Go to footer

NEFF-Backofen

Alle Fragen und Erfahrungen mit einem Elektroherd, Manz Backofen,
Häussler Elektrosteinbackofen und Holzbackofen.

Moderatoren: SteMa, Lenta, hansigü


NEFF-Backofen

Beitragvon Lenta » Di 15. Mai 2012, 14:09

Hallo, da es einen thread für MIELE und MANZ gibt, will ich mal einen für den NEFF ins Leben rufen.
Wer hat einen? Wenn ja welches Modell?
Erfahrungen seien sie negativ oder positiv. Ich freu' mich schon auf viele Meinungen.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10245
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: NEFF-Backofen

Beitragvon _xmas » Di 15. Mai 2012, 14:25

Ich habe noch keinen, aber ich möchte den NEFF-MEGA-SHC-4674-N mit Variosteam :BT
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10498
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: NEFF-Backofen

Beitragvon Lenta » Di 15. Mai 2012, 14:54

Jepp, sowas in der Art schwebt mir auch vor :BT

Muss mich nur langsam entscheiden :eigens
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10245
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: NEFF-Backofen

Beitragvon _xmas » Di 15. Mai 2012, 14:57

Muss mich nur langsam entscheiden :eigens

Ich muss mal langsam sparen - entscheiden kann ich mich dann vielleicht schnell :ich weiß nichts

Bist Du von der Gurkenmaske auf den Fisch gekommen? :hk
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10498
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: NEFF-Backofen

Beitragvon Amboss » Di 15. Mai 2012, 15:26

Hier, hier, hier!!!!!

Endlich kann ich mal mitreden.
Also :BT ,
Ich habe auch nen NEFF mit Gährstufe und Brotbackstufe und Joghurt kann man damit zaubern :BT - aber ich nutze das alles gar nicht :gre :kdw

Ich backe immer mit Ober-/Unterhitze, unterste Schiene :BT egal was kommt - klappt auch.

:BT
Auch nen Backstein habe ich, aber ich backe immer auf nem Blech mit Backpapier.

So,
nach so viel Kaffee muss ich mal was essen gehen :kk :kk :kk ......

:st MANZ :st .dst
Ja, der wäre es noch - so ein toller Standofen - aber wohin????????????????? Im Keller? Einsam und allein, verlassen von der Menschheit????
In der Küche? Ulrike rollt schon mit den Augen, wenn sie entdeckt, dass ich mir klammheimlich ein neues Gärkörbchen zugelegt habe - das x-te!!!
Bliebe vielleicht das Schlafzimmer oder das Bad oder der Garten????????????
Nein - MANZ muss warten ( worauf auch immer - vielleicht, dass die Kinder ausziehen...... )

Ich bleibe bei NEFF, bis er mir unterm Arsch zusammenfällt.

So!
Jetzt konnte ich auch mal meinen Senf zu Küchengeräten abgeben - hat gut getan!!!! :lala

Liebe Grüße
Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2366
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: NEFF-Backofen

Beitragvon _xmas » Di 15. Mai 2012, 15:37

Oh Christian, schöner Senf :D
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10498
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: NEFF-Backofen

Beitragvon Brötchentante » Di 15. Mai 2012, 16:01

...ich liebäugle eigentlich mit dem Gärschrank von Ketex....
aber das gehört jetzt irgendwie gar nicht hierher,aber das wollte ich mal so in die Runde werfen.Hier treffe ich auf jeden Fall eher auf Verständnis als bei mir zuhause :tip
LG
:BT Brötchentante :BT
Benutzeravatar
Brötchentante
 
Beiträge: 2448
Registriert: Di 21. Sep 2010, 15:04
Wohnort: ein Ruhrgebietsort


Re: NEFF-Backofen

Beitragvon Amboss » Di 15. Mai 2012, 16:06

Tantchen aller Brötchen,

muss es denn unbedingt ein Gebrauchter sein???? Ich denke, Gerd nutzt ihn auch noch ne Weile selbst..... :xm :del

Hast du dir nicht vor kurzem erst nen riesen Terrarium-Teil für solche Zwecke zugelegt?
Vielleicht kannst du die Zeit, bis Gerd seinen Gärschrank abgibt, damit überbrücken... :st
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2366
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: NEFF-Backofen

Beitragvon Martus » Di 15. Mai 2012, 16:10

für das Geld mache ich aber 5 Gärschränke
Martus
 
Beiträge: 39
Registriert: So 4. Dez 2011, 02:07


Re: NEFF-Backofen

Beitragvon Brötchentante » Di 15. Mai 2012, 16:20

Amboss hat geschrieben:Tantchen aller Brötchen,

muss es denn unbedingt ein Gebrauchter sein???? Ich denke, Gerd nutzt ihn auch noch ne Weile selbst..... :xm :del

Hast du dir nicht vor kurzem erst nen riesen Terrarium-Teil für solche Zwecke zugelegt?
Vielleicht kannst du die Zeit, bis Gerd seinen Gärschrank abgibt, damit überbrücken... :st

neee,das ist doch der in seinem Shop....wir sind jetzt iom Off-topic .ph
Ja ,mein Terrarium funktioniert,aber der da ist sooooooo praktisch aussehend :gre
LG
:BT Brötchentante :BT
Benutzeravatar
Brötchentante
 
Beiträge: 2448
Registriert: Di 21. Sep 2010, 15:04
Wohnort: ein Ruhrgebietsort


Re: NEFF-Backofen

Beitragvon Amboss » Di 15. Mai 2012, 16:46

Also Brötchen,

da muss ich Martus Recht geben: Nimm dir nen alten Kühlschrank, bohr oben ein Loch durch, häng eine 60Watt-Lampe rein und kauf dir noch das Thermostat UT 200 von ELV ( kostet ca 30Euro ) - dann hast du den gleichen Effekt wie in dem Gärschrank von Gerd.
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2366
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: NEFF-Backofen

Beitragvon Brötchentante » Di 15. Mai 2012, 16:58

Amboss hat geschrieben:Also Brötchen,

da muss ich Martus Recht geben: Nimm dir nen alten Kühlschrank, bohr oben ein Loch durch, häng eine 60Watt-Lampe rein und kauf dir noch das Thermostat UT 200 von ELV ( kostet ca 30Euro ) - dann hast du den gleichen Effekt wie in dem Gärschrank von Gerd.

is klar,scheitert nur am alten Kühlschrank...
LG
:BT Brötchentante :BT
Benutzeravatar
Brötchentante
 
Beiträge: 2448
Registriert: Di 21. Sep 2010, 15:04
Wohnort: ein Ruhrgebietsort


Beitragvon hansigü » Di 15. Mai 2012, 17:22

In welcher Preiskategorie ist den der erwähnte NEFF-MEGA-SHC-4674-N, ich war heute auch mal wieder im ich bin doch nicht blöd Laden, aber die haben da nur einfache ohne viel Schnick Schnack stehen. Wir haben uns zu unseren rundlichen Geburtstagen in diesem Jahr, von allen hundert Gästen Geld fürn Backofen gewünscht. Wenn wa schon soviel Kohle verprassen, dann muss ja wenigstens was reinkommen :mrgreen:
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6169
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re:

Beitragvon hansigü » Di 15. Mai 2012, 17:23

Amboss hat geschrieben:Also Brötchen,

da muss ich Martus Recht geben: Nimm dir nen alten Kühlschrank, bohr oben ein Loch durch, häng eine 60Watt-Lampe rein und kauf dir noch das Thermostat UT 200 von ELV ( kostet ca 30Euro ) - dann hast du den gleichen Effekt wie in dem Gärschrank von Gerd.

is klar,scheitert nur am alten Kühlschrank...


Brötchentante, dann hol Dir doch einen aus dem Wertstoffhof!
Zuletzt geändert von Lenta am Di 15. Mai 2012, 21:44, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat zurechtgerueckt ;-)
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6169
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: NEFF-Backofen

Beitragvon Ebbi » Di 15. Mai 2012, 18:12

oh, NEFF toll, da kann ich auch was dazu sagen.
Ich hab den Mega EE 1664 N seit Januar letzten Jahres. Es musste auf jeden Fall einer mit großem Backraum sein. Entschieden hab ich mich für den, weil mich das Teleskopschienensystem überzeugt hat. Einfach rauszunehmen, super zu reinigen, Bleche draufsetzen ohne irgendwelche Stifte oder Raster zu suchen.
Ich hab wirklich viele Öfen angeschaut und mir die Handhabung erklären lassen und auch ausprobiert, bei allen anderen Marken war mein Fazit, was ich schon mit dem kalten Ofen nicht hinkrieg das klappt mit Backhitze schon gleich gar nicht.
Toll ist auch der Griff der sich beim Öffnen mitneigt, da kann man sich nicht mehr die Griffel verbrennen.
Brot darin backen war bei der Auswahl noch gar kein Thema, da hab ich noch mit dem BBA gebacken.
Gewöhnungsbedürfig ist allerdings der Turbo-Heißlüfter, es ist wirklich so, dass 10 eher 20 °C weniger Backtemperatur ausreichen. Bei Rührkuchen mit Eischnee oder vielen Eiern hat der Turbolüfter die Eigenart dass die Kuchen regelrecht explodieren und dann zusammenfallen, oh ja, ich hab am Anfang einige Kuchen für die Mülltonne produziert. Was ich bis heut noch nicht im Griff habe ist der Käsekuchen, der gelingt überhaupt nicht mehr so wie ich es gewohnt bin aber inzwischen kann ich damit leben.
Zum Brotbacken benutze ich nur das Brotbackprogramm, die 220 °C reichen völlig aus. Die Brote werden super und ich hab noch Energie gespart.

Ich find ihn auf jeden Fall klasse und würd ihn nicht mehr hergeben.
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2642
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: NEFF-Backofen

Beitragvon _xmas » Di 15. Mai 2012, 18:33

In welcher Preiskategorie ist den der erwähnte NEFF-MEGA-SHC-4674-N


Hansi, das günstigste im I-Net sind 1.050 € zzgl. Versand. Der nächste Preis liegt bei 1.099 €.
Finde ich recht gut. In Dortmund gibt es einen Händler, bei dem ich den Herd abholen könnte.
Frachtkosten gespart...
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10498
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: NEFF-Backofen

Beitragvon Katinka » Di 15. Mai 2012, 21:10

Wie, was wo? Brötchentante will den Gärschrank von Gerd :shock:

Christian, stelle den Manz doch zu deinen Bienen, dann räucherst du sie ein und sie stechen nicht mehr in deine zarte Wange :lala
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2421
Registriert: Do 2. Sep 2010, 10:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: NEFF-Backofen

Beitragvon hansigü » Di 15. Mai 2012, 21:23

Danke Ulla, ich habe dann auch selbst geschaut. Schönes Teil halt, aber ich muss noch warten :tip
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6169
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: NEFF-Backofen

Beitragvon Ula » Di 15. Mai 2012, 21:25

Brötchentante hat geschrieben:...ich liebäugle eigentlich mit dem Gärschrank von Ketex....
aber das gehört jetzt irgendwie gar nicht hierher,aber das wollte ich mal so in die Runde werfen.Hier treffe ich auf jeden Fall eher auf Verständnis als bei mir zuhause :tip


Ich bin zwar nicht bei Dir zuhause, aber ich habe auch kein Verständnis für Deinen Wunsch. :tip Wirkt der Prosecco immer noch bei Dir? :so brauch ich Gewalt Nimm weiterhin den Reptilien-Kasten und gut is. :tip
Ula
Benutzeravatar
Ula
 
Beiträge: 2288
Registriert: So 19. Sep 2010, 22:34


Re: NEFF-Backofen

Beitragvon Lenta » Di 15. Mai 2012, 21:55

Ebbi, danke für deine Beschreibung, die hilft mir schon ein wenig weiter, das mit dem Teleskopschienensystem werde ich mir nun mal genauer anschauen. Wieso eigentlich Großraum? Ist der normale so klein?

Amboss, was hast du denn genau für einen?

Ich denke am Anfang probiert man erstmal das nötigste, die technischen Feinheiten entdeckt man wohl eher nach und nach. Will aber schon einen Ofen bei dem ich auch das meiste nutze.

Wie ist denn die Bedienleiste? Ist die einfach und gut zu bedienen? Im Moment habe ich ja nur drei klobige Drehschalter, das wird bestimmt 'ne Umstellung.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10245
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse

Nächste


Ähnliche Beiträge

Backofen AEG Competence
Forum: Backöfen
Autor: Backbine
Antworten: 15
Backofen
Forum: Backöfen
Autor: peterbocholt
Antworten: 1
Miele Backofen mit Klimagaren
Forum: Backöfen
Autor: Luxia
Antworten: 4

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backöfen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz