Go to footer

Vollkorntoast

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Vollkorntoast

Beitragvon sonne » Sa 21. Mai 2016, 11:43

Habe schon unter Rezepte geguckt und kein passendes Vollkorntoast gefunden. Hat jemand von euch vielleicht gutes Rezept für mich? Meine SchwiMa hat mich gefragt ob ich ihr für Frauenfrühstück machen könnte. :BT
Viele Grüße .adA
Anna
sonne
 
Beiträge: 787
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 10:23
Wohnort: NRW


Re: Vollkorntoast

Beitragvon Lulu » Sa 21. Mai 2016, 12:00

Hallo Anna,
Auf brotdocs Seite findest du verschiedene Toastbrot -Varianten, die allesamt gut sind. Ich habe alle Varianten ausprobiert...

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1708
Registriert: Do 25. Okt 2012, 18:04
Wohnort: Land Brandenburg


Re: Vollkorntoast

Beitragvon jerdona » Sa 21. Mai 2016, 20:57

Hallo Anna, ich hätte für Dich folgende Rezeptvorschläge

Bäcker Süpkes Vollkorntoast-Rezept,
das Joghurt-Vollkorn-Toastbrot von Lutz,
oder den Vollkorntoast vom Björn
.adA
Liebe Grüße
Antje

Make bread not war!
Benutzeravatar
jerdona
 
Beiträge: 585
Registriert: Do 11. Jun 2015, 23:17
Wohnort: Allgäu


Re: Vollkorntoast

Beitragvon sonne » So 22. Mai 2016, 09:24

Danke Renate und Antje für eure Vorschläge :del habe schon was zusammen gebastelt mal sehen ob es gut bei den Damen ankommt. ;)
Viele Grüße .adA
Anna
sonne
 
Beiträge: 787
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 10:23
Wohnort: NRW


Re: Vollkorntoast

Beitragvon Lulu » So 22. Mai 2016, 13:11

..und was hast du genommen Anna?
Weizen oder Dinkel? Ich nehme meist Dinkel.
Den Damen wirds schon schmecken.

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1708
Registriert: Do 25. Okt 2012, 18:04
Wohnort: Land Brandenburg


Re: Vollkorntoast

Beitragvon sonne » So 22. Mai 2016, 17:24

Renate,

habe selber aus Roggen 1370,Dinkel 812 und WVM 1050 was gebastelt.Der Vorteig bestand aus Kamut/Weizenvollkornmehl.

Die Damen von meiner SchwiMa waren begeistert und haben fleißig zugelangt. Es war wichtig dass die Krume weich ist:- es handelt sich schließlich um eine Seniorengruppe die Altersbedingt Zahnprobleme haben. :ich weiß nichts

Meine Bande möchte jetzt nur so einen Toast habe. :tip
Hier kannst Du den Anschnitt sehen

Bild
Viele Grüße .adA
Anna
sonne
 
Beiträge: 787
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 10:23
Wohnort: NRW


Re: Vollkorntoast

Beitragvon moeppi » Mo 23. Mai 2016, 09:32

Das sieht gut aus, Anna.
Schreib doch bitte mal das Rezept auf.
Das Bild erinnert mich an Golden Toast, welches ich sehr gerne esse.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2242
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: Vollkorntoast

Beitragvon _xmas » Mo 23. Mai 2016, 10:08

Ja, Anna, her mit dem Rezept :hu Lass' dich nicht immer bitten... .ph
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11328
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Vollkorntoast

Beitragvon sonne » Mo 23. Mai 2016, 14:10

moeppi hat geschrieben:Das sieht gut aus, Anna.
Schreib doch bitte mal das Rezept auf.
Das Bild erinnert mich an Golden Toast, welches ich sehr gerne esse.
LG Birgit


Es sieht nicht gut aus, sonder schmeckt uns auch :hu :hu Meine Bande möchte seitdem nur dieses Toastbrot haben. Am Wochenende sind schon 3 STK. vorgeplant, einz davon geht zu SchwiMa :BT
Das Rezept werde ich bald aufschreiben.


_xmas hat geschrieben:Ja, Anna, her mit dem Rezept :hu Lass' dich nicht immer bitten... .ph


auuu Ulla, sein nicht so hart :so brauch ich Gewalt gebe mein Bestes und versuche jetzt oft wie es geht fleißig aufzuschreibe, was ich gebastellt habe. Wie Du es sehen kannst, bin auf dem richtigem Weg :xm - obwohl pi mal Daumen gefällt mir besser :XD
Viele Grüße .adA
Anna
sonne
 
Beiträge: 787
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 10:23
Wohnort: NRW


Re: Vollkorntoast

Beitragvon moeppi » Mo 23. Mai 2016, 15:35

Danke, Anna. Hast du eine spez. Toast-Backform?
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2242
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: Vollkorntoast

Beitragvon sonne » Mo 23. Mai 2016, 21:26

noch nicht aber bald :sp Habe die normale Backform benutzt und mit Alufolie gewickelt,- was sich später herausstellte das es doch keine gute Idee war :tip
Viele Grüße .adA
Anna
sonne
 
Beiträge: 787
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 10:23
Wohnort: NRW


Re: Vollkorntoast

Beitragvon sonne » Di 24. Mai 2016, 09:02

so ihr Lieben, hier noch das Rezept :sp

Vollkorntoast

Vorteig:

100g Kamutvollkornmehl
100g.Weizenvollkornmehl 1050
180g Wasser
3g Hefe
3g Salz

2 Std. anspringen lassen und für 14 Std. in Kühlschrank parken

Hauptteig:

90g RVM 1370
200g Dinkel 812
150g WVM 1050
1EL aktiven ST
100g Bäre.. Milch 10%
Ca.140-160g Wasser- Lauwarm
40g Butter
10g Salz
1tl. Zuckerrübensirup
4gr. Hefe

Zubereitung:

1. Alle Zutaten bis auf; (Butter, Salz) langsam ca. 3 min.kneten, danach Salz und Butter zufügen und weitere 5 min. kneten.
2.Den Teig nach 30/60 min. wie Briefumschlag falten
3.Danach Teig durchkneten und in 4 Portionen teilen, noch mal ca.30 min gehen lassen.
4. Backofen auf 200 C vorheizen und Stufenweise Hitze reduzieren:
10.min.200C
30.min.180C
20.min.160C

Da ich noch keine Toastform besitze, wurde die Backform mit Alufolie umgewickelt damit der Teig nicht in die Höhe geht. Später müsste ich feststellen das es keine gute Idee war- der Teig ist mir an der Folie kleben geblieben :tip :tip s. unten


Bild

Bild

Bild

Bild

Übeltäter die Alufolie :tip
Bild
Zuletzt geändert von sonne am Di 24. Mai 2016, 13:38, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße .adA
Anna
sonne
 
Beiträge: 787
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 10:23
Wohnort: NRW


Re: Vollkorntoast

Beitragvon Lenta » Di 24. Mai 2016, 12:59

Hallo Sonne, das hört sich gut an, wieso stellst du es nicht als Rezept ein? Wenn ich nach 30 und 60 Minuten falte und nach 60 Minuten durchknete, wie soll ich das verstehen? :?
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Vollkorntoast

Beitragvon sonne » Di 24. Mai 2016, 13:36

Lenta

habe mich falsch ausgedruckt :p und wird sofort korrigiert. Nachdem 2 falten habe ich den Teig nur kurz stehen gelassen bis die Arbeitsplatte mit Mehl vorbereitet war. Durchgeknetet und die Teiglinge portioniert.
Viele Grüße .adA
Anna
sonne
 
Beiträge: 787
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 10:23
Wohnort: NRW


Re: Vollkorntoast

Beitragvon Lenta » Di 24. Mai 2016, 13:57

Ok, so ähnlich hatte ich es mir gedacht :top
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Vollkorntoast

Beitragvon moeppi » Di 24. Mai 2016, 14:58

Danke, Anna.
Wie bist du auf die Idee mit Kondensmilch gekommen?
Ich habe auch noch keine Toastform.
Ich werde mal testen, ob es geht die Form mit Dauerbackfolie abzudecken und dann zu beschweren.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2242
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: Vollkorntoast

Beitragvon sonne » Di 24. Mai 2016, 16:32

die Milch musste weg und das war gute Gelegenheit aufzubrauchen :katinka Alufolie werde ich nicht mehr benutzen, weil der Teig kleben bleibt :tip Bin mal gespannt ob es mit der Dauerbackfolie klappt.

Machst Du bitte Bilder, wenn Du es gebacken hast :tc
Viele Grüße .adA
Anna
sonne
 
Beiträge: 787
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 10:23
Wohnort: NRW


Re: Vollkorntoast

Beitragvon moeppi » Di 24. Mai 2016, 17:12

Ich werde berichten, mit Bildern habe ich es leider nicht so ;) .
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2242
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: Vollkorntoast

Beitragvon Lulu » Di 24. Mai 2016, 17:44

Birgit...es müsste doch auch ein kl. Backblech oder Auflaufform aus Metall gehen...

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1708
Registriert: Do 25. Okt 2012, 18:04
Wohnort: Land Brandenburg


Re: Vollkorntoast

Beitragvon sonne » Di 24. Mai 2016, 19:32

Birgit,
gibt Ihr bitte einen Ruck und poste die Fotos von dem Toast; bin Neugierig :lala

Lulu
das ist eine gute Idee mit dem Backblech oder Auflaufform :sp , werde am WE ausprobieren bis ich die Toastform bekomme.
Viele Grüße .adA
Anna
sonne
 
Beiträge: 787
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 10:23
Wohnort: NRW

Nächste


Ähnliche Beiträge

Gabrieles Vollkorntoast
Forum: Hefe-/Hefewasserrezepte
Autor: el_marraksch
Antworten: 8
Vollkorntoast
Forum: Anfängerfragen
Autor: Lulu
Antworten: 2

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz