Go to footer

Laugenbrötchen reißen nicht richtig auf

Hier soll ein Nachschlagewerk entstehen.
Schreib bitte hier Eure Tricks und Tipps rein.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Laugenbrötchen reißen nicht richtig auf

Beitragvon Melody » Fr 2. Feb 2018, 20:17

Ich habe eine Frage zu der Optik meiner Laugenbrötchen:
So sehen sie meistens aus : Bild

Wie man sieht, ist das untere oben am Kreuz schön aufgerissen. So möchte ich das bei allen gerne haben :-)
Bei dem rechts ist das kreuz nicht richtig aufgerissen, bei dem oben ist der Rand seitlich mit aufgerissen. Woran kann das liegen? Muss ich tiefer als 2-3 mm einschneiden?

Hier sieht man die Fehler nochmals besonders gut:
Bild
Melody
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 1. Feb 2018, 14:30


Re: Laugenbrötchen reißen nicht richtig auf

Beitragvon _xmas » Fr 2. Feb 2018, 20:49

Z.B. etwas tiefer einschneiden, dann sollte das funktionieren. Die Gare kann ich nicht einschätzen.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11290
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Laugenbrötchen reißen nicht richtig auf

Beitragvon littlefrog » Fr 2. Feb 2018, 21:44

Ich nehme einen Brötchendrücker und drücke bis fast ganz unten durch. Dann springen sie eigentlich immer schön auf, aber evtl. stimmt bei Deinen Brötchen auch die Gare nicht?

Sonst schneide ich schon auch mal mit der Schere ein, da werden die Schnitte auch tiefer als mit dem Messer. Finde ich.
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 1978
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 16:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Laugenbrötchen reißen nicht richtig auf

Beitragvon Melody » Fr 2. Feb 2018, 21:52

littlefrog hat geschrieben:Ich nehme einen Brötchendrücker und drücke bis fast ganz unten durch. Dann springen sie eigentlich immer schön auf, aber evtl. stimmt bei Deinen Brötchen auch die Gare nicht?

Sonst schneide ich schon auch mal mit der Schere ein, da werden die Schnitte auch tiefer als mit dem Messer. Finde ich.


Und damit drückst du die brötchen dann nicht platt? Ich probiere morgen früh mal beides..

Falls es an der Gare liegt: könnte die zu lang oder zu kurz sein??
Melody
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 1. Feb 2018, 14:30


Re: Laugenbrötchen reißen nicht richtig auf

Beitragvon cremecaramelle » Fr 2. Feb 2018, 22:06

Die Gare ist eher zu kurz, offensichtlich haben die Brötchen ja einen guten Ofentrieb. Die Einschnitte sind definitiv zu wenig tief und auch zu kurz. Die Lauge scheint zu einer schnellen Verhautung der Kruste zu führen, dann müssen die Einschnitte tief und auch lang genug sein, um als Ventil zu dienen
:ma Wer mir die Flügel stutzt, muss damit rechnen, dass ich auf meinem Besen weiterfliege
mein Brotblog: http://wildes-brot.de
Benutzeravatar
cremecaramelle
 
Beiträge: 1221
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 09:20


Re: Laugenbrötchen reißen nicht richtig auf

Beitragvon littlefrog » Fr 2. Feb 2018, 23:50

Melody hat geschrieben:Und damit drückst du die brötchen dann nicht platt? Ich probiere morgen früh mal beides..

Falls es an der Gare liegt: könnte die zu lang oder zu kurz sein??


Doch, die drücke ich schon platt damit, aber die kommen wieder! ich hatte anfangs auch Angst und habe nur zart eingedrückt, das bringt nix. Nur Mut!

Die Gare ist eher zu kurz, meiner bescheidenen Meinung nach, weil sie unten aufgeplatzt sind? Könnte aber auch vom nicht genügend tiefen Schnitt kommen.
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 1978
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 16:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Laugenbrötchen reißen nicht richtig auf

Beitragvon Melody » Sa 3. Feb 2018, 15:09

Viielen Dank für Eure Tipps! Habs nun hinbekommen :cha
Habe die Gare deutlich verlängert (12 std anstatt 8 im Rezept..) und habe wirklich tief-bis zum Boden eingeschnitten. Hat den gewünschten erfolg gebracht!! Allerdings mit einem Messer. Der Versuch mit dem Brötchendrücker ist wieder „zugewachsen“..!?
Melody
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 1. Feb 2018, 14:30



Ähnliche Beiträge

Wie schwade ich richtig?
Forum: Anfängerfragen
Autor: Backbine
Antworten: 22
Anstellgut nach 21 Std. will immer noch nicht richtig!
Forum: Anfängerfragen
Autor: sonne
Antworten: 4
Paderborner Landbrot geht nicht richtig auf !?
Forum: Anfängerfragen
Autor: Carina85
Antworten: 11
Laugenbrötchen
Forum: Anfängerfragen
Autor: Dagmar
Antworten: 0

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Backfehler und Lösungen / Tricks und Kniffe

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz