Go to footer

2. Online-Backtreffen 2015, San Francisco Sourdough Bread

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: SteMa, Lenta, hansigü


Re: 2. Online-Backtreffen 2015, San Francisco Sourdough Brea

Beitragvon BackAzubi » Mo 23. Feb 2015, 19:11

Hallo mitbäcker,
ich liege mit einer dicke Erkältung danieder, deshalb auch noch keine Bilder, aber bevor mir Feey den .ph nun die Bilder
entschuldigung Bilder hochladen geht nicht.
lG wolfgang
Benutzeravatar
BackAzubi
 
Beiträge: 101
Registriert: Do 23. Okt 2014, 10:58


Re: 2. Online-Backtreffen 2015, San Francisco Sourdough Brea

Beitragvon lisa und finja » Mo 23. Feb 2015, 20:06

:tc Huhuuu, ihr lieben Bäcker und Bäckerinnen,

Da hab ich mal ein paar Wochen nicht mitgelesen und schon so eine Menge verpasst. Tolle Brote habt ihr hier gebacken, sieht sehr lecker aus. Und die Idee mit der Collage finde ich ganz super :top

Ich war eingespannt mit Karnevalssitzungen vorbereiten und noch nebenbei arbeiten, so hab ich es leider nicht geschafft. Brot gebacken hab ich aber trotzdem, nur keine Fotos gemacht.Ich hoffe, beim nächstenmal bin ich wieder dabei.

Liebe Grüsse an Alle :tc
Herzliche Grüße

Lisa

Brot essen ist keine Kunst, Brot backen aber schon:-)
Benutzeravatar
lisa und finja
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 20:43
Wohnort: Verl


Re: 2. Online-Backtreffen 2015, San Francisco Sourdough Brea

Beitragvon Feey » Mo 23. Feb 2015, 20:18

Ha, Wolfgang - Dich hab ich doch glatt überlesen. Aber kurrier Dich erst mal aus. Bilder darfste auch später noch nachreichen :nts
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 15:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: 2. Online-Backtreffen 2015, San Francisco Sourdough Brea

Beitragvon Yannik » Sa 28. Feb 2015, 13:58

Sodele, meine Brote stehen im Kühlschrank - dort schlummern sie jetzt bis morgen früh. Der Teig gefällt mir bis jetzt eigentlich recht gut... Bin gespannt :st
Beste Grüße
Yannik
Benutzeravatar
Yannik
 
Beiträge: 513
Registriert: So 3. Jun 2012, 17:21
Wohnort: BaWü


Re: 2. Online-Backtreffen 2015, San Francisco Sourdough Brea

Beitragvon Yannik » Sa 28. Feb 2015, 21:27

Nach ca. 5 Stunden sah der Teig schon so schön aus und wollte unbedingt aus dem Kühlschrank... und dann hab ich ihn einfach gebacken. :lala Könnte nicht feststellen dass dem was fehlt, auch eine Haut oder sowas konnte der in dieser Zeit nicht bilden.

Bild
Bild
Bild

Aromatisch mit schönen Poren, tolles Rezept habt ihr ausgesucht! Sonst hätte ich mich wahrscheinlich nicht an sowas gewagt :top
Beste Grüße
Yannik
Benutzeravatar
Yannik
 
Beiträge: 513
Registriert: So 3. Jun 2012, 17:21
Wohnort: BaWü


Re: 2. Online-Backtreffen 2015, San Francisco Sourdough Brea

Beitragvon IKE777 » Sa 28. Feb 2015, 21:38

@Yannik
prima, dass du das Brot auch noch gebacken hast - und dann noch so gelungen!

Hast du den Teig warm gehen lassen?
Sonst wäre das doch fast nicht möglich, dass er so hoch geht - oder?
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: 2. Online-Backtreffen 2015, San Francisco Sourdough Brea

Beitragvon Yannik » Sa 28. Feb 2015, 22:19

Nee, ganz normal... Erst die 3 Stunden in der warmen Küche, da ging er schon ziemlich gut, dann eben noch die 5 Stunden im Kühlschrank. War selbst erstaunt, dass das so gut klappt :ich weiß nichts
Hat der bei euch wirklich die ganzen 20 Stunden gebraucht, um aufzugehen?
Beste Grüße
Yannik
Benutzeravatar
Yannik
 
Beiträge: 513
Registriert: So 3. Jun 2012, 17:21
Wohnort: BaWü


Re: 2. Online-Backtreffen 2015, San Francisco Sourdough Brea

Beitragvon IKE777 » Sa 28. Feb 2015, 22:26

@Yannik
lt. Rezept sollte der doch nur 80 Minuten im Warmen reifen - und da 1 mal gefaltet werden.
Also nicht 3 Stunden :? - Dann war der natürlich schon viel höher als er in den Kühlschrank kam :lala

Aber gut zu wissen, dass auch das ein schönes Ergebnis bringt.

Nachtrag: Danke Steffi, rechnen und richtig schreiben sollt man können :kdw
Somit ist dieser Beitrag hinfällig!
Zuletzt geändert von IKE777 am So 1. Mär 2015, 08:37, insgesamt 3-mal geändert.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: 2. Online-Backtreffen 2015, San Francisco Sourdough Brea

Beitragvon pelzi » Sa 28. Feb 2015, 22:40

Irene, jetzt irrst du dich aber.
Laut Dietmar "Der fertig geknetete Teig reift nun für 180 Minuten zugedeckt in einer Wanne (warmen halten!!!). In den 180 Minuten wird der Teig 1x gefaltet."
Das sind 3 Stunden und die habe ich meinem Teig auch Ruhe im Warmen gegeben.
LG von Steffi

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen. (Deutsches Sprichwort)
Benutzeravatar
pelzi
 
Beiträge: 1833
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 20:51


Re: 2. Online-Backtreffen 2015, San Francisco Sourdough Brea

Beitragvon Yannik » Sa 28. Feb 2015, 22:45

Pelzi, patsch... Hab grad auch nochmal nachgeguckt.

Egal, Hauptsache wir haben alle schöne Brote :tL
Beste Grüße
Yannik
Benutzeravatar
Yannik
 
Beiträge: 513
Registriert: So 3. Jun 2012, 17:21
Wohnort: BaWü


Re: 2. Online-Backtreffen 2015, San Francisco Sourdough Brea

Beitragvon IKE777 » So 1. Mär 2015, 08:39

@Pelzi
du hast absolut Recht - ich habe es selbst ja auch so, und damit richtig gemacht!
Wie ich gestern Abend dazu kam, kann ich nicht mehr sagen. Aber Danke fürs Aufpassen!
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: 2. Online-Backtreffen 2015, San Francisco Sourdough Brea

Beitragvon Ebbi » So 1. Mär 2015, 21:12

das ist toll geworden Yannik :top :kl
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2642
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 19:41
Wohnort: Urbach


Re: 2. Online-Backtreffen 2015, San Francisco Sourdough Brea

Beitragvon Mary » Fr 14. Sep 2018, 13:15

Hallo ihr Brotbäcker, möchte gerne das SanFrancisco mal mit LM backen. Auf der Seite von Dietmar steht zwar, dass das geht, aber irgendwie bin ich zu blond um das zu verstehen.
Kann ich den kompletten Sauerteig (340g) einfach durch LM ersetzen
oder wie geht das? Ich steh auf dem Schlauch....

na klar kannst du das Brot auch mit LM backen!
Einfach die fehlende Wassermenge vom Sauerteig (Weizensauerteig – LM) dem Hauptteig hinzufügen
Benutzeravatar
Mary
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 12. Okt 2017, 18:44
Wohnort: Baden-Württemberg


Re: 2. Online-Backtreffen 2015, San Francisco Sourdough Brea

Beitragvon EvaM » Sa 15. Sep 2018, 21:09

Du kannst statt des Anstellgutes auch LM 1:1 nehmen und diesen dann zweistufig führen. Es könnte auch klappen, dass du die Sauerteigmenge aus der ersten Stufe komplett mit LM ersetzst. Der zweistufige Sauerteig ist sicherlich geschmacklich ausgewogener.
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2102
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 20:12


Re: 2. Online-Backtreffen 2015, San Francisco Sourdough Brea

Beitragvon Mary » So 16. Sep 2018, 18:18

danke schön, Eva.
Benutzeravatar
Mary
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 12. Okt 2017, 18:44
Wohnort: Baden-Württemberg


Re: 2. Online-Backtreffen 2015, San Francisco Sourdough Brea

Beitragvon EvaM » So 16. Sep 2018, 21:12

Probiere erst mal aus, bevor du dich bedankst , Mary :mrgreen:
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2102
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 20:12

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz