Go to footer

Weizenmehl 405 mit verbrauchen

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Weizenmehl 405 mit verbrauchen

Beitragvon lisa und finja » Mi 8. Jan 2014, 20:27

Hallo Hobbybäcker,

Ich habe noch 5 kg Weizenmehl Typ 405, das möchte ich zum Brot- und Brötchenbacken mit verbrauchen. Kann ich das einfach so für 550er Mehl nehmen oder muß ich das irgendwie mischen? Ich möchte danach dann 405er Mehl nicht mehr gebrauchen, nur noch für Kuchen. Den backe ich allerdings nicht so häufig, so habe ich nun zuviel Kuchenmehl.

Liebe Grüße
Lisa :tc
Herzliche Grüße

Lisa

Brot essen ist keine Kunst, Brot backen aber schon:-)
Benutzeravatar
lisa und finja
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 21:43
Wohnort: Verl


Re: Weizenmehl 405 mit verbrauchen

Beitragvon littlefrog » Mi 8. Jan 2014, 20:33

Probier doch mal die Rosette Soffiate, die habe ich heute mit 405er gebacken.

Bild

Ich habe ein Hefezopf-Rezept aus dem örtlichen Backhaus, da wird 405er mit 1050er gemischt, schmeckt lecker. Ich habe z.B. gerade kein 550er im Haus, da mische ich auch.
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2136
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 16:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Weizenmehl 405 mit verbrauchen

Beitragvon lisa und finja » Mi 8. Jan 2014, 20:48

Sieht lecker aus, ist das ähnlich wie brötchen?

Lisa
Herzliche Grüße

Lisa

Brot essen ist keine Kunst, Brot backen aber schon:-)
Benutzeravatar
lisa und finja
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 21:43
Wohnort: Verl


Re: Weizenmehl 405 mit verbrauchen

Beitragvon littlefrog » Mi 8. Jan 2014, 21:14

Ja, das sind helle, luftige, krosse Brötchen :kk
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2136
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 16:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Weizenmehl 405 mit verbrauchen

Beitragvon Tosca » Mi 8. Jan 2014, 21:20

Hallo Lisa,
für manche Rezepte wird Weizenmehl Type 812 benötigt. Wenn Du Weizenmehl T 1050 und T 405 mischst, und zwar im Verhältnis 2 : 1 hast Du anschließend die Type 812. Hier würde ich mir einen kleinen Vorrat zusammen mischen.
Tosca
 


Re: Weizenmehl 405 mit verbrauchen

Beitragvon lisa und finja » Mi 8. Jan 2014, 23:01

Hallo Ute,

Das ist auch eine gute Idee. Da muss ich mal suchen, aber 812 ist viel besser als 405.

Danke schön

Lisa :amb
Herzliche Grüße

Lisa

Brot essen ist keine Kunst, Brot backen aber schon:-)
Benutzeravatar
lisa und finja
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 21:43
Wohnort: Verl



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz