Go to footer

Teiglinge von der Arbeitsplatte lösen

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Teiglinge von der Arbeitsplatte lösen

Beitragvon Andrea. » Fr 9. Feb 2024, 16:09

Hallo,

zurzeit versuche ich mich an Fladenbroten mit Hefe und Langzeitführung. Teigausbeute etwa 170-175. Das meiste klappt super, aber eine Sache bringt mich zu verweifeln:

[b]Wie löse ich die Teiglinge von der Ceranfeld-Arbeitsfläche?[/b] Dort sollen sie nach dem Formen und der Eistreiche 40 Minuten ruhen. Mehl als Trennmittel auf dem Ceranfeld funktioniert nur kurz. Schleifen und wenden ist kein Problem. Nach 40 Minuten klebt der Teig aber so, dass ich ihn auch mit der Teigkarte nicht richtig lösen kann. Der Ergebnis ist ein Klumpen.
big_haare big_wut1

Vermutlich wird das Mehl einfach vom Teig aufgenommen.

Funktionieren Öl oder Hartweizengrieß als Trennmittel besser? big_grubel

Was kann ich sonst machen? big_grubel
LG
Andrea.
Andrea.
 
Beiträge: 36
Registriert: Mi 7. Feb 2024, 11:56


Re: Teiglinge von der Arbeitsplatte lösen

Beitragvon nutmeg » Fr 9. Feb 2024, 16:39

Hast du es schon mal mit Roggenmehl versucht?
nutmeg
 
Beiträge: 473
Registriert: So 2. Feb 2020, 19:51


Re: Teiglinge von der Arbeitsplatte lösen

Beitragvon hansigü » Fr 9. Feb 2024, 16:45

Die Eistreiche ist aber nicht unter die Teiglinge gelaufen?
Kannst ja auch auf Packpapier oder Dauerbackfolie gehen lassen und backen!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11394
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Teiglinge von der Arbeitsplatte lösen

Beitragvon Espresso-Miez » Fr 9. Feb 2024, 16:46

Ich lege Fladenbrot auf Backpapier oder Dauerbackfolie und schiesse das Brot auch damit ein.
Anderes Brot oder Brötchen gehen auf einem mit Roggenmehl bestreuten (Halb-) Leinentuch.
Viele Grüße,
die Miez
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2544
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Teiglinge von der Arbeitsplatte lösen

Beitragvon Caröle » Fr 9. Feb 2024, 18:15

Reismehl ist auch ein gutes Mittel, um ein Ankleben zu verhindern - ich nutze es vor allem bei weichen Teigen in Gärkörben.
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf, Schamott-Backstein, Gärautomat,
leider kein guter Ofen (max. 230°C), Sauerteige: Gärhard/Roggen und Gärtrud/Lievito Madre
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 1407
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Teiglinge von der Arbeitsplatte lösen

Beitragvon Andrea. » Fr 9. Feb 2024, 19:48

[quote="nutmeg"]Hast du es schon mal mit Roggenmehl versucht?[/quote]
Nein, werde ich als nächstes, danke für den Tipp! :cha

[quote="hansigü"]Die Eistreiche ist aber nicht unter die Teiglinge gelaufen?
Kannst ja auch auf Packpapier oder Dauerbackfolie gehen lassen und backen![/quote]

Nein, die Eichstreiche ist schön oben geblieben. Mit Backpapier hatte ich es zuerst versuchst, aber die zerknittert, wenn ich den Teig forme, also aus dem Ballen einen Fladen mache. :mz

[quote="Caröle"]Reismehl ist auch ein gutes Mittel, um ein Ankleben zu verhindern[/quote]
Werde ich ausprobieren, danke! :kl

LG
Andrea.
Andrea.
 
Beiträge: 36
Registriert: Mi 7. Feb 2024, 11:56


Re: Teiglinge von der Arbeitsplatte lösen

Beitragvon hansigü » Fr 9. Feb 2024, 21:05

Würde auch nur den gewirkten Teigling auf das Backpapier ablegen, darauf zu Wirken ist kontraproduktiv!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11394
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Teiglinge von der Arbeitsplatte lösen

Beitragvon Andrea. » Mo 12. Feb 2024, 00:04

Hallo,

hansigü hat geschrieben:Würde auch nur den gewirkten Teigling auf das Backpapier ablegen, darauf zu Wirken ist kontraproduktiv!


Ich habe mal Hartweizengries statt Mehl benutzt (für Pizza). Damit ließ sich der Teigling sogar auf Backpapier leicht bewegen (und Formen, wenn ich das noch gewollt hätte).
:st

LG
Andrea.
Andrea.
 
Beiträge: 36
Registriert: Mi 7. Feb 2024, 11:56



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, USA, Liebe

Impressum | Datenschutz