Go to footer

10. Online-Backtreffen 2015 "Bauernbrot 80/20" nach Lutz

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: 10. Online-Backtreffen 2015 "Bauernbrot 80/20" nach Lutz

Beitragvon hansigü » Mo 26. Okt 2015, 21:52

Michael, diese hier sind denke ich so wie sie sein müssten.
Wenn es nicht so mühsam wäre, könnte ich ja sowas selber machen!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9156
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 10. Online-Backtreffen 2015 "Bauernbrot 80/20" nach Lutz

Beitragvon sun42 » Mo 26. Okt 2015, 21:57

Danke Hansi, die sehen prima aus. Für weiche Teige bracht man dann noch eine Tucheinlage.
grüsse michael
Benutzeravatar
sun42
 
Beiträge: 1037
Registriert: So 7. Dez 2014, 00:06


Re: 10. Online-Backtreffen 2015 "Bauernbrot 80/20" nach Lutz

Beitragvon EvaM » Mo 26. Okt 2015, 22:38

Das sind noch schöne Brote nachgekommen! Kompliment an Euch! Sobald ich Dinkelmehl daheim habe, versuche ich mich nochmal. Ich habe meine Peddigrohr Garkörbchen fast alle entsorgt, weil meine aus China stammten und ich irgendwo etwas von Schadstoffen gelesen habe.... Ob das natürlich stimmt, weiß ich nicht.
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2517
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: 10. Online-Backtreffen 2015 "Bauernbrot 80/20" nach Lutz

Beitragvon Espresso-Miez » Mo 2. Nov 2015, 18:01

Ich hatte bis Samstag wieder mühsam etwas AltBrot gehamstert und möchte hier auch noch meinen Fladen nachreichen:

Bild

Das Brot istsuper- lecker, nach 24 h +++ besser als ganz frisch - klar: roggenlastig!
Butter schmiert man eben da, wo Brot ist, Käse und Wurst kann man passend in Form schneiden ;)

die Miez
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1424
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: 10. Online-Backtreffen 2015 "Bauernbrot 80/20" nach Lutz

Beitragvon hansigü » Fr 6. Nov 2015, 12:43

Miezi, stimmt nach 24 h wird es besser und besser! Schön Dein Fladen :lol:

Habe ausprobiert, ob die wenige Buttermilch einen geschmacklichen Einfluss hat und wie schon vermutet, kann mein Gaumen keinen Unterschied feststellen. Vielleich die Brotprüfer von DbB ;)
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9156
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 10. Online-Backtreffen 2015 "Bauernbrot 80/20" nach Lutz

Beitragvon calimera » Fr 6. Nov 2015, 23:02

Schönes Brot, tolle Krume, Miez :top
Auch wenns ein "Fladen" wurde, der Geschmack entscheidet.
Hatten letzte Woche eine Hälfte aus dem Tiefkühler, das Brot war sowas von lecker, ohne Aufbacken.
Das sind Brote, die immer wieder gebacken werden :kl
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien

Vorherige


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz