Go to footer

10. Online-Backtreffen 2016, Ostfriesisches Schwarzbrot

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: 10. Online-Backtreffen 2016, Ostfriesisches Schwarzbrot

Beitragvon _xmas » So 20. Nov 2016, 17:10

Greta, Geduld und nicht aufgeben. Vielleicht wird's doch noch.
Ich mache mich jetzt auf zum Photoshooting. :lol:
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11330
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 10. Online-Backtreffen 2016, Ostfriesisches Schwarzbrot

Beitragvon Greta » So 20. Nov 2016, 17:14

Ach Ulla.... big_krank Ich hätte wohl doch etwas mehr Wasser nehmen müssen...

Freu mich aber schon auf eure Fotos, dann weiß ich wenigstens, wie es hätte aussehen können.... ;)
Viele Grüße
Greta
Benutzeravatar
Greta
 
Beiträge: 303
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 12:03


Re: 10. Online-Backtreffen 2016, Ostfriesisches Schwarzbrot

Beitragvon _xmas » So 20. Nov 2016, 17:19

Ich bin auch noch sehr unsicher, ob mir das Brot gelungen ist. Am liebsten würde ich es jetzt schon anschneiden. Aber ich bin ja nicht ungeduldig nicht ungeduldig nicht ungeduldig :eigens
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11330
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 10. Online-Backtreffen 2016, Ostfriesisches Schwarzbrot

Beitragvon Greta » So 20. Nov 2016, 18:05

Reichen 98.1° C Kerntemperatur?

edit: Ich hab sie jetzt aus dem Ofen genommen, die angegebene Zeit passte demnach ganz gut.

Wie bewahre ich die Brote jetzt bis morgen zum Anschnitt am besten auf?
Viele Grüße
Greta
Benutzeravatar
Greta
 
Beiträge: 303
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 12:03


Re: 10. Online-Backtreffen 2016, Ostfriesisches Schwarzbrot

Beitragvon _xmas » So 20. Nov 2016, 18:46

Greta, ich habe meine Brote etwas auskühlen lassen und mit einem Geschirrtuch abgedeckt.
(Vorher habe ich allerdings probiert - nur mit Butter .dst )
Bis morgen bleiben Sie unter dem Tuch.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11330
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 10. Online-Backtreffen 2016, Ostfriesisches Schwarzbrot

Beitragvon Greta » So 20. Nov 2016, 18:49

Mein Verlauf; leider habe ich die falsche Kastenformgröße ausgewählt (ich dachte, da kommt mehr bei rum)....

Der Sauerteig war nicht ganz so dröge, wie es hier ausschaut, dennoch, insgesamt hätte bei mir alles wohl doch etwas mehr Wasser vertragen können:

Bild

Die Teige nach der 1. und 2. Gehphase:
Ich habe 3x10 Minuten mit jeweils 15 Minuten Quellpause gemischt.

Bild

Nach 2h + 10 Minuten Backzeit / Kerntemperatur 98,1°C:

Bild

Lieben Dank Ulla für den Handtuch-Tipp. Der Anschnitt erfolgt dann morgen.
Viele Grüße
Greta
Benutzeravatar
Greta
 
Beiträge: 303
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 12:03


Re: 10. Online-Backtreffen 2016, Ostfriesisches Schwarzbrot

Beitragvon Andreas! » So 20. Nov 2016, 19:07

Hallo,

Eva, Greta: schöne Brote! :top Ich bin auf die Anschnitte gespannt... Eines von meinen ist eingefroren, das zweite habe ich eben angeschnitten: sehr saftig, aber nicht klebrig - genau die richtige Unterlage für eine schöne Scheibe Schweizer Käse! :hu

Gruß, Andreas

Anschnittfoto:
Bild
Benutzeravatar
Andreas!
 
Beiträge: 75
Registriert: So 12. Okt 2014, 09:35
Wohnort: Bochum


Re: 10. Online-Backtreffen 2016, Ostfriesisches Schwarzbrot

Beitragvon _xmas » So 20. Nov 2016, 19:38

Klasse Andreas. :top
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11330
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 10. Online-Backtreffen 2016, Ostfriesisches Schwarzbrot

Beitragvon Greta » So 20. Nov 2016, 20:00

Genau Andreas, auf so ein tolles Brot gehört guter Käse. :kl
Viele Grüße
Greta
Benutzeravatar
Greta
 
Beiträge: 303
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 12:03


Re: 10. Online-Backtreffen 2016, Ostfriesisches Schwarzbrot

Beitragvon _xmas » So 20. Nov 2016, 20:43

Sodele,
da ein paar Sonnenblumenkerne fehlten, musste ich mit schwarzem Sesam ausgleichen.
Bild

Der undisziplinierte Anschnitt (morgen mehr davon ;) )
Bild
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11330
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 10. Online-Backtreffen 2016, Ostfriesisches Schwarzbrot

Beitragvon calimera » So 20. Nov 2016, 20:55

Ui, das sieht alles ganz lecker aus, :katinka

Heute Morgen wurde schon ein Brot für das Frühstück angeschnitten. :oops:
Sehr lecker und saftig mit tollem Aroma. Schmeckt uns immer wieder gut.
Heute Abend wurde dann aufgeschnitten und in Portionen verpackt eingefroren.
Da auch etwas Sonnenblumenkörner gefehlt haben, wurde mit etwas Buchweizen ausgeglichen.


Bild

Bild

Bild
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 16:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: 10. Online-Backtreffen 2016, Ostfriesisches Schwarzbrot

Beitragvon Brotstern » So 20. Nov 2016, 22:07

Tolle Brote und wunderschöne Anschnitte, Calimera und Andreas.
Ulla hat den Anschnitt unter der Butter versteckt, aber ich bin sicher, der ist ebenfalls top!
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: 10. Online-Backtreffen 2016, Ostfriesisches Schwarzbrot

Beitragvon UlrikeM » Mo 21. Nov 2016, 00:19

Super Krume, ihr beiden! Genau so stelle ich mir so ein Schwarzbrot vor :top :top

Und Ulla, das machen wir morgen noch mal :xm :mrgreen:

Es würde mich jetzt interessieren, welche Teigmenge ihr für welche Form genommen habt? Und welche Schrotsorten für welche Teile?
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3592
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: 10. Online-Backtreffen 2016, Ostfriesisches Schwarzbrot

Beitragvon Hesse » Mo 21. Nov 2016, 11:19

Hallo liebe Bäckerinnen und Bäcker, (hoffe die Anrede ist politisch korrekt :mrgreen: ).

Tolle Teiglockerung bei Andreas und Calimera ! :top

Komme noch nachgehinkt, da wir übers WE bei Freunden in KA eingeladen waren, habe ich schon am Freitag gebacken und das Brot blieb bis heute im Brotfach unseres Küchenschrankes von 1926. Dieses Erbstück ist noch älter als ich… :lol:

Wie immer, bei einem neuen Rezept, setze ich nur 500gr Zutaten ein- also das halbe Rezept. Gebacken in einer kleinen Form, für 750gr Brote.
(Ca. 20cm X 9 X 8,5).

Trotz triebstarkem Sauerteig konnte ich nur wenig Volumenvergrößerung nach 2,5 Std. feststellen, aber für ein Schrotbrot ist es uns so recht. :sp
Hatte auch relativen Grobschrot verwendet, da ich mir nur eine Handmühle leisten kann- der Holzofenbau hatte uns 2007/8 nachhaltig ruiniert… :mrgreen:

Meiner Frau schmeckt es ganz gut, für mich sind etwas zuviel So- Blu Kerne drin- immerhin ein Anteil von 20%. Irgendwann backe ich es mal mit einem 10% Anteil und etwas mehr Wasser und 1% Hefezugabe.

Bild

Bild

:BBF Grüße von Michael :BBF
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1525
Registriert: So 29. Mai 2011, 21:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: 10. Online-Backtreffen 2016, Ostfriesisches Schwarzbrot

Beitragvon EvaM » Mo 21. Nov 2016, 13:40

das sind tolle Brote! Mein Anschnitt kommt heute Abend. Ich finde auch, dass etwas weniger Sonnenblumenkerne nicht schaden würden. Geschmacklich jedoch einwandfrei!
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2206
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 20:12


Re: 10. Online-Backtreffen 2016, Ostfriesisches Schwarzbrot

Beitragvon Sheraja » Mo 21. Nov 2016, 18:36

Zurück aus der Schweiz ist mein Roggenschrot nicht angekommen. Irgendwo ist die Bestellung hängen geblieben. So konnte ich gestern nicht anfangen mit Backen. Heute bin ich herumgedüst und nicht fündig geworden.
Dafür kann ich hier eure schönen Ergebnisse bewundern, da ist die Latte mal wieder hoch gelegt.
Ich werde also nächstes WE noch nachbacken
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 623
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 17:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: 10. Online-Backtreffen 2016, Ostfriesisches Schwarzbrot

Beitragvon Greta » Mo 21. Nov 2016, 18:38

Hesse hat geschrieben: für mich sind etwas zuviel So- Blu Kerne drin- immerhin ein Anteil von 20%. Irgendwann backe ich es mal mit einem 10% Anteil und etwas mehr Wasser und 1% Hefezugabe.

:BBF Grüße von Michael :BBF


Wenn ich es noch einmal backe, dann auch so, trifft ziemlich genau meine Meinung.

Hier noch schnell mein Anschnitt, gegessen wird es gleich das erste Mal, bin gespannt, wie es der Familie schmecken wird:


Bild

Calimera Dein Brot ist ein Bilderbuchanschnitt, so toll! :top

edit:
Also geschmacklich ist es genau unsers, super lecker.
1/4 ist bereits weggegessen, 2 eingefroren und eines ist dann noch für morgen da... ;)
Nächstes Mal (ja, das gibt es wieder) andere Form, mehr Wasser, weniger Sonnenblumen und etwas Hefe dazu, bin gespannt...
Familie sagt: Besser als "Opas Schwarzbrot" vom hiesigen Natur-Pur-Bäcker; na, ... wenn das kein Kompliment ist... hätte ich nach meiner anfänglichen Fehleinschätzung zur Gare echt nicht gedacht. :tL

An dieser Stelle vielen Dank für den Rezeptvorschlag!
Zuletzt geändert von Greta am Mo 21. Nov 2016, 22:18, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüße
Greta
Benutzeravatar
Greta
 
Beiträge: 303
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 12:03


Re: 10. Online-Backtreffen 2016, Ostfriesisches Schwarzbrot

Beitragvon hansigü » Mo 21. Nov 2016, 19:17

Hesse hat geschrieben:Hallo liebe Bäckerinnen und Bäcker, (hoffe die Anrede ist politisch korrekt :mrgreen: ).

Noch korrekter wäre: "liebe Backende" :lol:
Ob nun das Backende, die Backende oder der Backende gemeint ist, spielt keine Rolle! :XD

Schöne Brote habt ihr da gebacken! Lecker sehen sie aus und ja, es sind zuviel Sonnenblumen drinnen, Michael! :ich weiß nichts
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7361
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: 10. Online-Backtreffen 2016, Ostfriesisches Schwarzbrot

Beitragvon CiMil » Mo 21. Nov 2016, 20:22

Sehr schöne Brote habt ihr gebacken. :kl

Ich hatte am Freitag schon vorgebacken.

@Sheraja: ich hol dir mal die Lattte wieder runter.
(Ich hätte die Stückgare doch noch länger stehen lassen sollen)

Geschmacklich allerdings topp.
Da ich nicht genug SoBluK hatte, musste ich noch Kürbiskerne (leider auch zu wenig) einsetzen.BildBild
LG Christina
CiMil
 
Beiträge: 71
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 21:22
Wohnort: zw. HB und OL


Re: 10. Online-Backtreffen 2016, Ostfriesisches Schwarzbrot

Beitragvon littlefrog » Mo 21. Nov 2016, 23:49

hansigü hat geschrieben:Noch korrekter wäre: "liebe Backende" :lol:


Wwaaaaas, Hansi, Back-Ende?? Das geht ja wohl GAR nicht .ph
Zuletzt geändert von littlefrog am Di 22. Nov 2016, 15:23, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2011
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 15:55
Wohnort: Oberes Gäu

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz