Go to footer

An die Manzler: Außer Brot/Kuchen weitere Leckereien?

Alle Fragen und Erfahrungen mit einem Elektroherd, Manz Backofen,
Häussler Elektrosteinbackofen und Holzbackofen.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


An die Manzler: Außer Brot/Kuchen weitere Leckereien?

Beitragvon Nachtengel » Mo 24. Feb 2014, 10:52

Einen herrlichen sonnigen guten Morgen :tc

Jetzt beginne ich doch tatsächlich um den Manz herumzutänzeln. .dst
Auf jeden Fall werde ich zuvor ein Komplettseminar besuchen; alles was ins Haus kommt.. muss ich erst einmal anfassen.
Bei dem Veranstaltungskalender der Firma sind die Seminarinhalte beschrieben, unteranderem auch die Koch-Welt :katinka . Die Servicezentrale bestätigte mir telefonisch, dass dies IM OFEN statt findet.
z.B. druckloses Garen von Gemüse, Fleischgerichte.

Nun würde mich aber wirklich sehr interessieren, wie sieht der Küchenalltag eines Manz`lers aus?
Was macht Ihr ausser Brot/ Brötchen/ Kuchen noch im Ofen?
Tatsächlich auch Gemüse ?

Ich habe hier ja auch einen Dampfgarer ( Einbauvariante )... Von welcher Garzeit im Manz sprechen wir bei Gemüse? Natürlich bin ich mir bewusst, dass dies natürlich von der Sorte abhängig ist. Vielleicht habt Ihr ja bereits Erfahrungen bei Kartoffeln, Spargel oder Ähnlichem gemacht.?

Erst war vom Manz u. unseren Möglichkeiten nicht so begeistert.. Dampfflöte, Hauswand..
Mittlerweile habe ich eine Lösung gefunden.
Um so grösser stelle ich gerade mit Entsetzen fest, dass mein Blick von einer Backebene auf die 2 Etagen mit jeweils eigener Tür zielt. :lala Preis 3.820 Euro
Ofen 30/3 (3 Böden eine Tür) 3.560 Euro . :heul doch
Und das obwohl ich schon bei einem Preis von 1.950 Euro einen spürbaren Adrenalinschub in meinen Adern erfuhr. :mz

Welches Modell habt Ihr?

Wie macht Ihr das eigentlich mit Plätzchen? Im herkömmlichen Allroundofen hat man ja die Bleche, die man so nach einander belegt.. Wie würde man das in diesem Fall machen?
Jedes einzelne ROHE Auststecherle einzelnd reinlegen?

Ich danke Euch im voraus für Eure Mühe!


Herzlichst Nachtengel
Nachtengel
 


Re: An die Manzler: Außer Brot/Kuchen weitere Leckereien?

Beitragvon Amore » Mo 24. Feb 2014, 11:11

Auch von mir ein sonniger "Guten Morgen"

Also, ich hab seit 3 Jahren einen Manz und nur noch den.
Gemüse hatte ich zu Anfang im Backofen gemacht - aber das ist mir zu umständlich. Ich gare es weiterhin oben im Topf.

Ich nutze den Manz für alles, was man im Backofen machen kann.
Ich habe den 30/2 mit 2 Ebenen und einer Backofentür. Warum willst Du 2 Backofentüren?

Plätzchen backe ich ganz normal: Ausgestochenes aufs Backblech, was es ja für den Manz auch gibt :kl und ab damit in den Ofen. Das tolle bei meinem Ofen ist halt, daß Du 2 unterschiedliche Backofentemperaturen für die beiden Ebenen einstellen kannst!

Ich habe sogar mein altes Cerankochfeld weiterhin benutzt, ich mußte denen vorab nur den Schaltplan zumailen, damit die Anschlüsse gemacht wurden.

Das Komplettseminar ist super - nimm aber einen großen Korb mit, denn die Backwaren, die Du anschl. erhälst müssen ja auch nach Hause transportiert werden :top

Ich mache jetzt schon das 4. Seminar bei denen.

Gruß
Amore
Amore
 
Beiträge: 868
Registriert: So 23. Jan 2011, 17:40


Re: An die Manzler: Außer Brot/Kuchen weitere Leckereien?

Beitragvon IKE777 » Mo 24. Feb 2014, 11:20

@Nachtengel
ich habe viele Jahre NUR den Manz als Backofen gehabt (mit 2 Etagen), und darüber das Cerankochfeld.
Zu dieser Zeit waren die Etagen nicht getrennt heizbar - aber so ganz trennen kann man auch heute die Temperatur nicht!!!

Selbst bei meinem Ofen konnte ich, wenn ich nur das obere Fach geheizt habe, im unteren Gemüse garen. So warm wurde es da.

Man kann im Manz, wenn man nur diesen einen Ofen hat, wirklich vieles machen.
Ich habe auch solche Seminare bei Manz besucht - und das ist alles ganz toll gemacht und gezeigt, da gibt es keine Frage.

Ich habe hier schon erzählt, dass ich vor kurzem den Manz verkauft habe, und nun mit dem Gaggenau arbeite. Bei dem habe ich mir einen Stein dazu gekauft. Bei dieser Firma wird der Stein mit einer extra Heizspirale von unten mit beheizt! Dadurch bekommst du Temperaturen, von denen andere Herde nur träumen (300 Grad).

Ich habe auch den Vitalis Dampfgarer, und ich habe auch seit kurzem ein Induktionsfeld.
Wenn ich nun zwischen Manz Dampfgaren und dem Vitalis auf Induktion vergleiche, dann liegen da zeitliche Welten dazwischen!
Der Manz braucht einfach seine Zeit zum Aufheizen - auf Induktion ist der Vitalis in wenigen Minuten auf den 90 Grad.

Weiterer Vorteil ist, dass du beim Herd dein Gemüse beobachten kannst. Du sollst zwar nicht zu oft öffnen, aber du kannst schnell mal eine Bissprobe machen.

Eine ganz tolle Sache ist für mich auch das Backen im gusseisernen Topf. Das könntest du im Manz nicht machen. Im Gaggenau kann ich den Topf sogar auf den Stein stellen, funktioniert bestens.

Zum Schluss ganz kurz gesagt: Ich vermisse den Manz nicht, obwohl er 2 Etagen hatte und ich da eine größere Menge hätte backen können. Das brauche ich jetzt für uns 3 Personen nicht mehr.

Wenn ich es ganz neu zu tun hätte und die Entscheidung zwischen Manz und Gaggenau treffen sollte, würde ich den Gaggenau nehmen.

Aber, wie gesagt, das muss jeder für sich entscheiden und eben seine Bedürfnisse mit einbeziehen.
Auch wenn du keinen Manz kaufen willst, ist so ein Seminar bei Manz lohnenswert!!!!!!!!!!!
Und es reizt auch wirklich, ihn dann zu kaufen. Überleg' es dir einfach gut :l
Zuletzt geändert von IKE777 am Mo 24. Feb 2014, 11:25, insgesamt 2-mal geändert.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4445
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal seit März 2020 vorrangig in den Vogesen


Re: An die Manzler: Außer Brot/Kuchen weitere Leckereien?

Beitragvon Little Muffin » Mo 24. Feb 2014, 11:27

Ich habe seit 3 Jahren einen Manz, den kleinen zum Einbauen. Mangels FLöte oder durch die Wand, geht mein Dampf unten an der Tür aus dem Ofen raus, d.h. zu dem Zweck wird die untere Gummidichtung entfernt. Das ist allerdings nicht so prinkelnd, denn ich habe da ganz schöne Schwierigkeiten mit der Tempertur und der Feuchtigkeit im Manz. Diese Art des Dampfabzugs ist also nicht gerade optimal, aber das hatte mir die Firma Manz auch gesagt.

Ansonsten mache ich im Ofen:

Kuchen:
Mit Abschirmblech wenn es ein hoher in ner Form ist, hierzu eignen sich die schwarzen antihaftbeschichteten, Weißblech geht überhaupt nicht. 180°
Obstkuchen brauch etwas länger und ich lasse ihn auch so 15 min. bei geöffneter Tür zum Schluss noch backen, da er sonst zu feucht ist.

Plätzchen ohne Abschirmblech:
Auf dem Alulochblech von Manz mit der Dauerbackfolie von Manz oder einem normalen Backpapier, oder auf einem emaillierten Blech. 160-170°

Macarons mit Abschirmblech:
auf dem Lochblech mit Silikonmatte bei 140° und hier muß ich echt dabei stehen und die Temperatur regeln, d.h. runterschalten oder hochschalten, weil der Manz hier zickt und die Tempertur nicht hält. Und wenn es zu heiß im Ofen ist, dann werden das keine Macs.
oder mit dem Lochblech und einer doppelten Lage normalen Backpapier, und auch hier muß ich schwer auf die Temperatur achten. Geöffnet wird der Ofen dann nur in den letzten 2 min.

Brot und Co ohne Abschirmblech:
helle weizenlastige bei 230-240°, nach 15min. schalte ich den Ofen aus und lasse den Dampf ab. 20min. vor Ende stelle ich den Ofen wieder auf 200°, lasse die Tür auf und backe zu ende.
Laugengebäck auf dem Lochblech mit Backfolie: 215°und öfter den Dampf entweichen lassen.
Hefezopf auf der Backfolie bei 180°
Brötchen auf dem Lochblech mit der Backfolie bei ca. 230°, nach 15min wird der Dampf entlassen und evtl. ein Gitter unter das Blech geschoben. Denn meine Kleinteile verbrennen gerne von unten während sie von oben nicht genügend Hitze abbekommen.
Bei den Kleinteilen und dem Hefezopf schalte ich nicht runter und lasse in den letzten 10-15. die Ofentür geöffnet.

Gänsebraten ohne Abschrimblech:
Bedingt durch die Höhe mache ich nur Gänsebrust. Diese wandert mit dem Bräter in den 230° heißen Ofen udn schlate für 20min. auf 250° hoch. Ich stelle ihn allerdings unten auf ein Gitter, das plan auf dem Boden liegt. Da mir sonst der Bräter zuviel Hitze von unten abgibt. Später schalte ich runter auf 200°-180° und zum Schluss brate ich dann mit geöffneter Tür.

Sonstige Braten kommen bei mir in den Schmortopf und schmoren auf dem Herd. :ich weiß nichts

Aufläufe und Co:
ohne Abschirmblech aber auf der Backfolie. Und warum? Weil der Ofeninnenraum komplett aus Edelstahl ist und ich so nur die angespritzen Wände und die Decke säubern muß.

Jo, geht also alles in dem Ofen, man muß sich nur mit ihm anfreunden. Hat vielleicht den ein oder anderen Misserfolg. Aber vor allen Dingen hatte ich anfangs bei jedem Backgang irgendwo eine Verbrennung am Arm. Die Innenraumhöhe liegt irgendwo bei 20cm, also geht das schnell. Ich habe zwar von Manz diese langen Handschuhe hier, nutze sie aber nicht. :XD
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: An die Manzler: Außer Brot/Kuchen weitere Leckereien?

Beitragvon Nachtengel » Mo 24. Feb 2014, 11:39

Hallöchen,
Ihr seid ja suuuuper schnell. :run Vielen Dankn!

Mit den zwei Türen, kam ich deswegen, weil man ja manchmal zwei unterschiedlliche Dinge machen möchte.. die etwas, wie soll ich schreiben.. in ihrer Garphase ( z.B. Tortenboden u.s.w. ) nicht gestört werden dürfen. Und wenn ich da die Tür für die andere Leckerei öffenen muss.. dann sackt mir doch der Kuchen ein. ( zumind. am Anfang des Backvorgangs ).

Ich bin einwenig erstaunt, dass man soviel "spielen" muss, ich meine temperaturmässig.
Persönlich weiss ich noch nicht, ob ich mir dieses Wissen um Einstellungen zutraue u. vor allem, ob ich dies aus diszipliniert durchziehe.

Hört sich auf jeden Fall kompliziert an. :BT

Herzlichst Nachtengel
Nachtengel
 


Re: An die Manzler: Außer Brot/Kuchen weitere Leckereien?

Beitragvon Little Muffin » Mo 24. Feb 2014, 11:54

Wir helfen dir da durch. :del Und soo schwer ist es auch nicht. Überleg dir halt was du wirklich brauchst und ob es sich auch lohnt. Ist ja nicht gerade wenig Geld. :xm
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: An die Manzler: Außer Brot/Kuchen weitere Leckereien?

Beitragvon Nachtengel » Mo 24. Feb 2014, 11:59

Huhu..

VIelen Dank für Euer Ohr!

Tja, dass ist die Frage schlecht hin: " Was möchte ich ZU Was brauche ich?" :xm
Aber was ich weiss, dass ich auf jeden Fall eine Zeitschaltur benötige ;)
Habe ich das richtig verstanden, mit dieser Anzeige schaltet das Gerät nach Ablauf der eingestellten Minuten DEFINITIV AUS :?
Also nicht nur Alarm geben, sondern wirklich ABSCHALTEN ???

Herzlichst Nachtengel
Nachtengel
 


Re: An die Manzler: Außer Brot/Kuchen weitere Leckereien?

Beitragvon Tosca » Mo 24. Feb 2014, 12:07

Hallöchen,
ich habe den Manz 10/1, also nur den kleinen mit einer Backplatte. Ich hatte zunächst auch mit einem 30/2 geliebäugelt. Dann hat mich der Chefverkäufer, der sich bei mir zuhause die Küchensituation angesehen hat, überzeugt, dass der kleine Manz für mich alleine ausreichend ist. Aber wenn Du viel und für eine größere Familie kochen und backen möchtest, dann lohnt sich ein 30/2. Inzwischen gibt es ja ein neueres Modell mit zwei komplett getrennten Backplatten und zwei Türen, also beide individuell einstellbar.
Ich mache alles im Backofen, was man in einem gewöhnlichen Küchenherd auch machen kann.
Missen möchte ich meinen Manz nie mehr und würde immer wieder einen kaufen.

PS: Ich habe auch die Multifunktionsuhr dabei. Es ist richtig, Du kannst den Ofen damit komplett ein- und auch ausschalten lassen und nicht nur als Kurzzeitwecker zum Eierkochen benutzen.
Bei mir wird der Dampfüberdruck über das Cerankochfeld abgeleitet und von der Dunstabzugshaube angesogen.
Tosca
 


Re: An die Manzler: Außer Brot/Kuchen weitere Leckereien?

Beitragvon Nachtengel » Mo 24. Feb 2014, 12:16

Einen wundervollen guten Morgen Ute :tc

VIelen Dank für Dein Feedback.

Ja, das Modell mit 2 Etagen u. jeweils eigenen Türen habe ich (leider ) schon wahrgenommen.
Das ist die Variante mit 3.820 Euro :s


Hmm... wenn ich am Straßenrand mein Gesangstalent zum Besten gebe.. vielleicht wandert dann etwas ins Körbchen, wenn ich freiwillig wieder aufhöre. :lala


Herzlichst Nachtengel
Nachtengel
 


Re: An die Manzler: Außer Brot/Kuchen weitere Leckereien?

Beitragvon Little Muffin » Mo 24. Feb 2014, 12:25

Da mußt du dich in der Weihnachtszeit hinstellen. :xm
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: An die Manzler: Außer Brot/Kuchen weitere Leckereien?

Beitragvon Nachtengel » Mo 24. Feb 2014, 12:31

Huhu..

O.k. Plan B:
Damit ich nicht bis Dezember mit dem neuen Ofen warten muss..

Ich stelle mich vor der MANZ Eingangstüre und singe..
Das geht bestimmt schneller.. .dst

Lustiger Nachtengel
Nachtengel
 


Re: An die Manzler: Außer Brot/Kuchen weitere Leckereien?

Beitragvon Little Muffin » Mo 24. Feb 2014, 12:58

:mrgreen:
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: An die Manzler: Außer Brot/Kuchen weitere Leckereien?

Beitragvon Backwolf » Mo 24. Feb 2014, 15:51

Nachtengel hat geschrieben:Huhu..

O.k. Plan B:
Damit ich nicht bis Dezember mit dem neuen Ofen warten muss..

Ich stelle mich vor der MANZ Eingangstüre und singe..
Das geht bestimmt schneller.. .dst

Lustiger Nachtengel


Keine gute Idee, bekämst eine Anzeige wegen Lärmbelästigung und seelische Grausamkeit :mrgreen:
Backwolf
 


Re: An die Manzler: Außer Brot/Kuchen weitere Leckereien?

Beitragvon Nachtengel » Mo 24. Feb 2014, 16:08

Und nicht zu vergessen.. Tinitus.. Bluthochdruck.. Herzinfarkt.. und was sonst noch so alles mit dem Blutkreislauf zusammen hängt. :xm

So scherzhaft, was für eine Firma ( ich nehme an dass Manz auf einem Industriegelände "wohnt") neben diesem Ofenhersteller ihr Zuhause hat.
Da kommen mir gleich die wildesten Spekulationen in den Sinn.


Aber natürlich, Humor bleibt Humor.. und die Gesundheit sollte einem wichtig sein.
Daher denke ich an das physische u. psychische Gleichgewicht meiner Mitmenschen und singe dann im Kirchenchor. :xm

Herzlichst Nachtengel.. oder Bengel :xm
Nachtengel
 


Re: An die Manzler: Außer Brot/Kuchen weitere Leckereien?

Beitragvon mischee » Mo 24. Feb 2014, 16:18

nun da du ja noch einen anderen Backofen hast würde ich an deiner Stelle den Manz nur für die Sachen benutzen wo geschwadet werden muss
also würde wohl der kleine ausreichrn oder ?
Gruß
Micha
Benutzeravatar
mischee
 
Beiträge: 670
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 15:45


Re: An die Manzler: Außer Brot/Kuchen weitere Leckereien?

Beitragvon Nachtengel » Mo 24. Feb 2014, 16:27

Ein fröhliches Hallo Micha,

tja.. das ist jetzt die Frage.

Ich habe gerade mit Manz telefoniert.. bzw. mit einem sehr angenehmen Herrn.
Er riet mir nun zu einem 30/2 E und schickt mir ein Angebot.
Wahrscheinlich geht dann mein Kreislauf in den Keller .. :xm

Herzlichst Tatjana
Nachtengel
 


Re: An die Manzler: Außer Brot/Kuchen weitere Leckereien?

Beitragvon mischee » Mo 24. Feb 2014, 16:41

OK. Tatjana schön das du auch einen Namen hast ... ;)

nur mal so eine Frage ... wie lange backst du Brot/Brötchen/Baguette und wie viel/oft also Backwaren die geschwadet werden ?

ich möchte dir natürlich nicht den Manz ausschwätzen aber weist du jetzt genau das du in ein oder zwei Jahren noch genau so viel backst wie du es dir jetzt vornimmst ?

wenn du übriges Geld dafür hast ist das kein Problem aber wenn nicht würde ich erst mal richtig mit dem backen anfangen und dann sehen was du brauchst ... der Manz läuft dir nicht davon

ich habe so das Gefühl das du gerade auf so einer Welle schwimmst, dir sehr viel vornimmst und der Meinung das mit einem neuen Ofen die Ergebnisse schon von alleine kommen ...

verstehe mich aber nicht falsch selbstverständlich sollst du machen was du willst ich wollte nur deine Euphorie etwas bremsen ... ;)
Gruß
Micha
Benutzeravatar
mischee
 
Beiträge: 670
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 15:45


Re: An die Manzler: Außer Brot/Kuchen weitere Leckereien?

Beitragvon Little Muffin » Mo 24. Feb 2014, 17:20

der Meinung das mit einem neuen Ofen die Ergebnisse schon von alleine kommen ...


Uh, ein ganz wichtiger Satz! Der Manz ist eine Wunderkiste, wenn man ihn nicht richtig bedient, wird man mit ihm keine Freude haben. :del

Super Ergebnisse erhälst du auch mit einem o815 Ofen und z.b. einen Lavaton - Stein. Lavaton Stein der Firma Griesser. Da kriegst du für 75 Euro zzgl. Versankosten noch nen passenden Brotschieber und der ist echt super. Ich mochte den Stein sehr, da ich den Ofen nicht Std. heizen mußte. Einfach den Ofen anschalten und wenn die Temperatur erreicht ist, ist der Stein backbereit. Und den Brotschieber nutze ich jetzt für den Manz, passt haargenau in der Breite. :BT
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: An die Manzler: Außer Brot/Kuchen weitere Leckereien?

Beitragvon Amore » Mo 24. Feb 2014, 17:32

Hallo,
ich bin`s noch mal!

Also, so wie es Little Muffin geschrieben hat, so "kompliziert" ist es bei mir nicht. Du bekommst ja eine kleine Gebrauchsanweisung mit, wo eine Seite mit Backtemperaturen für viele Backarten dabei ist. Danach habe ich mich von Anfang an gehalten - und das geht seeeehr gut! Und mit der Zeitschaltuhr ist es auch eine tolle Sache. Ich bereite oft morgens meinen Auflauf vor - time die Zeit - und wenn ich von der Arbeit nach Hause komme, braucht der Auflauf vielleicht noch 15 Min. bis er fertig ist. Ich schalte ihn dann meistens schon aus, denn die Restwärme ist sooo groß, das diese genügt. Deshalb stelle ich auch dann oft meine gekochten Sachen in Twist off Gläsern zum Sterilisieren rein und nutze so die Restwärme. Es stimmt schon, daß, wenn man nur das obere Fach nutzt, das untere schon eine recht große Temperatur hat. Dies nutze ich dann auch für`s Garen, erwärmen oder Teller warm machen.
Es ist schon eine große Ausgabe - aber wie bei allen teuren Haushaltsgeräten, finde ich, rentieren sie sich erst dann, wenn man sie nutzt!!! Die teure Küchenmaschine muß ich auch benutzen, sonst war sie auch unnötig!
Fazit: ich möchte ihn nicht mehr missen!!!

Gruß
Amore
Amore
 
Beiträge: 868
Registriert: So 23. Jan 2011, 17:40


Re: An die Manzler: Außer Brot/Kuchen weitere Leckereien?

Beitragvon Little Muffin » Mo 24. Feb 2014, 17:42

Tja, dann bin ich eben die Einzige, die die Probleme mit dem Manz hat. :xm Ich gehe ja immer noch davon aus, dass es am Dampfabzug liegt. :xm
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03

Nächste


Ähnliche Beiträge

Battenberg Kuchen
Forum: Süße Ecke
Autor: Irish Pie
Antworten: 8
Ankarsrum und Kuchen? Geht das?
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Anonymous
Antworten: 15
Topfen(Käse)kuchen gebacken
Forum: Süße Ecke
Autor: certhas
Antworten: 0

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backöfen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz