Go to footer

Häussler Steinbackofen

Alle Fragen und Erfahrungen mit einem Elektroherd, Manz Backofen,
Häussler Elektrosteinbackofen und Holzbackofen.

Moderatoren: SteMa, Lenta, hansigü


Re: Häussler Steinbackofen

Beitragvon littlefrog » Mi 21. Jun 2017, 10:39

Schnuffelbanny hat geschrieben:ich habe seit vergangenem Samstag einen Häusler Steinbackofen mono....

Ich habe auch einen :st

Oben zu hell = mehr Oberhitze geben. Die Temperaturen sind nur Richtwerte. Stelle ich meine UH so ein wie angegeben, habe ich Kohle - ich darf nur 120 Grad unten einstellen!

Knusprig: Zum Backende die letzten 5 min. die Oftentür einen Spalt öffnen. Ja, ich weiß, das geht gegen die schwäbische Sparsamkeit :XD aber soo doll hat die bei dann doch noch nicht abgefärbt. Bei mir tropft es auch, dann die Ofentür auf, mit Lappen abgewischt und wieder zugemacht. Schwaden ablassen eben!
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 1762
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 16:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Häussler Steinbackofen

Beitragvon Schnuffelbanny » Mi 21. Jun 2017, 12:57

Hallo Susanne,

Vielen lieben Dank für die schnelle Anwort, dann Versuch ich das kommendes Wochenende mal, mit oben 300Grad und unten 150, bin schon auf das Ergebnis gespannt

Noch ne Frage, hab das jetzt so oft unterschiedlich gelesen, schälst Du den Backofen aus oder lässt Du ihn zum Brotbacken an?

Liebe Grüße

Tanja
Schnuffelbanny
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 17:34


Re: Häussler Steinbackofen

Beitragvon littlefrog » Mi 21. Jun 2017, 21:59

Hi Tanja, es kommt darauf an, wie viel ich backe. Wenn ich nur eine Ladung Brot backe, schalte ich ihn gleich nach dem Einschießen aus. Wenn ich einen Backtag mache, also von Pizza/Fougasse/Fladenbrot über Brötchen, Brot, Hefezopf und sonstiges, dann lasse ich ihn eher an, vor allem, wenn ich 2 Ladungen das gleiche Backgut habe, weil der Ofen mit fallender Hitze backt. Bei einer Ladung mache ich ihn auch aus, muss aber evtl. zum Schluß hin bei Kuchen noch ein bisschen nachheizen.

Ich würde erst mal die Temperatur um nur 10 Grad verändern... nicht gleich zu viel.
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 1762
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 16:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Häussler Steinbackofen

Beitragvon Schnuffelbanny » Mi 21. Jun 2017, 23:06

Alles klar, dann Versuch ich am Wochenende nochmal mein Glück, vielen Dank für die Tips, werde Dir nächste Woche Berichten wie es mir ergangen ist...

Liebe Grüße Tanja
Schnuffelbanny
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 17:34


Re: Häussler Steinbackofen

Beitragvon Steinofenbäcker » Do 22. Jun 2017, 09:13

Ein Anruf bei Häussler klärt innerhalb weniger Minuten alle Fragen.
Die Leute sind da sehr nett!
Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!
Benutzeravatar
Steinofenbäcker
 
Beiträge: 124
Registriert: Do 2. Feb 2012, 10:36


Re: Häussler Steinbackofen

Beitragvon dani1 » So 15. Okt 2017, 09:36

Guten morgen,

Wenn ich im Mono einen Braten über Nacht mit der Resttemperatur machen möchte, kommt bei mir gerade die Frage auf ob ihr dann in der Früh nochmals aufheizt da der Ofen ja über Nacht auskühlt.?
dani1
 
Beiträge: 25
Registriert: Di 14. Okt 2014, 20:27


Re: Häussler Steinbackofen

Beitragvon Steinofenbäcker » So 15. Okt 2017, 10:14

Da kann ich nur meinen Tipp mit dem Anruf bei Häussler wiederholen!
Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!
Benutzeravatar
Steinofenbäcker
 
Beiträge: 124
Registriert: Do 2. Feb 2012, 10:36


Re: Häussler Steinbackofen

Beitragvon dani1 » Mo 16. Okt 2017, 07:32

Der Tipp ist zwar Gold wert aber an einem Sonntag erreiche ich da auch niemand...
dani1
 
Beiträge: 25
Registriert: Di 14. Okt 2014, 20:27


Re: Häussler Steinbackofen

Beitragvon Steinofenbäcker » Mo 16. Okt 2017, 08:36

Ja leider ist es so.....die wichtigen Dinge fallen einem immer am Sonntag ein.. :kdw
Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!
Benutzeravatar
Steinofenbäcker
 
Beiträge: 124
Registriert: Do 2. Feb 2012, 10:36


Re: Häussler Steinbackofen

Beitragvon littlefrog » Mi 8. Nov 2017, 23:51

Hat denn jemand von Euch den Mono in die Küche eingebaut? Der beste Ehemann von allen hat mir nämlich jetzt einen Schrank gebaut, aber der Lüftermotor kann so wie in der Zeichnung nicht passen, sagt er. Der Motor steht dann zu weit oben raus.

Boah, habe ich jetzt wieder Platz auf meiner Arbeitsfläche, wo Mono und die neue Mikrowelle (von meinen Kindern "das Raumschiff" getauft) da weg sind!
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 1762
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 16:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Häussler Steinbackofen

Beitragvon dani1 » Do 9. Nov 2017, 08:22

ich habe ihn eingebaut. Kannst mir gerne deine Email schicken dann sende ich ein Bild...
dani1
 
Beiträge: 25
Registriert: Di 14. Okt 2014, 20:27


Re: Häussler Steinbackofen

Beitragvon _xmas » Do 9. Nov 2017, 10:07

Dani, du kannst auch hier ein Foto posten. Vielleicht interessiert es noch Jemanden.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10431
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Häussler Steinbackofen

Beitragvon Steinofenbäcker » Do 9. Nov 2017, 11:39

Mich interessiert es sehr!
Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!
Benutzeravatar
Steinofenbäcker
 
Beiträge: 124
Registriert: Do 2. Feb 2012, 10:36


Re: Häussler Steinbackofen

Beitragvon littlefrog » Do 9. Nov 2017, 13:36

Danke, Ihr Lieben! Problem war, daß der Lüfter nicht zu meinem Mono-Modell gepasst hat, er saß einfach viel zu hoch. Der beste Ehemann von allen hat das jetzt auf die ihm eigene Art und Weise gelöst und es so angebaut, daß es passt. Elektrik musste auch umgebaut werden. Beim Kauf hatte mich niemand gefragt, wie mein Ofen hinten aussieht, aber die haben da 100%ig was geändert am Design, die Zeichnung war auch anders als mein Ofen.

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 1762
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 16:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Häussler Steinbackofen

Beitragvon hell-g » Sa 9. Jun 2018, 08:40

Ich habe jetzt auch seit einigen Wochen den Häussler Mono und bin bisher super zufrieden. Ich habe noch nicht ein Brot gebacken, das nicht gelungen ist. Bin froh, dass ich mich für den Mono entschieden habe.

Bild

Bild

Bild

Bild
hell-g
 
Beiträge: 7
Registriert: So 9. Jul 2017, 08:58


Re: Häussler Steinbackofen

Beitragvon Steinofenbäcker » Sa 9. Jun 2018, 22:45

Habe selbst einen Häussler und bin sehr zufrieden. Super, dass du so gut mit ihm klar kommst!
Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!
Benutzeravatar
Steinofenbäcker
 
Beiträge: 124
Registriert: Do 2. Feb 2012, 10:36

Vorherige


Ähnliche Beiträge

Empfehlung für el. Steinbackofen gewünscht
Forum: Backöfen
Autor: hangingloose
Antworten: 5
Semmel im Steinbackofen
Forum: Backöfen
Autor: Jean le boulanger
Antworten: 7
ELektro Steinbackofen
Forum: Backöfen
Autor: NadineG
Antworten: 18
welches Brot für Steinbackofen
Forum: Brotrezepte
Autor: cathi
Antworten: 4
Brotbacken im Steinbackofen
Forum: Anfängerfragen
Autor: Shaddy
Antworten: 3

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backöfen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz