Go to footer

Zeitplaner für die Sauerteigführung

Hier soll ein Nachschlagewerk entstehen.
Schreib bitte hier Eure Tricks und Tipps rein.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Zeitplaner für die Sauerteigführung

Beitragvon Emoni » Fr 31. Mai 2013, 12:16

Hallo liebe Backfreunde!

Das schwierigste beim Brotbacken ist für mich immer die Zeitplanung. Nehmen wir an, ich möchte am nächsten Tag, sagen wir mal um 8, 10 oder 18 Uhr, mit der Teigbereitung für mein Brot beginnen. Wann muss ich dann meinen Sauerteig ansetzen? Je nach Rezept kann die Reifezeit des Sauerteigs 12 bis 20 Stunden (oder mehr) betragen. Bei 12 Stunden ist es ja noch einfach zu rechnen, aber was ist mit 16, 18, 20 Stunden Reifezeit? Ich möchte ja nicht nachts um vier aufstehen müssen, um Brot zu backen, ich bin schließlich nur Hobbybäcker. Wenn ich dann vielleicht vor der Führung auch noch mein ASG (Anstellgut) auffrischen möchte, komme ich komplett durcheinander. Bild

Ab jetzt hat mein Frust jedoch ein Ende. Ich habe mir eine Tabelle für die geläufigsten Führungszeiten (DEF) von 16, 18 und 20 Stunden erstellt. Nun kann ich die Endzeiten ganz einfach ablesen. Zusätzlich gibt es in der Tabelle noch einen Bereich für die Fütterung des ASG sowie einen variablen Bereich. Dort kann man beliebige Zeiten für andere Führungsarten eingeben, z.B. für die 3-Stufenführung oder sonstige.

Damit auch andere Hobbybäcker einen Nutzen davon haben, stelle ich euch auf meiner Homepage meinen Zeitplaner für die Sauerteigführung zum freien Download und zur freien Benutzung zur Verfügung. Vielleicht ist er ja für den Einen oder Anderen unter euch von Nutzen. Die Tabelle wurde von mir mit Open Office erstellt, es gibt sie aber auch im xls-Format für MS-Excel. Zum runterladen die Datei einfach mit der rechten Maustaste anklicken und "speichern unter" auswählen. Schon hat auch euer Frust ein Ende! Bild

Und so sieht er aus...
Bild
Liebe Grüße
Monika

Carpe diem. Es gibt noch so viel zu Backen...
Bild
Benutzeravatar
Emoni
 
Beiträge: 220
Registriert: So 22. Apr 2012, 12:30
Wohnort: Auf dem Land, in der Nähe von Heidelberg


Re: Zeitplaner für die Sauerteigführung

Beitragvon _xmas » Fr 31. Mai 2013, 12:21

Hallo Monika, da sag ich doch mal ganz lieb DANKE für Deine Mühe. Bin mal gespannt, ob dieser Plan mich endlich in die Spur bringt :del
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12012
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Zeitplaner für die Sauerteigführung

Beitragvon Goldy » Fr 31. Mai 2013, 12:26

Danke Monika für Deine Mühe. :top
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 19:56


Re: Zeitplaner für die Sauerteigführung

Beitragvon Emoni » Fr 31. Mai 2013, 12:31

Es würde mich freuen, wenn der Planer eine Hilfe wäre. Alle Bereiche kann man natürlich beliebig ändern und überschreiben, man muss dann nur darauf achten, dass man in den Spalten A bis C die Formeln nicht versehentlich löscht.
Liebe Grüße
Monika

Carpe diem. Es gibt noch so viel zu Backen...
Bild
Benutzeravatar
Emoni
 
Beiträge: 220
Registriert: So 22. Apr 2012, 12:30
Wohnort: Auf dem Land, in der Nähe von Heidelberg


Re: Zeitplaner für die Sauerteigführung

Beitragvon _xmas » Fr 31. Mai 2013, 12:39

man muss dann nur darauf achten, dass man in den Spalten A bis C die Formeln nicht versehentlich löscht.

Meine Sicherheitskopie ist schon angelegt :ich weiß nichts
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12012
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Zeitplaner für die Sauerteigführung

Beitragvon Typ 1150 » Fr 31. Mai 2013, 15:38

Sehr schön, sowas gibts übrigens schon. Ich verwende das hier von Holzi http://www.elektronikservice.eu/holzi/r ... ner2.2.xls

Ist ne Excel Tabelle (funzt auch mit Open Office) für ne zeitvariable 3 Stufenführung. Kannst Du die Sauerteigmenge, Zeiten wann Du ansetzt, wann Du die Stufen führst und wann Du backen willst völlig variabel angeben und der Rechner gibt dann die nötigen Mehl und Wasserzugaben an. Damit lässt sich ne 3 Stufenführung perfekt an die persönlichen Bedürfnisse anpassen.

An dieser Stelle herzlichen Dank an Holzbäcker, das Ding hat mir schon super genützt.
Tschüß
Chris


Hauptsach gut gess
Benutzeravatar
Typ 1150
 
Beiträge: 901
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:40


Re: Zeitplaner für die Sauerteigführung

Beitragvon Emoni » Fr 31. Mai 2013, 17:37

Hallo Typ 1150,
meine Excel-Tabelle ist kein Sauerteigrechner, sondern lediglich ein einfacher Zeitplaner und hauptsächlich für die Detmolder Einstufenführung (DEF) gedacht. Ich führe meinen Sauerteig nicht 3-stufig.
Liebe Grüße
Monika

Carpe diem. Es gibt noch so viel zu Backen...
Bild
Benutzeravatar
Emoni
 
Beiträge: 220
Registriert: So 22. Apr 2012, 12:30
Wohnort: Auf dem Land, in der Nähe von Heidelberg


Re: Zeitplaner für die Sauerteigführung

Beitragvon _xmas » Fr 31. Mai 2013, 18:35

Ich führe meinen ST auch nicht 3stufig, deshalb ist der Plan zu gebrauchen.
Der Holzi-Rechner ist in diesem Forum nicht unbekannt :ich weiß nichts
Zuletzt geändert von _xmas am Mo 3. Jun 2013, 21:13, insgesamt 1-mal geändert.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12012
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Zeitplaner für die Sauerteigführung

Beitragvon waldi » Fr 31. Mai 2013, 21:10

nur keine bange, wenn der einstufige mal länger steht, wenn man den Backvorgang nicht wie geplant starten kann.
Die DEF ist wesentlich flexibler als man denkt und auch wie eine Dreistufenführung.
Ich habe da ein Fachbuch der D.B.Z. Da steht, daß der Sauerteig mit DEF hergestellt eine Verarbeitungstoleranz von 9 Std. hat. Der Dreistufige zum Beispiel nur 3 Std.
Sollte der Backbeginn um 8 Uhr sein und es gibt eine Verzögerung wie auch immer, kann man im extrem Fall auch noch um 17 Uhr das Brot machen.

Aber du hast auch Recht Monika, ich rechne auch immer herum, wann ich ansetzen muß, speziell beim backen im Holzbackofen, weil dann auch noch Mitbäcker dabei sind, und da kann man nicht trödeln. ;)
in diesem Sinne, euer Waldi

gut, das wir gesprochen haben !
Benutzeravatar
waldi
 
Beiträge: 128
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 16:01


Re: Zeitplaner für die Sauerteigführung

Beitragvon Stefan31470 » Mo 3. Jun 2013, 18:50

Hallo Monika,

ich bin derzeit im "Ausland" (Deutschland) und habe deshalb nur ab und an Zeit, etwas länger im Forum zu lesen. Dir herzlichen Dank, das ist ein nettes Tool, das einem ganz ohne Stress bei der Zeitplanung hilft. Ich werde es für meine Top10 nach Rückkehr ausfüllen.

Beste Grüße
Stefan
Stefan31470
 


Re: Zeitplaner für die Sauerteigführung

Beitragvon Simone » Mo 3. Jun 2013, 21:45

Vielen Dank für deine Mühe, liebe Monika!!
Das ist für mich als Anfänger doch sehr hilfreich. :tc

LG Simone
Liebe Grüße
Simone
Benutzeravatar
Simone
 
Beiträge: 64
Registriert: So 19. Mai 2013, 15:37
Wohnort: Da, wo sich Hase und Fuchs gute Nacht sagen :-)



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backfehler und Lösungen / Tricks und Kniffe

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz