Go to footer

14. Online-Backtreffen "Herbstlaib" am 6.10.

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


14. Online-Backtreffen "Herbstlaib" am 6.10.

Beitragvon _xmas » Do 4. Okt 2012, 09:37

Herbstlaib NEU (Weizenmischbrot 55:45) nach dem Rezept von Marla :amb

Sauerteig: Stehzeit ca. 17 Std. – ca. 33° fallend auf 23°
180 g Roggen VK
215 ml Wasser 40° - nicht wärmer
18 g Anstellgut (bei aktivem ASG nur 5 %)

Brühstück: mind. 3 Std. quellen lassen od. schon zeitgleich mit ST ansetzen
60 g Roggenmalzflocken oder andere grobe Flocken - ergibt dann allerdings einen weniger malzigen Geschmack
30 g Dinkel- od. Mehrkornflocken grob
50 g Sonnenblumenkerne
30 g Leinsamen
12 g Salz
180 g Wasser ca. 60°C

Brotteig:
Sauerteig
Brühstück
260 g Weizenmehl Typ 1050
15 g Malzsirup od. Honig
ca. 45 g Wasser (Backanfänger sollten sich langsam an die Wassermenge rantasten)
4 g Hefe

Alle Zutaten incl. ST und Brühstück ca. 6 Min. langsam kneten (TT 26°)- Teigruhe ca. 30 Min. – nochmals kurz kneten - Teig rundwirken, leicht befeuchten und in einer Mischung aus Flocken, Leinsamen und Sonnenblumenkerne wälzen, mit dem Schluss nach oben in ein bemehltes Gärkörbchen legen.
Bei ca. ¾ Gare nach etwa 40-50 Min. den Teig vorsichtig auf Backpapier stürzen und schräg einschneiden, abgedeckt weiter gehen lassen bis zur knapp vollen Gare.

Gehzeit gesamt: ca. 60 Min. ohne Hefe entsprechend länger

Backen:
Im vorgeheizten Ofen bei 260/250° - gut vorschwaden dann Brot einschießen – Schwaden nach 2 Min. ablassen dazu Ofentüre kurz öffnen und 1-2 Min. leicht geöffnet lassen, Temperatur auf 230° reduzieren dann mit fallender Temperatur auf ca. 200° gut ausbacken.

Backtemperatur: von 250° fallend auf 200°
Backzeit gesamt: ca. 60 Min.


Am Freitag gegen ca. 17 Uhr sollten die Vorbereitungen (ST und Brühstück) beginnen.
Danke Marla für das wunderbare Rezept.
Hier der Link zum Herbstlaib/Sauerteigforum
Allen Mitbäckern und Interessierten viel Spaß und gute Backerfolge.
Fotos zum fertigen Brot bitte nicht vor der eigentlichen Backaktion einstellen ;)
Zuletzt geändert von Lenta am Do 4. Okt 2012, 10:40, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: als "wichtig" gesetzt
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11335
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 14. Online-Backtreffen "Herbstlaib" am 6.10.

Beitragvon IKE777 » Fr 5. Okt 2012, 07:48

Danke für die Rezepteinstellung und die Tipps.
Na, da können wir ja heute loslegen - die Sonne scheint bei uns, und so gibt es sicher einen sonnigen Laib!
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: 14. Online-Backtreffen "Herbstlaib" am 6.10.

Beitragvon Little Muffin » Fr 5. Okt 2012, 07:59

Ich Idiot habe -in voller Freude meiner neuen Küchenmaschine- 2 mal die Woche gebacken und zwar mit großen Mengen. Daher habe ich gestern mit Schrecken festgestellt, dass ich die Hefezöpfe nur mit Müh und Not noch unter bekommen habe. Ich werde also morgen nicht mitbacken können. :ich weiß nichts
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8541
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: 14. Online-Backtreffen "Herbstlaib" am 6.10.

Beitragvon ML62 » Fr 5. Okt 2012, 10:11

Hallo,

hatte mir vorgenommen mitzubacken, da der Herbstlaib immer noch eines meiner Lieblingsbrote ist, aber leider klappt es bei mir morgen nicht.
Wünsche allen Mitbäckern viel Spaß und gutes Gelingen.
Liebe Back-Grüße
Marla
Benutzeravatar
ML62
 
Beiträge: 497
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 15:03


Re: 14. Online-Backtreffen "Herbstlaib" am 6.10.

Beitragvon Annette » Fr 5. Okt 2012, 17:12

Mein Sauerteig ist angesetzt. :cha
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 17:33


Re: 14. Online-Backtreffen "Herbstlaib" am 6.10.

Beitragvon Maja » Fr 5. Okt 2012, 17:24

Ich wünsche Euch morgen viel Spaß und gutes Gelingen beim Herbstlaib backen. Ein wirklich leck´res und optisch tolles Brot. Wäre gerne dabei, bin aber gerner auf einem 50. Geburtstag Party machen. Dazu müssen wir ins Ausland reisen.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: 14. Online-Backtreffen "Herbstlaib" am 6.10.

Beitragvon Sperling76 » Fr 5. Okt 2012, 18:20

Mein Sauerteig und das Brühstück stehen auch parat. Ist doch richtig, das das Brühstück bei Zimmertemperatur steht? Aufgrund von fehlenden Malzflocken muss ich etwas improvisieren. :$
Viele Grüße
Sperling
Viele Grüße von Sperling
:sp :sp :sp
Benutzeravatar
Sperling76
 
Beiträge: 973
Registriert: Do 1. Dez 2011, 14:24


Re: 14. Online-Backtreffen "Herbstlaib" am 6.10.

Beitragvon _xmas » Fr 5. Okt 2012, 18:56

Ich bin auch in der Zeit, fast perfekt. :ma
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11335
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 14. Online-Backtreffen "Herbstlaib" am 6.10.

Beitragvon Trifolata » Fr 5. Okt 2012, 19:32

ST und Brühstück stehen bereit, war zwar etwas später dran, weil die Enkel noch versorgt werden mußte. Aber mein ST war die letzte Zeit so gehlustig, daß die Zeit ausreichen müßte!
Schaun mer mal dann sehn mers schon
LG
Hilde
"Je weißer das Brot, desto schneller bist Du tot" (Michael Pollan)
Trifolata
 
Beiträge: 809
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 14:33
Wohnort: Tirol


Re: 14. Online-Backtreffen "Herbstlaib" am 6.10.

Beitragvon Lenta » Fr 5. Okt 2012, 19:37

Sperling76 hat geschrieben: Ist doch richtig, das das Brühstück bei Zimmertemperatur steht?
Viele Grüße
Sperling


Ja, kannst du so machen, ist ja Salz drin.

Allen viel Spaß und Erfolg beim Backen!!
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: 14. Online-Backtreffen "Herbstlaib" am 6.10.

Beitragvon hansigü » Fr 5. Okt 2012, 19:55

Hallo ihr Lieben,
wünsche Euch morgen viel Spass beim sonnigen Herbstbacken. Ich bin leider nicht mit von der Partie, habe am vergangenen WE bis zum Feiertag zu lange in der Küche gestanden und deshalb Lust auf die big_faulenz .
Lieben
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7366
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: 14. Online-Backtreffen "Herbstlaib" am 6.10.

Beitragvon IKE777 » Fr 5. Okt 2012, 22:42

Der Sauerteig steht rechtzeitig seit kurz nach 17 Uhr.
Das Brühstück wurde gerade eben noch zubereitet bevor ich ins Bett gehe.
Ich bin ja gespannt, ob mich morgen die Herbstsonne erfreut :lala nach dem ich den Goldhamster so gequält habe (she. wöchentl. Backerlebnis).
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: 14. Online-Backtreffen "Herbstlaib" am 6.10.

Beitragvon dodo116 » Sa 6. Okt 2012, 07:24

Guten Morgen,

hätte eigentlich auch gerne heute mitgebacken, zumal ich schon ewig mal wieder den Herbstmond :roll: backen wollte. Aber meine Kühltruhe ist dermaßen voll, dass ich den Bestand dort erstmal etwas runterfahren muss :-| ...

Wünsche Euch allen aber viel Spaß und Erfolg heute!

Viele Grüße
Dodo
dodo116
 
Beiträge: 68
Registriert: Fr 11. Nov 2011, 21:28


Re: 14. Online-Backtreffen "Herbstlaib" am 6.10.

Beitragvon BrotDoc » Sa 6. Okt 2012, 08:45

Hallo zusammen,
auch ich grüße aus der Fortbildung heraus alle Mitbäcker. Da ich in einem großen Saal sitze kann ich aus verständlichen Gründen auch nicht mit dabeisein, werde aber im Laufe des Tages so .dst .dst vor dem Monitor sitzen. Viel Spaß Euch allen!
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 15:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: 14. Online-Backtreffen "Herbstlaib" am 6.10.

Beitragvon IKE777 » Sa 6. Okt 2012, 09:21

ha ha ha, Björn macht Fortbildung mit dem BBF (vielleicht am ipod?)
Kein Wunder, dass deine Brote so gut werden! Viel Erfolg weiterhin.

Gegen 10 Uhr bin ich zu meinem Sauerteigansatz gegangen. Ihr wisst ja, dass ich bei den TW-Schüsseln immer noch ne Backhaube drüber stülpe. Das war gut so, denn den Deckel hatte es abgehoben.

Dann habe ich alles zusammengemischt. Anstelle von Weizen muss ich Dinkel nehmen, denn ich habe bei Weizen nur das 550er in Verwendung.
Mein obligatorischer EL LM kam allerdings auch noch hinein (TA etwa 180).

Dann habe kein weiteres Wasser gebraucht. Der Teig ist recht weich. Saugt Dinkel doch weniger Wasser auf als ich dachte :lala

Die 30 Minuten Teigruhe sind jetzt am Laufen. Aber da noch ne Frage:

Was ist mit schräg einschneiden gemeint?
Muss ich das Messerklinge für die Schnitte schräg halten?
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: 14. Online-Backtreffen "Herbstlaib" am 6.10.

Beitragvon _xmas » Sa 6. Okt 2012, 09:46

Was ist mit schräg einschneiden gemeint?

Diagonale Schnittführung?
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11335
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 14. Online-Backtreffen "Herbstlaib" am 6.10.

Beitragvon Annette » Sa 6. Okt 2012, 09:51

Ich habe eine Stunde früher mit dem Teig angefangen, weil ich nachher noch weg muß. Es gibt ja doch immer noch Geschäfte, die Samstags früher schließen. :lol:

Allerdings habe ich nun einen Fladen auf dem Backblech, nach dem Einschneiden (mit schräg gehaltenem Messer, habe ich jedenfalls so verstanden). Hoffe, der berappelt sich wieder. Im Gärkörbchen war der Teig nämlich schön aufgegangen.
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 17:33


Re: 14. Online-Backtreffen "Herbstlaib" am 6.10.

Beitragvon Sperling76 » Sa 6. Okt 2012, 09:55

Guten morgen. Auch mein Sauerteig wollte schon verbacken werden. Ich habe 1050 genommen und mein Teig ist auch sehr weich, so wie ich es vom Roggenmehl her kenne.
@ Irene
Ich denke du hast das schräg schon richtig interpretiert.

Viele Grüße
Sperling
Viele Grüße von Sperling
:sp :sp :sp
Benutzeravatar
Sperling76
 
Beiträge: 973
Registriert: Do 1. Dez 2011, 14:24


Re: 14. Online-Backtreffen "Herbstlaib" am 6.10.

Beitragvon Trifolata » Sa 6. Okt 2012, 10:03

Bei mir steht der Teig zur Ruhe. Meine Enkelin (fast 4) hat ihn auch schon probiert und er schmeckt ihr. Bin mal gespannt, ob sie das fertige Brot auch isst, normalerweise hat sie es nicht so mit körnigem Brot!
Ich habe mich genau an die Mengen des Rezepts gehalten und der Teig macht einen guten Eindruck.
LG
Hilde
"Je weißer das Brot, desto schneller bist Du tot" (Michael Pollan)
Trifolata
 
Beiträge: 809
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 14:33
Wohnort: Tirol


Re: 14. Online-Backtreffen "Herbstlaib" am 6.10.

Beitragvon Amboss » Sa 6. Okt 2012, 10:11

Hallo zusammen,

auch ich bin endlich in die Puschen gekommen, nachdem ich noch auf meine Bierbrötchen warten musste, die den Backofen blockierten.

Hier ein erster Eindruck:

Bild

Bild

Der Teig steht jetzt noch ca. 10 Minuten zur Teigruhe, wird dann geknetet usw.

Liebe Grüße und viel Erfolg an alle!!!!!!

Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 17:11
Wohnort: Rietberg

Nächste


Ähnliche Beiträge

2. Online-Backtreffen - Steinhorster Schrotbrot
Forum: Backtreffen und Backversuche
Autor: BrotDoc
Antworten: 135
Sauerteig richtig "füttern"?!
Forum: Anfängerfragen
Autor: Landbrot12
Antworten: 4
"Schnelle" Pizza
Forum: Herzhafte Ecke
Autor: Anonymous
Antworten: 9
"Schweizer"
Forum: Brotrezepte
Autor: Anonymous
Antworten: 121
(Roggen)Vollkornbrot macht Zähne "stumpf"?
Forum: Anfängerfragen
Autor: muskatnuss
Antworten: 2

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz