Go to footer

19. Online-Backtreffen Kräuterfächer am 6.7.13

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: 19. Online-Backtreffen Kräuterfächer am 6.7.13

Beitragvon Oma Jassy » Mo 8. Jul 2013, 11:49

Nachreichen darf man ja :tL Hab die Kräuterfächer heute gebacken, musste gestern ja zur Taufe und am Samstag dafür backen und noch so allelei erledigen.

Bild

Zum testen habe ich nur die Hälfte des Rezeptes genommen und in einer Muffinform gebacken, aber das mache ich das nächste Mal nicht mehr. Da nehm ich das ganze Rezept. Habe zwei heute mittag zu Tomaten-Paprika-Salat mit Feta gegessen. Ein Gedicht !! Die werde ich nicht nur zum Grillen backen, die passen zu allem möglichen.

Bin froh, das Forum hier gefunden zu haben, Kräuterfächer zu backen hätte ich sonst NIE in Angriff genommen. :cry
Grüßle aus dem Schwabenland
Oma Jassy
Benutzeravatar
Oma Jassy
 
Beiträge: 839
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 15:23


Re: 19. Online-Backtreffen Kräuterfächer am 6.7.13

Beitragvon Sperling76 » Mo 8. Jul 2013, 14:59

@Oma Jassy
die sehen supi aus.

Mein Grillbrot ist bei der Grillparty auch schnell weggeputzt worden.

Hier noch der Anschnitt
Bild
Viele Grüße von Sperling
:sp :sp :sp
Benutzeravatar
Sperling76
 
Beiträge: 973
Registriert: Do 1. Dez 2011, 14:24


Re: 19. Online-Backtreffen Kräuterfächer am 6.7.13

Beitragvon Oma Jassy » Mo 8. Jul 2013, 15:09

Ich persönlich finde es hätten mehr Kräuter sein können. Mein Anschnitt sah genauso aus. Vielleicht probier ich das mal aus.
Grüßle aus dem Schwabenland
Oma Jassy
Benutzeravatar
Oma Jassy
 
Beiträge: 839
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 15:23


Re: 19. Online-Backtreffen Kräuterfächer am 6.7.13

Beitragvon Yannik » Di 9. Jul 2013, 20:19

Hier sind ja nochmal ein paar super Sachen dazu gekommen :top
Beste Grüße
Yannik
Benutzeravatar
Yannik
 
Beiträge: 517
Registriert: So 3. Jun 2012, 17:21
Wohnort: BaWü


Re: 19. Online-Backtreffen Kräuterfächer am 6.7.13

Beitragvon _xmas » Di 9. Jul 2013, 22:04

Ja Yannik, das war hier eine tolle Veranstaltung. Mein fettes Lob an alle Mitbäcker.
Und nun zu mir :p Doch, ich habe mitgebacken: 4mal Poolish angesetzt. Nix ging. Beruflich war Ausnahmezustand. Nachdem ich nun eine Menge alten Teig horte, ist mir dann gestern in einer brachialen Aktion - um den neuen Vorteig endlich doch zu verwerten - die Schneckenidee gekommen. Also, eine wunderbare Teigroulade mit Kräuteröl und zusätzlich frischen Kräuter hergestellt, in 2 cm dicke Stücke geschnitten und als "Rosenkuchen" abgebacken. Sollte ich morgen mein neues Kamerakabel bekommen, werde ich die Fotos einstellen. Das Originalrezept backe ich noch nach.

Stefanie von "Hefe und mehr" hat mir folgende Mail geschrieben:

Hallo Ulla,
ich bin ganz entzückt von den leckeren Variationen, die ihr gebacken habt. Ich habe im Rezept direkt auf euren tollen Thread verlinkt.
Viele liebe Grüße an all die fleißigen Bäcker,
Stefanie
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11335
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 19. Online-Backtreffen Kräuterfächer am 6.7.13

Beitragvon UlrikeM » Mi 10. Jul 2013, 00:03

Das ist aber nett von Stefanie, sich zu eurem Backtreffen zu melden. Ihr habt ihren Kräuterfächern aber auch wirklich Ehre erwiesen :top

Ulla, ich warte gespannt auf deine Fotos. Klasse Idee, daraus einen Rosenkuchen zu backen. Ist bestimmt noch lockerer als kleine Muffins.
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3594
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: 19. Online-Backtreffen Kräuterfächer am 6.7.13

Beitragvon _xmas » Mi 10. Jul 2013, 14:14

Sodele, meine Kräuterschnecken - bei widrigen Lichtverhältnissen fotografiert.
Am nächsten Wochenende dann die echten Fächer zum direkten Vergleich :hx
Übrigens, ich habe sie nicht in der Form sondern auf dem Backblech gebacken:

Bild

Bild

Bild
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11335
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 19. Online-Backtreffen Kräuterfächer am 6.7.13

Beitragvon Yummy » Mi 10. Jul 2013, 14:16

Sie freut sich bestimmt auch das so viele ihr Rezept so toll verwirklicht haben.

Bei uns auf dem Buffet ist es leider so gar nicht angekommen. Ich glaube meine Tochter (2 und guter Geschmack ;) ) hat die meisten davon gegessen und 8 von 24 sind sogar wieder mit nach Hause. hmmm :?

@xmas die sehen auch lecker aus!
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten bis sie das Lösungswort ergeben.
Grammaire et moi, ça fait deux.
Benutzeravatar
Yummy
 
Beiträge: 250
Registriert: Di 2. Jul 2013, 19:09


Re: 19. Online-Backtreffen Kräuterfächer am 6.7.13

Beitragvon _xmas » Mi 10. Jul 2013, 16:16

Die haben auch sehr gut geschmeckt - die andere Form ändert wenig daran.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11335
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 19. Online-Backtreffen Kräuterfächer am 6.7.13

Beitragvon IKE777 » Mi 10. Jul 2013, 18:55

Jetzt komme ich endlich dazu, eure Werke hier zu bestaunen. Ich werde diese Sache ganz sicher nachbacken, aber erst, wenn meine Esser wieder zu Verfügung stehen.

@Lenta
Das mit dem Käse ist eine ganz tolle Idee! Was für einen hast du genommen?

@Yannik
diese Zubereitung hat auch was für sich. Da kommen die Kräuter richtig schön zur Geltung. Das hat sicher gut geschmeckt .dst .dst

@Stefanie
das sieht wie ein richtiges Kunstwerk aus. Direkt schade, es auseinander zu nehmen.

@Yummi
hast du dein Werk bei Stefanie abgeschaut? Ist ein ganz ähnliches Kunstwerk

@tini
ein Superexemplar ist das! Sicher saulecker .dst

@Annette
Auch deine Fächer sehen prima aus!
Schön viel Kräuter. Toll!

@Sperling
Auch als solche ein Brot macht das etwas her!

@Oma Jassy
genau so geht es mir auch. Durch dieses Online-Backen lernt man wieder ganz neue Dinge kennen. Schade dass ich nicht mitmachen konnte - aber sie werden folgen!

@Ulla
deine Schnecken sind aber auch nicht zu verachten. Ich nehme mir mal gleich eine.

Ganz großes Lob an alle und Danke für die vielen interessanten Fotos!
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: 19. Online-Backtreffen Kräuterfächer am 6.7.13

Beitragvon Lenta » Mi 10. Jul 2013, 20:39

IKE777 hat geschrieben:Jetzt komme ich endlich dazu, eure Werke hier zu bestaunen. Ich werde diese Sache ganz sicher nachbacken, aber erst, wenn meine Esser wieder zu Verfügung stehen.

@Lenta
Das mit dem Käse ist eine ganz tolle Idee! Was für einen hast du genommen?

Das war Edamer und Emmentaler, Inge.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: 19. Online-Backtreffen Kräuterfächer am 6.7.13

Beitragvon UlrikeM » Mi 10. Jul 2013, 23:25

_xmas hat geschrieben:Sodele, meine Kräuterschnecken - bei widrigen Lichtverhältnissen fotografiert.
Am nächsten Wochenende dann die echten Fächer zum direkten Vergleich :hx
Übrigens, ich habe sie nicht in der Form sondern auf dem Backblech gebacken:

Bild

Bild

Bild


So hab ich mir das vorgestellt .dst Tolle Schneckchen :top
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3594
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: 19. Online-Backtreffen Kräuterfächer am 6.7.13

Beitragvon IKE777 » So 14. Jul 2013, 20:32

Morgen Abend möchte ich zu einer Einladung Kräuterfächer mitbringen.
Den Teig habe ich angesetzt, und werde die Fächher nachher noch in die Förmchen setzen.

Da ich die Fächer erst abends brauche, folgende Frage:
kann ich sie auch länger im Kühlschrank lassen bis ich sie backe, oder soll ich sie lieber gegen Abend nochmals aufbacken?
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: 19. Online-Backtreffen Kräuterfächer am 6.7.13

Beitragvon IKE777 » Mo 15. Jul 2013, 16:41

So, meine Kräuterfächer sind fertig, und gelungen. Ich habe sie auch mit etwas Käse innen gemacht. Diese Idee hat mir gefallen!

Ich habe sie um 3 Uhr in den Ofen geschoben (sie waren also etwas länger im KS) - aber das hat ihnen nicht geschadet.
Herrlich locker! Ich habe die Fächer in 8 eckigen Muffinformen gebacken. Ich werde nicht ganz alle mitnehmen, 3 habe ich eingefroren für uns am nächsten Wochenende.

Bild

Für diese Formen war die Teigmenge zu viel. Im KS hatte ich keinen Platz mehr zum kalt stellen (größerer KS dringend erforderlich!).
Nun habe ich ein paar als Teig in Formen eingefroren. Ob dieses "ungebacken eingefrieren" was wird? Ich werde es euch irgendwann berichten.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz