Go to footer

Mein "neues Schätzchen" von WSS

Alle Fragen und Erfahrungen mit einem Elektroherd, Manz Backofen,
Häussler Elektrosteinbackofen und Holzbackofen.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Mein "neues Schätzchen" von WSS

Beitragvon el_marraksch » Mi 27. Jul 2011, 09:30

möchte Euch mal mein Schätzchen das sich seit gestern in meinem Besitz findet vorstellen.
WSS ist eine Bake--line Firma im Heilbronner Raum.
Ich habe dieses Teil bei ebay ersteigert für sage und schreibe 171.-- Euro. Wenn sich da jemand interessiert auf der Seite
Bäckereiausstattung Backöfen findet man immer wieder solche Schnäppchen.
Bild
Bild
Da ich Pizzateig im Küli hatte natürlich gestern abend gleich mal ausprobiert. Ich war echt baff, der Ofen ist innerhalb von 3 Minuten auf fast 200 Grad und in 7 Minuten auf 300 Grad. Bin total happy :tL
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 582
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 10:00
Wohnort: am Rande des Odenwalds


Re: Mein "neues Schätzchen" von WSS

Beitragvon BeatePr » Mi 27. Jul 2011, 09:42

Ich gratuliere Dir Gaby und wünsche Dir ganz viel Spaß damit.
LG von Beate
Benutzeravatar
BeatePr
 
Beiträge: 1071
Registriert: Do 2. Sep 2010, 19:05


Re: Mein "neues Schätzchen" von WSS

Beitragvon el_marraksch » Mi 27. Jul 2011, 09:44

danke Beate. Werde ich mit Sicherheit haben :)
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 582
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 10:00
Wohnort: am Rande des Odenwalds


Re: Mein "neues Schätzchen" von WSS

Beitragvon thorsten » Mi 27. Jul 2011, 09:51

cool, danke fpr den Tip. Da muss ich auch man ab zu gucken
thorsten
 
Beiträge: 242
Registriert: Sa 18. Dez 2010, 16:32


Re: Mein "neues Schätzchen" von WSS

Beitragvon Tosca » Mi 27. Jul 2011, 10:13

Hallo Gabriele,
herzlichen Glückwunsch zu Deinem neuen Schätzchen. Ich hoffe, Du hast viel Freude und gute Backergebnisse mit ihm. :kl
Tosca
 


Re: Mein "neues Schätzchen" von WSS

Beitragvon Lenta » Mi 27. Jul 2011, 10:40

Hallo Gabriele,

tolles Teil, vor allem bei der Aufheizzeit werde ich neidisch! ;)
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10398
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Mein "neues Schätzchen" von WSS

Beitragvon el_marraksch » Mi 27. Jul 2011, 11:32

big_grins big_grins
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 582
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 10:00
Wohnort: am Rande des Odenwalds


Re: Mein "neues Schätzchen" von WSS

Beitragvon Bernd » Mi 27. Jul 2011, 12:36

tolles teil - herzlichen Glückwunsch - da muss ich mich auch mal umsehen
LG Bernd

Freunde, das sind Menschen die dich mögen, obwohl sie dich kennen!
Benutzeravatar
Bernd
 
Beiträge: 246
Registriert: Di 10. Mai 2011, 21:40
Wohnort: Bergatreute


Re: Mein "neues Schätzchen" von WSS

Beitragvon Avensis » Mi 27. Jul 2011, 13:07

tolles Teil, vor allem bei der Aufheizzeit werde ich neidisch! ;)

alleine die Aufheizzeit wäre das schon interessant
Avensis
 


Re: Mein "neues Schätzchen" von WSS

Beitragvon el_marraksch » Mi 27. Jul 2011, 13:10

ja wirklich ist ein echt tolles Schnäppchen was ich da gemacht habe. Habe aber auch diese Seite bei ebay jetzt ca. 2 Monate lang beobachtet und im richtigen Moment zugeschlagen. :kl Der Haken dabei ist das es meistens Selbstabholung ist wegen des Gewichtes der Öfen.
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 582
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 10:00
Wohnort: am Rande des Odenwalds


Re: Mein "neues Schätzchen" von WSS

Beitragvon Goldy » Mi 27. Jul 2011, 15:30

Hallo Gabriele na da gratuliere ich Dir zu Deinem neuen Schätzchen. :top Das klingt aber gut,sparsam mit Strom und auch noch schnell aufgeheizt ,super.Na dann .adA

Ist der Schatz denn auch bezahlbar?
:st
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 19:56


Re: Mein "neues Schätzchen" von WSS

Beitragvon Typ 1150 » Mi 27. Jul 2011, 16:41

Wahrscheinlich reiner Heissluftofen oder? oder hat der auch Ober- Unterhitze?
Tschüß
Chris


Hauptsach gut gess
Benutzeravatar
Typ 1150
 
Beiträge: 901
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:40


Re: Mein "neues Schätzchen" von WSS

Beitragvon Lenta » Mi 27. Jul 2011, 18:06

Goldy hat geschrieben:Ist der Schatz denn auch bezahlbar?
:st


:arrow: Ich habe dieses Teil bei ebay ersteigert für sage und schreibe 171.-- Euro.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10398
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Mein "neues Schätzchen" von WSS

Beitragvon el_marraksch » Mi 27. Jul 2011, 19:05

@ Chris ja ein Heißluftofen. Als ich in der Bäckerei gearbeitet habe hatten wir genau den gleichen nur natürlich um viiiiiieeeeeeeelllesss größer. :)
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 582
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 10:00
Wohnort: am Rande des Odenwalds


Re: Mein "neues Schätzchen" von WSS

Beitragvon Ula » Mi 27. Jul 2011, 20:26

Hallo Gabriele,

viel Spass mit dem Teil. Aber ist Heissluft denn nicht sehr ungeeignet zum Backen von Brot? :l
Ula
Benutzeravatar
Ula
 
Beiträge: 2288
Registriert: So 19. Sep 2010, 22:34


Re: Mein "neues Schätzchen" von WSS

Beitragvon Werner33 » Mi 27. Jul 2011, 23:39

Hallo Ula,

wenn man auf mehreren Ebenen backen möchte, geht es eben nicht ohne Heißluft. :lala

Und so gut wie alle LDENBACKÖFEN in den Bäckereien, Tankstellen Kiosk usw. arbeiten nach dem gleichen Prinzip wie dieser Backofen. :pb

Gruß Werner
Anerkannter Sachverständiger für das Streicheln von Teig und Frauen
Benutzeravatar
Werner33
 
Beiträge: 734
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 00:27
Wohnort: auf der Filderebene


Re: Mein "neues Schätzchen" von WSS

Beitragvon IKE777 » Mo 29. Apr 2013, 21:52

Hallo Gabriele,
welche Erfahrungen hast du inzwischen mit deinem Heißluftofen gemacht?
Ich frage, weil mein Sohn einen für die Firma kauft (damit die Mitarbeiter Kühlgerichte erhitzen können). Ich werde ihn auch benutzen können (ist hier im Haus).

Dient er bei dir nur zum Aufbacken oder auch um ein Brot zu backen?
Ist dann bzgl. Feuchtigkeit etwas zu beachten?
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4445
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal seit März 2020 vorrangig in den Vogesen


Re: Mein "neues Schätzchen" von WSS

Beitragvon el_marraksch » Di 30. Apr 2013, 09:37

Hallo IKE,
Ich bin nach wie vor total begeistert von meinem Schätzchen und würde ihn nie wieder hergeben.
Ich Backe mein Brot und Brötchen darin zum aufbacken nehme ich eher meinen Normalen Backofen in der Küche. Dieser Ofen hat einen Wasseranschluss deshalb schwadet er natürlich sehr gut. Es ist nur zu beachten das beim backen etwas Wasser raus tropft aber das hatte ich früher an meinem Manz auch. Ist auch nicht dramatisch nur eben so paar Tropfen. Du wirst begeistert sein, vor allem von der Aufheizzeit , sind wirklich nur 5 Minuten bis er einsatzbereit ist.
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 582
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 10:00
Wohnort: am Rande des Odenwalds


Re: Mein "neues Schätzchen" von WSS

Beitragvon IKE777 » Di 30. Apr 2013, 17:43

Gabriele, Danke für deine Nachricht.
Es wundert mich allerdings, dass du gerade zum Aufbacken den normalen Herd nimmst. Dafür dachte ich eher den Heißluftofen mit seiner kurzen Aufheizzeit.
Ob dieser Ofen, den mein Sohn kauft, einen Wasseranschluss hat, wage ich zu bezweifeln. Er dient ja in erster Linie dazu, das gefrorene Menue für die Mitarbeiter aufzuwärmen.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4445
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal seit März 2020 vorrangig in den Vogesen



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backöfen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz