Go to footer

Teig klebt am Knethaken

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Teig klebt am Knethaken

Beitragvon RedReM » So 8. Jun 2014, 10:18

Hallo zusammen!

Wie der Titel schon sagt, geht es um ein Klebeproblem.
Wenn ich den Teig mit der Küchenmaschine knete, klebt dieser schonn nach kurzer Zeit am Knethacken und dreht sich nur noch wie ein Döner, anstatt geknetet zu werden.
Gibt es da einen Trick, um das zu verhindern, oder hat jemand eine Idee, was ich falsch mache?

Beste Grüße
André
RedReM
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 05:10


Re: Teig klebt am Knethaken

Beitragvon moeppi » So 8. Jun 2014, 11:41

Hallo, welche Maschine hast du denn? LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2244
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: Teig klebt am Knethaken

Beitragvon Backwolf » So 8. Jun 2014, 12:53

Liest sich wie: Teig und Knethaken haben sich gefunden und lieben sich. :lol:

Küchenmaschine und Teig sollte man schon wissen um eine vernünftige Antwort geben zu können.
Backwolf
 


Re: Teig klebt am Knethaken

Beitragvon RedReM » Mi 11. Jun 2014, 11:00

Hallo,
Ich habe nicht gewusst das der Maschinentyp wichtig ist, sonst hätte ich die Daten natürlich gleich mit angegeben.
Leider ist das Gerät nur eine Maschine der Marke TCM von Tschibo.
Ich habe mir (bis jetzt) nicht extra eine Maschine gekauft, sondern die meiner Eltern ausgeliehen.
Beim Teig handelt es sich um einen Weizensauerteig (Type 550)

Ich hoffe die Infos helfen um was sagen zu können.
Ich glaube aber fast ich komme nicht umhin mir eine vernünftige Maschine zu kaufen...

Gruß
RedReM
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 05:10


Re: Teig klebt am Knethaken

Beitragvon Yummy » Mi 11. Jun 2014, 11:20

Muss ja nicht gleich eine neue Maschine sein ;)

Wenn du vorher noch nie mit einer Küchenmaschine gearbeitet hast, musst du dich sowieso erst einarbeiten:

1. Bedienungsanleitung lesen (Wieviel Teig maximal und davon am besten nur 75%)
2. Maschine auf langsamster Stufe laufen lassen und nicht hetzen. Der Weizen-Teig soll nun mal mind. 10 Minuten kneten.

3. Experimentieren: Klappt es besser wenn das Mehl zuerst in die Schüssel kommt oder zuerst das Wasser. Evtl. den Teig erstmal etwas trockner führen und dann noch Wasser zugeben.

Man muss nicht gleich einen Ferrari kaufen um Auto fahren zu lernen ;)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten bis sie das Lösungswort ergeben.
Grammaire et moi, ça fait deux.
Benutzeravatar
Yummy
 
Beiträge: 250
Registriert: Di 2. Jul 2013, 19:09


Re: Teig klebt am Knethaken

Beitragvon BrotDoc » Mi 11. Jun 2014, 13:36

Hallo,
könnte sein, daß diese Maschinen keine guten Knethaken haben. Die üblichen Knethaken haben die unangenehme Eigenschaft, den Teig anzuheben und nur noch in der Luft herumzuschleudern.
Es gibt wenige Maschinen, die dieses Problem nicht haben (z.b. die Kenwood Major mit zusätzlichem Profi-Knethaken oder die Häussler Alpha). Meines Wissens.
Du kannst aber auch mit Deiner TCM einen Teig auskneten, es dauert halt wesentlich länger, als mit "besseren" Knetern.
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 15:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland



Ähnliche Beiträge

Teig klebt im Gärkorb fest
Forum: Backfehler und Lösungen / Tricks und Kniffe
Autor: Backdat
Antworten: 10
Teig klebt beim kneten
Forum: Anfängerfragen
Autor: tessy
Antworten: 6
Teig klebt fest
Forum: Anfängerfragen
Autor: Anonymous
Antworten: 5
Teig klebt im Brotkörbchen beim Gehen fest
Forum: Anfängerfragen
Autor: sommerwind
Antworten: 12

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz