Go to footer

Sauerteig zu gut

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Sauerteig zu gut

Beitragvon miebe » Sa 23. Nov 2019, 19:15

Hallo,
das Ganze ist sicher jammern auf hohen Niveau, aber wie bekomme ich die Triebfreudigkeit meines ASG/Sauerteiges in den Griff.
Ich backe vor allem Brote mit hohen Roggenvollkornanteil, und dies seit ca. 2015.
Nach den Anfängerproblemen lief es eigentlich ganz i.o.
Allerdings explodiert praktisch der Brotteig in letzter Zeit bei bei der Stock- und Stückgare.
Die Stockgare mache ich im Ofen bei ca. 23°C, die Stückgare dann bei ca. 26°C in einer Box.
Heute hatte nach 20min Stückgare der Teig von "home baking 100% Roggen-VK" praktisch die Form ausgefüllt.
Wie bremse ich den Sauerteig?
Etwas natürliches und historisches auf Schienen,
die Preßnitztalbahn.
miebe
 
Beiträge: 118
Registriert: Di 4. Nov 2014, 18:53
Wohnort: im Erzgebirge


Re: Sauerteig zu gut

Beitragvon Hesse » Sa 23. Nov 2019, 19:41

Hallo Miebe,

Vielleicht mal den Monheimer Salzsauer testen :sp .
Einfach 2% Salz (bezogen aufs Mehl) zugeben- verzögert die Reife und es bilden sich sehr feine Aromen- außerdem ist der Verarbeitungszeitraum deutlich größer :D .
Ansonsten ASG- Zugabe verringern, nehme oft nur 5%.

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1541
Registriert: So 29. Mai 2011, 21:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Sauerteig zu gut

Beitragvon Roggenvollkorn » So 24. Nov 2019, 16:24

Mir stellen zwei einfache Stellschrauben ein. Temperatur runter oder TA runter. Temperatur verändert aber den Geschmack und TA bedingt Veränderungen am Rezept.
Liebe Grüße, Ulrich
Roggenvollkorn
 
Beiträge: 101
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:06


Re: Sauerteig zu gut

Beitragvon Roggenvollkorn » So 24. Nov 2019, 16:26

Nur zur Sicherheit: Angsthefe hast du keine mehr drin?
Dann Schätze dich glücklich und arbeite schnell. :)
Liebe Grüße, Ulrich
Roggenvollkorn
 
Beiträge: 101
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:06


Re: Sauerteig zu gut

Beitragvon miebe » Di 26. Nov 2019, 21:29

Naja, in dem Rezept sind ja auf 800g Mehl auch 7g Hefe enthalten.
Ich weiß nicht ob das eine ANGSTHEFE ist, gehe aber davon aus, dass das schon so richtig ist.
Oder sollte ich die Hefe doch weg lassen?
Etwas natürliches und historisches auf Schienen,
die Preßnitztalbahn.
miebe
 
Beiträge: 118
Registriert: Di 4. Nov 2014, 18:53
Wohnort: im Erzgebirge


Re: Sauerteig zu gut

Beitragvon Roggenvollkorn » Di 26. Nov 2019, 22:30

Das hilft dem Trieb gewaltig auf die Beine. Reduzier mal auf die Hälfte oder lass es ganz weg, dann hast du mehr ZEIT.
Liebe Grüße, Ulrich
Roggenvollkorn
 
Beiträge: 101
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:06


Re: Sauerteig zu gut

Beitragvon hansigü » Mi 27. Nov 2019, 05:09

Wenn dein ST so triebhaft ist, kannst du die Hefe getrost weg lassen, das ist dann wirklich nur Angsthefe! :)
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7405
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz