Go to footer

Probleme bei Übernachtgare von Brötchen

Hier soll ein Nachschlagewerk entstehen.
Schreib bitte hier Eure Tricks und Tipps rein.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Probleme bei Übernachtgare von Brötchen

Beitragvon Alschain » Sa 12. Okt 2013, 13:03

Hallo zusammen,

ich bin ehrlich etwas ratlos, meine Brötchen die ich mit kalter Führung über Nacht angesetzt habe gehen nicht auf. :eigens
Gestern die Früh-Stückchen vom Brotdoc, heute die Saalachertaler Kaiserbrötchen vom Brotdoc.Ich hab mich bei beiden Rezepten genau danach gehalten aber am nächsten Morgen war der Teig bzw. die Semmeln nur minimal gagangen. Von wegen gleich in den Ofen schieben.....die Frühstückchen standen noch 2 Stunden bei Raumtemperatur in der Küche bis sie überhaupt ein bisschen nach oben gingen. Bei den Saalachtalern, die direkt aus dem Kühlschrank in den Ofen sollen ähnlich. Das erste Blech kein Ofentrieb, nix.....platt wie Flundern. Das zweite Blech stand eine halbe Stunde in der Küche, das entwickelte wenigstens etwas Trieb.

Kühlschranktemperatur war exakt 5 Grad, auch die Ruhezeit wurde genau eingehalten. Einzige mögliche Fehlerquelle die ich mir denken kann: die Hefe war aus dem TK, aber rechtzeitig aufgetaut. Bei "normalen" Semmeln oder Brot verwende ich oft TK Hefe. Kann das die Fehlerquelle sein? Oder an was kann es liegen?

ratlose Grüße
Gerda

Lass dir Zeit
es eilig zu haben
bedeutet dein Talent
zu verschleudern.
Willst du die Sonne erreichen
nutzt es dir nicht
impulsiv in die Höhe zu springen.

Sir Peter Ustinov
Benutzeravatar
Alschain
 
Beiträge: 177
Registriert: Fr 8. Jun 2012, 15:56


Re: Probleme bei Übernachtgare von Brötchen

Beitragvon Naddi » Sa 12. Okt 2013, 13:21

@ Gerda: also wenn Du alles wie im Rezept machst, kann es ja nur an Hefe liegen :ich weiß nichts Vielleicht mag sie es dann einfach nicht wieder kalt :XD Probiere doch mal den Teig über Nacht mit 2-3g Hefe beim kühler Raumtemperatur gehen zu lassen :l vielleicht funzt das.
Hefe&mehr hat oftmals Rezepte mit Gare über Nacht bei Raumtemperatur, teste das doch mal, ob da auch solche Probleme gibt :idea:
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Probleme bei Übernachtgare von Brötchen

Beitragvon hansigü » Sa 12. Okt 2013, 13:58

Gerda, da würde ich auch auf die Hefe tippen. Ma weiß was beim tiefkühlen kaputt geht, so dass es halt die Wärme braucht um richtig zu funzen und die Kälte nicht verträgt.
Also ich würde das mit uneingefrorener Hefe noch mal probieren! Ich backe zwar nicht so oft mit über Nacht Gare, aber die wenige Male hats eigentlich immer funktioniert.
Also nicht den Kopf hängen lassen, es wird schon!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7361
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Probleme bei Übernachtgare von Brötchen

Beitragvon babsie » Sa 12. Okt 2013, 17:15

lies mal ein wenig über LM nach, da hast Du eine sichere Triebreserve, gerade für den Kühlschrank
babsie
 
Beiträge: 1236
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 18:20


Re: Probleme bei Übernachtgare von Brötchen

Beitragvon Alschain » Sa 12. Okt 2013, 18:36

danke für eure Tipps :top . Ich werde das nächste Mal eine Gare bei niedriger Raumtemperatur und Frischhefe versuchen.

Und an LM werde ich mich doch mal ranwagen müssen. Hoffentlich geht die Zucht genauso einfach wie ST.

lg
Gerda

Lass dir Zeit
es eilig zu haben
bedeutet dein Talent
zu verschleudern.
Willst du die Sonne erreichen
nutzt es dir nicht
impulsiv in die Höhe zu springen.

Sir Peter Ustinov
Benutzeravatar
Alschain
 
Beiträge: 177
Registriert: Fr 8. Jun 2012, 15:56


Re: Probleme bei Übernachtgare von Brötchen

Beitragvon littlefrog » Sa 12. Okt 2013, 19:33

gerdanic hat geschrieben:Und an LM werde ich mich doch mal ranwagen müssen. Hoffentlich geht die Zucht genauso einfach wie ST.


Das ist wirklich kinderleicht, Gerda. Nur keine Bange!
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2011
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 15:55
Wohnort: Oberes Gäu



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backfehler und Lösungen / Tricks und Kniffe

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz