Go to footer

Teig klebt fest

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Teig klebt fest

Beitragvon Gerdi » Fr 3. Jun 2011, 15:33

Hallo
Was habe ich falsch gemacht? Wollte dieses Buttermilchbrot backen,
550gr. Roggenmehl
700gr. Weizenmehl
1lButtermilch
80gr.Hefe,Zuckerrübens. Salz,Koriander.
Da ich frisch gemahlen habe, etwas länger stehen lassen.,weiterverarbeitet,und jetzt könnte ich damit die Tapeten kleistern.Statt Gärk.mußte ich die Form nehmen.Alles klebt an Schüsseln,Händen,usw. fest. :cry :kdw
Bitte um Hilfe und schomal vielen Dank.
LG Gertrud
Gerdi
 


Re: Teig klebt fest

Beitragvon Lenta » Fr 3. Jun 2011, 16:11

Bei der Menge RM gehe ich mal davon aus, das es sehr klebrig wird.
Allerdings habe ich auch schon festgestellt, das es bei Buttermilch von der Konsistenz her für uns Bäcker schon Unterschiede gibt. Hast du den ganzen Liter reingetan?
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10395
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Teig klebt fest

Beitragvon Hesse » Fr 3. Jun 2011, 16:34

...der Teig hat TA 180. Ohne spezielle Aufarbeitung bleibt nur eine Form.
Versuche mal das Brot mit TA165, wenn es freigeschoben gebacken werden soll. (813gr Schüttmenge).
Der Hefeanteil ist extrem hoch- ich würde viel weniger nehmen und dafür eine längere Gare in Kauf nehmen.
Es schmeckt dann besser. :)
Eigentlich sollte der RM- Anteil auch versäuert werden- kann aber sein, dass die Milchsäure in der Buttermilch dazu ausreicht.

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne" (Hermann Hesse)
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1924
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Teig klebt fest

Beitragvon Gerdi » Fr 3. Jun 2011, 17:10

@ Lenta, ja ich habe einen Liter Butterm reingetan.
@ Michael, im Rezept war 80gr. Hefe angegeben.Finde ich auch etwas viel. den Teig habe ich bestimmt 3Stdt. gehen lassen. Aber mit den Begriffen TA180,165 und 813gr.Schüttmenge, stehe ich im Wald. Habe mir das schon einige Male durchgelesen, aber :p :p .
Das Brot habe ich nach 3/4 Stdt.rausgenommen und ohne Form auf der Backplatte weiter gebacken. Sieht doch nicht so schlecht aus. (Hab noch viel zu lernen .adA )
Vielen Dank für Eure Antwort.
Gerdi
 


Re: Teig klebt fest

Beitragvon Backwolf » Fr 3. Jun 2011, 17:58

TA = Das Verhältnis Mehl zu Wasser, wobei Mehl 100% ist. Ziehe 100 von der TA-Zahl ab und Du erhälst viel % Flüssigkeit auf das Gesamtmehl genommen wurden ist : TA180 = 80% Flüssigkeit auf die Mehlmenge und TA210 wären dan 110% Flüssigkeit. Du hattes insges. 1250 g Vollkornmehl + 80% Flüssigkeit von 1250g ergibt 1000 ccm

Schüttmenge bedeutet die Flüssigkeitsmenge die für den Teig verwendet wird.

So wie ich es lese, hast Du das Mehl selbstgemahlen und damit ist es Vollkornmehl bzw. Roggenvollkorn und Weizenvollkornmehl. Bei Vollkornmehlen rechnet man mit TA170 -TA175 pie mal Daumen, also auf 1 kg Mehl gesehen 700-750 ccm Flüssigkeit - sprich Schüttmenge. TA165 wie vorgeschlagen wäre hier zu wenig. Ferner sollte man aus einem Teil des Vollkornmehles ein Quellstück machen. Vollkornteig mit Buttermilch ist ein schwerer Teig und da braucht man schon ein bischen mehr Hefe wie üblich.
Backwolf
 


Re: Teig klebt fest

Beitragvon Gerdi » Fr 3. Jun 2011, 18:43

Danke Wolfgang, Werde mir Deine Info. speichern, :top auch in den grauen Zellen. :idea:
Gerdi
 



Ähnliche Beiträge

Teig klebt beim kneten
Forum: Anfängerfragen
Autor: tessy
Antworten: 6
Dunkles Roggenbrot mit Rosinen zu fest
Forum: Anfängerfragen
Autor: federlibelle
Antworten: 15
Brotteig klebt am Tuch
Forum: Anfängerfragen
Autor: Gottfried78
Antworten: 17
baguette ist zu fest und leicht gummiartig
Forum: Backfehler und Lösungen / Tricks und Kniffe
Autor: cathi
Antworten: 13
Brot klebt nach backen am Boden fest
Forum: Anfängerfragen
Autor: mcadh
Antworten: 11

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz