Go to footer

ST fertig - Teig geht nicht - gaaaar nicht :-(

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: ST fertig - Teig geht nicht - gaaaar nicht :-(

Beitragvon Heike » Sa 17. Dez 2011, 13:13

Hallo Maja,

gute Idee :). Mal sehen, ob ich so eine Kiste ausfindig machen kann - eine Shop-Box ist da ja offensichtlich ungeeignet, weil die ja rundherum Löcher oder Schlitze hat.
Was machst Du denn, wenn Du die Temperatur z. B. über Nacht auf 26 °C halten musst?

LG
Heike
Vegan for a better Life!
http://www.provegan.info
Heike
 
Beiträge: 354
Registriert: Di 6. Dez 2011, 11:04


Re: ST fertig - Teig geht nicht - gaaaar nicht :-(

Beitragvon Maja » Sa 17. Dez 2011, 14:21

Das Problem habe ich nicht, da mein Sauerteig immer im Heizungskeller steht. Auf 1 oder 2 Grad kommt es da auch nicht an. Wenn es um Deinen Sauerteig geht, stell ihn in die Nähe Deiner Heizung
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: ST fertig - Teig geht nicht - gaaaar nicht :-(

Beitragvon Heike » Sa 17. Dez 2011, 14:29

Geht leider auch nur bedingt, weil die Heizung bei uns zentral gesteuert über Nacht ziemlich runtergeregelt wird. Mit anderen Worten, die Heizkörper sind dann so gut wie aus.

Na, ich muss halt einfach testen, wie ich es mache - wenn gar nichts hilft, muss ich mir wohl auch diesen "Brutkasten" kaufen, auch wenn ich mich derzeit noch innerlich verweigere ;).

Ciao
Heike
Vegan for a better Life!
http://www.provegan.info
Heike
 
Beiträge: 354
Registriert: Di 6. Dez 2011, 11:04


Re: ST fertig - Teig geht nicht - gaaaar nicht :-(

Beitragvon Maja » Sa 17. Dez 2011, 14:33

Kannst Du es nicht in deinen Backofen stellen und die Lampe anlassen?
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: ST fertig - Teig geht nicht - gaaaar nicht :-(

Beitragvon Heike » Sa 17. Dez 2011, 14:43

Ja, das werde ich dann wohl so machen, wobei ich noch austesten muss, ob ein Kochlöffel zwischen der Backofentür die Lösung ist, um auf ca. 26 °C zu kommen. Mein Backofenlämpchen heizt den Backraum nämlich auf 32 °C.

Alles nicht so einfach ... ;)

Ciao
Heike
Vegan for a better Life!
http://www.provegan.info
Heike
 
Beiträge: 354
Registriert: Di 6. Dez 2011, 11:04


ST fertig - Teig geht nicht - gaaaar nicht :-(

Beitragvon hajo » Mi 21. Dez 2011, 02:19

Oder den Teig einfach auf ein eingeschaltetes Elektrogerät (z.B. Kühlschrank) stellen, da ist es auch immer mollig warm. Weiter oben im Raum ist es übrigens wärmer als weiter unten.


---
I am here: http://maps.google.com/maps?ll=37.512353,127.051221
Benutzeravatar
hajo
 
Beiträge: 115
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 14:01
Wohnort: Exilschwabe in (Sued-)Korea


Re: ST fertig - Teig geht nicht - gaaaar nicht :-(

Beitragvon calimera » Mi 21. Dez 2011, 11:30

Hallo Heike,
ich lasse meinen Sauerteig auch im Backofen mit eingeschalteter Lampe und einen Kochlöffel zwischen die Türe geklemmt, reifen.
Hat bis jetzt immer wunderbar geklappt, auch über Nacht, da kann nichts passieren :!:
Das Gitter habe ich jeweils auf der untersten Schiene.
Versuch es, du wirst sehen, dein Sauerteig bekommt einen Trieb, da kannst du nur Staunen :kl
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: ST fertig - Teig geht nicht - gaaaar nicht :-(

Beitragvon Heike » Mi 21. Dez 2011, 15:20

Vielen Dank auch an Euch, Calimera und Hajo, für Eure wertvollen Tipps! :)

Wenn es sich nur um das "Backfertigmachen" handelt, habe ich auch kein Problem damit, den ST in den Ofen zu stellen, ich hatte eben nur Bedenken, beim kompletten Neuansatz diesen 5 ganze Tage und Nächte dort stehen zu lassen ... Sollte sich mein Ansatz jetzt bewähren, sollte ich dieses Problem ja in absehbarer Zeit nicht mehr haben, ansonsten muss ich es neu versuchen.

Herzliche Grüße
Heike
Vegan for a better Life!
http://www.provegan.info
Heike
 
Beiträge: 354
Registriert: Di 6. Dez 2011, 11:04


Re: ST fertig - Teig geht nicht - gaaaar nicht :-(

Beitragvon Amboss » Mi 21. Dez 2011, 16:41

Hallo Heike,

ich glaube nicht, dass du dir Gedanken über einen neuen Sauerteig machen musst.
Der Geruch verschwindet sofort wenn du deinen ST fütterst.
Ich stelle meinen St auch immer in den Backofen und 26°C halte ich nie ein - ich stelle die Lampe im Ofen an und heize ihn bis auf 35°C auf und lasse ihn dann langsam von alleine abkühlen.
Soll heißen, wenn ich ihn auf 35°C hochgeheizt habe, braucht der Ofen ca. 7 Stunden um auf 24°C zu fallen.
Damit liege ich auch unter den 26°C - ist aber egal.
Sauerteig ist nicht so empfindlich!!!

Für meine Goldkruste hatte ich gestern aus Versehen mein Glas ASG fast ganz ausgekratzt, bis mir dann auffiel, dass es das letzte Anstellgut war.

Ich habe dann mit 50g warmem Wasser das Glas ausgewaschen (Wasser aber im Glas gelassen), so dass sich das ganze ASG vom Glas gelöst hatte, und dann noch 50g Roggenmehl T1150 dazugegeben und alles klümpchenfrei vermischt.

Und so sah es heute morgen aus:

Bild

Bild

Auf dem ersten Bild hatte ich unten extra ein Gummiband ums Glas gespannt um zu sehen wie hoch der ST steigen wird, das ist die Füllhöhe vom neu angesetzten ST.
Er ist bis unter die Frischhaltefolie gegangen (mindestens 3 mal so hoch) und das ist die erste Auffrischung gewesen von diesem Sauerteig.

Fütter deinen Sauerteig und alles ist gut.

Liebe Grüße
Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2370
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: ST fertig - Teig geht nicht - gaaaar nicht :-(

Beitragvon _xmas » Mi 21. Dez 2011, 18:44

Heike, Katinka hat wohl recht. Gelassenheit ist das Zauberwort. Sei nicht so perfektionistisch. Deine Praxiserfahrungen werden mit der Zeit immer mehr. Nur gib Dir auch ein bisschen Zeit...
Es muss übrigens nicht immer alles gelingen (tut's auch bei den alten Hasen nicht) :mz

Und das, was Du in den letzten Tagen aus dem Backofen geholt hast, ist doch toll.
Freundchen Zufall wirst Du eh nicht los :lala --- wie niemand hier :heul doch
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12656
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: ST fertig - Teig geht nicht - gaaaar nicht :-(

Beitragvon _xmas » Mi 21. Dez 2011, 18:47

Und so sah es heute morgen aus


Christian, das ist Hexenwerk, das kann nicht mit rechten Dingen zugehen .ph
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12656
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: ST fertig - Teig geht nicht - gaaaar nicht :-(

Beitragvon Heike » Mi 21. Dez 2011, 18:50

Ciao Ulla,

ja, da hast Du recht - hm, wirke ich so perfektionistisch?! Bin ich eigentlich gar nicht, dachte ich ... :oops:
Ich war nur wirklich sehr enttäusch, als statt einer schönen glatten Oberfläche auf meinem Landbrot eine Art Vulkanausbruch stattfand ;).
Der Geschmack hat's dann aber doch rausgerissen und vor allem war ich sooo was von begeistert von diesem Weizenbrot (sorry, hört sich an, als feierte ich mich hier pausenlos selbst, aber das war / ist pure Begeisterung :st :cry ).

Freue mich schon sehr auf weitere Erfahrungen, muss nur jetzt ein wenig pausieren (Kühltruhe voll ;)).

LG
Heike
Vegan for a better Life!
http://www.provegan.info
Heike
 
Beiträge: 354
Registriert: Di 6. Dez 2011, 11:04


Re: ST fertig - Teig geht nicht - gaaaar nicht :-(

Beitragvon Heike » Mi 21. Dez 2011, 18:53

Hallo Christian,

wow - das sieht aber sehr lebendig aus ! ;)
Toll!

Da bin ich ja mal gespannt, was mein ST demnächst macht, den habe ich nämlich jetzt erst mal verkrümelt, weil ich so schnell nicht mehr dazu komme.

Vielen Dank für Deine - wie immer - hilfreichen Informationen.

Herzlich
Heike
Vegan for a better Life!
http://www.provegan.info
Heike
 
Beiträge: 354
Registriert: Di 6. Dez 2011, 11:04


Re: ST fertig - Teig geht nicht - gaaaar nicht :-(

Beitragvon _xmas » Mi 21. Dez 2011, 19:34

Heike, Du bist mein Spiegel :ich weiß nichts , ich hab es auch nicht anders gemacht und es ist doch nur ein Zeichen von Begeisterung. Wer vom Backwahn erwischt wird ist erstmal besessen von dem Gedanken tolle Brote zu backen. Bin ich heute noch. Und ich versuche es mit perfektionistischen Absichten, was mir nie gelingen wird. Mittlerweile überwiegt der Spaß am Tun, der Spaß an dieser Community und der Spaß, hin und wieder ein akzeptables Backwerk aus der Röhre zu ziehen. Datt tut gut und ist mir neben Job und Familie genug. :tL
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12656
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: ST fertig - Teig geht nicht - gaaaar nicht :-(

Beitragvon Heike » Mi 21. Dez 2011, 19:53

Stimmt, Ulla, es mag banal erscheinen, aber es ist ein tolles Gefühl, wenn man ein wirklich gelungenes Brot oder Brötchen aus dem Ofen holen kann, quasi als Ergebnis eines durchaus kreativen Prozesses.
Und ich verspreche, ich werde mich bei eventuellen Misserfolgen nicht mehr so sehr aufregen ... höchstens ein ganz klein wenig ;).

Ciao ciao
Heike
Vegan for a better Life!
http://www.provegan.info
Heike
 
Beiträge: 354
Registriert: Di 6. Dez 2011, 11:04


Re: ST fertig - Teig geht nicht - gaaaar nicht :-(

Beitragvon Amboss » Mi 21. Dez 2011, 20:47

Hallo zusammen,

@Ulla,
das ist kein Hexenwerk - das ist SAUERTEIG!!! :cha

@Heike,
wenn mir ein Brot mal komplett in die Hose geht, dann hake ich es als Erfahrung ab, warte ein paar Tage und backe es nochmal. Meistens, wenn ich dann etwas verändert habe, klappt es.

Liebe Grüße
Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2370
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: ST fertig - Teig geht nicht - gaaaar nicht :-(

Beitragvon Sperling76 » Do 22. Dez 2011, 12:34

Hallo Heike,

ich kann dich gut verstehen. Nachdem mein erstes Sauerteigbrot so super war (ähnlich wie deins), war ich sehr enttäuscht, dass mein zweites total breit gelaufen ist. Aber wenn man schon infinziert ist vom Backvirus, muss eben weiter geübt werden.

Keine Sorge, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Weiterhin viel Spaß und .adA

Viele Grüße
Sperling :)
Viele Grüße von Sperling
:sp :sp :sp
Benutzeravatar
Sperling76
 
Beiträge: 973
Registriert: Do 1. Dez 2011, 15:24


Re: ST fertig - Teig geht nicht - gaaaar nicht :-(

Beitragvon Heike » Do 22. Dez 2011, 13:32

Hallo Sperling,

schön, dass ich nicht allein bin :).

Herzlich
Heike
Vegan for a better Life!
http://www.provegan.info
Heike
 
Beiträge: 354
Registriert: Di 6. Dez 2011, 11:04


Re: ST fertig - Teig geht nicht - gaaaar nicht :-(

Beitragvon _xmas » Do 22. Dez 2011, 16:18

das ist kein Hexenwerk - das ist SAUERTEIG!!!


Einfach genial, meiner dagegen scheint den Winterblues zu haben - sowas von müde big_cry
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12656
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: ST fertig - Teig geht nicht - gaaaar nicht :-(

Beitragvon Amboss » Do 22. Dez 2011, 21:51

Meinst du, er will Winterschlaf halten? :lala

Wenn er noch ein bisschen blubbert, könntest du ne Hefeführung probieren.

Liebe Grüße
Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2370
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz