Go to footer

zähe Kruste

Hier soll ein Nachschlagewerk entstehen.
Schreib bitte hier Eure Tricks und Tipps rein.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


zähe Kruste

Beitragvon maticado » Di 27. Okt 2015, 10:00

Ich habe die weltbesten Brötchen gebacken.
Noch ofenwarm verzehrt waren sie ein Genuss.
Ein paar Stunden später war nur schwer abzubeißen, da die Kruste recht zäh war.
Woran könnte das gelegen haben. Ich habe versucht mich an des Rezept zu halten und im Manz-Ofen ohne zusätzliches Schwaden gebacken.
Zuletzt geändert von maticado am Di 27. Okt 2015, 22:09, insgesamt 1-mal geändert.
_______________________________________________________
Grüße Hans
maticado
 
Beiträge: 19
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 19:24


Re: zähe Kruste

Beitragvon Little Muffin » Di 27. Okt 2015, 10:38

Hast Du die Kruste zu stark ausgebacken? Ich kenn das nur, wenn ich zu stark ausgebacken habe. Das sieht man meisten nicht an der Bräunung, aber an der Krustenstärke am Querschnitt. Da hab ich auch das ein oder andere nicht zahntaulgiche Brot aus dem Ofen geholt.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03



Ähnliche Beiträge

Buure Kruste
Forum: Roggensauerteig
Autor: calimera
Antworten: 108
Westfalen-Kruste
Forum: Roggensauerteig
Autor: BrotDoc
Antworten: 72
Essgeschichten: Krosse Kruste - krasses Brot
Forum: TV-Ecke
Autor: _xmas
Antworten: 2
Kruste wird immer weich/ledrig
Forum: Backfehler und Lösungen / Tricks und Kniffe
Autor: nilli
Antworten: 17
Brotfehler - leichter Riss rings um obere Kruste
Forum: Anfängerfragen
Autor: kescht
Antworten: 4

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backfehler und Lösungen / Tricks und Kniffe

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz