ML62 » Sa 7. Dez 2013, 15:42

UlrikeM hat geschrieben:Das ist aber flüssig :shock: Damit wäre mir der Teig zu weich geworden.

Beim Aromastück im Video sind andere Zutaten drin u.a. auch Saaten, ist auch eine viel größere Menge, im abgekühlten Zustand ist es dann nicht mehr ganz so flüssig.
Liebe Back-Grüße
Marla
Benutzeravatar
ML62
 
Beiträge: 486
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 16:03


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon hansigü » Sa 7. Dez 2013, 15:56

So, wir waren noch schnell einkaufen, in der Zwischenzeit sind ja Lenta und Inge fertig geworden! :top
Und meine Brote durften schon ein wenig abkühlen. Duften tun sie ja mal sehr lecker .dst
Sie hätten auch mindestens noch 10 min länger gehen können. Ganz schön heftig aufgerissen, die Risse gehn bis unten durch. Nun ja mich störts nicht unbedingt nur beim Schneiden krümelt es halt bischen mehr :ich weiß nichts

Lenta, das sollte kein Problem für mich sein, an die ran zu kommen. Wenn das jetzt ein Auftrag sein soll, dann schau ich mal in der kommenden Woche. Hab eben geschaut, Montag, Mittwoch und Freitag gibts die.


Bild
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7093
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon Yannik » Sa 7. Dez 2013, 16:09

Wow, schöne Brote sieht man hier schon :top

Meine sind im Körbchen, mit etwas Geklebe, aber es ging :ich weiß nichts

Bild

Bild
Beste Grüße
Yannik
Benutzeravatar
Yannik
 
Beiträge: 517
Registriert: So 3. Jun 2012, 18:21
Wohnort: BaWü


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon Lenta » Sa 7. Dez 2013, 16:11

Ja, das ist ein Auftrag Hansi :sp :xm

Und wenn du den Herrn des Backhauses siehst richte ihm schöne Grüße aus :tc

Marla, das ist ja interessant, die habe Saaten ins Aromastück, klasse Idee!

Yannik, die sehen wirklich sehr weich aus, hoffentlich bleiben die dir nicht hängen, ich drücke mal die Daumen!!
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10312
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon rejo » Sa 7. Dez 2013, 16:12

big_ok big_ok

wow, sehen alle für sich selbst suppi aus - kompliment.

Dafür dass ich mit Roggen 1370 gebacken habe finde ich auch mein Brot recht gelungen.
Wir haben ja schon davon gegessen, und auch der Geschmack war klasse....

So euch dann noch ein frohes Anschneiden und Wochenende
Joachim

Bild

Bild
Benutzeravatar
rejo
 
Beiträge: 253
Registriert: Do 23. Aug 2012, 15:16
Wohnort: Saarwellingen


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon Lenta » Sa 7. Dez 2013, 16:18

Wow, rejo, sieht echt klasse aus!!!
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10312
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon SteMa » Sa 7. Dez 2013, 16:20

sehr schön, dass so viele mitgebacken haben... das macht immer wieder Spaß mit Euch
und die Ergebnisse :kh :top :kh

Ich habe auch fertig:

einzeln:
Bild

Bild

und ein Gruppenfoto :kl :
Bild

Das runde mit dem rustikalen Aufriss gefällt mir besonders. Da ich ziemliche Sorge hatte, dass sie sich nicht vom Gärkörbchen trennen können, habe ich die Gärkörbchen sehr stark eingemehlt, das sieht man den Broten jetzt natürlich auch an, naja, dafür sind sie ohne Probleme aus den Gärkörbchen rausgeflutscht :ks

Bin mal auf den Anschnitt gespannt. Unser Lieblingsbrot wird das wohl nicht oder ich muss die Buttermilch gegen Wasser austauschen, damit es für meinen Mann (mit Lactoseintoleranz) bekömmlicher ist.
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1570
Registriert: So 10. Feb 2013, 23:52
Wohnort: Haltern am See


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon iobrecht » Sa 7. Dez 2013, 16:25

Eure Brote sind alle soooo wunderschön

Ich habe einfach kein Talent für schöne Brote aber sie schmecken. :katinka

Und da ich sie gleich nach dem Abkühlen eh immer gleich aufschneide und in den Froster tue ist es nicht so schlimm.

Aber ich bewundere eurer Können :kh :kh
Gruß Inge :ma

Dös Läbe ischt koi Schlotzer
iobrecht
 
Beiträge: 651
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 23:33


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon _xmas » Sa 7. Dez 2013, 17:00

Wirklich sehr schöne Ergebnisse, ich glaube, in mir grummelt so ein bisschen Neid :xm
Hatte mich so sehr auf den Backtag und das Brot gefreut - hoffentlich kann ich morgen frei machen.
Aber über das, was ich von Euch sehe, freue ich mich, ganz superklasse - und tolle Fotos :top
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11222
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon SteMa » Sa 7. Dez 2013, 17:01

@inge :nts
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1570
Registriert: So 10. Feb 2013, 23:52
Wohnort: Haltern am See


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon Oma Jassy » Sa 7. Dez 2013, 17:21

Also dann bin ich die einzige bei der das Ganze in die Hosen ging und die Kommentare von meiner Familie poste ich hier mal lieber nicht. Meine Brote sind genau 3 cm hoch :XD Der Geschmack ist allerdings sehr gut. Mal sehen vielleicht traue ich mich da noch mal dran mit weniger Buttermilch. Und jetzt kommen die Bilder zum Fladen.

Bild

Bild
Grüßle aus dem Schwabenland
Oma Jassy
Benutzeravatar
Oma Jassy
 
Beiträge: 839
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 16:23


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon hansigü » Sa 7. Dez 2013, 17:25

Joachim und Stefanie wirklich sehr schön Eure Brote! :kh :top :kh
Inge, Hauptsache sie schmecken gut, alles andere ist zweitrangig!
Oma Jassy, dem Doc seins ist doch auch flach geblieben, also schön zufrieden sein :lol:
und lass die Mäuler reden, wenn der Magen knurrt dann stopfen sie das flache auch rein :XD

Na mal sehn Lenta ob ich bis nach Orlishausen komme oder aber jemanden beauftrage der mir was mitbringen kann. :ich weiß nichts
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7093
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon calimera » Sa 7. Dez 2013, 17:40

So schöne Brote gibts hier schon zu Bewundern :amb
Ich konnte heute Nachmittag auch loslegen :cha
Der Teig war schon sehr weich, ich habe ihn desshalb etwas fester geführt, da ich sonst bestimmt einen Fladen produziert hätte :idea:
ein paar Bilder...

mein Aromastück, das Schrot wohl etwas gröber, aber ich hatte nur dieses.
Bild

der Teigling wohlbehalten im Körbchen
Bild

nach 60 Min. Gare
Bild

eingeschnitten, bereit zum einschiessen
Bild

nach 50 Min. fertig gebacken
Bild

also, wenn das Brot so gut schmeckt, wie es riecht, dann werde ich diese Aromastücke auch in anderen Brotrezepte mit verwenden :idea:
Drei sind ja noch im Tiefkühler, da ich gleich die vierfach Menge gemacht habe
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon Typ 1150 » Sa 7. Dez 2013, 17:54

Oma Jassy hat geschrieben: die Kommentare von meiner Familie poste ich hier mal lieber nicht.


Musst Du nur richtig verkaufen. Das ist ein mundgerechtes Brot und soll extra so sein. Vorne kauen und hinten nachschieben, kann man in einem Rutsch verputzen. :XD

Ok meins ist gerade in der Mache und der Teig ruht. Häng ich mich wohl lieber mal nicht aus dem Fenster. :)
Tschüß
Chris


Hauptsach gut gess
Benutzeravatar
Typ 1150
 
Beiträge: 901
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:40


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon Lenta » Sa 7. Dez 2013, 17:55

Mensch Cali, deins ist ja wunderbar aufgegangen, das hat meins irgendwie nicht geschafft......super gemacht :kl
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10312
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon BrotDoc » Sa 7. Dez 2013, 18:02

Wunderbar Brote, ein großes Lob an Euch alle! :top :top
Es steht und fällt offenbar mit der Menge des gebundenen Wassers im Aroma-Stück. Hochinteressantes Thema. Da werde ich mich noch eingehend mit beschäftigen.
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon UlrikeM » Sa 7. Dez 2013, 18:17

Ja, das dachte ich mir eben auch, das mit den schönen Broten und das mit der Konsistenz. Ich denke, ich werde bei meiner Babybrei-Konsistenz bleiben, damit haben alle anderen Parameter auch gestimmt.

Oma Jassy, ist doch nicht schlimm :ich weiß nichts Die Krume ist super und die Kruste auch, können sich die Mitesser doch Reiterchen schneiden ;)

Cali, klasse, dein Brot. Hätte meins aber nicht eingeschnitten fotografieren wollen 8-) Das wollte schwupps in den Ofen...

Ich find´s toll, dass dieses Mal so viele dabei waren und noch sind, da macht es richtig Spaß, auch wenn ich nur zugesehen habe. Scheint doch so, dass viele dieses Brot schon länger auf dem Plan und sich allein nicht rangetraut hatten ;)
So was sollten wir immer mal machen. Nichts gegen ein Rezept, das für alle auch blutige Anfänger geeignet ist, aber so ein anspruchsvolleres Brot ist schon gut zum Gemeinsam-Backen, oder?
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3586
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: 22. Online-Backtreffen im Dez. 2013, Meister Süpke Krust

Beitragvon Typ 1150 » Sa 7. Dez 2013, 18:29

Ganz klar man muss sich halt immer mal wieder herausfordern, null acht 15 ist ja Alltag und weniger interessant. Man kann das ja im Wechsel machen nächstes mal was einfaches und dann wieder was anspruchsvolleres im stetigen Wechsel. Vor allem war das mit dem Aromastück für viele mal was ganz Neues, das macht natürlich neugierig.
Tschüß
Chris


Hauptsach gut gess
Benutzeravatar
Typ 1150
 
Beiträge: 901
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:40

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz