Go to footer

2. Online-Backtreffen 2018, Ostergebäck

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: SteMa, Lenta, hansigü


2. Online-Backtreffen 2018, Ostergebäck

Beitragvon _xmas » Fr 30. Mär 2018, 18:43

Liebe Bäckersleut'

backt, stellt ein, zeigt eure Fotos der Backergebnisse und habt einfach richtig viel Spaß beim Osterbacken ohne spezielles Thema.

Über eure Beiträge freuen wir uns, Fragen, Anregungen und Ideen sind hier sehr gerne gesehen.

Viele Grüße und eine schöne Osterzeit wünscht euch das

OsterBackHasiTeam :del
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10567
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 2. Online-Backtreffen 2018, Ostergebäck

Beitragvon UlrikeM » Fr 30. Mär 2018, 19:15

Dann fange ich mal an, habe, wie gestern schon geschrieben, ja schon vorgestern gebacken und einfroren. Es sind Hasenbrötchen geworden, und da ich sie nicht süß haben wollte, weil meine Tochter einen Nusszopf mitbringen will, habe ich den Teig (mit 6h-Vorteig statt Dampferl) von den Goldknuspris bzw. Golden Toast genommen.

Bild

Die halten gut die Form und die Krume sieht hoffentlich so aus....


Bild

Bild
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3512
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: 2. Online-Backtreffen 2018, Ostergebäck

Beitragvon _xmas » Fr 30. Mär 2018, 19:19

Bestens!!! :del
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10567
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 2. Online-Backtreffen 2018, Ostergebäck

Beitragvon IKE777 » Fr 30. Mär 2018, 19:46

Bild

Mal sehen, ob ich das mit dem Bild noch hinbekomme.
Das hier ist eine Rüblitorte - für Ostern sollte ich sie eigentlich in einer Hasenform backen :lala
Aber das habe ich keine.
Und etwas zerfleddert ist sie hier auch, weil sie im Auto transportiert werden musste.

Diese Torte ist ohne Mehl gemacht - schmeckt aber herrlich! :kl
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: 2. Online-Backtreffen 2018, Ostergebäck

Beitragvon _xmas » Fr 30. Mär 2018, 20:12

Irene, Rezept please :del
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10567
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 2. Online-Backtreffen 2018, Ostergebäck

Beitragvon IKE777 » Fr 30. Mär 2018, 23:44

_xmas hat geschrieben:Irene, Rezept please :del

Ich hole mir viele Anregungen im Internet, verändere oft nach eigenem Gutdünken oder vorhandenen Zutaten, und reduziere vor allem den Zucker :lala

Boden
400 g Möhren - geraspelt
50 g Walnüsse - grob gehackt

200 g Butter - zimmerwarm mit den beiden Zuckerarten, die zuvor zu Puderzucker vermixt wurden, schön schaumig rühren
ca. 100g Süße (ich mische 1/2 Birkenzucker 1/2 Erythrit und mixe das zuvor zu Puderzucker)
5 Eier - nacheinander zufügen

180 g Mandelmehl und 30g gehackte Mandel mit den gehackten Walnüssen
2 TL Weinstein
1 Prise Salz
1 EL Zimt - gut vermengen

dazu jetzt die Ei/Buttermasse geben und

50 ml Sahne mit 50 ml Wasser auch zufügen und alles vermengen
(ich habe meist keine Milch im Hause - oder ich nehme 1/2 Kokosmilch 1/2 Wasser)

Zum Schluss die Karotten unterheben

Den Ofen auf 160° Heißluft vorheizen und den Tortenboden für 40-45 Minuten backen.
Stäbchenprobe machen

Achtung, der Boden ist sehr saftig - evtl. außen dem Blech entlang Mandelmehl streuen, das etwas auslaufende Flüssigkeit auffängt.

Topping
1 Bio-Zitrone - einschließlich Fruchtfleisch und Abrieb
ca. 50g Süße - hier nehme ich wieder Birkenzucker als Puderzucker
400 g Frischkäse

Bzgl. SÜßE - ich mache meist "Schleckprobe", und halte mich selten an vorgegebene Angaben, der Geschmack ist da sehr verschieden.

Wenn dieses Topping gut halten und schnittfest sein soll, rühre ich 2 TL Flohsamenschalen darunter. Ansonsten macht es uns nichts aus, wenn es eher flüssig ist.
Das Topping kommt erst kurz vor dem Anrichten auf den Tortenboden.

Ich habe auch festgestellt, dass es weniger flüssig ist, wenn man die Zutaten nicht mit einem Rührgerät verrührt, sondern mit einem Schneebesen eher unterhebt.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: 2. Online-Backtreffen 2018, Ostergebäck

Beitragvon _xmas » Fr 30. Mär 2018, 23:58

Danke für deine Mühe :del
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10567
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 2. Online-Backtreffen 2018, Ostergebäck

Beitragvon sonne » Sa 31. Mär 2018, 08:39

Ulrike,
du hast schon vorgelegt mit Ostergebäck, sieht super aus :top

Irene,
deine Rüblitorte lacht mich an, nur leider meine Bande würde es nicht essen wollen- es sind Möhren drin. :tip

Vielleicht backe ich heute auch noch , muss gucken ob es mir nachher besser geht.Blöde Erkältung hat mich erwischt :wue :wue
Viele Grüße .adA
Anna
sonne
 
Beiträge: 787
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 11:23
Wohnort: NRW


Re: 2. Online-Backtreffen 2018, Ostergebäck

Beitragvon _xmas » Sa 31. Mär 2018, 10:14

Anna, gute Besserung! Vielleicht klappt das Mitbacken ja noch. ;) :nts
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10567
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 2. Online-Backtreffen 2018, Ostergebäck

Beitragvon IKE777 » Sa 31. Mär 2018, 12:21

Ulrike,
du kannst das auch mit Zucchini machen, diese aber gut ausdrücken, da sie noch mehr Saft haben als Möhren.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: 2. Online-Backtreffen 2018, Ostergebäck

Beitragvon _xmas » Sa 31. Mär 2018, 15:04

Irene, nach dem 3. Lesen des Rezeptes hat es "klick" gemacht. Ich werde den Backversuch wagen. die Kombination Möhren und Kokosmilch finde ich interessant. Mit den Süßungsmitteln habe ich meine Probleme, die müsste ich eigens für dieses Backen kaufen. Insgesamt schaut das Leckerchen aber wirklich gut aus.
Da es glutenfrei ist könnten wir das Rezept doch eigentlich in die glutenfreie Ecke kopieren, wärst du damit einverstanden?


Und nun mein österliches Gebäck zum Zwecke der (halbwegs gesunden) Ernährung.
Ich habe mir Michaels Bürlivariation vorgeknöpft. In der Vergangenheit schon des öfteren sehr gerne gebacken, wurden aus den Brötchen nun Brotstangen. Anders als Michael esse ich keine Butter auf dem Brot, somit habe ich zum Ausgleich gut 40 g Butter gegen Ende des Knetvorgangs in den Teig hinein gegeben. Die Butter war kalt und wurde mit dem Sparschäler in sehr dünne Scheiben gehobelt.
Herausgekommen sind sehr aromatische Brote. Sie wurden doppelt gebacken.

Bild

Bild

Bild
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10567
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 2. Online-Backtreffen 2018, Ostergebäck

Beitragvon IKE777 » Sa 31. Mär 2018, 16:46

Da es glutenfrei ist könnten wir das Rezept doch eigentlich in die glutenfreie Ecke kopieren, wärst du damit einverstanden?


Da kannst du sehen was man verpasst, Ulla, wenn man ein Weilchen nicht mehr hie reinschaut.
Ich wusste nicht, dass es eine glutenfreie Ecke gibt.
Natürlich darfst du es dorthin schieben - und ich werde danach schauen, und dort öfters mal was rein tun.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: 2. Online-Backtreffen 2018, Ostergebäck

Beitragvon _xmas » Sa 31. Mär 2018, 16:55

Klasse Irene, danke!
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10567
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 2. Online-Backtreffen 2018, Ostergebäck

Beitragvon Sheraja » Sa 31. Mär 2018, 16:59

So meine Osterhasen sind auch fertig
Was soll ich sagen? Von Alienhasen bis tradtionell, gesprungen und etwas schief ist alles drin.

Bild
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 493
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: 2. Online-Backtreffen 2018, Ostergebäck

Beitragvon _xmas » Sa 31. Mär 2018, 17:02

Die sehen sooo süß aus :kl

Nach welchem Rezept sind die entstanden?
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10567
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 2. Online-Backtreffen 2018, Ostergebäck

Beitragvon Sheraja » Sa 31. Mär 2018, 17:06

Ach ja sorry das ist mein Zopfteigrezept, leider ist er mir etwas gerissen.
https://www.hefe-und-mehr.de/2013/04/sc ... utterzopf/
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 493
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: 2. Online-Backtreffen 2018, Ostergebäck

Beitragvon _xmas » Sa 31. Mär 2018, 17:46

leider ist er mir etwas gerissen.

Danke - trotzdem sehr schön!
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10567
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 2. Online-Backtreffen 2018, Ostergebäck

Beitragvon hansigü » Sa 31. Mär 2018, 21:12

Super, die Osterhasen :top
Schöne Brote und Brötchen :kh :kl
Aber besonders freue ich mich über die Rüblitorte von Irene! Schön, dass wir wieder was von dir sehen dürfen!
:kl :kl :kl
Ganz herzliche Grüße, besonders auch von meiner besten Hälfte, liebe Irene!

Und hier fix noch meine Osterhasen, gebacken mit meinen Enkeln. Nach dem allseits beliebten Briochknopfrezept!
Leider die Rosinen beim Einkaufen vergessen, da mussten Kürbiskerne als Augen herhalten, naja man muss sie ja nicht mitessen :lol:

Bild

Und für das Kaffeetrinken heute Nachmittag einen Zopf mit Nussfülle, die ich noch im TK rumkullern hatte. Der Zopf passte nur diagonal in den Ofen! Ebenfalls aus dem Briochknopfteig.
Er wurde förmlich verschlungen .dst :hu :katinka

Bild

Bild
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6285
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 2. Online-Backtreffen 2018, Ostergebäck

Beitragvon _xmas » Sa 31. Mär 2018, 21:31

Klasse Hansi, die Kürbiskernaugen finde ich aber auch schön.

Ich habe dann mal meine Backergebnisse vorzustellen:
Brioche mit weiter oben beschriebenen Abwandlungen, im Spankörbchen gebacken für ein Geburtstagsbuffet und für das morgige Osterfrühstück.

Bild

Bild

Außerdem Michaels Schnittbrötchen, die noch eine kleine Portion RM 1150 abbekommen haben, damit sie etwas rustikaler ausfallen. Sehr empfehlenswert.

Bild

Bild
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10567
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 2. Online-Backtreffen 2018, Ostergebäck

Beitragvon hansigü » Sa 31. Mär 2018, 21:42

Ulla, die sehen ja :top aus. Also hier hast du nix erwähnt, das war im Briochknopffred!
Kannst du mal noch ein paar nähere Rezeptangaben machen, büdde! :del
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6285
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz