Go to footer

Unold Backmeister 68010

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Unold Backmeister 68010

Beitragvon 0Karsten » So 22. Aug 2021, 17:28

Hallo,
hat jemand Erfahrung mit dem Unold Backmeister 68010?
Es sind meine ersten Backversuche mit diesem neu gekauften Gerät.
Im Programm 1 ( Basisprogramm) funktionierte alles. Gleich nach Start begann der Knetvorgang. Wie ist es im Programm 3 (Vollkorn)? Nachdem ich in dieses Programm startete begann zwar die Zeit rückwärts zu zählen, aber auch nach mehreren Minuten gab es kein Kneten.
Mache ich da was falsch. Muss ich länger warten?

Besten Dank für eure Hilfe.

Gruß Karsten
0Karsten
 
Beiträge: 4
Registriert: So 22. Aug 2021, 17:17


Re: Unold Backmeister 68010

Beitragvon Durchhaltebemmchen » Mo 23. Aug 2021, 19:05

Bei einem "neu gekauften Gerät" sollte eine Bedienungsanleitung dabei sein. Werfe da mal nen Blick rein. Falls nicht, gibt es sicher auf er UNOLD Seite ein Exemplar als PDF. Die beantworten bestimmt auch unklare Fragen. Google hilft allgemein auch immer.
Durchhaltebemmchen
 
Beiträge: 502
Registriert: Do 3. Jan 2019, 18:28


Re: Unold Backmeister 68010

Beitragvon 0Karsten » Mo 23. Aug 2021, 20:03

die Bedienungsanleitung hab ich.
Durch "Trockenübungen" bekam ich nun raus, dass ich die Zeitwahl gedrückt hatte.
Durch die Zeitwahl beginnt der komplette Vorgang offenbar später und die Gehzeit für den Teig ist immer die selbe.
Mein Wunsch wäre folgendermaßen:
1. Mit Knopfdruck "Start" Kneten.
2. Durch Zeitwahl die Gehzeit des Teiges einstellen und danach automatisch Backen lassen
(Gehzeit einstellen deshalb, weil länger gegangene Teige bekömmlicher sind als nur kurz gegangene - Vermeidung von FODMAP's.)

Sollte ich den Prozeß nach dem Kneten einfach mit der Pausetaste unterbrechen?
Eine andere Option lässt mir dieses Gerät ja nicht.

Gruß Karsten
0Karsten
 
Beiträge: 4
Registriert: So 22. Aug 2021, 17:17


Re: Unold Backmeister 68010

Beitragvon Hobbybäcker14 » Di 24. Aug 2021, 07:39

Geh' mal mit dem Begriff "Brotbackautomat" hier im Forum auf die Suche ... Du findest interessante Beiträge, z.B. diesen und diesen.

Du solltest Dich auch zu den Themen 'lange Teigführung', 'Vorteige', 'Mehlkochstück', 'FODMAP' etc. einlesen ;) .

LG
Reinhard
Hobbybäcker14
 
Beiträge: 298
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 15:55


Re: Unold Backmeister 68010

Beitragvon Durchhaltebemmchen » Di 24. Aug 2021, 17:38

Auf Seite 17/18 ist ne Tabelle, wo aufgeführt ist, welches Programm was, wie lange und in welcher Reihenfolge macht....... :roll: Bild
Zuletzt geändert von Durchhaltebemmchen am Mi 25. Aug 2021, 16:31, insgesamt 1-mal geändert.
Durchhaltebemmchen
 
Beiträge: 502
Registriert: Do 3. Jan 2019, 18:28


Re: Unold Backmeister 68010

Beitragvon 0Karsten » Di 24. Aug 2021, 22:30

Eben nicht. So etwas würde ich mir wünschen.
Ich sehe da aber eine andere Tabelle:
Nr. 8 Teig: Zur Herstellung von Teig, ohne Backfunktion
Nr. 12 Backen: Zum Backen von separat hergestellten Hefe und Rührteigen ...

Das könnte es sein.
0Karsten
 
Beiträge: 4
Registriert: So 22. Aug 2021, 17:17


Re: Unold Backmeister 68010

Beitragvon Espresso-Miez » Mi 25. Aug 2021, 08:22

Wenn Du´s nicht auf Papier hast hilft Dir das www weiter: click!
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1430
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Unold Backmeister 68010

Beitragvon moeppi » Mi 25. Aug 2021, 18:24

Hallo Karsten,
ich hatte auch einen Unold BBA, habe jedoch damit nie gute Brote hinbekommen. Sie waren immer eingefallen. Ich habe damit immer nur kleinere Mengen Teig (500g) für Pizza und Brötchen/Hefeteilchen geknetet.
Als das Gerät defekt war, habe ich mir den Panasonic Croustina gekauft und erhalte darin super knusprige Brote.
Meistens backe ich aber im Topf.

Zu deiner Frage.
Ich denke bei VOLLKORN findet eine Autolyse statt, das müßtest du in der Tabelle ersehen können.
(ich habe gerade gegoogelt, bei Vollkorn müßte der BBA zu Beginn 9 oder 10 Minuten kneten)
Berichte doch mal wie deine Brote werden.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2785
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Unold Backmeister 68010

Beitragvon 0Karsten » Fr 27. Aug 2021, 12:42

Hab nun ein Brot gebacken, separat Teig Abend geknetet und nächsten Tag gebacken. Ich war vom Ergebnis her ganz zufrieden.
0Karsten
 
Beiträge: 4
Registriert: So 22. Aug 2021, 17:17


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz