Go to footer

Vollkorn-Kastenbrot (Backferment)

Hier bitte alle Rezepte, die mit Backferment hergestellt sind, einstellen.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Vollkorn-Kastenbrot (Backferment)

Beitragvon Katinka » Do 6. Okt 2011, 09:30

Ulrike,

Du musst vielleicht auf die Größe achten, bzw. ändern. Nachdem du auf "Bild/Dati hochladen" geklickt hast, steht sie unten links

Bin ich jetzt Durcheinander? Wieso lädst du Elkecarolas Alltagsbrot in Sieglindes Kastenbrotrezept?

Hast du dich vertan?
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 10:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: Vollkorn-Kastenbrot (Backferment)

Beitragvon el_marraksch » Do 6. Okt 2011, 09:45

Hallo Katinka,
weil es um Backferment geht und nicht um das eigentliche Brotrezept.
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 582
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 10:00
Wohnort: am Rande des Odenwalds


Re: Vollkorn-Kastenbrot (Backferment)

Beitragvon Katinka » Do 6. Okt 2011, 15:47

Gabriele, das ist mir später auch eingefallen, "kenne" ja Ulrike und weiss, dass sie mit Backferment "arbeitet". :hk

Dachte sie wollte ihr Brot in der Backwoche posten und hat sich vertan :ich weiß nichts


Geht doch :st


Bild
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 10:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: Vollkorn-Kastenbrot (Backferment)

Beitragvon UlrikeM » Fr 7. Okt 2011, 00:10

Ähem,so ganz unrecht hast du nicht, Katinka. Eigentlich wollte ich den Gerd fragen, warum er Probleme mit Roggen und Ferment hat, aber das steht viel weiter oben :oops: Bin halt noch nicht so kommod mit dem Schreiben hier...
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3586
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Vollkorn-Kastenbrot (Backferment)

Beitragvon Katinka » Fr 7. Okt 2011, 00:15

Ist doch kein Problem Ulrike. Hast du es gefunden (mit der Bildeinstellung meine ich)?

Schlaf gut
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 10:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: Vollkorn-Kastenbrot (Backferment)

Beitragvon Lenta » Fr 7. Okt 2011, 10:04

Ulrike, ich antworte mal, denn ich weiß das Gerd im Moment nicht viel Zeit hat. Wenn ich mich recht erinnere, hat Gerd es getestet und fand es für sich nicht geeignet. Aus welchem Grund weiß ich nun aber wirklich nicht mehr, meine aber es hätte nichts mit dem Handling sondern mit dem Geschmack zu tun gehabt :ich weiß nichts
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10314
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Vollkorn-Kastenbrot (Backferment)

Beitragvon el_marraksch » Fr 7. Okt 2011, 10:10

mir hat der Geschmack schon gefallen nur das Handling nicht, da ich keinen Vorteil gegenüber einem Sauerteig sehe. Man muss das Backferment ja genauso führen wie Sauerteig deshalb bringt es mir keine Zeitersparnis. Auch war die Lockerung des Backfermentbrotes nicht so gut gelungen bei mir, weshalb ich wieder zu meinem altbewährten Sauerteig übergegangen bin. Habe aber noch eine fast volle Sekowa Dose hier stehen :(
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 582
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 10:00
Wohnort: am Rande des Odenwalds

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backferment

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz