Go to footer

Gasbackofen - mal wieder...

Alle Fragen und Erfahrungen mit einem Elektroherd, Manz Backofen,
Häussler Elektrosteinbackofen und Holzbackofen.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Gasbackofen - mal wieder...

Beitragvon Yuval » Fr 20. Mär 2020, 23:18

Hallo zusammen,

ich habe mir während meines Aufenthalts in Frankreich ein wunderbares großes "Manuel du Boulanger" geleistet und bin nun fleißig dabei, mich endlich mal ernsthaft in das Thema "Brot backen" einzuarbeiten - dank Corona hat man jetzt ja viel Zeit dafür ;-)
Nun stoße ich natürlich auf einige Probleme - französische Mehltypen z.B., oder die Temperaturkontrolle -, aber die meisten Probleme bereitet mir, wie vorauszusehen war, mein Gasbackofen.
Vielleicht beschreibe ich ihn kurz: Flamme wie gewohnt unten, maximale Temperatur um die 230°C, außerdem hat er einen "Grill", d.h. die Möglichkeit, auch noch oben Flammen zu erzeugen - das geht aber nur mit einem extra dafür hergestellten und zwischen Tür und Backofen eingeschobenen Blech (sodass die Türe oben etwa 10–15cm weit offen steht), und nicht in Kombination mit Unterhitze.
Was ich an Material habe: diverse Bleche (Email, Stahl, Alu) sowie eine schöne französische Crêpesplatte aus Gusseisen mit etwa 35cm Durchmesser, die es aushält, wenn man sie in den Backofen schiebt.

Hat jemand eine gute Idee, wie ich mit diesen Mitteln trotz Unterhitze ein gutes Brot hinbekommen kann, das gleichmäßig gebräunt ist und auch von oben eine vernünftige Kruste entwickelt? Würde es Sinn machen, das Brot auf der Gusseisenplatte zu backen oder diese auf ein Rost über das Brot zu legen? Oder lieber das Brot erst nur mit Unterhitze garen und dann am Schluss ein paar Minuten mit Oberhitze backen? Ich bin für jeden Tipp, jede Idee zum Herumprobieren dankbar.
Ach ja, und zum Schwaden stelle ich für gewöhnlich eine Schüssel mit Wasser direkt auf den Boden des Herdes und kippe auf denselben beim Einschießen nochmal einen Becher Wasser oder so.

Vielen lieben Dank Euch, bleibt alle gesund und nutzt die Zeit zum Backen (sofern Ihr es geschafft habt, Mehl zu finden...)! :-)
Yuval
Yuval
 
Beiträge: 11
Registriert: So 20. Aug 2017, 10:06


Re: Gasbackofen - mal wieder...

Beitragvon nutmeg » Sa 21. Mär 2020, 07:31

Guten Morgen Yuval,

Hast du schon mal ein Testbrot im Gusseisentopf gebacken?

lg Andreas
nutmeg
 
Beiträge: 34
Registriert: So 2. Feb 2020, 19:51


Re: Gasbackofen - mal wieder...

Beitragvon Yuval » Sa 21. Mär 2020, 14:01

Hallo Andreas,

nein, noch nicht, will ich aber mal ausprobieren! Über entsprechende Vorschläge bin ich gestern auch gestolpert, beim Surfen. Heute sind aber erst einmal Pain au Chocolat dran :-)

Vielen Dank Dir
Yuval
Yuval
 
Beiträge: 11
Registriert: So 20. Aug 2017, 10:06


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backöfen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz