Go to footer

Was sind Subway - Baguettes oder Brötchen?

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Was sind Subway - Baguettes oder Brötchen?

Beitragvon Emma1 » Di 12. Mai 2020, 05:58

bzw. was unterscheidet sie von normalen Burger Brötchen?
Habt ihr Erfahrungswerte?

Hallo Emma, entsprechend der Forenregeln bitte ich um eine eindeutige Fragestellung im Themenbetreff. Beim nächsten Mal bitte beachten. Vielen Dank.

XMAS....wie meinst du das? Hab ich doch gemacht.

Nein, dein Thema war: Was sind ...
und das ist keine aussagekräftige Frage in der Betreffzeile (sorry, konnte nicht eher antworten, komme gerade vom Job). Ich habe den Satz vervollständigt. Das ist ok, aber weitere Diskussionen sind hier über. Bei Fragen schreibe mir bitte 'ne PN. ;)
Zuletzt geändert von Emma1 am Di 12. Mai 2020, 16:11, insgesamt 3-mal geändert.
Liebe Grüße
Emma :tc

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken
Benutzeravatar
Emma1
 
Beiträge: 172
Registriert: Di 14. Apr 2020, 10:12
Wohnort: Saarland


Re: Was sind...

Beitragvon hansigü » Di 12. Mai 2020, 06:48

Guten Morgen Emma,
ich weiß es zwar nicht, war noch nie in der Fastfoodkette
Sally hat auf ihrem Blog dieses Rezept. Ich glaube eher, dass es nicht um die Brote/Brotstangen geht, eher um den Belag und die verschiedenen Soßen.
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8052
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Was sind...

Beitragvon Emma1 » Di 12. Mai 2020, 07:02

Moin Hansi,

ah OK. Wenn Du Dir das Sally-Rezept ansiehst....also das Brötchen-Rezept, was ist daran anders, als an euren Burger-Brötchen Rezepten?
Ich kenne die ja noch gar nicht, und weiß noch gar nix über diese Brötchen.


Mein Sohn möchte Subway-Brötchen. Eine Kette sagst du, also wie Mc Donalds oder sowas....ich kenne diese ganzen Ketten gar nicht, ess ich eh nit das Zeug.
Liebe Grüße
Emma :tc

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken
Benutzeravatar
Emma1
 
Beiträge: 172
Registriert: Di 14. Apr 2020, 10:12
Wohnort: Saarland


Re: Was sind...

Beitragvon thkn777 » Di 12. Mai 2020, 07:25

Moin Emma,
frag Deinen Sohn mal, ob er mit SUBWAY die Kette meint (wie McDonalds, KFC, Starbucks, ...). Ich kenne die Jungs eher von Wraps, aber da gibts auch Baguettes und Brötchen, wenn ich mich recht entsinne.

https://www.subway.com/de-DE/MenuNutrition/Menu/All

Einen Versuch ist es wert ;)

Th.

P.S. Ich les grad das Sally Rezept, da steht auch, dass sie die Baguettes der "Kette" nachbacken will.
thkn777
 
Beiträge: 274
Registriert: Do 7. Nov 2019, 08:01


Re: Was sind...

Beitragvon LieLi » Di 12. Mai 2020, 08:07

Hallo Emma,
Dein Sohn meint sicherlich die Fastfood-Kette.

Die Brote dort haben mit Burger Buns kaum etwas gemeinsam. Schmecken je nach Art komplett anders und die Konsistenz ist auch eine andere. Sehr schwer zu beschreiben und nachbacken, ohne das Original zu kennen, halte ich für unmöglich.

Man bekommt sicherlich etwas hin, das schmeckt, aber um die Baguettes wirklich richtig nachzubacken, muss man sicher sehr, sehr viel rumprobieren.

Statt das Sally-Rezept zu verwenden, würde ich eher mal amerikanische Seiten durchstöbern. Dort gibt es zumindest sehr, sehr gute Kopien der Cookies, die Subway ebenfalls verkauft.
Benutzeravatar
LieLi
 
Beiträge: 318
Registriert: So 1. Mär 2020, 00:46


Re: Was sind...

Beitragvon Emma1 » Di 12. Mai 2020, 08:22

Huh Huh,

ja, er meint wohl das Brötchen von dem Subway-Restaurant. Ich kenne die gar nicht.

Selbst mag ich auch diese Burger Brötchen gar nicht. 1x habe ich bei Mc Donald mal so einen Hamburger probieren wollen. Ich hab da nur 1x rein gebissen und wieder in die Serviette gespuckt. Das ging gar nit runter. :lala

Leider kann ich kein englisch... :gre

Hab das mal kopiert.
Rezept Original

Wie man U-Bahn-Brot zu Hause macht

Dieses U-Bahn-Brotrezept ist so einfach zuzubereiten und schmeckt noch besser als das beliebte Restaurant! Weich und zäh, der perfekte Start in Ihr Lieblingssandwich!

Vorbereitungszeit: 2 Stunden 20 Minuten Kochzeit: 25 Minuten Gesamt: 2 Stunden 45 Minuten
Serviert: 3 12-Zoll-Brote

Zutaten

2 Esslöffel aktive Trockenhefe
1/2 Tasse warmes Wasser
2 Esslöffel Zucker
3 Tassen Mehl
2 Esslöffel Vital Wheat Gluten siehe oben
1 1/4 Tassen warmes Wasser
3 Esslöffel Butter kalt
1 Esslöffel Salz
Zuletzt geändert von _xmas am Mi 13. Mai 2020, 09:42, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Anleitung gelöscht - unterliegt (auch in der Übersetzung) dem Urheberrechtschutz
Liebe Grüße
Emma :tc

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken
Benutzeravatar
Emma1
 
Beiträge: 172
Registriert: Di 14. Apr 2020, 10:12
Wohnort: Saarland


Re: Was sind...

Beitragvon hansigü » Di 12. Mai 2020, 08:46

Emma, ich kann dich voll verstehen, das Zeug aus diesen Schnellrestaurants kann man kaum essen, wenn man selber kocht.
Aber selber gemachte Buns oder solche Brötchen sind sicherlich lecker.
Man kann Seiten auch übersetzen lassen vom Übersetzer im Netz. Ich habe auch nur bischen Englisch gelernt, Russisch war ja wichtiger :mrgreen:
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8052
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Was sind...

Beitragvon Emma1 » Di 12. Mai 2020, 08:50

Hansi,

muss lachen...du hast recht! Dieses Fastfood Essen ist eklig. Das riecht auch komisch.

Wir haben französisch in der Schule gelernt, wegen der Grenznähe. Aber da sprechen alle Dialekt. Saarländer wie Franzosen. Französisch habe ich 30 Jahre nimmer gesprochen. Kanns wohl auch nicht mehr.


Habe das amerikanische Rezept übersetzt. Habs eingefügt oben
Liebe Grüße
Emma :tc

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken
Benutzeravatar
Emma1
 
Beiträge: 172
Registriert: Di 14. Apr 2020, 10:12
Wohnort: Saarland


Re: Was sind...

Beitragvon hansigü » Di 12. Mai 2020, 09:50

U-Bahn Brot, das ist ja köstlich :XD
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8052
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Was sind...

Beitragvon Emma1 » Di 12. Mai 2020, 09:55

Ja oder? Subway.... :st

Ich bestell jetzt erst mal Gluten.
Liebe Grüße
Emma :tc

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken
Benutzeravatar
Emma1
 
Beiträge: 172
Registriert: Di 14. Apr 2020, 10:12
Wohnort: Saarland


Re: Was sind...

Beitragvon Espresso-Miez » Di 12. Mai 2020, 10:13

Emma1 hat geschrieben:Ich bestell jetzt erst mal Gluten.


Im Ernst jetzt?
Wenn Du gutes W550 mit ordentlichem EW-Anteil hast kann man m.E. auf extra Glutenzugabe verzichten.
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 951
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Was sind...

Beitragvon Emma1 » Di 12. Mai 2020, 10:21

Na ja Miez...ich habe keine Ahnung, wie diese Brötchen schmecken.
550er Mehl hab ich auch gar nicht. Nur 812er.

Und die Mengenangaben im Rezept sind für mich sehr abenteuerlich...Mit Tassen..hmmm...wieviel geht in die Tasse. Aber OK.
Da dachte ich, ich besorge mir mal alle Zutaten, damit ich auf der sicheren Seite bin.

Verstehe eh nur die Hälfte von dem was oben steht. :kdw
Liebe Grüße
Emma :tc

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken
Benutzeravatar
Emma1
 
Beiträge: 172
Registriert: Di 14. Apr 2020, 10:12
Wohnort: Saarland


Re: Was sind...

Beitragvon StSDijle » Di 12. Mai 2020, 10:57

Hallo Emma,

Eine ami Tasse ist 236,5 ml. Der Esslöffel hier ist 14,7ml. Wieg das Rezept am besten mal aus wenn es funktioniert hast du dann was ordentliches und wenn nicht weißt du woran du schrauben musst. Ich fürchte ja letzteres ....
350°F sind 176°C hmm recht kühl, wenn das ma reicht...

LG
Stefan
--
liever in het Nederlands met producten van de Belgische markt? Kijk daar: http://echtbrood.wordpress.com/
StSDijle
 
Beiträge: 968
Registriert: Mi 6. Jul 2016, 21:49


Re: Was sind Subway Baguettes oder Brötchen?

Beitragvon _xmas » Di 12. Mai 2020, 11:01

Emma, schau dir mal das Rezept hier an. Danach habe ich die Stangen schon mehrfach gebacken. Perfekt!
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12016
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Was sind...

Beitragvon Mikado » Di 12. Mai 2020, 11:02

hansigü hat geschrieben:U-Bahn Brot, das ist ja köstlich :XD

Ja, der ist gut. Ob man die nur in der U-Bahn essen darf... :P :lol: :lol: .
(Es gibt ja U-Bahnen, die sind zum weglaufen, besonders die Londoner, ob das irgendwie zusammenpasst?)
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 1434
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Was sind Subway Baguettes oder Brötchen?

Beitragvon Emma1 » Di 12. Mai 2020, 11:21

DAnke Stefan und XMAS!!

Wenn ich mal einen Vergleich habe, probiere ich das amerikanische Rezept.

Ich probiere diese Variante mal aus XMAS. Habe allerdings auch kein Backmalz.
Ist Backmalz elementar wichtig für die Brötchen?
Liebe Grüße
Emma :tc

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken
Benutzeravatar
Emma1
 
Beiträge: 172
Registriert: Di 14. Apr 2020, 10:12
Wohnort: Saarland


Re: Was sind Subway Baguettes oder Brötchen?

Beitragvon _xmas » Di 12. Mai 2020, 11:29

Ja Emma, es dient der Beschleunigung der Gärung (Verbesserung der Triebkraft) und erzeugt eine bessere Teigbeschaffenheit.

Ich habe seinerzeit keines genommen, dem Vorteig etwas Honig zugesetzt, die Garezeit etwas angepasst (Fingertest) und bei Vollgare geschoben, damit die Stangen nicht aufreißen.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12016
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Was sind Subway Baguettes oder Brötchen?

Beitragvon Emma1 » Di 12. Mai 2020, 11:44

Danke XMAS...

das wird ein Abenteuer...Emma, die nur Roggenbrot gebacken hat, macht jetzt mediterranes Landbrot und versucht sich jetzt auch noch noch mit U-Bahnbrötchen. Nun ich versuche es einfach!
Sie können ja nur unterirdisch werden....

Honig habe ich da.

Wenn ich Glück habe, kommt heute eine Lieferung und da ist dann Backmalz mit dabei. Hoffentlich!

Mit Fingertest meinst du:
" Der Teig seufzt, die Stelle wo gestupst wurde, fällt etwas ein und erholt sich nicht mehr: "JETZT!"
Liebe Grüße
Emma :tc

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken
Benutzeravatar
Emma1
 
Beiträge: 172
Registriert: Di 14. Apr 2020, 10:12
Wohnort: Saarland


Re: Was sind Subway Baguettes oder Brötchen?

Beitragvon hansigü » Di 12. Mai 2020, 13:25

Emma, die werden schon nicht unterirdisch werden :lol: ;) du schaffst das :top
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8052
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Was sind Subway Baguettes oder Brötchen?

Beitragvon Espresso-Miez » Di 12. Mai 2020, 15:05

hansigü hat geschrieben:Man kann Seiten auch übersetzen lassen vom Übersetzer im Netz

aus dem Original-Markennamen "Vital Wheat Gluten" wird dabei
Emma1 hat geschrieben: lebenswichtiges Weizengluten
:XD
es braucht schon auch ein bißchen Humor, um diese "Übersetzungen" richtig zu interpretieren!

Ich würde eines der vielen hier gern gebackenen "Burger-Bun"-Rezepte verwenden. Schlechter als das Original sind die allesamt nicht. Qualitativ auf jeden Fall um Längen besser. Und vielleicht ändert der Junior auf längere Sicht auch seinen Geschmack....

die Miez
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 951
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz