Go to footer

10. Online-Backtreffen 2017, same procedure as last year

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: SteMa, Lenta, hansigü


10. Online-Backtreffen 2017, same procedure as last year

Beitragvon _xmas » Do 21. Dez 2017, 17:00

Liebe Bäckersleut',
der Jahresausklang ist ein wunderbarer Grund, ein letztes Backtreffen 2017 zu veranstalten.
Die Backergebnisse des letzten Jahres ware richtig gut!

Ich nenne es mal : Same procedure as last year - unsere besten Festtagsbrote!
und verweise damit auf das 12. Online-Backtreffen 2016/17.

So läuft es ab:

Wie der Titel schon ankündigt, geht es um eure Festtagsbrote und -brötchen.
(Auf Süßgebäck soll hier ganz verzichtet werden, diese könnt ihr wie gewohnt in den wöchentlichen Backergebnissen unterbringen).
Ich ahne, dass viele von uns Hobbybrotbäckern zu Weihnachten und auch Silvester noch mal heftig die Backöfen aufheizen, um der lieben Familie, den Freunden und allen anderen Festtagsgästen tolle Brote zu servieren.
Die möchten wir in diesem Backtreffen gerne sehen.
Ein recht weit gefasster, somit stressfreier Zeitraum - vom 23.12. bis zum Katerfrühstück am 1.1.2018 und später - sollte es uns ermöglichen, unsere Backergebnisse zu zeigen - und zwar die besten!

Kriterien, die es zu erfüllen gilt:

1. um mit den wöchentlichen Backergebnissen und -erlebnissen nicht zu konkurrieren
bitte nur ein Backwerk, maximal zwei vorstellen. Bitte keine Crosspostings, Doppelposts

2. bitte die Rezeptquelle nennen oder dort hin verlinken

3. Freestyle-Brote sind natürlich gern gesehen, hier sollte aber auf Nachfrage das Rezept (nach-)geliefert werden

Ich hoffe auf euer Einverständnis und rege Teilnahme und würde mich freuen, wenn wir noch viele schöne Backergebnisse sehen können, denn: das Beste kommt (bekanntlich) zum Schluss.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10720
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 10. Online-Backtreffen 2017, same procedure as last year

Beitragvon Eigebroetli » Sa 23. Dez 2017, 18:20

Hallo ihr Lieben, es ist richtig schön, mal wieder Zeit zu haben, durch das Forum zu stöbern. :tc Dieses Jahr habe ich wieder eine Chatzepastete (keine Katze drin, nur wäre sie gerne dran!) gebacken. Das Rezept findet ihr hier. Für den Anschnitt muss ich euch vertrösten, bis sie am 25. auf den Tisch kommt :xm

Bild

Frohe Festtage und gemütliche Stunden mit euren Liebsten!
Liebe Grüsse Alice

Eigebroetlis' Allerlei
Benutzeravatar
Eigebroetli
 
Beiträge: 1161
Registriert: Do 19. Mär 2015, 15:10
Wohnort: Mostindien


Re: 10. Online-Backtreffen 2017, same procedure as last year

Beitragvon _xmas » Sa 23. Dez 2017, 20:00

Wie schön, Alice, mal wieder was von dir zu lesen und zu sehen. Fein :del , dass du unser Backtreffen bereicherst. :top
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10720
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 10. Online-Backtreffen 2017, same procedure as last year

Beitragvon hansigü » Sa 23. Dez 2017, 21:29

Alice, heute war ich zwar schon bei dir auf dem Blog Gast, aber meine Zeilen an dich wollte das Programm leider nicht haben. Da war die Pastete auch noch nicht online. Umso mehr freue ich mich, dass du uns hier nicht vergessen hast und uns diese wunderbare Pastete zeigst. :kh
Da möchte man gern Gast bei dir sein. :hu
Das ist eine tolle Eröffnung unseres the best off the year-OLB :kl
Alice, dir ein frohes Weihnachtsfest!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6483
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: 10. Online-Backtreffen 2017, same procedure as last year

Beitragvon cremecaramelle » So 24. Dez 2017, 11:51

ich wünsche euch allen eine gesegnete Weihnacht



Bild

Sternbrot nach Häussler, mit Hefewasserpoolish statt Hefe und Dinkel 630
https://www.backdorf.de/Daten01/Rezepte/Sternbrot.pdf
:ma Wer mir die Flügel stutzt, muss damit rechnen, dass ich auf meinem Besen weiterfliege
mein Brotblog: http://wildes-brot.de
Benutzeravatar
cremecaramelle
 
Beiträge: 1195
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 08:20


Re: 10. Online-Backtreffen 2017, same procedure as last year

Beitragvon Eigebroetli » Mo 25. Dez 2017, 10:40

@Ulla, @Hansi, vielen Dank für eure lieben Willkommensworte! Hansi, dein Kommentar kam an :-) Auch vielen herzlichen Dank dafür, ich habe mich sehr darüber gefreut.

@cremecaramelle das Sternbrot sieht super schön aus!

Habt alle ein wunderbares Weihnachtsfest und viele Grüsse aus der (ebenfalls?) schneelosen Schweiz.
Liebe Grüsse Alice

Eigebroetlis' Allerlei
Benutzeravatar
Eigebroetli
 
Beiträge: 1161
Registriert: Do 19. Mär 2015, 15:10
Wohnort: Mostindien


Re: 10. Online-Backtreffen 2017, same procedure as last year

Beitragvon Lenta » Di 26. Dez 2017, 11:42

Tja, was soll ich sagen? Ich hatte eine Brötchenraute nach den brioche burger buns von Chef Hansen mit verschiedenen Aufstreu gemacht.
Das und die antipasti war mein Beitrag zum Weihnachtsmenu. Leider wurde die Raute auseinander gerissen bevor ich reagieren konnte.

Aber Kompliment an eure Backwerke, das sieht alles sehr gut aus.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10279
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: 10. Online-Backtreffen 2017, same procedure as last year

Beitragvon Nathea » Di 26. Dez 2017, 17:21

Heute am 2. Weihnachtsfeiertag wird es Stifado vom Rind geben (Dankeschön an Ulrike für das wundervolle Rezept), und dazu gehört natürlich zünftigerweise leckeres Baguette.

Leider habe ich lediglich die Papierform des Rezeptes in den Tiefen meiner Rezeptsammlung entdeckt, jedoch den Link zum Original damals nicht aufgeschrieben. Es heisst "Baguette CasaMia":

Bild

Bild

Ich wünsche allen Mitbäckern einen wundervollen 2. Weihnachtsfeiertag!
Viele Grüße,
Sylvia
Nathea
 
Beiträge: 122
Registriert: So 26. Mär 2017, 11:31


Re: 10. Online-Backtreffen 2017, same procedure as last year

Beitragvon klari » Mi 27. Dez 2017, 17:53

Moin,

Mein finales Brot zum Jahrsausklang ganz klar das "Pane Valle Maggia" von Michael nach Art des "Friburger Michels.
An diesem Rezept bin ich in diesem Jahr "gewachsen".
Habe es oft in verschiedenen Varianten ausprobiert.
Es ist nach wie vor recht anspruchsvoll...aber ein tolles Brot!

Hier in einer Version mit überwiegend 550er Mehl und Ruchmehl aus der Adlermühle.
Grundlage ist ein Weizensauer mehrfach aufgefrischt. Und ein mini Hefepoolish.

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild Grüße Alex.
Benutzeravatar
klari
 
Beiträge: 368
Registriert: So 12. Feb 2017, 17:40
Wohnort: Berlin/Brandenburg


Re: 10. Online-Backtreffen 2017, same procedure as last year

Beitragvon UlrikeM » Do 28. Dez 2017, 02:05

So was Feines wie Alice´Pastete, Irmgards Sternchen und Klaris Knusperbrot hab ich nicht zu bieten. Keine Zeit und kein Kopp für Experimente :ich weiß nichts
Hier also mein Beitrag zum Weihnachts-Backtreffen: Das 48 Stunden Baguette, das ich zum Vergleich zum Präsidenten-Baguette gebacken hatte.

Bild

Bild

Mit den Zeiten bin ich nicht ausgekommen, die gerollten Zylinder lagen schon um einiges länger, aber auch die Gare hätte noch mehr Zeit bekommen können. Geschmacklich sind sie schon wegen der Mehle unterschiedlich, aber einen großen Gewinn bringt der Poolish meiner Meinung nach nicht. Aber einen zweiten versuch hat es verdient, dafür brauche ich aber erstmal neues T65.
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3543
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: 10. Online-Backtreffen 2017, same procedure as last year

Beitragvon sun42 » Do 28. Dez 2017, 13:02

@Alex, wunderbar wie du das Pane Valle Maggia umgesetzt hat. Man sieht wie gut du mittlerweile deinen Ofen im Griff hast. Sourdough-Brote werden in stehender Hitze (Etagenofen) eigentlich am besten – dir gelingt es auch in einem Konvektionsbackofen (Miwe Gusto) – man sieht es am Ofentrieb und am schönem Ausbund des Brotes.
:top
grüsse michael
Benutzeravatar
sun42
 
Beiträge: 1031
Registriert: Sa 6. Dez 2014, 23:06


Re: 10. Online-Backtreffen 2017, same procedure as last year

Beitragvon klari » Do 28. Dez 2017, 14:26

sun42 hat geschrieben:@Alex, wunderbar wie du das Pane Valle Maggia umgesetzt hat. Man sieht wie gut du mittlerweile deinen Ofen im Griff hast. Sourdough-Brote werden in stehender Hitze (Etagenofen) eigentlich am besten – dir gelingt es auch in einem Konvektionsbackofen (Miwe Gusto) – man sieht es am Ofentrieb und am schönem Ausbund des Brotes.
:top


:oops:
Danke dir und Danke auch für deine wertvollen Tipps! :top
Und du sagst es, es hat einige Zeit gedauert bis ich den Miwe so in den Griff bekommen habe, heißt für die unterschiedlichsten Arten von Kleingebäcken bis hin zu großen Broten, auch in verschiedenen Mengen, den Ofen jeweils so zu programmieren, daß es am Ende passt.
Bild Grüße Alex.
Benutzeravatar
klari
 
Beiträge: 368
Registriert: So 12. Feb 2017, 17:40
Wohnort: Berlin/Brandenburg


Re: 10. Online-Backtreffen 2017, same procedure as last year

Beitragvon hansigü » Do 28. Dez 2017, 20:32

Alex, Ulrike, Sylvia und Irmgard, schöne Teile habt ihr gebacken. :kh :top :kh
Nun, bei soviel Weizen muss ich ja wohl was Roggiges backen :D
Und das gefällt mir sehr gut, den Anschnitt werde ich morgen nachreichen es muss noch reifen. Ach so, es ist der Roggenschrot-Laib vom Doc. Allerdings hatte ich nicht mehr genug RVKM und habe Alpenroggen und noch etwas Schwarzroggen in den Hauptteig genommen und die Hefe weggelassen.

Das Brot im Gärkörbchen sah schon sehr schön aus!
Bild

Und die fertigen auch! :kl
Bild

Hier der Anschnitt und verkostet, das ist wirklich ein sehr leckeres, wenn nicht das leckerste Schrotbrot, welches ich dieses Jahr gebacken habe. Bin gespannt wie es sich noch entwickelt. .dst :hu

Bild
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6483
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: 10. Online-Backtreffen 2017, same procedure as last year

Beitragvon backwolf » Fr 29. Dez 2017, 18:39

Hier mein 3 kg - Roggenmischbrot (65:35) aus Vollkornmehl mit Schrotanteil, sowie Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne und Sesam. Verwendet wurde Waldstaudenroggen und Kamut.

Gebacken 1,5 Std. im Conze-Kasten, teilweise mit Deckel und deswegen schön eckig :lala . Krume locker und schön feucht.

Bild

Bild
Benutzeravatar
backwolf
 
Beiträge: 25
Registriert: Di 3. Okt 2017, 07:44


Re: 10. Online-Backtreffen 2017, same procedure as last year

Beitragvon Eigebroetli » Fr 29. Dez 2017, 20:02

.dst zu so einem leckeren Baguette, wie von Nathea oder Ulrike würde ich jetzt nicht nein sagen..

Auch das Pane Valle Maggia sieht super lecker aus, mit schön durchschimmender Krume und wunderbarem Ausbund, Klari!

Hansi, deine Röggelchen sehen einmal mehr perfekt aus! Du bringst mich auf die, auch mal wieder so ein richtig dunkles Roggenbrot zu backen.

Ein schönes Kastenbrot, Backwolf! Gratuliere zur perfekt ausgerechneten Teigmenge ;-)

Wie versprochen habe ich euch hier noch den Anschnitt der Pastete. Ich muss dieses Jahr unbedingt vor Weihnachten eine Ausrede suchen, um noch eine zu backen. An den Geburtstagen hat's dieses Jahr nicht geklappt, Raclette und Truthahn haben obsiegt...

Bild
Liebe Grüsse Alice

Eigebroetlis' Allerlei
Benutzeravatar
Eigebroetli
 
Beiträge: 1161
Registriert: Do 19. Mär 2015, 15:10
Wohnort: Mostindien


Re: 10. Online-Backtreffen 2017, same procedure as last year

Beitragvon backwolf » Fr 29. Dez 2017, 20:22

:top - tausche Brot gegen Pastete
Benutzeravatar
backwolf
 
Beiträge: 25
Registriert: Di 3. Okt 2017, 07:44


Re: 10. Online-Backtreffen 2017, same procedure as last year

Beitragvon Eigebroetli » Fr 29. Dez 2017, 20:37

Wenn ich noch welche hätte, wäre das ein super Deal!
Liebe Grüsse Alice

Eigebroetlis' Allerlei
Benutzeravatar
Eigebroetli
 
Beiträge: 1161
Registriert: Do 19. Mär 2015, 15:10
Wohnort: Mostindien


Re: 10. Online-Backtreffen 2017, same procedure as last year

Beitragvon calimera » Fr 29. Dez 2017, 21:42

Wahnsinn, so viele schöne und vor allem leckere Sachen habt ihr gebacken :tc

Also da würde ich von jedem ein Stück nehmen :katinka

Habe heute im Holzbackofen gebacken, unter anderem die [url] 77934371nx46130/mit-hefe-f22/schweizer-milch-weggli-t4279.html/url] für das Neujahrs Frühstück.

Bild

Bild
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 16:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: 10. Online-Backtreffen 2017, same procedure as last year

Beitragvon _xmas » Sa 30. Dez 2017, 07:09

Glückwunsch zu euren sehenswerten und sicher leckeren Backergebnissen.
Mich erfreut immer wieder die Vielfalt der präsentierten Backwerke. Einfach klasse.

Ich habe mich in den letzten Tagen mit meinen Backbüchern beschäftigt, aber es geht doch nix über die Praxis.
Ein paar Tage muss ich noch geduldig sein :roll:
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10720
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 10. Online-Backtreffen 2017, same procedure as last year

Beitragvon Lulu » Sa 30. Dez 2017, 19:31

Hier mein letztes Backwerk für dieses Jahr.
Aufgetoastet einer meiner Lieblingsfrühstücksbrote.

Mehrkornbrot mit Buttermilchquellstück ´von Michael (Hesse). Mit Kamutflocken schmeckt es prima.

Bild

Kommt gut ins Neue Jahr. big_prost

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1705
Registriert: Do 25. Okt 2012, 18:04
Wohnort: Land Brandenburg

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz