Go to footer

1. Online-Backtreffen 2014, Weizenbrötchen

Testen von Rezepten und die Erfahrungen, Experimente und Vergleiche

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: 1. Online-Backtreffen 2014, Weizenbrötchen

Beitragvon calimera » Sa 18. Jan 2014, 12:41

Euch allen einen schönen Tag, Morgen ist es ja nicht mehr :cha
Ihr habt ja schon mächtig Vorgelegt :top :kl
Mein Teig steht jetzt auch zur Gare. Sieht gut aus :!: Nur ganz leicht klebrig, aber das wird sich schon geben mit dem falten, denke ich :idea:
Bilder kann ich leider erst später einstellen, habe momentan Probleme mit Abspeichern von meiner Fotokamera :wue
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: 1. Online-Backtreffen 2014, Weizenbrötchen

Beitragvon hansigü » Sa 18. Jan 2014, 12:46

Ich habe die Teiglinge ca. 90 g schwer gemacht, da sind es 10 Stück geworden.
Kleiner Tipp zum Abtauen, so Du genügend Zeitung hast, alle Tiefkühlwaren dick in Zeitung einpacken, bis Dein Fach abgetaut ist, tauen die nicht auf!

So die Brötkens sind im Ofen!

Eingeschnitten
Bild

ich glaub so ist mir der Einschnitt gut gelungen
Bild
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8129
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 1. Online-Backtreffen 2014, Weizenbrötchen

Beitragvon Goldy » Sa 18. Jan 2014, 12:47

Guten Morgen ähm Mahlzeit sollte ich wohl sagen,aber ich hatte diese Woche Nachtschicht und gestern noch eine Geburtstagsfeiereinladung also noch nicht ganz so fit.

Bei Euch sieht es ja schon perfekt aus.
Meine Zutaten sind im Brotbackautomaten zum Kneten die Stufe 7 Teig kneten habe ich noch nie benutzt.
Er steht nun schon seit 2010 ungenutzt auf dem Schrank.
Es tut sich nix, er will nicht kneten. .ph
Billa was mache ich falsch? Oder ist der BBB beleidigt.
Wenn das so weitergeht bin ich morgen pünktlich zum Frühstück fertig.
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 19:56


Re: 1. Online-Backtreffen 2014, Weizenbrötchen

Beitragvon Goldy » Sa 18. Jan 2014, 12:54

Hurra er knetet .adA :tL :kl na was en Glück wollte ihn schon verschrotten nun weiß ich er ist ja doch noch zu was nützlich.
Der Teig sieht schon ganz gut aus.
Aber wenn man da früher Brötchen essen will muß man aber sehr früh aufstehen. :wue
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 19:56


Re: 1. Online-Backtreffen 2014, Weizenbrötchen

Beitragvon IKE777 » Sa 18. Jan 2014, 13:07

der frühe Vogel konnte mich heute auch....
Vor allem haben wir drei dann erst mal ganz gemütlich gefrühstückt.

Ja, und dann habe ich versäumt, die ersten Stufen meiner Tätigkeit zu fotografieren :wue
Als der Teig zur 1. Gare stand dachte ich, dass ich mal schaue wie weit ihr seid, und wie weit ich hintenan bin.

Hier aber erst noch ein Rätselbild, bevor ich weiter erzähle. Was ist das?

Bild

Nein, es wird keine Roulade. Ich habe die Kartoffeln vergessen und wurde durch ein Bild von euch darauf aufmerksam.

Nun habe ich die zerdrückten Kartoffeln auf dem Teig verteilt, habe ihm noch eine Bertinet-Knetung angedeihen lassen, und nun steht er wieder zur Gare

Bild

Ich denke, dass die Oberfläche mit dem nächsten Falten wieder glatter wird.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: 1. Online-Backtreffen 2014, Weizenbrötchen

Beitragvon hansigü » Sa 18. Jan 2014, 13:10

Huhu, Calimera und Goldy, schön das ihr auch da seid :D
Irene auch noch ein Hallo, hast Dich dazwischen gemogelt ;)

Ich habe fertig! :kl
Bin sehr zufrieden.Danke Brigitte fürs Rezept, auch wenn ich sie jetzt noch nicht verkostet habe.
Aber es hat alles super gepasst! :kh

Bild

Bild
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8129
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 1. Online-Backtreffen 2014, Weizenbrötchen

Beitragvon Goldy » Sa 18. Jan 2014, 13:13

Hansi Deine Brötchen sehen toll aus,haste gut gemacht.
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 19:56


Re: 1. Online-Backtreffen 2014, Weizenbrötchen

Beitragvon hansigü » Sa 18. Jan 2014, 13:16

Danke Goldy, :amb

So aus dem Rest des Quarkes und der Kartoffel hab ich mir schnell ein kleines Mittagessen gemacht!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8129
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 1. Online-Backtreffen 2014, Weizenbrötchen

Beitragvon cheriechen » Sa 18. Jan 2014, 13:19

super Hansi :top :top :top
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: 1. Online-Backtreffen 2014, Weizenbrötchen

Beitragvon Goldy » Sa 18. Jan 2014, 13:23

Mein fertig gekneteter Teig,er ruht nun in geöltem Behälter.

Bild

Billa hat geschrieben wenn er nach dem 1. Falten nicht mehr klebt nicht noch einmal stretch &fold.
Habt Ihr da die Garzeit auch verkürzt,oder dann noch einfach die volle Garzeit nur ruhen lassen?
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 19:56


Re: 1. Online-Backtreffen 2014, Weizenbrötchen

Beitragvon Goldy » Sa 18. Jan 2014, 13:24

hansigü hat geschrieben:Danke Goldy, :amb

So aus dem Rest des Quarkes und der Kartoffel hab ich mir schnell ein kleines Mittagessen gemacht!


Bleibt denn ein Rest bei 40 gramm Kartoffeln? :cry
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 19:56


Re: 1. Online-Backtreffen 2014, Weizenbrötchen

Beitragvon hansigü » Sa 18. Jan 2014, 13:28

Cheriechen, danke sehr :amb

Angeschnitten und verkostet, sehr lecker, schön fluffig, die Kruste hätte ein klein bischen stärker ausgeprägt sein können, aber ich wollte sie nicht so dunkel haben,
das :top :kh :top geht an Brigitte
Mit Butter sind die ein Gedicht .dst


Bild

Goldy,Na ich habe halt ne größere Kartoffel aus dem Keller geholt und es war genügend übrig. Gut der Kräuterquark wäre mit frischen Krätern leckerer gewesen, aber nix für ungut!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8129
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: 1. Online-Backtreffen 2014, Weizenbrötchen

Beitragvon Coco » Sa 18. Jan 2014, 13:32

Hansi, deine Brötchen sehen super aus. Kompliment. Eins wie das andere.

Meine sind jetzt am Warten. Ich hoffe, die gehen nicht mehr auf, sonst wachsen sie dann zusammen...

Bild

Bild
Benutzeravatar
Coco
 
Beiträge: 72
Registriert: Di 22. Okt 2013, 21:30


Re: 1. Online-Backtreffen 2014, Weizenbrötchen

Beitragvon Amboss » Sa 18. Jan 2014, 13:37

Hansi,

deine Brötchen machen mir Vorfreude auf meine Exemplare .dst
Innen wie außen sehen deine sehr gut gelungen aus!!!!

Ich habe die Gare genutzt, draußen meine neuen Bienenkästen aus Holz zu streichen. Die Sonne scheint, so dass ich dabei nicht mal frieren musste....

Jetzt steche ich die Brötchen ab.
Ich bekomme leider nur 9 Brötchen optimal aufs Blech, deshalb haben meine Rohlinge ein Teiggewicht von 101g.
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: 1. Online-Backtreffen 2014, Weizenbrötchen

Beitragvon Coco » Sa 18. Jan 2014, 13:49

habe die Teiglinge jetzt eingeschnitten und auf zwei Bleche verteilt.
Das eine wartet jetzt auf dem Balkon. Ich hols dann wieder rein, wenn das andere im Ofen ist.
Benutzeravatar
Coco
 
Beiträge: 72
Registriert: Di 22. Okt 2013, 21:30


Re: 1. Online-Backtreffen 2014, Weizenbrötchen

Beitragvon calimera » Sa 18. Jan 2014, 13:49

Mensch Hansi, deine Brötchen sehen ja Klasse aus :top
Hoffentlich werden meine auch was :lala
Hab jetzt grad das zweite Mal gefaltet. Ich bin jedenfalls guter Dinge :cha
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: 1. Online-Backtreffen 2014, Weizenbrötchen

Beitragvon SteMa » Sa 18. Jan 2014, 13:59

Hallo zusammen,

ich bin auch dabei... da ich aber nicht genau wusste, wann der Backofen geliefert wird, habe ich erst später angefangen und jetzt steht der Teig nach dem ersten Stecken und Falten...

die Kartoffel habe ich bereits gestern gekocht und wahrscheinlich wusste ich da schon, dass ich die Dose heute morgen auf den Boden werfen würde :kdw und habe instinktiv eine etwas größere Kartoffel genommen... :lala
Bild

mein Mehlkochstück, allerdings aus Weizenvollkornmehl, da ich Dinkel nicht im Haus hatte und für 50g nicht extra kaufen wollte:
Bild

und hier der Teig nach dem Kneten:
Bild
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
 
Beiträge: 1572
Registriert: So 10. Feb 2013, 23:52
Wohnort: Haltern am See


Re: 1. Online-Backtreffen 2014, Weizenbrötchen

Beitragvon Billa » Sa 18. Jan 2014, 14:02

Wow Hansi, deine Brötchen sehen spitzenmäßig aus. :top
Die Kruste wird etwas röscher, wenn man in den letzten Minuten der Backzeit bei nur angelehnter Ofentüre fertigbäckt.

Ich habe auch fertig.
Bild
Herzliche Grüße Brigitte
Billa
 
Beiträge: 453
Registriert: Do 2. Sep 2010, 09:44


Re: 1. Online-Backtreffen 2014, Weizenbrötchen

Beitragvon Goldy » Sa 18. Jan 2014, 14:04

Nach 45 min Gare

Bild


nach dem ersten falten

Bild

Der Teig klebt nun nicht mehr
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 19:56


Re: 1. Online-Backtreffen 2014, Weizenbrötchen

Beitragvon Coco » Sa 18. Jan 2014, 14:09

Brigitte, deine Brötchen sehen auch spitze aus.

Meine erste Ladung ist nun im Ofen.

Bei mir sind die Einschnitte nicht gelungen. Irgendwie war der Teig so weich, da konnte ich nicht in einem Schnitt durchziehen.

womit hab ihr eure Brötchen eingeschnitten? Ich sehe schon, ich hab noch nicht alles Werkzeug beisammen...
Benutzeravatar
Coco
 
Beiträge: 72
Registriert: Di 22. Okt 2013, 21:30

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backtreffen und Backversuche

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz