Go to footer

Mehlierte Rosinen WANN zum Teig geben?

Hier soll ein Nachschlagewerk entstehen.
Schreib bitte hier Eure Tricks und Tipps rein.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Mehlierte Rosinen WANN zum Teig geben?

Beitragvon Mikado » Fr 21. Feb 2020, 18:57

Hallo zusammen

Einem reinen Weizenteig möchte ich mehlierte Rosinen hinzufügen.
Die Rosinen richtig zu mehlieren, das ist für mich nicht die Frage. Sondern mich interessiert vor allem, diejenigen von euch, die mehlierte Rosinen zu einem Teig geben, wann ist der beste Zeitpunkt, an dem sie in den Teig sollen?
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 1098
Registriert: Do 23. Mär 2017, 15:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Mehlierte Rosinen WANN zum Teig geben?

Beitragvon cremecaramelle » Fr 21. Feb 2020, 19:50

ich bin zwar bekennende Rosinenhasserin, habe aber gelernt, dass man Rosinen erst ganz zum Schluss und nur solange unterknetet, bis sie sich einigermaßen gleichmäßig im Teig verteilt haben. Dann wird das Glutengerüst am wenigsten beeinträchtigt und der Teig verfärbt sich auch nicht.
:ma Wer mir die Flügel stutzt, muss damit rechnen, dass ich auf meinem Besen weiterfliege
mein Brotblog: http://wildes-brot.de
Benutzeravatar
cremecaramelle
 
Beiträge: 1277
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 08:20


Re: Mehlierte Rosinen WANN zum Teig geben?

Beitragvon nutmeg » Sa 22. Feb 2020, 19:26

[quote="Mikado"]Hallo zusammen

Einem reinen Weizenteig möchte ich mehlierte Rosinen hinzufügen.
Die Rosinen richtig zu mehlieren, das ist für mich nicht die Frage. Sondern mich interessiert vor allem, diejenigen von euch, die mehlierte Rosinen zu einem Teig geben, [b][u]wann[/u][/b] ist der beste Zeitpunkt, an dem sie in den Teig sollen?[/quote]

Hallo,

Weshalb eigentlich überhaupt mehlieren? (Sinken im Teig sollte in einem festeren Teig kein Thema sein, und ich bezweifle, dass es mit Rosinen besser funktioniert als mit Blaubeeren. https://www.seriouseats.com/2016/07/how ... aking.html )
nutmeg
 
Beiträge: 16
Registriert: So 2. Feb 2020, 18:51


Re: Mehlierte Rosinen WANN zum Teig geben?

Beitragvon _xmas » Sa 22. Feb 2020, 20:36

Mika, ganz zum Schluss des Knetvorgangs händisch mit dem Löffel oder Teigspatel unterrühren. Das passt.

@ nutmeg, mehliert verteilen sich die Rosinen im Teig besser.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11719
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Mehlierte Rosinen WANN zum Teig geben?

Beitragvon babsie » So 23. Feb 2020, 07:18

und so steht es auch im Schulkochbuch von Dr. Oetker, und zwar schon in der Ausgabe von 1921 (Erbe Uroma), das Mehl soll das tiefere Einsinken der Rosinen durch die Verkleisterung/Verklebung außen minimieren
babsie
 
Beiträge: 1259
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 18:20


Re: Mehlierte Rosinen WANN zum Teig geben?

Beitragvon Mikado » Mo 24. Feb 2020, 19:20

Danke soweit.
Beim nächsten Mal, in ein oder zwei Wochen wird mehliert - lecker Rosinenstuten ist dran :D .
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 1098
Registriert: Do 23. Mär 2017, 15:58
Wohnort: Zwischen den Wassern



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backfehler und Lösungen / Tricks und Kniffe

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz