Go to footer

Teig zeigt Risse beim aufgehe

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Teig zeigt Risse beim aufgehe

Beitragvon Gülaykurt » Mo 23. Sep 2013, 13:21

Hallo alle zusammen!

Ich bin neu hier und anfängerin.
Ich habe probleme mit meinem Teig, sie reißt beim aufgehen und die Kruste sieht dadurch nich so schön aus. Ich habe keine glatte Oberfläche.

Gruß
Gülaykurt
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 20:08
Wohnort: Kocaeli / türkei


Re: Teıg zeıgt rısse beım aufgehe

Beitragvon Maja » Mo 23. Sep 2013, 13:30

Hallo Gülay!
Erst einmal herzlich Willkommen.
Welches Rezept hast du denn genommen?
Kopier es mal hier rein, dann kann man besser schauen. Beschreibe auch, wie Du vorgegangen bist.
Hast du ein Foto,dann kannst Du es auch einstellen.
So kommen wir dem Fehler besser auf die Spur.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Teıg zeıgt rısse beım aufgehe

Beitragvon Gülaykurt » Mo 23. Sep 2013, 14:44

Danke erstmals!

Leider habe ich kein Foto.
Ich habe das Brot nach dem Rezept von Ketex "Kreuzerbrot" gemacht. Da ich kein Roggenmehl hatte
Habe ich es nur mit Weizenmehl zubereitet.
Gülaykurt
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 20:08
Wohnort: Kocaeli / türkei


Re: Teıg zeıgt rısse beım aufgehe

Beitragvon Maja » Mo 23. Sep 2013, 16:33

Es wäre dennoch hilfreich, wenn du DEINE Vorgehensweise schildertest.
Hast Du einen Sauerteig? Weizenmehl hat andere Backeigenschaften als Roggen, das kannst du nicht ohne weiteres austauschen.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Teıg zeıgt rısse beım aufgehe

Beitragvon BrotDoc » Mo 23. Sep 2013, 17:01

Ui, das Kreuzerbrot ist sicher kein Anfängerbrot.
Bei dem Rezept stellen sich zwei Probleme:
1. Der Teig muß passend geknetet und weiter entwickelt werden, hierzu ist aufgrund der Flüssigkeitsmenge schon etwas Erfahrung und ein gutes Mehl nötig.
2. Der Teigling darf während der Gehzeit nicht verhauten, d.h. trocknen.
Risse während des Gehens kommen zustande, wenn der Teigling verhautet oder wenn eine unzureichende Kleberstruktur entwickelt ist.
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4103
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz